PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gregory RunOut



Corton
05.02.2004, 09:03
http://www.peak-berlin.com/artbild/10074.jpg

Wer kennnt den Rucksack? Invia gibt ihn mit 4-12kg an - realistisch? Hat der Rucksack eine Vorrichtung für ein Trinksystem? Wie trägt er sich?

Corton

Hawe
05.02.2004, 09:35
Hej Corton
ich kenne den Gregory runout
Warum Invia 4-12 kg angibt verstehe ich nicht. Hat einen hart gepolsterten Rücken, steif, breite nicht zu weiche Schultergurte - ok, und "nur" einen Stumel-Hüftgurt. Trotzdem würde ich dem wenigstens den oberen angegebenen Lastenbereich locker zutrauen !
Eine Trinksystem-Vorrichtung mit Tasche im Rucksack und Öffnung im oberen Bereich zum Durchführen des Schlauchs hat das Modell nicht, das ich kenne. Was natürlich nicht daran hindert, die Trinkblase im oberen nach aussen öffnenden Deckelfach zu verstauen, und den Schlauch aus einer vom 2Wege-RV stammenden Lücke herauszuführen... Effekt dürfte der gleiche sein.
Sehr schöner Rucksack, trotz der Neopren(?)-Einsätze und der Schläuche für die Skihalterung ziemlich leicht.

Wie er sich trägt ? Also bei mir passt er wie ein Handschuh, Grösse Large.
Das musst Du aber selber probieren, ist wie mit Schuhen - unterschiedliche Passformen.

Grüsse
Hawe