Titan

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verschiedene Outdoorartikel aus Titan

Titan ist ein Werkstoff, der im Outdoorbereich besonders für Vertreter der Ultralight-Fraktion interessant ist. Titanlegierungen sind sehr leicht und können durch ihre hohe Festigkeit mit wesentlich dünneren Materialstärken verarbeitet werden als z. B. Stahl. Dadurch können unter anderem Tassen mit zwei Wänden und Vakuumisolierung oder ultradünne Pfannen hergestellt werden. Ein Nachteil ist die geringe Wärmeleitfähigkeit, weshalb Kochen mit Titangeschirr etwas mehr Aufmerksamkeit erfordert. Titanartikel werden meist für den UL-Bereich hergestellt und sind gut konzipiert, z. B. sind Geschirre eines Herstellers meist ineinander stapelbar oder weisen Faltgriffe auf. Auch Kocher aus Titan werden hergestellt, diese sind dann faltbar und zeichnen sich durch ihre geringe Baugrösse aus.

Titanpfanne und Titanspork

Der grösste Nachteil von Titan ist der hohe Preis – Obwohl Titan keineswegs zu den seltenen Elementen gehört, ist seine Gewinnung ein aufwendiger Prozess. Durch die hexagonale Kristallstruktur ist es sehr schwierig zu verarbeiten. Dies macht Titanartikel leider auch zu Statussymbolen im Outdoorbereich – wer braucht denn keinen 14-Gramm-Spork oder eine Titan-Kaffeekanne?


Hersteller von Titanartikeln sind z. B. Snow Peak und Mont-Bell aus Japan.

Alternativen: Aluminium, Edelstahl