Schutzhütten am Westweg

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Schutzhütten am Westweg

Die Kilometerangaben wurden aus dem GPS-Track von Wanderkompass.de gerechnet. Die Zusatzschleife über den Brandenkopf (vor Hausach) mit ca. 5 km Länge wurde nicht berücksichtigt.

Etappe 1: Pforzheim - Dobel

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
0 0 Pforzheim
9,5 9,5 Eberhard-Essich-Hütte
16 16 Schwann
21 21 Dreimarkstein (Rudolfhütte)
22 22 Hütte Volzomer Stein
24,5 24,5 Dobel

Etappe 2: Dobel - Forbach

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
24,5 0 Dobel
25,5 1 Privathütte Vordach
29 4,5 Weithäuslesplatz
30,5 6 Schweizerkopfhütte Pavillon
34 9,5 Hahnenfalzhütte Vordach, mit Brunnen
35,5 11 Langmartskopfhütte
37,5 13 Kreuzlehütte verschlossen
41,5 17 Hohlohhütte
43 18,5 Prinzenhütte Vordach
44 19,5 Draberghütte
45,5 21 Latschighütte Pavillon
50,5 26 Forbach

Etappe 3: Forbach - Unterstmatt

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
50,5 0 Forbach
54,5 4 Wegscheidhütte mit Brunnen (500m weiter)
55,5 5 Jägerlochhütte Vordach, mit Brunnen
58 7,5 Herrenwieser See ca. 200m links der Route
60,5 10 Badener Höhe
64,5 14 Sand ca. 100m rechts, beim Parkplatz an der Kreuzung.
69,5 19 Unterstmatt

Etappe 4: Unterstmatt - Alexanderschanze

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
69,5 0 Unterstmatt
71,5 2 (Gasthaus Ochsenstall)
77 7,5 unterhalb vom Schwarzkopf ca. 100m rechts der Route
79,5 10 (Gasthaus Darmstädter Hütte)
86,5 17 Jakobshütte ca. 300m rechts der Route, Abzweigung Schliffkopf
89,5 20 Schwabenrankhütte
95,5 26 Zollstockhütte ca. 200m links der Route, an B500
97 27,5 Alexanderschanze

Etappe 5: Alexanderschanze - Hark

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
97 0 Alexanderschanze
101,5 4,5 Hildahütte
104 7 Blitzhütte abseits des Weges, etwa 400m von der Lettstädter Hütte.
104 7 Lettstädter Hütte
107 10 Freiersberg mit Brunnen
109,5 12,5 Haaghütte (mit Brunnen??)
114 17 Hark

Etappe 6: Hark - Hausach

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
114 0 Hark
116,5 2,5 Kreuzsattelhütte mit Brunnen
122,5 8,5 Lochenhütte Vordach, mit Brunnen
125,5 11,5 Spitzfelsen geschl. Schutzhütte
129 15 Hausach

Etappe 7: Hausach - Wilhelmshöhe

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
129 0 Hausach
133 4 Haseneckle
134,5 5,5 Hasemannhütte geschl. Schutzhütte auf Farrenkopf, Brunnen(500m unterhalb)
137 8 Büchereck geschl. Schutzhütte mit Brunnen
140 11 Bannstein
146,5 17,5 Rensberg
149,5 20,5 Wilhelmshöhe

Etappe 8: Wilhelmshöhe - Kalte Herberge

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
149,5 0 Wilhelmshöhe
151,5 2 Blindenhöhe
154,5 5 Weißenbacher Höhe
159 9,5 Heidenhütte 100m links der Route, geöffnet?, mit Brunnen ?
160 10,5 Brend
171 21,5 Kalte Herberge

Etappe 9(West): Kalte Herberge - Hinterzarten

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
171 0 Kalte Herberge
180 9 Doldenbühl
185 14 Weißtannenhöhe
187 16 Fürsatzhöhe
196,5 25,5 Hinterzarten

Etappe 10(West): Hinterzarten - Wiedener Eck

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
196,5 0 Hinterzarten
202 5,5 Rufenhütte
214 17,5 Auerhahnhütte 500m rechts der Route, Abzweig Ahornkopf
219,5 23 Trubelsmattkopf
222,5 26 Wiedener Eck

Etappe 11(West): Wiedener Eck – Kandern

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
222,5 0 Wiedener Eck
226,5 4 Krinnenpass 100m links der Route, mit Brunnen
231,5 9 Richtstatthütte
236 13,5 Kreuzweg
238,5 16 Stühlehütte geschl. Schutzhütte
242 19,5 Egertenhütte mit Brunnen (200m) ?
247 24,5 Hexenplatz geschl. Schutzhütte
251,5 29 Langenebene Hütte geschl. Schutzhütte
253,5 31 Heißbühl Pavillon 100m links der Route
254,5 32 Kandern

Etappe 12(West): Kandern – Basel

Kilometer Tages-km Name Bemerkung
254,5 0 Kandern
255,5 ? 1 Pavillon Grillplatz
260 5,5 Baselblickhütte geschl. Schutzhütte
271,5 17 Daurhütte 200m rechts der Route
280 25,5 Basel

Hüttenbeschreibungen

Pforzheim bis Titisee

Pavillon in Weißenstein
Kilometer 3
270m über NN

Pavillon in Weißenstein. Ist eher nicht für Übernachtungen geeignet aber zur Vollständigkeit hier im Wiki.

FrankK 15.03.2012

Weißenstein.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Eberhard-Essich-Hütte
Kilometer 8
m über NN

Diese Hütte liegt wunderschön gelegen direkt an der Enz kurz vor Neuenbürg. An allen Seiten der Hütte befinden sich grosse, offene Fenster.

FrankK 15.03.2012

Eberhard-Essich-Hütte.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte Dreimarkstein
Kilometer 20,5
668m über NN

Eine Art Finnhütte mit 2 offenen Seiten. In der Hütte ist ein Tisch und zwei Bänke. Der Boden besteht aus Kies und Schotter. Die Hütte liegt an einem Waldspielplatz mit einer grossen Wiese, leider nicht weit entfernt von einer Strasse.

FrankK 15.03.2012

Dreimarkstein.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte Volzomer Stein
Kilometer 21,5
678m über NN

Eine Art Finnhütte mit 2 offenen Seiten. In der Hütte ist ein Tisch und zwei Bänke. Die Hütte liegt an einer breiten Forststrasse, einer Kreuzung.

FrankK 16.03.2012

Volzomerstein.JPG
BILD0032.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Schutzhütten nach Dobel
Kilometer
m über NN

Diese beiden Hütten befinden sich kurz nach Dobel. Sie sind beide verschlossen und nur zur Vollständigkeit hier im Wiki da sie im Wanderführer und auf den Wanderkarten auftauchen. Sie liegen direkt nebeneinander rechts und links des Weges.

FrankK 15.03.2012

BILD0045.JPG
BILD0046.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte am Weithäuslesplatz
Kilometer 29
823m über NN

Hierbei handelt es sich um eine sehr grosse Hütte direkt am Weithäuslesplatz. Sie besteht aus 3 Wänden, wobei die Front offen ist. In der Hütte sind Bänke. Am Weithäuslesplatz kommen bis spät Abends Radfahrer oder Nordic Walker vorbei.

FrankK 16.03.2012

Weithäuslesplatz.JPG
Weithäuslesplatz1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Schweizerkopfhütte
Kilometer 30,5
835m über NN

Die Schweizerkopfhütte ist ein Pavillon mit Rundumblick. Die Fenster sind verglast. In der Hütte befindet sich rundum ein Bank. Diese Hütte bietet zum ersten mal eine wundervolle Aussicht auf den Nordschwarzwald.

FrankK 16.03.2012

Schweizerkopfhütte.JPG
Schweizerkopfhütte1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Hahnenfalzhütte
Kilometer 34,5
876m über NN

Hütte der Skizunft Bad Herrenalb. Die Hütte ist eigentlich geschlossen bietet aber ein weit hervorstehendes Dach und somit Schutz. Gegenüber der Hütte ist ein Brunnen.

FrankK 16.03.2012

Hahnenfalzhütte.JPG
Hahnenfalzhütte1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Langmartskopfhütte
Kilometer 35,5
915m über NN

Einfache Hütte mit Bänken. Vor ihr befindet sich eine Feuerstelle. Man hat einen Ausblick bis hin zum Hohloh.

FrankK 16.03.2012

Von der Rückseite aus ist das Dachgeschoss der Hütte über eine Leiter zugänglich. Es finden mehrere Wanderer Platz. Allerdings ist der Boden nicht glatt, sondern aus Rundhölzern.

Snoopy88 09.04.2014

Langmartskopfhütte.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Kreuzlehütte
Kilometer 35,5
915m über NN

Verschlossenes Steinhaus am Westweg. Die Kreuzlehütte lieht an einer grossen Kreuzung und ist wohl zu bestimmten Zeiten bewirtschaftet. Vor der Hütte sind Tische und Bänke und eine Grillstelle. Die Hütte steht auf einem grossen Stück ebener Wiese. Nur zur Vollständigkeit hier im Wiki.

FrankK 16.03.2012

BILD0090.JPG
BILD0089.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hohlohhütte
Kilometer 40
988m über NN

Hütte auf dem Hohloh am Fusse des Hohlohturms. In dieser Hütte sind ebenfalls Bänke.

FrankK 16.03.2012

Hohlohhütte.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Prinzenhütte
Kilometer 41,5
954m über NN

Die Prinzenhütte ist verschlossen und bietet nur ein kleines Stück Vordach. Die Hütte steht auf einem schönen Grasstück und mit der Frontseite abgewannt vom Weg

FrankK 16.03.2012

Prinzenhütte.JPG
Prinzenhütte Westweg.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Draberghütte
Kilometer 42,5
921m über NN

Einfache Hütte mit einem wundervollen Ausblick auf das Murgtal. Vor der Hütte ist eine Feuerstelle mit Bänken.

FrankK 16.03.2012

Draberghütte1.JPG
Draberghütte.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png





Latschighütte
Kilometer 45,5
721m über NN

Aussichts Pavilon, der aber als Hütte in den Karten steht. Nur zur Vollständigkeit hier im Wiki.
Latschighütte Westweg.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png





Wegscheidhütte
Kilometer 52,5
745m über NN

Nach einem steilen Aufstieg endlich oben auf dem Wegscheid angekommen, findet man eine der eher konfortableren Hütten auf dem Westweg. Vor der Hütte ist eine Feuerstelle, sowie Tische und Bänke. In der Hütte selbst sind auch nocheinmal Tisch und Bänke. Über eine Leiter kommt man hinauf zu einem Schlafpodest im oberen Teil der Hütte. Ein Stück weiter entlang des Westweges kommt man an einen Brunnen vorbei.

FrankK 16.03.2012

Wegscheidhütte.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte oberhalb der Schwarzenbachtalsperre
Kilometer
m über NN

Auch diese Hütte stelle ich zur Vervollständigung im Wiki ein. Die Hütte ist verschlossen und liegt oberhalb der Schwarzenbachtalsperre. Vor der Hütte befindet sich ein Brunnen sowie eine Feuerstelle mit Bänken. Man hat einen schönen Blick auf den Stausee. Im Notfall bietet das grosse Vordach etwas Schutz. Die Hütte kommt kurz nach dem Johannesbrunnen. Jedoch befindet sich auch direkt an der Hütte ein eifrig sprudelnder, dem Anschein nach recht neuer Brunnen.

FrankK 16.03.2012

Schwarzenbachtalsperre.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte auf Badener Höhe
Kilometer 58
1002m über NN

Auch auf der Badener Höhe befindet sich eine Schutzhütte. Bei schönem Wetter hat man einen wundervollen Platz für die Nacht und einen genauso schönen Ausblick. Vor der Hütte sind Bänke sowie auch im Inneren. Am Fusse des Friedrichsturmes ist noch ein grosser Tisch mit Bänken. Und ganz wichtig, es gibt auch Mülltonnen!

FrankK 16.03.2012

Badenerhöhe.JPG
Badenerhöhe1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte unterhalb vom Schwarzkopf
Kilometer
m über NN

Diese Hütte befindet sich auf halben Weg zwischen Seibelseckle und Darmstädter Hütte. Ein genauer Name ist nicht bekannt. In der Hütte sind Tisch und Bänke, sowie vor der Hütte noch einige Bänke. Die Hütte dient eher zur Rast. Man muß bedenken das der Westweg zwischen Hornisgrinde und Ruhestein starkt frequentiert ist. Dort gibt es viele Tagestouristen. Hinzu kommt, dass die Schwarzwaldhochstraße wenige Meter unterhalb der Hütte verläuft und man die ganze Nacht über mit lauten Autogeräuschen rechnen muss.

FrankK 16.03.2012

BILD0202.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Schwabenrankhütte
Kilometer
m über NN

Eine sehr luftige Hütte mit Bänken drinnen. Die Schwabenrankhütte liegt zwischen Schliffkopf und Zuflucht etwa unterhalb des Lotharpfades. Mitunter sind dort Touristen unterwegs bis später abends.

FrankK 16.03.2012

BILD0241.JPG
BILD0240.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hildahütte
Kilometer 100
914m über NN

Die Hildahütte ist eine sehr einfache Hütte. Aber sie steht an einem schönen Platz. In der Hütte sowie vor ihr befinden sich einige Bänke.

FrankK 16.03.2012

BILD0266.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Blitzhütte
Kilometer 104
m über NN

Die Blitzhütte ist eine sgeschlossene Hütte. In der Hütte sowie vor ihr befinden sich einige Bänke. Die Hütte hat Fenster, wie man, sie in einem Wohnhaus erwarten würde und die Türe ist von innen verriegelbar.

Die Hütte ist nicht direkt am weg, Sonnen ein wenig abseits. Wenn man an der Lettstädter Hütte ist (die einen deutlich besseren Ausblick auf den Sonnenuntergang bietet) geht man einige Meter den weg zurück und folgt dann dem breiteren weg nach links. Diesem folgt man etwa 200m. Dann trifft der Weg im Spitzen Winkel auf einen Fahrweg. Diesem folgt man ebenfalls etwa 200m Bergab in der Richtung, die einem die Einmündung des anderen Weges bereits vorgegeben hat.

Snoopy88 09.04.2014

Blitzhuette aussen.jpg
Blitzhuette innen.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Lettstädter Hütte
Kilometer 102
968m über NN

Auch diese Hütte ist sehr einfach. Die Bänke in der Hütte sind nicht wirklich zum darauf liegen gegeignet. Vor der Hütte befindet sich ein Tisch und Bänke. Der Boden besteht aus Steinen.

Snoopy88 9.04.2014

BILD0275.JPG
BILD0274.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Freiersberger Hütte
Kilometer 102
968m über NN

Große Hütte auf der Passhöhe Freiersberg. An der Rückseite ist ein überdachter Eingansbereich, der mehreren Wanderern Platz bietet. An der Vorderseite ist eine Tür unverschlossen. Der Raum dahinter sieht vom Zustand so aus, als ob er allen offen steht. Es gibt einen Ofen in der Hütte.
  • Auf dem Platz an der Hütte ist auch ein Brunnen. Dieser war allerdings trocken.

Snoopy88 9.04.2014

  • Mitte Juli 2015 war der Brunnen nicht trocken, sondern lieferte zuverlässig Wasser. Allerdings würde ich empfehlen, hier ein letztes Mal Wasser aufzufüllen und dann die 2.5km bis zu Haaghütte zu gehen, die abgelegener liegt. An der Freiersberger Hütte muss man aufgrund der Lage an der Passhöhe bis spät abends und bereits früh morgens mit Autogeräuschen rechnen; der zugängliche Raum der Hütte liegt 3 Meter vom Straßenrand entfernt.

--Urmeli (Diskussion) 11:06, 25. Jul. 2015 (CEST)

IMG 1779.JPG
Freiersberger huette.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Haaghütte
Kilometer 107,5
843m über NN

Die Haaghütte ist leider auch verschlossen**. Sie befindet sich auf der Littweger Höhe. Vor der Hütte befinden sich einige Tische und Bänke. Etwas unterhalb der Hütte ist eine Quelle.

FrankK 16.03.2012

  • Bei uns war sie nicht verschlossen. innen befinden sich zwei Stockbetten und ein Ofen. Das Vordach ist nur sehr klein und kaum zum Übernachten geeignet.
  • Im Juli 2015 konnte ich keinen Brunnen und keine Quelle mehr ausfindig machen, obwohl ich das Umfeld der Hütte genauer abgesucht habe. Kann es sein, dass der dazugehörige Brunnen abgebaut wurde? Lieber kurz vorher am Brunnen der Feiersberger Hütte nochmal den Trinkwasservorrat auffüllen! Die Hütte war allerdings offen.

--Urmeli (Diskussion) 11:06, 25. Jul. 2015 (CEST)

Die Haaghütte ist auf der Littweger Höhe, den Brunnen konnte ich auch nicht finden --19grad (Diskussion) 11:25, 2. Aug. 2015 (CEST)

Mittlerweile weißt ein Schild den Weg zum Brunnen, habe ihn jedoch nicht aufgesucht. Alternativ gibt es in ca 1km. Entfernung den Kalten Brunnen and der Hermersberghütte. Hütte war bei mir NICHT verschlossen. Vorsicht: der Ofen ist beschädigt, wodurch der größte Teil des Rauchs in die Hütte zieht. --Inkunabula (Diskussion) 9:52, 29. Mär. 2016 (CEST)

BILD0291.JPG
BILD0292.JPG
Haaghuette innen.jpg
Sh-platzhalter.png


Kreuzsattelhütte
Kilometer 115
738m über NN

Die Kreuzsattelhütte ist nicht wie die anderen Hütten zum übernachten oder für eine Pause geeignet. Zumindest nicht für diejenigen welche Ruhe haben möchten. An der Hütte ist immer Trubel und sie liegt oberhalb einer Strasse. Dort befindet sich auch ein Parkplatz. Aber vor der Hütte gibt es wenigstens noch einen Brunnen/Quelle. Wenn man der Strasse folgt gelangt man über eine Zusatzschleife zum Brandenkopf. Sonst geht es weiter Richtung Hausach.

FrankK 17.03.2012

Kreuzsattelhütte Westweg.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hohenlochen-Hütte
Kilometer 121
689m über NN

Die Hohenlochen-Hütte ist ebenfalls verschlossen. Sie bietet ein breites Vordach als Schutz. Vor der Hütte sind Bänke und bei schönem Wetter ist das ein wundervoller Platz für eine Rast. Man hat von hier einen schönen Blick auf die Berge hinter dem Kinzigtal. Wer einen besseren Schutz sucht sollte noch 2km weiter zum Spitzfesen laufen! Hütte wird vom Schwarzwaldverein bewirtet. Ab März/April 2016 wird ein kostenfreies Übernachtungs-"Pod" zur Verfügung stehen, das frei zugänglich ist und 2-4 Schlafplätze bietet. Zusätzlich ist ein Brunnen und eine Toilette vor Ort.

FrankK 17.03.2012

BILD0331.JPG
BILD0329.JPG
BILD0328.JPG
BILD0330.JPG


Hütte auf Spitzfelsen
Kilometer 123,5
580m über NN

Die Hütte auf dem Spitzfelsen ist geschlossen. In der Hütte befindet sich ein Tisch und zwei Bänke. Die Hütte ist komplett aus Holz mit Dielenfussboden. Vor der Hütte befindet sich eine Mülltonne. Oberhalb der Hütte ist der Aussichtsfelsen. Von hier aus kann man auf Hausach und Wolfach schauen, sowie auf das Kinzigtal. Wer noch genügend Zeit und Kraft hat sollte seine Chance nutzen und bis Hausach absteigen. Dort kann man bis 22:00Uhr einkaufen und dann die etwa 550 Höhenmeter hinauf zur Hasemannhütte auf den Farrenkopf aufsteigen.

FrankK 16.03.2012

BILD0352.JPG
BILD0353.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte am Haseneckle
Kilometer 131
m über NN

Offene Hütte zwischen Hausach und Farrenkopf. Diese Hütte liegt direkt an einer Lichtung auf halben Weg von Hausach zum Farrenkopf hinauf.

FrankK 15.03.2012

Haseneckle.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hasemann-Hütte
Kilometer 133
789m über NN
N 50°59,675' E 10°13,714'
Große geschlossene Hütte auf dem Farrenkopf. Bietet auf dem Dachboden ein großes Schlaflager, einen großen Tisch im Erdgeschoss und eine Grillstelle.

In der Hütte sind einige Kerzen vorhanden, ein Hüttenbuch und einige Kleiderhacken an der Wand.

In der Wand scheinen einige Tiere zu leben, aber in die Hütte kommen sie nicht.

Snoopy88 15.9.2011

Ca. 100 Höhenmeter tiefer gibt es einen Brunnen. Von der Hütte in Richtung Hausach gehen, nach ca. 30m rechts abbiegen und dem Pfad folgen.

Hasemannhütte Panorama.jpg
Hasemannhütte innen unten.jpg
Hasemannhütte innen oben.jpg
Hasemannhütte.jpg


Büchereckhütte
Kilometer 135
651m über NN

Große geschlossene Hütte am Büchereck. Bietet genug Platz für mehrere Wanderer und eine Grillstelle.

Snoopy88 15.9.2011

In der Nähe der Hütte befindet sich noch ein Brunnen. Sie liegt jedoch nicht weit entfernt von einem Wanderparkplatz und einer Strasse.

FrankK 17.03.2012

BILD0391.JPG
Büchereckhütte Panorama.jpg
BILD0393.JPG
BILD0390.JPG


Schutzhütte Rensberg
Kilometer 146,5
940m über NN

Sehr kleine Hütte an einer Strasse. In dieser Gegend soll es mehrere Hütten dieser Bauart geben. Die Hütte vorm Blindensee ist baugleich. Hier lohnt sich nur eine Rast bei schlechtem Wetter.

FrankK 17.03.2012

BILD0442.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Schutzhütte an der Blindenhöhe
Kilometer 152,5
m über NN

Sehr kleine offene Hütte zwischen Wolfbauernhof und Blindensee. Liegt direkt an einer kleineren Straße.

Snoopy88 15.9.2011

Das ist die baugleiche Hütte wie die Schutzhütte Rensberg. Genau wie diese lohnt es sich hier nur bei schlechten Wetter eine Rast einzulegen. Der Blindensee ist bei schönen Wetter stark frequentiert.

FrankK 17.03.2012

BILD0451.JPG
Hütte Blindensee.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte auf der Weißenbacher Höhe
Kilometer 155
1016m über NN

Auch diese Hütte ist sehr einfach und liegt an einem Wanderparkplatz welche sicher an Wochenenden und Feiertagen bevölkert sein sollte durch die Nähe zum Blindensee und zur Bregquelle. Hier ist auch eine Mülltonne vorhanden und in der Hütte befindet sich eine einfache Bank.

FrankK17.03.2012

Im August 2012 waren in der Hütte Wespennester, zum Nächtigen auch eher ungeeignet, da schon recht eng. Haben dann auf der Wiese mit Biwacksäcken geschlafen ;) Mopf 22.08.2012

BILD0456.JPG
Weißenbacher-Hütte.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte am Brend
Kilometer 160
m über NN

Offene Schutzhütte an einem Grillplatz am Brend

Snoopy88 15.9.2011

Die Hütte befindet sich unterhalb des Brendgipfels auf der anderem Seite der Brendstrasse. Diese Hütte würde ich mir nicht unbedingt als Etappenziel heraussuchen denn hier nutzt schon mal ab und an die Dorfjugend aus der Umgebung den Platz für abendliche Partys.

FrankK 17.03.2012

Hütte-Brend.jpg
Hütte Brend-Panorama.jpg
BILD0463.JPG
Sh-platzhalter.png


Hütte am Doldenbühl
Kilometer
m über NN

Einfache Hütte am Doldenbühl direkt am Weg. In der Hütte sind Bänke. Man hat von hier einen schönen Ausblick!

FrankK 17.03.2012

BILD0488.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte auf Weißtannenhöhe
Kilometer 184,5
1190m über NN

Einfache Hütte auf der Weißtannenhöhe. Die Hütte ist ähnlich wie die am Doldenbühl mit Bänken. Die letzte Möglichkeit für ein Lager vor Titisee.

FrankK 17.03.2012

BILD0493.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte auf Fürsatzhöhe
Kilometer 186,5
1070m über NN

Diese Hütte liegt direkt an einem Parkplatz und nicht weit entfernt von einer zwar kleinen aber dennoch befahrenen Strasse. Das kann nachts nervig werden wenn das Licht der Autos die Hütte erhellt. Und wie es mir erging, das man auf dem Parkplatz fährt und in die Hütte schaut. Alos lieber auf der Weißtannenhöhe bleiben!

In der Hütte ist ein Tisch und Bänke. Vor der Hütte gibt es Mülleimer und auch Tische und Bänke sowie eine Feuerstelle. Unterhalb ist das Gasthaus Heiligenbrunnen.

FrankK 17.03.2012


Uns hat kein Verkehr gestört, die Straße ist nicht direkt vor der Hütte. Der Sonnenaufgang war genial zum Aufwachen, denn die Hütte ist nach Osten ausgerichtet. Die Hütte war relativ dreckig, vor allem der Tisch im Inneren. Auf dem Boden können 4 Personen schlafen, evtl. kann man auch auf dem Tisch und der Bank schlafen.

Mopf 20.08.2012

BILD0495.JPG
Fürsatzhöhe-Wegweißer.jpg
Fürsatzhöhe-Hütte.jpg
Sh-platzhalter.png


Titisee bis Basel (Westliche Variante)

Rufenhütte
Kilometer 200
 ??m über NN

Offene Schutzhütte unterhalb des Feldbergs. Fester Boden aus Holz mit Platz für mindestens sechs Wanderer. Dach nicht mehr 100% intakt, aber es bleibt auch bei stärkerem Regen recht trocken in der Hütte. 200 Meter abseits vom Weg ist ein Haus, es besteht aber kein Sichtkontakt zur Hütte.

Snoopy88 19.9.2011

Rufenholzplatz Panorama.jpg
Rufenhütte.jpg
BILD0523.JPG
Sh-platzhalter.png



Auerhahnhütte
Kilometer 213
 ??m über NN

Schutzhütte etwa 500 Meter weg vom Westweg. Circa 3,5 km hinter dem Berg Stübenwasen, also ungefähr bei Kilometer 213, muss man nach rechts abbiegen, die Hütte liegt zwischen Ahornkopf und Hirschkopf an einer Wegkreuzung. Vor der Hütte hat es überdachte Bänke und eine kleine Feuerstelle. Innen hat es auch Bänke, einen Tisch, einen Besen, Kerzen, ein Hüttenbuch und trockenes Feuerholz. Früher gab es wohl einen Ofen, sowie Türen und Fenster, aber dies hat der Förster wohl alles entfernt (steht so im Hüttenbuch). Übernachtung im Inneren gut für 3 Personen möglich (wenn man sich auf die Bänke legt evtl 5).

Mopf 20.08.2012

Auerhahnhütte.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Hütte auf dem Trubelsmattkopf
Kilometer 220,5
m über NN

Kleine offene Schutzhütte unterhalb des Trubelsmattkops. Kein fester Boden.

Snoopy88 19.9.2011

Nach all dem Trubel vom Feldberg bis hin nach Notschrei hat man hier wieder genügend Ruhe. Die Hütte liegt an einem schönen Platz,unterhalb des Gipfels an einer Wegkreuzung, ist aber sehr einfach gehalten. Nach der Hütte kommt man gleich direkt aus dem Wald zum Hundsrücken Richtung Wieden.

FrankK 17.03.2012

BILD0547.JPG
Trubelsmattkopf Panorama.jpg
Trubelsmattkopf.jpg
Sh-platzhalter.png


Krinnenpasshütte
Kilometer 228
1119m über NN

Kleine offene Schutzhütte am Krinnenpass. Fester Boden mit Platz für mindestens zwei Wanderer. Gegenüber ist ein Brunnen. Woher das Wasser kommt ist unbekannt, der Brunnen hat aber manchmal Schluckauf (Druckschwankungen).

Snoopy88 19.9.2011

Die Krinnenpasshütte ist ein wenig abseits vom Westweg. Wenn man aus dem Wald auf den Krinnenpass kommt muss man sich nach links halten an einer Schranke vorbei. Die Hütte ist etwa 100 Meter entfernt und liegt an einem Wanderparkplatz, welchen Wanderer nutzen die dann die 2,5 Kilometer zum Belchengipfel laufen. Durch den Brunnen gegenüber ist nachts kaum an schlafen zu denken.

FrankK 17.03.2012

Bei (starkem) Regen kann Wasser in den vorderen Teil der Hütte laufen. Ein kleiner Graben vor dem Eingang hilft hier. Brunnen war friedlich und hat nicht beim schlafen gestört :)

Snoopy88 13.9.2012

BILD0564.JPG
Krinne Panorama.jpg
Krinne von aussen.jpg
BILD0565.JPG


Richtstatthütte
Kilometer 234
1063m über NN

An dieser Hütte kommt man 3 Kilemeter nach dem Belchengipfel vorbei. Sie ist sehr einfach, bietet aber eine wundervolle Aussicht. Von hier aus ist das Ziel schon greifbar. Noch 45 Kilometer bis Basel. Ab jetzt kann man die Entfernung bis Basel auf den Wegweisern sehen.

FrankK 17.03.2012

BILD0596.JPG
Schutzhütte Unter Belchen.jpg
BILD0598.JPG
Sh-platzhalter.png



Kreuzweg
Kilometer 236km / 13,5km
1.036m über NN

Große offene Schutzhütte an einem Wanderparkplatz oberhalb des Haldenhofs. Bietet Platz für viele Wanderer.

--19grad (Diskussion) 20:33, 31. Mai 2016 (CEST)

Kreuzweg Huette.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png




Stühlehütte
Kilometer 239,5
1049m über NN

Kleine geschlossene Schutzhütte beim Stühlekopf. Holzboden mit Platz für 2-4 Wanderer (Tisch kann rausgestellt werden). Vor der Hüte ist eine Grillstelle.

Snoopy88 19.9.2011

Stühle Hütte.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png




Egertenhütte
Kilometer 242km / 19,5km
908m über NN

Offene Schutzhütte an einer Straße.

Letzte Hütte vor dem Blauen. Brunnen ist 100m links die Straße runter, in der Kurve. --19grad (Diskussion) 20:40, 31. Mai 2016 (CEST)

Egertenhütte.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png





Hexenplatz
Kilometer 247,5
845m über NN

Nach dem ersten Teil des Abstieges vom Blauen kommt man auf den Hexenplatz. Hier befindet sich eine geschlossen Hütte mit Ofen Tisch und Bänken.

Von hier geht es nun weiter über breitere Forststrassen hinunter nach Kandern.

FrankK 17.03.2012

Der Ofen ist Funktionstüchtig, zieht aber zu beginn nicht besonders gut, was die Hütte ziemlich verqualmen kann. Eine Anleitung für den Ofen befindet sich im "Hüttenbuch".

Snoopy88 13.09.2012

BILD0639.JPG
Hexenplatz Panorama.jpg
Hexenplatzhütte innen.jpg
BILD0640.JPG


Unterstand bei Vogelbach
Kilometer
664m über NN

Kleine komplett offener Unterstand bei Vogelbach. An einem Wanderparkplatz, in Sichtweite eines Wohnhauses.

--19grad (Diskussion) 20:50, 31. Mai 2016 (CEST)

Huette bei Vogelbach.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Langenebene Hütte
Kilometer ??
 ??m über NN

Geschlossene Schutzhütte . Besitzt einen Tisch und einen Ofen (Funktionstüchtigkeit unbekannt).

Snoopy88 20.9.2011

Und immernoch geht es bergab nach Kandern. Ein Stück unterhalb der Ruine Saussenburg kommt man an dieser Hütte vorbei. Das ist die letzte Schutzhütte vor Kandern. Keine andere Hütte die jetzt noch auf dem Westweg folgt liegt noch ferner ab von Wohnsiedlungen.

FrankK 17.03.2012

Langenebenehütte Panorama.jpg
BILD0651.JPG
Langenebenehütte innen.jpg
Sh-platzhalter.png


Pavillon nach Kandern
Kilometer
m über NN

Ein kurzes Stück nach Kandern steht kurz vor der Wolfsschlucht dieser Pavillon. Er befindet sich ein wenig abseits vom Westweg. Hier gibt es eine Grillstelle und Tisch und Bänke. Aber es ist eher nichts zum übernachten.

FrankK 17.03.2012

BILD0660.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Baselblickhütte
Kilometer 260
 ??m über NN

Offene Schutzhütte zwischen Wald und Landwirtschaflichen Flächen. Zwei verschließbare Fenster, keine Türe. Davor mehrere Bänke und eine Grillstelle. Wird als Grillplatz benutzt und liegt alles andere als einsam.

Hinter der Hütte liegt ein bei Gassigängern beliebter Parkplatz.

Snoopy88 21.9.2011

Ich habe in der Hütte übernachtet mit ein wenig bedrückenden Gefühl. Die Baselblickhütte ist ein Steinhaus. An der Front ist ein Schild angebracht,dass die Hütte nur von Waldarbeitern und Wanderern genutzt werden darf. An besagten Abend schlenderte ein altes Ehepaar an der Hütte vorbei, und der Mann verriet mir das sein Vater diese Hütte mit erbaut hatte. Im September fallen dort ständig Eicheln vom Baum auf das Ziegeldach. Eine Qual!!!

FrankK 15.03.2012

Baselblickhütte.jpg
Baselblickhütte innen.jpg
BILD0674.JPG
Sh-platzhalter.png


Daurhütte
Kilometer
m über NN

Die letzte Hütte auf dem Westweg vor Basel. Sie liegt nocheinmal etwas abseits oberhalb von Lörrach nach Tumringen. Nachdem man einigen Strassen folgen musste geht es weiter auf Feldwegen. Hier muss man aufpassen das man den richtigen Weg findet, denn auf diesen Abschnitt sind die Wegzeichen rar. Verpasst man an der richtigen Stelle abzubiegen, findet man zwar den Weg nach Basel aber diese Hütte nicht. In der Hütte sind Bänke. Vor ihr ist eine Feuerstelle mit Bänken und Tische mit Bänken. Noch etwa 10 Kilometer bis Basel.

FrankK 17.03.2012

BILD0689.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Titisee bis Basel (Östliche Variante)