Schutzhütten am Rennsteig

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Entlang des Rennsteigs gibt es über 80 Schutzhütten und Unterstände in verschiedener Größe und Bauform. Diese Dichte - in weiten Streckenabschnitten beträgt der Abstand zwischen zwei Schutzhütten weniger als zwei, oft sogar weniger als einen Kilometer - ermöglicht ein relativ problemloses Auffinden eines geeigneten Nachtlagers und eine sehr flexible Etappenplanung.


Bergwacht Auerhahn

Bitte an die Nutzer

Liebe Rennsteigwanderer,

ein Sturmschaden, Altersschwäche und leider manchmal auch Vandalismus kann das Aus für eine Schutzhütte bedeuten, andererseits erfreut auch mal ein Neu- oder Umbau das Herz des Rast suchenden.

Diese Liste lebt von ihrer Aktualität. Daher folgende Bitte: Wenn euch beim Wandern etwas auffällt - eine Schutzhütte nicht mehr da, eine neu errichtete Hütte, Neu- oder Umbau an gleicher Stelle, Änderungen am Umfeld, Bodenbeschaffenheit, Mobiliar... was auch immer euch wichtig erscheint - berichtet davon! Gern auch mit Fotos!

Ihr könnt dies tun, indem ihr diese Liste selbst bearbeitet. Oder aber ihr lasst es den Benutzer CafeToco wissen - der sich hiermit gerne bereit erklärt, eure Neuigkeiten in die Liste einzufügen.


Vielen Dank!


Einleitung

Nicht jede Hütte gleicht der anderen - je nach Lage, Größe und Beschaffenheit eigenen sich diese mal mehr und mal weniger zur Übernachtung. Wer beim Wandern diese Art des Nachtlagers bevorzugt, sollte daher folgendes beachten:


  • Der Streckenwanderer ist überall im Thüringer Wald gern gesehen und genießt den Respekt aller, die ihm begegnen. Sofern man sich nicht arg daneben benimmt, wird die Übernachtung in einer Schutzhütte am Etappenziel allseits geduldet und anerkannt; Platzverweise sind nicht zu befürchten.
  • Schutzhütten am Rennsteig sind weder bewirtet noch abschließbar. Für Proviant, Schlafutensil und Wertsachen ist jeder selbst verantwortlich.
  • Je nachdem, wie weit und zu welchen Seiten die Hütten geöffnet sind und wie windgeschützt deren Lage ist, ergibt sich ein mehr oder minder gut funktionierender Wetterschutz.
  • Die meisten Schutzhütten haben im Innenraum nicht gerade Ballsaal-Format. Wer zu viert oder in noch kleinerer Gruppe unterwegs ist, kommt zwar nahezu überall unter. Größere Gruppen müssen da schon etwas genauer hinschauen - und/oder zusammenrücken.
  • Oft sind die in den Hütten installierten Bänke sehr schmal, eng an die Wand gebaut oder bieten nur Platz für wenige Reisende. Das bedingt ein Kampieren auf dem meist staubigen oder erdigen Boden; Holz oder gar Beton als Bodenbelag findet sich selten. Vor Verschmutzung von Schlafsack und Isomatte ist man weitgehend gefeit, wenn man eine zusätzliche Unterlage mitführt, etwa eine Rettungsdecke aus dem Kfz-Sanikasten.
  • Der Rennsteig ist ein beliebter Wanderweg, Vor allem im mittleren Bereich und am Wochenende ist mit "Publikum" zu rechnen.
  • Auch kann es vorkommen, dass die anvisierte Schutzhütte schon belegt ist. In diesem Fall hilft nur - sich arrangieren oder eine Station weitergehen.
  • Nicht blind auf Kartenmaterial oder die hier vorliegenden Angaben vertrauen! Im Laufe der Zeit kann sich immer mal etwas ändern (eine Schutzhütte wird abgebrochen, neu gebaut, umgestaltet oderoderoder) und nicht immer findet sich gleich jemand, der das ganze dann aktualisiert (siehe auch unsere kleine Bitte oben).
  • Am aktuellsten dürfte die Datensammlung von OpenStreetMap sein. Es wird dem Wanderer empfohlen, das von ihm verwendete Kartenmaterial abzugleichen, bevor's losgeht: Der Rennsteig auf OpenStreetMap
  • Feuer machen ist laut Gesetz eigentlich verboten. Jedoch gibt es an vielen Schutzhütten kleine Feuerstellen. Benutzt man diese mit Maß und wachem Auge, wird wohl niemand was sagen; und wenn doch, heisst es Zähneknirschen und löschen. Bei Waldbrandgefahr gilt natürlich: Licht aus!
  • Abfall gehört in entsprechende Behältnisse. An vielen Schutzhütten gibt es Mülleimer, die man dafür nutzen kann. Noch besser ist es natürlich, alles wieder mit aus dem Wald zu nehmen und an zentralerer Stelle zu entsorgen.

Datenbasis

Alles hier zusammengetragene setzt sich aus folgenden Daten zusammen:

  • eigene Beobachtung - Fotos und Aufzeichnungen von Nutzern dieser Seite und Rennsteigwanderern, die ihre Erkenntnisse hierher weitergegeben haben.
  • Netzfund - Fotos aus dem Internet, zumeist von Google's Fotodienst Panoramio, Zeitungsartikel, Reisebeschreibungen etc. All dies ist über einen Link zugänglich.
  • OpenStreetMap - Alle bei OSM verzeichneten Schutzhütten finden sich in irgendeiner Form hier wieder und umgekehrt. Abweichungen werden sowohl hier als auch bei OSM gekennzeichnet, um Lösungen werden die Communities gebeten. Ein Datenabgleich findet in unregelmäßigen Abständen statt.


Schutzhütten am Rennsteig und den Alternativrouten

Im Folgenden sind alle Schutzhütten, die sich am Rennsteig befinden, fotografisch dokumentiert und in ihren wichtigsten Parametern beschrieben.


Hörschel bis Großer Inselsberg

Unterstand am Rennsteig-Beginn
Kilometer 0
196m über NN
N51° 0' 28.14" E10° 13' 39.12"
51.007817 10.227533
Wer nochmal drüber schlafen will, findet gleich am Beginn des Rennsteigs ein Dach über dem Kopf. Die Hütte ist aber sehr klein und nach 3 Seiten offen, also nur was für den Alleinwanderer.

Eine Wandkarte informiert über das, was dem Wanderer bevorstehen wird.

CafeToco, Dezember 2013 nach Fotobegutachtung. Der Platz soll im Rahmen des «Ganzjahreskonzept Rennsteig» neu gestaltet werden. Möglicherweise sind diese Beobachtungen also bereits Geschichte.

R000-Start-1.JPG
Bildlinks:

Panoramio/GoogleEarth

Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Großer Eichelberg
Kilometer 2
310m über NN
N50° 59' 40.377" E10° 13' 43.004"
50.9945493 10.2286121
Kleine Blockhütte in offenem Gelände, Sehr schöner Aussichtspunkt zur Wartburg und ins Werratal.

Ca. 2x3m innen. Liegeplatz für 1 Person auf Bänken, 2-3 Personen auf dem Boden. Wände nicht abgedichtet, daher nicht unbedingt sturmfest.

Bänke im U, Tisch beweglich. Türöffnung nach Süden, Fenster im Türbereich nach West und Ost. Sitzgruppe und Mülleimer außen.

CafeToco 27.7.2009 / osmFrank 04.2012

R001-Gr-Eichelberg-1.JPG
02-IMG 2012 04 25-Grosser Eichelberg.JPG
R001-Gr-Eichelberg-4.JPG
01-IMG 2012 04 25-Grosser Eichelberg.JPG



Schutzhütte Flüchtiger Hirsch
Kilometer 4
372m über NN
N50° 58' 50.873" E10° 13' 45.44"
50.9807981 10.229289
Hütte aus Rundhölzern, unterteilt in Vorraum und "Schlafraum"; in letzterem befindet sich eine Pritsche mit Platz für zwei.

Ca. 3x3m innen. Bank außen.

Öffnung nach Südosten. Seitenwände nicht abgedichtet, aber recht geschützte Lage an einer Waldlichtung.

CafeToco 27.7.2009

R002-Fluechtiger-Hirsch-1.JPG
R002-Fluechtiger-Hirsch-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Wartburgblick
Kilometer 4
365m über NN
N50° 58' 29.326" E10° 14' 26.717"
50.9748127 10.2407548
Schön angelegter Aussichtspunkt etwa 200m abseits des Rennsteig, am Grenztor ausgeschildert.

Achteckige Schutzhütte aus Rundhölzern. Wände nicht abgedichtet, aber relativ geschützte Lage.

4 Bänke innen, Stehtisch in der Mitte. Tür nach Westen, Fenster nach Osten. Liegeplatz für 2 auf Bänken, ca. weitere 2 auf dem Boden.

Mehrere Sitzgelegenheiten im liebevoll angelegten Außenbereich.

CafeToco 27.07.2009

R003a-SH-Wartburgblick-1.JPG
R003a-SH-Wartburgblick-2.JPG
R003a-SH-Wartburgblick-3.JPG
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Vachaer Stein
Kilometer 8
371m über NN
N50° 57' 12.457" E10° 15' 20.609"
50.9534602 10.2557246
Hütte aus Rundhölzern, ca. 3,5x2,5m innen. Sehr verschmiert und vermüllt.

Direkt an der B84 am Abzweig nach Clausberg, entsprechende Geräuschkulisse.

Alles in allem nur im äußersten Notfall als Nachtlager zu gebrauchen; Platz ist für 4-5 Leute.

CafeToco 27.07.2009

R003-Vachaer-Stein-1.JPG



Rastplatz Hofmannlinde
Kilometer 10
387m über NN
N50° 56' 53.523" E10° 16' 31.188"
50.9482007 10.2753301
Dach im Wald. Nach allen Seiten offener Unterstand mit Sitzgruppe. An einer Wegkreuzung, ziemlich genau zwischen Vachaer Stein und Wilde Sau.

CafeToco 12.2013 / Bild: osmFrank 04.2012 /Mounti 05.2014

R10 hofmannlinde.JPG
04-IMG 2012 04 25-Hofmannlinde.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Schutzhütte Wilde Sau
Kilometer 12
386m über NN
N50° 56' 44.34" E10° 17' 28.637"
50.94565 10.291288
Direkt am ältesten datierten Steinkreuz am Rennsteig gelegene Hütte mit Rastplatz.

Rundholz-Bauweise, Wände nicht abgedichtet. 3 schmale Bänke eng an den Wänden, Platz für bis zu 4 Personen auf dem Boden.

Tür+Fenster nach Nordosten.

CafeToco 27.07.2009

R004-Wilde-Sau-1.JPG
R004-Wilde-Sau-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Krumme Kahre
Kilometer 12
409m über NN
N50° 56' 28.067" E10° 17' 26.332"
50.9411296 10.2906479
einfache Schutzhütte ohne Sitzbänke innen, ca. 2x3m innen. Tür/Fensteröffnung nach Südosten

Bietet bis zu 4 Leuten Platz.

CafeToco 27.07.2009, Bild: osmFrank 04.2012

05-IMG 2012 04 26-Krumme Kahre.JPG
Panoramio/GoogleEarth



Rastplatz
Kilometer 13
416m über NN
N50° 56' 17.265" E10° 17' 53.971"
50.9381292 10.2983253
Dach im Wald. Nach allen Seiten offener Unterstand mit Sitzgruppe. Ca. 3x4m, Platz für bis zu 4 Leute.

CafeToco 27.07.2009

R006-1.JPG



Luisengrotte
376m über NN
N50° 56' 3.8" E10° 18' 25.382"
50.934389 10.3070506
kleine Höhle etwas abseits des Weges (südlich gelegen etwa 1km vor Erreichen der Hohen Sonne; ausgeschildert).

Zur Übernachtung bei schlechtem Wetter eher weniger geeignet, da es sich lediglich um eine minimal überhängende Felswand handelt, teilweise auch recht feucht wegen des Tropf-Wasserfalls. (hq Mai 2015)

Luisengrotte-am-Rennsteig.jpg
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Hirschstein
Kilometer 15
469m über NN
N50° 55' 27.553" E10° 19' 38.667"
50.9243204 10.3274075
Sehr kleine Hütte neben einer eingefassten Quelle. Ca 1,8x2m, Platz für zwei.

Bauweise Bretter/Rundholz, Holzboden. Fenster nach Südost, Tür Nordost

CafeToco 27.07.2009, Bild rechts: osmFrank 04.2012

Achtung: Die Quelle war im Mai 2014 "trocken" nächste Wasserstelle bei ca. km18. Mounti 30.5.2014

Trotz Trockenheit im Mai 2015 ordentliches Wasser. Laut ortskundigem Menschen ist dies ein Überlauf der Wartburg-Wasserleitung und die Chance auf Wasser ist am Vormittag höher als am Nachmittag. (hq Mai 2015)

06-IMG 2012 04 26-R007.JPG
R007-1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Rennsteiggrotte
Kilometer 17
498m über NN
N50° 54' 46.315" E10° 19' 55.873"
50.9128652 10.3321869
"Natürliche" Schutzhütte

Felsvorsprung ca. 100m abseits des Rennsteigs; ausgeschildert. Äußerst reizvoller Platz für bis zu 4 Leute, bitte sauber hinterlassen!

Guter Schutz bei Wind aus westlichen Richtungen.

CafeToco 27.07.2009

R008a-Rennsteiggrotte-1.JPG



Schutzhütte Zollstock
Kilometer 17
527m über NN
N50° 54' 28.259" E10° 20' 1.173"
50.9078498 10.3336592
Recht geräumige Blockhütte (ca 4x3m innen) an der gleichnamigen Wegkreuzung.

Kein Tisch. 2 Bänke innen, die längere etwas schmal. Wird diese genutzt, steht Platz für 3 Leute und zusätzlich 3 Leute auf dem Boden zur Verfügung.

Tür und Fenster zur Südseite.

Aussen gibt's eine weitere Bank sowie nebenan noch eine Sitzgruppe.

CafeToco 27.07.2009

R009-Zollstock-1.JPG
R009-Zollstock-2.JPG
R009-Zollstock-3.JPG
Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth


Wasserstelle km 18
Kilometer 18
671m über NN
N50° 54' 02,2" E10° 20' 15,6"
Wasserstelle direkt am Rennsteig.

Wasser ist kalt und klar. keine Kennzeichnung.

Mounti 30.05.2014

R018 quelle1.jpg


Schutzhütte Ruhlaer Häuschen
Kilometer 21
629m über NN
N50° 52' 51.536" E10° 20' 16.527"
50.8809823 10.3379243
Blockhütte vergleichbar mit der Schutzhütte Zollstock. Hier beginnt bzw. endet der Sallmannshäuser Rennsteig.

CafeToco 27.07.2009

R010-Ruhlaer-Haeuschen-1.JPG
R010-Ruhlaer-Haeuschen-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sollte eins der beiden zugegebenermaßen nicht ganz freiwilligen Fotomodelle sich wiedererkennen und seine Präsenz hier nicht wünschen, nehme er einfach selbst das Foto raus. Danke und ... Weiterschlafen! ;)


Wasserstelle Schaumborn
Kilometer 22
m über NN
N50° 52' 32,2" E10° 20' 58,9"
Wasserstelle Schaumborn Quelle, ca 180 m rechts vom Rennsteig.

Ausgeschildert ca. 0,9km hinter Ruhler Häuschen

Wasser ist kalt und klar. keine Kennzeichnung.

Mounti 30.05.2014

Trotz Trockenheit im Mai 2015 ordentliches Wasser. (hq Mai 2015)

RW022 schaumborn1.JPG


Bergwacht Auerhahn
Kilometer 22
670m über NN
N50° 52' 27.388" E10° 21' 12.144"
50.8742745 10.3533732
Hier befindet sich die Bergrettungsstation der Ruhlaer Bergwacht. Von Samstag auf Sonntag besteht nach Voranmeldung (Tel. 036929-64532; wochenends) in der Baude Übernachtungsmöglichkeit in der Notunterkunft (5 Euro, Stand 2010).

Anderentags bieten, wenn's nicht stürmt und schneit, immerhin die Eingangsnischen der Bergwachtbaude und eine der beiden Raufen Schutz für 3 Leute. Eine Schutzhütte gibt es nicht.

CafeToco Dezember 2013

R11-Bergwacht-Auerhahn-1.JPG
No-shelter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Bergwacht Ruhla



Schutzhütte Große Meilerstätte
Kilometer 23
671m über NN
N50° 52' 1.733" E10° 21' 41.425"
50.867148 10.3615069
Kleine Blockhütte an einer Wegkreuzung im Wald.

Ca. 2x2,5m innen, Platz für 3. Mit zwei Bänken ausgestattet, Müllsack vorhanden. Öffnung zur Südseite.

CafeToco 28.07.2009

R012-Grosse-Meilerstaette-1.JPG



Schutzhütte
Kilometer 24
696m über NN
N50° 51' 46.161" E10° 22' 19.508"
50.8628225 10.3720856
neue, in Finnhüttenbauweise gehaltene Schutzhütte etwas östlich des Ehrenmals am Glöckner. Die früher direkt dort vorhandene Hütte fiel einem Sturm zum Opfer und wurde aufgegeben.

Schätzungsweise Platz für 3-4.

CafeToco 18.11.2013

R024 gloeckner1.JPG



Unterstand
Kilometer 26
654m über NN
N50° 51' 31.647" E10° 23' 14.864"
50.8587909 10.3874622
Sehr kleine Hütte aus Rundhölzern am Abzweig zum Gerberstein. Direkt an der Straße.

Ein paar Meter zuvor, an der Schillerbuche, steht noch ein ähnlich großes Häuschen, dies aber nicht nur direkt an der Straße, sondern auch am Wanderparkplatz.

Ca. 1,8x2m, mit viel Goodwill Notunterkunft für zwei.

CafeToco 28.07.2009

Sh-platzhalter.png



Unterstand Hirschbalzwiese
Kilometer 27
696m über NN
N50° 51' 14.971" E10° 24' 23.142"
50.8541586 10.4064284
"Bushaltestelle" mitten im Wald. Busse fahren aber nicht, es ist schön ruhig.

2,5x1m Innengröße, mit einer breiten Bank ausgestattet. Nach Nordosten offen.

CafeToco 28.07.2009

R015-Hirschbalzwiese-1.JPG
R015-Hirschbalzwiese-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Dreiherrenstein am Großen Weißenberg
Kilometer 28
740m über NN
N50° 50' 59.268" E10° 24' 44.806"
50.8497966 10.412446
Sehr geräumige Hütte aus Halbhölzern, direkt an der Gastwirtschaft Dreiherrenstein (geöffnet 10 bis 18 Uhr, Donnerstag Ruhetag).

Eingang nach Südwest. Boden mit Rindenmulch ausgestattet, Bänke im hinteren, komplett geschlossenen Bereich (diese dürften des nachts allerdings recht ungemütlich werden, da die Halbhölzer mit der runden Seite nach oben verbaut sind). Außen gibt's mehrere weitere Sitzgruppen, Raufen und, wie erwähnt, die Gastwirtschaft.

Zufahrt per PKW möglich. Hinweisschild "Zelten und Feuer verboten".

Hier beginnt bzw. endet der Breitunger Rennsteig.

CafeToco 28.07.2009

R016-Dreiherrenstein-1.JPG
R016-Dreiherrenstein-4.JPG
R016-Dreiherrenstein-2.JPG
R016-Dreiherrenstein-3.JPG



Rastplatz Brotteröder Hütte
Kilometer 30
732m über NN
N50° 50' 40.542" E10° 26' 16.811"
50.8445949 10.438003
Dach im Wald am Abzweig nach Brotterode.

Ca. 3x3m Innenmaß. Rundum offen in wenig geschützter Lage, somit kaum schlechtwettertauglich. Bei wenig Wind freuen sich allerdings 3 Leute über breite Bänke, die zweite Klasse auf dem Boden bietet weiteren Platz für 2 Leute.

Außen gibt's noch eine Bank und einen Tisch, insgesamt ist das Ensemble ansprechend gestaltet.

Unweit der Hütte, ca. bei 50° 50.880'N 10° 26.514'E, befindet sich der Schierlingsborn, eine gefaßte Quelle.

CafeToco 28.07.2009

Trotz Trockenheit im Mai 2015 ordentliches Wasser. (hq Mai 2015)

R017-Brotteroerder-Huette-1.JPG
R017-Brotteroerder-Huette-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Beerberggrotte
Kilometer 31
793m über NN
N50° 50' 42.43" E10° 26' 31.006"
50.8451195 10.4419461
"Natürliche Schutzhütte" - Felsvorsprung am Unteren Beerberg.

Ca. 200m abseits vom Rennsteig, ausgeschildert. Platz für bis zu 4 Leute. Feuerstelle. Aussichtspunkt oben auf dem Felsen.

Die Beerberggrotte ist ein Naturdenkmal und möchte, wie eigentlich alles andere auch, mit entsprechendem Respekt behandelt werden.

CafeToco 28.07.2009

R018a-Beerberggrotte-1.JPG
R018a-Beerberggrotte-2.JPG
R018a-Beerberggrotte-3.JPG
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Venetianierstein
Kilometer 32
824m über NN
N50° 50' 45.309" E10° 27' 19.202"
50.8459192 10.455334
Kleine Schutzhütte (ca 2,5x1,5m) aus Halbhölzern. Nach Westen offen in relativ ungeschützter Lage, was einen nur minimalen Wetterschutz nach sich zieht.

Innen gibt es eine Bank, die allerdings eine gehörige Neigung aufweist und damit bestenfalls als Ablage für die Rucksäcke herhalten kann. Die Gäste kuscheln sich höchstens zu zweit auf dem Boden aneinander.

Der Ort allerdings gehört zur sehenswerten Sorte - mit einer weiten Aussicht ins Thüringer Becken und, den Blick nach unten, auf bis zu 400m tiefer gelegene Taleinschnitte.

CafeToco 28.07.2009

R018-Venetianerstein-1.JPG
Hütte - Venetianerstein.JPG
R018-Venetianerstein-2.JPG
R018-Venetianerstein-3.JPG


Großer Inselsberg bis Oberhof Grenzadler

Berghütte Waltershäuser Hütte
Kilometer 35
795m über NN
N50° 50' 18.57" E10° 29' 32.46"
50.8384918 10.4923499
Baude des Alpenvereins mit großer, überdachter Veranda. Übernachtungsmöglichkeit im Matratzenlager, 20 Plätze. Buchung und näheres bei der DAV-Sektion Waltershausen-Gotha (siehe Link), Telefonnummer der Hütte: 03622/903566.

Eine Schutzhütte zum Draussenschlafen gibt es hier nicht.

In der Nähe, ungefähr bei N 50°50'7.7" E 10°29'32.0", soll sich eine Quelle befinden.

CafeToco Dezember 2013

R020-Waltershaeuser-Huette-1.JPG
DAV Hüttensuche



Schutzhütte auf dem Großen Jagdberg
Kilometer 36
806m über NN
N50° 50' 8.664" E10° 29' 44.954"
50.8357401 10.4958206
Finnhütte, ca. 2,5x3m innen.

3 Bänke an den Innenwänden, die jeweils einem Erschöpften Platz bieten. Mit etwas gutem Willen passen noch 2 weitere auf den Boden dazwischen.

Die Hütte liegt recht windgeschützt an einer Wegkreuzung im Wald und ist nach Nordwesten offen.

CafeToco 28.07.2009

R021-Gr-Jagdberg-1.JPG
R021-Gr-Jagdberg-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Am Jagdberg
Kilometer 37
726m über NN
N50° 50' 12.472" E10° 30' 35.162"
50.8367977 10.5097673
Schön gelegene Finnhütte an einer Wegkreuzung im Fichtenwald.

Innengröße 2,5x2,5m, das bedeutet Platz für einen auf der an der Rückwand installierten Bank und zwei auf dem Erdboden.

Die Hütte liegt recht geschützt und ist nach Osten offen, das verspricht einen guten Wetterschutz.

Außen gibt's noch eine Sitzgruppe, ein Mülleimer ist auch vorhanden.

CafeToco 28.07.2009

R022-Am-Jagdberg-1.JPG



Schutzhütte Spießberg
Kilometer 40
748m über NN
N50° 49' 26.929" E10° 32' 25.731"
50.8241469 10.5404809
Finnhütte mit zwei schmalen Bänken und einem Tisch in der Mitte, alles fest installiert.

Innen bietet die Hütte etwa 2,5x3m Platz, was für 4 Leute auf dem Boden ausreicht.

Die Eingangsöffnung weist nach Westen, zum Weg hin.

CafeToco 28.07.2009

R023-Spiessberg-1.JPG
R023-Spiessberg-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Aussichtsturm Südlicher Spießberg
Kilometer 42
729m über NN
N50° 49' 1.919" E10° 32' 31.077"
50.8171996 10.5419659
Neu errichteter, im August 2013 in Betrieb genommener Aussichtsturm mit überdachter Plattform in 8 Metern Höhe.

Nutzbare Fläche gut 5x2,5m - das reicht schon für ein paar Leute. Der Untergrund aus Metallgitter allerdings dürfte nächtens eher ungemütlich sein. Sitzgelegenheiten oder gar einen Tisch gibt es nicht.

Fotos kommen demnächst!

Aussichtsturm-Spiessberg.jpg
Newsletter des Regionalverbundes Thüringer Wald e. V., Seite 3



Schutzhütte Am Kreuz
Kilometer 41
700m über NN
N50° 48' 47.445" E10° 32' 31.055"
50.8131792 10.5419596
Nach Osten hin offene, nett eingerichtete Finnhütte, schön gelegen an der Wegespinne "Possenröder Kreuz", mit Aussicht nach Osten durch einen lichten Buchenwald hindurch.

Innen befinden sich 3 massive Mänke mit Lehne sowie ein beweglicher Tisch. Insgesamt hat man ca. 2,5x3m Platz. Zwei Leute dürfen sich auf den Bänken betten, zwei weitere im Kies auf dem Boden.

Außen hat man noch eine weitere Bank mit Tisch zur Verfügung.

CafeToco 07.2009 / Bild4: osmFrank 04.2012

R024-Am-Kreuz-2.JPG
R024-Am-Kreuz-1.JPG
R024-Am-Kreuz-3.JPG
07-IMG 2012 04 27-Alte Ausspanne.JPG



Unterstand
Kilometer 44
727m über NN
N50° 47' 24.987" E10° 32' 20.668"
50.7902743 10.5390745
Hier war mal ein kleiner Unterstand. Im April 2014 stand er da nicht mehr.

CafeToco

No-shelter.png



Unterstand
Kilometer 45
735m über NN
N50° 47' 5.078" E10° 32' 14.018"
50.784744 10.5372271
minimalistischer Unterstand aus Halbhölzern, Wände nicht abgedichtet. Platz innen 2x1m mit einer Bank.

CafeToco April 2014. Die Bilder zeigen einen anderen Unterstand, der aber genauso aufgebaut war.

R025-1.JPG
R025-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Bergsee
790m über NN
N50° 46' 48.821" E10° 31' 32.227"
50.780228 10.5256185
Wenn man eingangs der Ebertswiese einen kleinen Abstecher macht, gelangt man nach einem guten Kilometer zu einem Bergsee. Hier befindet sich auch eine Schutzhütte.

ALLERDINGS: Nach Aussage von Ortskundigen ist das Übernachten dort verboten und wird auch geahndet. Also: vorbeischauen, Bad nehmen (das ist auf eigene Gefahr durchaus erlaubt und wird im Sommer auch gern genutzt) und einen anderen Schlafplatz suchen!

CafeToco 28.07.2009

Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Neue Schmalkalder Hütte
Kilometer 45
716m über NN
N50° 46' 56.694" E10° 32' 16.668"
50.782415 10.5379633
Fast schon luxuriöse, solide gebaute Blockhütte mit Veranda, wunderschön gelegen unterhalb der Ebertswiese direkt an der Spitter.

Innen ist die Hütte rundum mit Bänken ausgestattet, in der Mitte befindet sich ein massiver Tisch. Auf der Veranda steht noch eine Bank.

Insgesamt stehen 4x2m innen und zusätzlich 4x1m auf der Veranda zur Verfügung, das reicht in etwa für 5 Personen mit Marschgepäck.

Außen findet sich eine kleine Feuerstelle. Wer noch etwas in die Sterne gucken möchte, sollte die (sofern sich brauchbares Feuerholz findet) auch nutzen - die Ebertswiese ist ein Feuchtbiotop, entsprechend wird's hier nachts auch im Sommer gern mal empfindlich kalt.

CafeToco 29.07.2009

R045 schmalkalder1.jpg
R026-Neue-Schmalkalder-Huette-1.JPG
Sh-white.png
R026-Neue-Schmalkalder-Huette-2.JPG
Panoramio/GoogleEarth
P.S. Wer noch etwas Kraft in den Beinen hat: An der Hütte vorbei führt ein Rundwanderweg (3km) zum Spitterfall (N50° 47' 18.145" E10° 32' 35.495"). Und auch der bereits beschriebene Bergsee ist nicht weit - beides Ziele, die einen Besuch wert sind. --CafeToco 21:32, 14. Sep. 2009 (CEST)


Wasserstelle Ebertswiese
Kilometer 45
ca 730m über NN
N50° 46' 57,4" E10° 32' 18,1"
Wasserstelle direkt am Rennsteig.

Die Ebertswiese ist ein Quellgebiet und in einem Bach sammelt sich das Wasser und nimmt seinen weiteren Lauf. Das Wasser Wasser ist kalt und klar. keine Kennzeichnung.

Mounti 30.05.2014

RW045 ebertswiese.JPG


Schutzhütte Alte Ausspanne
Kilometer 46
743m über NN
N50° 47' 3.148" E10° 33' 31.695"
50.7842077 10.5588043
Nach Norden offene Finnhütte mit 3 massiven Bänken innen.

Innen ungefähr 2,5x2,5m groß, damit finden 2 Leute auf Bänken und 2 auf dem Kiesboden Platz.

Außen befinden sich 2 weitere Sitzgruppen und eine Mülltonne.

CafeToco 29.07.2009

R027-Alte-Ausspanne-1.JPG
R027-Alte-Ausspanne-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Nesselberg
Kilometer 48
747m über NN
N50° 46' 23.227" E10° 33' 58.702"
50.7731187 10.5663062
Nach Südosten offene Finnhütte mit 3 massiven Bänken innen.

Innen ungefähr 2,5x2,5m groß, damit finden 2 Leute auf Bänken und 2 auf dem Kiesboden Platz.

Papierkorb vorhanden. Ebenso eine Sitzgruppe außen und eine kleine Feuerstelle.

Bis zur Neuen Ausspanne, an der die Straße nach Tambach-Dietharz quert, sind es nur noch wenige hundert Meter. Praktisch: Am dortigen Imbiß gibt's Kaffee, Bier und Bratwurst. Unpraktisch: Die Straße ist an der Hütte schon gut zu hören.

CafeToco 29.07.2009 / dlihmoersakul August 2013

R028-Nesselberg-3.JPG
R028-Nesselberg-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Rennsteighaus Neue Ausspanne
Kilometer 48
726m über NN
N50° 46' 13.791" E10° 33' 54.948"
50.7704974 10.5652634
Seit 2014 steht hier eines von 6 Rennsteighäusern mit allerlei Service für Wander-, Rad- und Skifreunde: WC, Dusche, Bikestation, Reparatur- und Ruhemöglichkeiten.

Waschraum mit Wasser ist kostenlos zugänglich. Wasser offiziell kein Trinkwasser wegen Chloridgehalt (trotzdem trinkbar). Dusche mit Automat für 50-Cent-Stücke, wechselt nicht. Duschzeit 1,5 Minuten. Kein Personal vor Ort. WC mit 50-Cent-Münze auf der anderen Gebäudeseite. Steckdosen kostenlos im Wasch- und Vorraum. Kein Spiegel vorhanden.

Ein Imbiss lädt zur Stärkung ein. Eine Schutzhütte gibt es nicht.

CafeToco

Update: hq Mai 2015

Rennsteighaus-Neue-Ausspanne.jpg
R047 neue ausspanne bau.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Newsletter des Regionalverbundes Thüringer Wald e. V., Seite 1



Aussichtsturm Krämerod
Kilometer 49
772m über NN
N50° 45' 55.144" E10° 33' 46.374"
50.7653178 10.5628817
Neu errichteter, im August 2013 in Betrieb genommener Aussichtsturm mit überdachter Plattform in 8 Metern Höhe.

Nutzbare Fläche gut 5x2,5m - das reicht schon für ein paar Leute. Der Untergrund aus Metallgitter allerdings dürfte nächtens eher ungemütlich sein. Sitzgelegenheiten oder gar einen Tisch gibt es nicht.

R48 aussichtsturm kraemerod.JPG
Newsletter des Regionalverbundes Thüringer Wald e. V., Seite 3
Auf der Plattform



Schutzhütte an der Weidensuhlswiese
Kilometer 49
737m über NN
N50° 45' 38.663" E10° 33' 47.89"
50.7607396 10.5633027
Idyllisch am Rande der Weidensuhlswiese gelegene Finnhütte.

Innen ca. 3x3m groß, ist sie mit einer langen und zwei kurzen Bänken ausgestattet. Das bietet einen Platz auf eben der Bank (der allerdings ungemütlich sein dürfte) und drei weitere auf dem mit Heu ausgelegten Boden.

Außen gibt es eine Sitzgruppe und eine Mülltonne. In Sichtweite, ca. 300m entfernt, befindet sich eine Bergwachtbaude.

CafeToco 29.07.2009

R029-Weidensuhlwiese-1.JPG
R029-Weidensuhlwiese-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png


Berghütte der Bergwacht Struth
Kilometer 49
737m über NN
N50° 45' 34.981" E10° 33' 36.944"
50.759717 10.5602621
Etwa 300 Meter die westlich der Schutzhütte an der Weidensuhlwiese findet man die Baude der Bergwacht Struth. Hier kann man für 6 Euro pro Nacht (Stand 2013) im trockenen schlafen, 12 Plätze stehen zur Verfügung.

CafeToco Dezember 2013

Sh-platzhalter.png
Bergwacht Struth



Schutzhütte am Sperrhügel
Kilometer 50
869m über NN
N50° 45' 4.247" E10° 34' 8.651"
50.7511796 10.5690698
Finnhütte im Nadelwald an einer Wegkreuzung.

Von Osten aus kommt man ins innere, dort befinden sich eine Bank und ein verschiebbarer Tisch. Auf etwa 2,5x3m findet sich so Platz für einen Müden auf der Bank und 3 im Rindenmulch.

An Außenausstattung sind eine Sitzgruppe und ein Mülleimer zu nennen.

CafeToco 29.07.2009

R030-Sperrhuegel-1.JPG
R030-Sperrhuegel-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Ausspanne bei der Neuhöfer Wiese
Kilometer 53
846m über NN
N50° 44' 10.537" E10° 35' 8.543"
50.7362604 10.5857064
Diese Schutzhütte ist Ende Mai 2016 leider abgebrannt.

Die Sitzgruppe steht noch.


Ein Vorher-Nachher ist unten zu sehen. Dank an Rüdiger Fabro für Foto und Hinweis

No-shelter.png
R031-Neuhoefer-Wiese-1.JPG
Neuhofer-Wiese-abgebrannt.jpg
Sh-platzhalter.png
Kottan ermittelt



Unterstand
Kilometer 53
850m über NN
N50° 44' 8.922" E10° 35' 18.403"
50.7358117 10.5884454
Hier waren mal zwei kleine Unterstände. Waren...

CafeToco April 2014

No-shelter.png
R032-1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Wachsenrasen
Kilometer 55
815m über NN
N50° 44' 7.316" E10° 37' 11.505"
50.7353656 10.6198626
Die Finnhüttenbauweise ist die auf diesem Rennsteigabschnitt eindeutig favorisierte. Umso erstaunter ist der Wanderer, wenn er hier auf einen massiven Sandsteinbau trifft.

Innen hat man 2,5x3,5m Platz, und 2 Leute dürfen das Privileg genießen, auf komfortabel breiten Pritschen Platz zu nehmen. Die zweite Klasse auf dem Boden bietet nochmal Platz für 3.

Wermutstropfen: Auf der Veranda befindet sich eine Feuerstelle. Soweit so angenehm, jedoch zieht es den von dieser ausgehenden Rauch des öfteren in den Innenraum. Die Folge sind schwarze Wände und beißender Geruch. Leider.

Außen findet man einen im Jahre 2013 neu gestalteten Picknickplatz mit Tischen und Bänken vor. Etwas um die Ecke erlangt man Aussicht in Richtung Oberschönau und die Berge im Süden.

CafeToco 04.2014

R033-Wachsenrasen-1.JPG
Hütte Wachsenrasen.JPG
R033-Wachsenrasen-2.JPG
R033-Wachsenrasen-3.JPG
Neugestaltung 2013



Aussichtsturm Hoher Schorn
Kilometer 56
842m über NN
N50° 43' 53.822" E10° 37' 37.656"
50.7316172 10.6271268
Neu errichteter, im August 2013 in Betrieb genommener Aussichtsturm mit überdachter Plattform in 8 Metern Höhe.

Nutzbare Fläche gut 5x2,5m - das reicht schon für ein paar Leute. Der Untergrund aus Metallgitter allerdings dürfte nächtens eher ungemütlich sein. Sitzgelegenheiten oder gar einen Tisch gibt es nicht.

Fotos kommen demnächst!

R056 aussichtsturm hoher schorn.JPG
Newsletter des Regionalverbundes Thüringer Wald e. V., Seite 3
einige Bilder findet man in Ulrich Rüger's Chronik:

Der Turm, Der Aufgang, Die Plattform und Das Panorama.



Schutzhütte Kamel
Kilometer 57
850m über NN
N50° 43' 42.144" E10° 38' 26.366"
50.7283732 10.6406571
Schöne Finnhütte, die etwas versteckt und ein paar Schritte abseits des Rennsteigs in einem jungen Fichtenwald liegt. Dieser Lage ist dann wohl auch der sehr gute, saubere Zustand zu verdanken.

Die Hütte öffnet nach Nordwest, ist innen ungefähr 3x3m groß, mit 3 Bänken und einem Tisch ausgestattet und hat außen noch eine Sitzgruppe und eine Feuerstelle.

Platz auf Bank+Boden ist für 4 Leute, mit etwas Kuscheln vielleicht 5.

CafeToco 04.2014

R034-Kamel-1.JPG
R034-Kamel-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Gustav-Freytag-Stein
Kilometer 58
876m über NN
N50° 42' 56.929" E10° 38' 58.664"
50.715814 10.649629
Finnhütte mit 3 Bänken und einem Tisch in der Mitte, recht geschützt an einer Wegkreuzung im Wald gelegen.

Ca 2,5x3m innen mit Platz für 3 auf Tisch und Bänken und 2 im Staub, nee, Rindenmulch.

CafeToco 29.07.2009

R035-Gustav-Freytag-Stein-1.JPG
R035-Gustav-Freytag-Stein-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Axel
Kilometer 60
879m über NN
N50° 42' 35.761" E10° 39' 52.839"
50.7099337 10.6646776
Sportpreis für diese Finnhütte: Was da morgens am Frühstückstisch vorbeirauscht, sind Athleten auf Sommerskiern, die auf der entlangführenden Trainingsstrecke ihre Runden drehen.

Die Hütte selbst ist etwas zugestellt, weshalb nur 2 Leute auf dem Rindenmulchboden Platz finden.

Außen kann man auf einer Sitzgruppe dem sportlichen Treiben beiwohnen, die Verpackung des Powerriegels landet in der bereitgestellten Mülltüte.

CafeToco 29.07.2009

R036-Axel-1.JPG
R036-Axel-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Grenzadler
Kilometer 62
842m über NN
N50° 42' 21.716" E10° 41' 31.214"
50.7060323 10.6920039
Finnhütte nahe des Biathlonstadions mit grandiosem Blick auf ... den Parkplatz.

Nicht nur von Wanderern benutzt, entsprechend "sauber" :-(
Wer nicht mehr anders kann, schiebt den Müll beiseite, macht es sich zu dritt bequem und lauscht der urbanen Geräuschkulisse.

So der Stand von 2009. Aktuell (2013) wird im Rahmen des «Ganzjahreskonzept Rennsteig» neu gebaut und umgestaltet.

CafeToco, Dezember 2013

R062 grenzadler.JPG
Informationen vom Land



Rennsteighaus Oberhof
Kilometer 62
842m über NN
N50° 42' 22.86" E10° 41' 40.14"
50.70635 10.694483
Seit 2014 steht hier eines von 6 Rennsteighäusern mit allerlei Service für Wander-, Rad- und Skifreunde: WC, Dusche, Bikestation, Reparatur- und Ruhemöglichkeiten.

Waschraum mit Wasser ist kostenlos zugänglich (im Keller). Gemeinschafts-Dusche mit Automat für 50-Cent-Stücke, wechselt nicht. Duschzeit offiziell (nicht getestet) 4 Minuten. Personal vor Ort, das auch Geld wechselt. WC kostenlos im Vorraum der Duschen. Steckdosen ebenfalls kostenlos im Vorraum.

Eine Schutzhütte gibt es nicht.

hq Mai 2015

Rennsteighaus-Oberhof.jpg


Oberhof Grenzadler bis Neustadt am Rennsteig

Schutzhütte am Stein 16
Kilometer 63
889m über NN
N50° 41' 57.57" E10° 42' 38.962"
50.6993251 10.7108227
Im Jahr 2013 neu errichtete Finnhütte mit reichlich Platz für durchaus 6 und mehr Leute. Tisch und 2 breite Bänke innen im hinteren Bereich, Rückwand mit Plexiglasfenster.

Um mal eine Hausnummer zu geben - das ganze soll 35.000 Euro gekostet haben.

Die Fotos zeigen noch die alte Hütte. Aktuellere folgen.

CafeToco 04.2014

R038-Stein16-3.JPG
R038-Stein16-1.JPG
R038-Stein16-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Rohbau 2013



Schutzhütte An der Sommerwiese
Kilometer 66
855m über NN
N50° 40' 52.258" E10° 43' 53.428"
50.6811827 10.7315078
Am ersten Wanderparkplatz ab Rondell (Richtung Schmücke) findet sich diese für den Standort sehr saubere Finnhütte.

Sie ist innen 3x3m groß, öffnet nach Südosten (zum Parkplatz hin) und innen mit 3 Bänken und einem Tisch ausgestattet. Platz ist für 3 eben auf diesen Bänken, 2 weitere machen sich's zur Not im Rindenmulch bequem.

Im Außenbereich stehen noch 2 Sitzgruppen zur Verfügung.

CafeToco 22.07.2009

R039-Sommerwieschen-1.JPG
R043-Adler-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Skibaude Suhler Ausspanne
Kilometer 68
922m über NN
N50° 39' 51.321" E10° 44' 0.439"
50.6642558 10.7334552
Die hölzerne Skibaude an der Suhler Ausspanne (kleines Bild) wurde inzwischen abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt. Dieser bietet eine Veranda von etwa 2x3 Metern, auf deren Betonboden man möglicherweise Unterschlupf finden kann.
Skibaude-Suhler-Ausspanne.jpg
R040-Suhler-Ausspanne-1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Aussichtsturm Plänckners Aussicht
Kilometer 69
973m über NN
N50° 39' 23.964" E10° 44' 36.063"
50.6566568 10.7433509
Als Schutzhütte ist diese Aussichtsplattform nicht zu bezeichnen, soll aber aufgrund ihrer exponierten Lage auch hier aufgeführt werden.

Als Nachtlager nur zu gebrauchen bei windarmem Wetter, an diesem Platz also also eher selten. Wenn die Voraussetzungen stimmen, dann findet das Frühstück allerdings vor atemberaubender Kulisse statt, und Platz ist auch genügend.

Beachten: Man sollte schon recht früh man Morgen mit Publikum rechnen, vor allem am Wochenende.

Der Aussichtspunkt wurde im Jahre 2013 neu erreichtet. Die Plattform ist nun überdacht, der Boden ist nun allerdings ein Gitterrost. Die Fotos zeigen noch die alte Version, neue folgen bald.

CafeToco 04.2014

R042-Plaenkners-Aussicht-1.JPG
R042-Plaenkners-Aussicht-3.JPG
R042-Plaenkners-Aussicht-2.JPG
R042-Plaenkners-Aussicht-4.JPG
das Panorama ...
Wie's in neuem Zustand ausschaut, sieht man bei Ulrich Rüger - macht 'was her...



Schutzhütte Adler
Kilometer 70
919m über NN
N50° 39' 10.109" E10° 45' 16.119"
50.6528081 10.7544775
Finnhütte an der Wegespinne "Adler". Etwas abseits der Straße mit Öffnung nach Südwest von der Straße weg. Insofern doch recht ruhig.

Guter Zustand, 3x3m mit 3 Bänken innen (Tische gibt es leider nicht mehr); Außen weitere Sitzmöglichkeiten, insgesamt schön angelegt und in durch Bäume windgeschützter Lage.

Platz für 3-4 auf dem Boden.

CafeToco 04.2014

R043-Adler-1.JPG
R043-Adler-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Berghütte Suhler Hütte
Kilometer 71
m über NN
N50° 39' 15.625" E10° 46' 3.329"
50.6543403 10.7675914
Berggaststätte mit Matratzenlager (15 Plätze). Übernachtungsmöglichkeit lt. Webseite derzeit (2013) eingeschränkt.

Eine Schutzhütte zum Draußenschlafen gibt es hier nicht.

CafeToco Dezember 2013

Sh-platzhalter.png
Suhler Hütte



Schutzhütte am Borstenplatz
Kilometer 72
879m über NN
N50° 38' 46.578" E10° 46' 23.024"
50.6462716 10.7730622
Schutzhütte am Gedenkstein zu Ehren des wohl auf alle Zeiten bekanntesten One-Hit-Wonders der Region (auf dem sich das lokale Schlagerradio bei der Gelegenheit gleich mal mitverewigt hat)

Neu errichtete, geräumige Finnhütte analog zu der am Stein 16. Offen zur straßenabgewandten Seite.

CafeToco 04.2014 Bild Mounti 05.2014

Das 2te Bild zeigt die alte Hütte im Jahre 2009.

R072-huette-roth02.JPG
Bild vom Neubau, 2013
Corpus delicti



Schutzhütte am Mordfleck
Kilometer 74
824m über NN
N50° 38' 9.867" E10° 46' 43.111"
50.6360742 10.7786419
In Form, Ausstattung und Größe identisch mit der (alten, Anm. 2013) Borstenplatz-Hütte, aber wesentlich sauberer.

Minus: auch hier wieder die Straße, und die wetterungünstigere Öffnung nach Nordwest.

Plus: Schöne Aussicht ins Umland. Die Bushaltestelle grenzt an Realsatire. Unbedingt ausprobieren :)

CafeToco 22.07.2009

R045-Mordfleck-1.JPG



Unterstand
Kilometer 75
849m über NN
N50° 37' 50.392" E10° 47' 25.596"
50.6306644 10.7904434
Minimalunterstand 2x1m nach Südwest offen

CafeToco 30.07.2009

R046-1.JPG



Schutzhütte Alte Tränke
Kilometer 75
829m über NN
N50° 37' 48.59" E10° 47' 36.5"
50.6301638 10.7934722
Hier wurde 2013 eine neue Schutzhütte gebaut. Diese präsentiert sich als Finnhütte und ist baugleich mit der Hütte am Stein16 bei Oberhof.

Geöffnet zur Wiese hin, gegenüber erlaubt ein Plexiglasfelster einen Blick in den Wald. Geschützte Lage auf einem schönen Fleckchen Erde.

Außen finden sich mehrere Sitzgruppen und die Obere Nahequelle. Verdursten wird man also auch nicht.

CafeToco 04.2014. Die Bilder sind von Januar und von Roberto Napierski (das vierte Bild zeigt die alte Schutzhütte im Jahre 2009).

Nach Trockenheit im Mai 2015 kaum Wasser. Evtl. weiter unten am Hang. Alternative: die (allerdings etwas abseits gelegene) Ilm-Quelle bei N50° 38.381' E10° 48.617' (hq Mai 2015)

Alte Traenke 1 Jan2014.jpg
Alte Traenke 2 Jan2014.jpg
Alte Traenke 3 Jan2014.jpg
R047-Alte-Traenke-1.JPG



Schutzhütte auf dem Großen Finsterberg
Kilometer 75 (Alternativroute)
944m über NN
N50° 38' 16.789" E10° 48' 6.232"
50.637997 10.8017311
In exponierter Lage auf dem Gipfel des Großen Finsterberg steht diese sechseckige Schutzhütte.

Beim Bau der Hütte wurde den oft widrigen Wetterverhältnissen des Ortes Rechnung getragen: Fenster und Türen sind verschließbar. Im etwa 4m im Durchmesser großen Inneren finden sich Bänke an den Wänden und ein sechseckiger Tisch in der Mitte. Wer mag, kann sich im ausliegenden Gipfelbuch eintragen. Der Platz reicht für 4 auf den Bänken.

Außen gehören dem Ensemble an: eine fantastische Aussicht (ein Panoramafoto hilft bei der Orientierung), Bänke zum Genießen der Aussicht im Sitzen, etwas unterhalb eine weitere Sitzgruppe mit Feuerstelle und, 150 Meter südwestlich, ein Aussichtsturm.

CafeToco, 11.10.2009

R087-Großer-Finsterberg-Huette.jpg
Blick aus dem Fenster
Der Weg dorthin führt östlich des Mordflecks über die mit blauem R markierte Alternativroute. Aus der anderen Richtung ca. 3km nach dem Bahnhof Rennsteig rechts abbiegen. Eine Ausschilderung besteht auch hier.



Schutzhütte Grazienhütte
Kilometer 78
792m über NN
N50° 37' 28.989" E10° 49' 39.865"
50.6247193 10.8277402
Finnhütte mit 2 Bänken und einem Tisch. Boden leider nicht allzu sauber, aber es gab schon wesentlich schlimmeres zu sehen.

Innen etwa 3x3m groß. Platz ist für 4 auf dem Boden, die Bänke sind etwas schmal.

Die Hütte steht ziemlich nah an der Straße, nur ein paar Meter den abgehenden Waldweg hinein, ist aber zur straßenabgewandten Seite (Norden) offen.

CafeToco 30.07. und 10.10.2009

R048-Grazienhuette-1.JPG
R048-Grazienhuette-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Die Straße ist nachts kaum befahren und stört nicht weiter. In der Jagdsaison sollte man sich allerdings nicht wundern, wenn man nachts von Gebimmel wach wird und als Ursache der Geräuschquelle zwei ausgewachsene Jagdhunde ausmacht, die, bekleidet mit Warnweste und Glöckchen um den Hals, vor der Hütte irgendeiner Fährte folgen. Gruslig, das ganze. Aber geschehen am 10. Oktober 2009. --CafeToco 20:44, 17. Nov. 2009 (CET)



Rennsteighaus Haus am Hohen Stein in Schmiedefeld
Kilometer
680m über NN
N50° 36' 26.033" E10° 48' 52.713"
50.6072313 10.8146425
Seit 2014 steht hier eines von 6 Rennsteighäusern mit allerlei Service für Wander-, Rad- und Skifreunde: WC, Dusche, Bikestation, Reparatur- und Ruhemöglichkeiten.

Nicht direkt am Rennsteig gelegen sondern etwas weiter südlich, direkt im Ortskern von Schmiedefeld, soll es der Vollständigkeit halber trotzdem hier erwähnt sein.

CafeToco Dezember 2013

Update: hq Mai 2015

Sh-platzhalter.png
Wochenspiegel


Wasserstelle Bhf Rennsteig
Kilometer 79
747mm über NN
N50° 36' 54,8" E10° 50' 09,1"
Wasserstelle direkt am Gleis 1 des Rennsteig Bahnhofs. Es gibt eine Wasserpumpe welche auf der Rückseite einen Wasserhahn hat.

Vielen Dank an die Betreiber die das den Wanderern zur Verfügung stellen.

Wasser ist kalt und klar. keine Kennzeichnung.

Mounti 30.05.2014

RW079 bhf rennsteig.JPG


Schutzhütte
Kilometer 81
790m über NN
N50° 36' 11.848" E10° 51' 12.798"
50.6032911 10.853555
neu gebaute Finnhütte im Stil derer am Stein 16. Jede Menge Platz also.

Draußen findet sich eine Sitzgruppe, auf der anderen Wegseite noch eine Picknickraufe. Das alles leider ziemlich nah an der Straße.

CafeToco 04.2014, Bilder folgen.

Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte
Kilometer 82
766m über NN
N50° 36' 17.353" E10° 51' 31.894"
50.6048204 10.8588595
Finnhütte eingangs Allzunah an der alten Bahntrasse Rennsteig-Frauenwald. Leider auch an der Straße und zu dieser hin offen (Nordwest).

Sonst aber guter Zustand und schön angelegtes Umfeld.

3x3m innen, 1 lange und 2 kurze Bänke, Platz für 4 im Rindenmulch.

CafeToco 30.07.2009

R049-Allzunah-1.JPG
R049-Allzunah-3.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Hundskopf
Kilometer 82
812m über NN
N50° 36' 30.78" E10° 52' 20.04"
50.60855 10.872233
Finnhütte ca. 150m abseits der Straße auf dem Großen Hundskopf, offen nach Süden, durch den Wald relativ geschützte Lage.

Die Hütte erreicht man über einen kleinen Pfad bergauf in Richtung der an der Straße ausgeschilderten Aussicht. Schöner Blick über den alten Steinbruch. Schotterboden, 2 Bänke, Tisch in der Mitte. Etwas staubig, wird also wohl nicht allzu oft genutzt. Mitten im Grünen gelegen.

Außen Feuerstelle.

hq Mai 2015

RH-Hundskopf.jpg



Schutzhütte
Kilometer 83
805m über NN
N50° 36' 29.949" E10° 52' 45.966"
50.6083191 10.8794351
Finnhütte 3x3m ca. 100m abseits der Straße, offen nach Norden, zum Weg hin.

Boden mit Reisig ausgelegt, 2 Bänke, Tisch in der Mitte. Platz 2 oben 2 unten.

Außen Feuerstelle.

CafeToco 30.07.2009

R050-1.JPG
R050-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Alte Landesgrenze
Kilometer 87
786m über NN
N50° 35' 53.712" E10° 54' 25.847"
50.5982533 10.9071798
noch ne Finnhütte ... dort wo der Rennsteig die Straße kreuzt. Urbane Geräuschkulisse also nicht ganz ausgeschlossen.

Öffnung nach Süden, 3x3m mit Platz für 4 auf Rindenmulch (Bänke und Tisch sind definitiv zu schmal).

Außen mit Sitzgruppe und Mülleimer.

CafeToco 30.07.2009

R051-Alte-Landesgrenze-1.JPG
R051-Alte-Landesgrenze-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Rennsteighütte
Kilometer 88
765m über NN
N50° 35' 29.357" E10° 55' 5.699"
50.5914881 10.9182496
Schutzhütte gleich aufgebaut wie die Hütte am Kilometer 83. Öffnung straßenabgewandt nach Südost. Leider etwas vermüllt.

2 Weitere Hütten laut Karte ca. 300m und 1km südwestlich (Richtung Fünfeckiger Stein)

CafeToco 30.07.2009

R052-Rennsteighuette-1.JPG
Hütte am fünfeckigen Stein


Neustadt am Rennsteig bis Neuhaus am Rennweg

Grillhütte
Kilometer 91
792m über NN
N50° 34' 26.185" E10° 56' 17.822"
50.5739403 10.9382838
Hier haben wir eine Bretterhütte sogar mit Kamin in der Mitte!

Der nächste Wald zum Holzholen ist zwar etwas weiter weg, landschaftlich liegt die Hütte aber traumhaft mit grandiosem Rundumblick - sogar schaut man aus dem Inneren gen Sonnenuntergang. Das bedingt allerdings eine Öffnung nach Westen zur Straße hin, mit entsprechenden Abzügen in der B-Note (Verkehrslärm, Wetterschutz).

Der Hütte ist ein gepflegter Zustand zu bescheinigen. Sie ist innen (im bewandeten Bereich) ca. 3,5x2m groß und bietet Platz für 4 auf dem Kiesboden. Bänke gibt's zwar auch, aber die sind sehr schmal geraten.

Eigener Müll findet in der bereitgestellten Tonne Platz. Außen gibt es einen Rastplatz mit Bänken und Tischen.

CafeToco 30.07.2009 / Dezember 2013

R053-1.JPG
R053-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
das neu gestaltete Umfeld



Schutzhütte an der Kleinteichswiese
Kilometer 94
745m über NN
N50° 33' 6.051" E10° 56' 21.141"
50.5516807 10.9392059
Solide Blockhütte, aufgestelzt am Rande einer Feuchtwiese.

Innen 2,5x2,5m groß, zusätzlich nochmal 1,5m auf der Veranda. Das ergibt Platz für 3 auf ausreichend breiten Bänken und nochmal 1-2 auf dem Boden der Veranda. Mülleimer ist da, Feuerstelle auch, und Bruchholz lässt sich genug aus dem Wald schluren.

Die Straße zwischen Kahlert und Masserberg verläuft 50m entfernt und in Sichtweite, ist aber wenig befahren.

CafeToco 31.07.2009

R054-Kleinteichswiese-1.JPG
R054-Kleinteichswiese-2.JPG
R054-Kleinteichswiese-3.JPG
Sh-platzhalter.png
Geile Hütte, beste Adresse in der näheren Umgebung! Wer hier übernachtet, sollte aber vorher seine Wasservorräte auffüllen. Anderenfalls fällt die Morgentoilette spärlich aus, denn anders als der Name des Ortes vermuten lässt, gibt es hier keinen Teich. Auch keinen kleinen, und die Rinnsale, die im Urwald hinter der Hütte entspringen (und die man auch erstmal finden muss), taugen gerade mal, um die Zahnbürste nass zu kriegen. Die Feuerstelle indes lässt sich gut nutzen; Bruchholz gibt es jede Menge. Und auf der Straße - da fährt nachts niemand. --CafeToco 22:24, 14. Sep. 2009 (CEST)



Unterstand Hoher Stock
Kilometer 94
761m über NN
N50° 32' 53.279" E10° 56' 28.302"
50.548133 10.9411949
solide, aber winzige Blockhütte 2x1m, offen nach Osten straßenabgewandt. Wanderparkplatz.

CafeToco 07.2009 / 05.2013

R055-Hoher-Stock-1.JPG
Newsletter vom Mai 2013 mit Bild der Hütte auf Seite 6 - man hätte zum Aufnahmezeitpunkt nicht mal 'ne Isomatte gebraucht ;D



Schutzhütte am Schwalbenhaupt
Kilometer 96
701m über NN
N50° 32' 0.714" E10° 56' 41.37"
50.5335317 10.9448251
Kleine Finnhütte mit Platz für 1+2 an einer Straßenkreuzung mit Wanderparkplatz. Verkehrslärm und Publikumsverkehr sind in Kauf zu nehmen.

Neben der Hütte befindet sich noch eine Raufe.

CafeToco 22.07.2009

R056-Schwalbenhaupt-1.JPG
R056-Schwalbenhaupt-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Unterstand Ersteberg
Kilometer 97
825m über NN
N50° 31' 24.038" E10° 56' 48.24"
50.5233438 10.9467333
Wer von Schwalbenhauptwiese her hochkommt, hat sich zumindest eine Rast hier verdient. Schlafplatz ist nur für einen, die (nach Osten offene) Hütte ist echt nur einen Meter tief. Präsentiert sich aber in einem guten Zustand und sieht schön aus.

Eine weitere Möglichkeit findet sich ein paar hundert Meter weiter westlich am Langertfelsen bei 50°31'31.32"N 10°56'14.50"E, siehe Link. Diese Hütte ist zwar genauso klein und öffnet zum Wetter hin, bietet aber einen tollen Ausichtspunkt vor der Haustür.


CafeToco 31.07.2009 / Dezember 2013

R057-Ersteberg-2.JPG
R057-Ersteberg-1.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Hütte am Langertfelsen



Schutzhütte Bühringshütte
Kilometer 98
829m über NN
N50° 31' 14.69" E10° 57' 13.497"
50.5207471 10.9537493
recht kleine quadratische Bretterbude (2,5x2,5m) an der Bergstation des Skilifts Ersteberg. Etwas abseits vom Rennsteig, schöner Aussichtspunkt.

Auf einer der installierten Bänke kann man schlafen, der Kiesboden bietet weiteren 2 bis maximal 3 Leuten Platz.

Tür nach Süden, Fenster nach Osten. Außen befindet sich eine Sitzgruppe.


CafeToco 04.2014

R058-Buehringshuette-1.JPG
R058-Buehringshuette-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Rennsteighaus Masserberg
Kilometer 99
832m über NN
N50° 31' 4.533" E10° 57' 53.62"
50.5179258 10.9648944
Seit 2013 steht hier eines von 6 Rennsteighäusern mit allerlei Service für Wander-, Rad- und Skifreunde: WC, Dusche, Bikestation, Reparatur- und Ruhemöglichkeiten.

Wasch- und Duschraum mit Wasser ist zugänglich nach Einwurf von 50-Cent-Stücken in einen Automaten neben der Tür. Wechselt nicht. Duschzeit 1,5 Minuten. Kein Personal vor Ort. WC separat 50 Cent. Steckdose kostenlos im Duschraum.

Eine Schutzhütte gibt es nicht.

hq Mai 2015

Sh-platzhalter.png
Informationen beim Thüringer Skiverband



Schutzhütte Heidehütte
Kilometer 101
832m über NN
N50° 30' 11.556" E10° 58' 37.771"
50.5032101 10.9771585
Bretterbude als, hmm, halbes Achteck am Dreiherrenstein Hohe Heide. Windgeschützte Lage im Wald.

2,5x2,5m mit Platz für 3 auf dem Boden. Die installierten Bänke sind zu kurz.

CafeToco 31.07.2009

R059-Heidehuette-1.JPG
R059-Heidehuette-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte
Kilometer 102
765m über NN
N50° 29' 45.974" E10° 58' 55.354"
50.4961038 10.9820429
neu gebaute Schutzhütte analog Stein16 bei Oberhof.

Offen zum Weg hin, die Rückseite verfügt über ein großes Flexiglasfenster. Platz ist für 2 auf breiten Bänken, vielleicht ein Pärchen auf dem Tisch und locker noch 4 weitere auf dem Boden im vorderen Bereich.

Außen befinden sich eine Sitzgruppe, ein Wegweiser, ein Papierkorb und der Rest eines alten Baumes.

CafeToco 04.2014, Bilder folgen.

Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte an der Eisfelder Ausspanne
Kilometer 103
752m über NN
N50° 29' 33.024" E10° 59' 16.961"
50.4925068 10.9880447
Die erste Schutzhütte mit Fahrradgarage.

Größe innen 3x3m, zusätzlich nochmal 1,5m im Fahrradkeller. Innen mit 3 recht kurzen Bänken und Tisch. Platz für 4-5 Leute, die es sich am besten auf dem Boden gemütlich machen.

Der Außenbereich ist ansprechend gestaltet und weist eine Terasse, Sitzgruppen sowie eine Feuerstelle auf. Eine Tafel und ein Gedenkstein informieren über die Bedeutung des Standortes.

CafeToco 31.07.2009

R061-Eisfelder-Ausspanne-1.JPG
R061-Eisfelder-Ausspanne-2.JPG
R061-Eisfelder-Ausspanne-3.JPG
R061-Eisfelder-Ausspanne-4.JPG



Schutzhütte bei Friedrichshöhe
Kilometer 107
800m über NN
N50° 28' 46.494" E11° 0' 55.438"
50.4795818 11.0153995
Extravagante Rundhütte unter einer Erdaufschüttung. Recht geräumig das ganze, 6 Leute passen locker rein.

Das ganze wird in der Mitte von einem Stamm gehalten; an der Wand befinden sich Bänke im Rund.

Sehens- und nutzenswert, schön gelegen am Ortsrand von Friedrichshöhe.

Bilder: bkmap 12.2013 / CafeToco 07.2009

20131225 Friedrichshoehe1.jpg
20131225 Friedrichshoehe2.jpg
20131225 Friedrichshoehe3.jpg
R062-Friedrichshoehe-4.JPG



Schutzhütte am Parkplatz Friedrichshöhe
Kilometer 107
810m über NN
N50° 28' 38.528" E11° 1' 13.035"
50.4773688 11.0202874
Finnhütte direkt an einem Parkplatz, an der (wenig befahrenen) Stichstraße nach Friedrichshöhe. Eingang in westliche Richtung, zum Parkplatz hin.

2 (zu) schmale Bänke und ein Tisch, Platz für 4. Boden schotterig. Aufgrund der Lage allerdings nicht sehr attraktiv.

Bilder: bkmap 12.2013

20131225 P-Friedrichshoehe5.jpg
IMG 20111112 P-Friedrichshoehe3.jpg
20131225 P-Friedrichshoehe6.jpg
IMG 20111112 P-Friedrichshoehe2.jpg



Schutzhütte am Dreistromstein
Kilometer 109
818m über NN
N50° 28' 27.099" E11° 2' 21.753"
50.4741942 11.0393757
Finnhütte direkt am Dreistromstein, der den Schnittpunkt der Wassereinzugsgebiete von Weser, Rhein und Elbe markiert.

Neubau analog der Schutzhütte am Stein 16 bei Oberhof.

Außen findet man mehrere Sitzgelegenheiten, den Dreistromstein und eine kleine Feuerstelle vor.

Der Dreistromstein dürfte besonders am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel sein, entsprechend ist mit Publikum schon am frühen Morgen zu rechnen.

CafeToco 04.2014

R064-Dreistromstein-1.JPG
R064-Dreistromstein-2.JPG
R064-Dreistromstein-3.JPG
Sh-platzhalter.png
Bild vom Neubau, 2013



Schutzhütte Saar-Hitt
Kilometer 110
797m über NN
N50° 28' 33.466" E11° 3' 22.061"
50.4759629 11.056128
Kleine sechseckige Hütte mit Vogelhäuschen, geschützt im Fichtenwald liegend.

Zur Südseite an 3 Seiten offen und innen etwa 2x2m groß, bietet sie Platz für 2 auf dem mit Fichtennadeln durchsetzten Kiesboden.

Außen befindet sich eine Sitzgruppe, Papierkorb gibt's auch einen.

CafeToco 31.07.2009

R065-Saar-Hitt-1.JPG
R065-Saar-Hitt-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Alsbachberg
Kilometer 111
755m über NN
N50° 28' 36.695" E11° 3' 59.306"
50.4768597 11.066474
Finnhütte am Waldrand oberhalb Limbach, mit schönem Ausblick auf den Ort und ins Tal.

Mit 3 schmalen Bänken ausgestattet, bietet sie auf 2,5x2,5m Platz für 3 auf Kies. Außen findet man eine Sitzgruppe.

CafeToco 04.2014

R066-Alsbachberg-1.JPG
R066-Alsbachberg-2.JPG
R066-Alsbachberg-3.JPG
Sh-platzhalter.png



Unterstand Sandberg
Kilometer 113
822m über NN
N50° 28' 43.907" E11° 5' 19.518"
50.478863 11.0887549
Minimalistischer Unterstand in wenig geschützter Lage. Plus: Ausblick nach Süden.

CafeToco 31.07.2009

R067-Sandberg-1.JPG



Schutzhütte Steinheider Hütte
Kilometer 114
778m über NN
N50° 29' 6.445" E11° 5' 50.111"
50.4851237 11.0972531
Sehr geräumige Hütte aus Halbhölzern, leider direkt an der Bundesstraße. Damit ist auch tief nachts mit Verkehrslärm zu rechnen.

Im ca. 4x4m großen Innenraum befinden sich 3 breite Bänke, auf denen jeweils einer zum Liegen kommt. Weitere 3 Plätze bietet der Kiesboden.

Außen gibt es weitere 3 Sitzgruppen.

Trotz der "verkehrsgünstigen" Lage macht die Hütte einen sauberen Eindruck.

CafeToco 31.07.2009

R068-Steinheider-Huette-1.JPG
R068-Steinheider-Huette-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Ausweichempfehlung: Der Rennsteig führt ab hier bis Neuhaus in unmittelbarer Nähe der Straße. Schöner ist es, von hier aus zur Schwarzaquelle zu gehen (Ausschilderung), dann zur Schutzhütte Weidmannsheil. Von dort gelangt man in nordwestlicher Richtung an der Schutzhütte "Am Rennsteig" wieder auf Kurs.



Schutzhütte Am Rollkopf
Kilometer 114
839m über NN
N50° 29' 22.511" E11° 6' 11.614"
50.4895863 11.103226
Kleine Hütte aus Halbhölzern. Geschützte Lage im Wald, aber die nahe Bundesstraße ist deutlich zu hören.

Platz ist auf 2,5x1,5m für einen auf der Bank und noch einen auf dem Kiesboden.

Schutzhütte Waidmannsheil ausgeschildert, 800m entfernt.

CafeToco 07.2009 / Bild2: bkmap 03.2011

R069-Rollkopf-1.JPG
2011-03-27 Am Rollkopf.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Schwarzaquellhütte
766m über NN
N50° 29' 19.431" E11° 5' 38.904"
50.4887309 11.09414
Finnhütte an der, wie der Name schon sagt, Schwarzaquelle. Wasserversorgung somit gesichert ;)

Von der Steinheider Hütte ausgeschildert, ca. 500m abseits des Rennsteigs. Stempelstelle des Schwarzatal-Panoramaweges.

Bilder: bkmap 03.2011

2011-03-27 Schwarzaquelle1.jpg
2011-03-27 Schwarzaquelle2.jpg
2011-03-27 Schwarzaquelle3.jpg
Sh-platzhalter.png


Wasserstelle Schwarzaquelle'
Kilometer 500m neben km 113
717m über NN
N50° 29' 20,2" E10° 05' 38,9"
Wasserstelle 500m neben dem Rennsteig.

Entweder von der Steinheider Hütte ca. 100 Höhenmeter absteigen oder der Auszeichnung ab Limbach folgen.

Wasser ist kalt und klar. keine Kennzeichnung.

Mounti 30.05.2014

Trotz Trockenheit im Mai 2015 ordentliches Wasser. Die Quelle sieht nicht so aus als wäre sie jemals trocken. (hq Mai 2015)

RW113 schwarza1.JPG


Schutzhütte Weidmannsheil
825m über NN
N50° 29' 32.901" E11° 5' 48.669"
50.4924726 11.0968526
Aussichtspunkt Richtung Scheibe-Alsbach

Ca 120 Jahre alte (!) Schutzhütte ca. 800m abseits des Rennsteigs, von der Schutzhütte Rollkopf aus ausgeschildert.

CafeToco 05.09.2009, aufgespürt mit Google Earth

Guter Zustand, sehr geräumig, Platz für 4 Personen auf den Bänken (relativ breit und komfortabel, aus 6 Latten mit kleinen Zwischenräumen) und mindestens 4 Personen auf dem relativ sauberen Schotterboden. (hq Mai 2015)

2011-03-27 Weidmannsheil.jpg
Panoramio/GoogleEarth
Noch ein paar Links:

Panoramio/GoogleEarth

Panoramio/GoogleEarth



Rastplatz
Kilometer 115
852m über NN
N50° 29' 46.917" E11° 6' 9.352"
50.4963658 11.1025978
Nach allen Seiten offener Unterstand in recht geschützter Lage. Als Notlager sicher brauchbar, es gibt in der unmittelbaren Umgebung aber bessere Alternativen.

Bild: bkmap 04.2010

IMG 20100417 R069a.jpg



Schutzhütte Am Rennsteig
Kilometer 115
846m über NN
N50° 29' 49.551" E11° 6' 21.292"
50.4970974 11.1059144
Die letzte Schutzhütte vor Neuhaus ist eine vergleichsweise große Finnhütte in gutem Zustand.

Geschützte Lage und Öffnung nach Südosten gewährleisten guten Wetterschutz. 3x3,5m Innenmaß bieten Platz für 2 auf breiten Bänken und 3 weitere auf dem Kiesboden. Tische gibt's auch, Mülleimer ebenso.

Neben der Hütte kann man eine Sitzgruppe beanspruchen.

CafeToco 31.07.2009

R070-Am-Rennsteig-1.JPG
R070-Am-Rennsteig-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Rennsteighaus Neuhaus am Rennweg
Kilometer 118
m über NN
N50° 30' 6.266" E11° 8' 41.395"
50.5017405 11.144832
Seit 2013 steht hier eines von 6 Rennsteighäusern mit allerlei Service für Wander-, Rad- und Skifreunde: WC, Dusche, Bikestation, Reparatur- und Ruhemöglichkeiten.

Wasch- und Duschraum mit Wasser ist zugänglich nach Einwurf eines 1-Euro-Stücks in die Klinke der Tür. Wechselt nicht. Duschzeit unbegrenzt (?). Kein Personal vor Ort. WC separat 50 Cent. Steckdose kostenlos im Duschraum.

Eine Schutzhütte gibt es nicht.

hq Mai 2015

Rennsteighaus Neuhaus 1 Jan2014.jpg
Rennsteighaus Neuhaus 2 Jan2014.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Ostthüringer Zeitung


Neuhaus am Rennweg bis Blankenstein

Schutzhütte
Kilometer 120
811m über NN
N50° 30' 10.68" E11° 9' 17.82"
50.502967 11.15495
Neubau, der im Dezember 2013 noch nicht ganz fertiggestellt war. Eine Sitzgruppe war ebenfalls in Bau.

Boden aus Schotter, Platz dürfte für 4 reichen.

Die Lage am Waldrand unterhalb Igelshieb ist toll, das Ensemble selbst vielleicht etwas unglücklich gestaltet (der alte Grenzstein wirkt so direkt neben der Hütte ziemlich erschlagen).

Bild: bkmap 12.2013

20131224 Igelshieb.jpg



Schutzhütte
Kilometer 121
789m über NN
N50° 29' 37.874" E11° 9' 36.296"
50.4938538 11.1600822
Prestigeobjekt. Diese Finnhütte sieht im Jahre 2009 aus wie zwei Wochen zuvor erst errichet: Zustand eins a, in schön angelegtem Ensemble mit mehreren Sitzgelegenheiten.

Zwei Leute finden Platz auf angenehm breiten Bänken, für einen dritten ist der Tisch auch groß genug.

Alles zunichte macht allerdings die Lage: Landstraße direkt vor der Tür, und gegenüber ist der ortsansässige Supermarkt.

CafeToco 31.07.2009

R072-1.JPG
R072-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Unterstand Rodeland
Kilometer 123
786m über NN
N50° 29' 52.665" E11° 10' 29.954"
50.4979624 11.1749873
Hütte in gutem Zustand, aber sehr klein (Innenmaß ca. 1,80m)

CafeToco 07.2009; Bild2: bkmap 04.2011

R073-1.JPG
2011-04-17 Rodeland.jpg
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte
Kilometer 124
810m über NN
N50° 29' 29.138" E11° 11' 27.023"
50.4914272 11.1908398
Gepflegte Finnhütte an der Straße Ernstthal-Piesau auf einem Wanderparkplatz. Trotz dieser Lage die mit Abstand beste Adresse in der näheren Umgebung, zumindest direkt am Rennsteig.

Innen ist Platz für 2 auf Bänken und 3 auf Betonboden. Tische gibt's innen nicht, dafür außen jede Menge Raufen und Sitzgruppen.

CafeToco 31.07.2009

R074-1.JPG
R074-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png
Der Standort wirkt, abgesehen von seinem gepflegten Eindruck, vielleicht nicht gerade einladend. Wir hatten vor Antritt der Runst aber einen Bulli mit Vorräten und Wechselklamotten hier platziert und uns die Hütte trotzdem als Nachtlager auserkoren.
Das war dank zweier Pferdedecken unter den Isomatten trotz des harten Bodens aus Gehwegsteinen sehr komfortabel und nachts hält sich der Verkehr in Grenzen. Lediglich eine Familie mit Wohnmobil beäugte das rege Treiben am Abend und am darauffolgenden Morgen. Wir die Familie aber auch :-)
Die Runst konnte frischgewaschen (dank 20-Liter-Kanister im Bulli), ausgiebig sattgefrühstückt und ausgeruht in die letzten zwei Etappen gehen.

Alles in allem - gar kein schlechter Platz!

--CafeToco 22:47, 14. Sep. 2009 (CEST)



Unterstand Laubeshütte
Kilometer 125
830m über NN
N50° 29' 16.293" E11° 11' 56.011"
50.4878591 11.198892
Diese Hütte ist schon seit mehreren Kilometern ausgeschildert. Die sich am Ort befindliche Tafel weist auf ein Forsthaus an dieser Stelle hin, welches vor einigen hundert Jahren abgebrannt ist.

Die Schutzhütte hingegen wird beidem nicht gerecht - zwar top in Schuß, aber genauso aufgebaut und genauso winzig wie zuvor die Rodeland-Hütte.

CafeToco 01.08.2009

R075-Laubeshuette-1.JPG



Schutzhütte am Brand
Kilometer
m über NN
N50° 29' 44.934" E11° 13' 6.729"
50.4958149 11.2185358
Kleine Bude in verwittertem und zugewachsenem Zustand an der kurzen Ausweichroute mit blauem R.

CafeToco 12.2013; Bilder: bkmap 06.2011

2011-06-09 am Brand4.jpg
2011-06-09 am Brand3.jpg
2011-06-09 am Brand2.jpg
2011-06-09 am Brand.jpg



Clemens-Major-Schutzhütte
Kilometer 128
785m über NN
N50° 29' 38.309" E11° 14' 33.932"
50.4939748 11.2427588
Geräumige Finnhütte oberhalb Spechtsbrunn mit wunderschönem Ausblick auf den Ort und die Umgebung (lediglich der ortsansässige Industriebetrieb passt nicht ganz in die Idylle. Schafft aber Arbeitsplätze...)

Die Hütte selbst ist sehr gepflegt und bietet auf 3,5x3m innen Platz für bis zu 5 Personen. Zur Verfügung stehen 2 Bänke und ein Tisch, an einer Schautafel kann man sich ausgiebig über Werden und Vergehen des Namensgebers, Clemens Major, informieren.

Für Abfälle stehen 2 Mülltonnen bereit.

CafeToco 01.08.2009

R077-Clemens-Major-Huette-1.JPG
R077-Clemens-Major-Huette-2.JPG
R077-Clemens-Major-Huette-3.JPG
R077-Clemens-Major-Huette-4.JPG



Schutzhütte an der Schildwiese
Kilometer 133
767m über NN
N50° 28' 55.875" E11° 17' 51.351"
50.4821875 11.2975975
Es handelt sich um das Infozentrum des Landschaftspflegeverbandes Frankenwald Landkreis Kronach e.V.

Das Hornissennest vom letzten Jahr ist weg, derzeit haben hier nur ein paar Vögel ihr Nest gebaut. (hq Mai 2015)

Sofern ein Nachtlager hier überhaupt geduldet wird, steht eine äußerst geräumige Schutzhütte zur Verfügung mit breiten Bänken und jeder Menge Platz zum ausbreiten. Sogar sind einige Teppiche verlegt. Einzig ein Tisch fehlt zum Glück.

Schautafeln informieren über die Umgebung, Naturschutz, Flora und Fauna usw.

Abzüge in der B-Note für die Ungewissheit, nicht mitten in der Nacht vom Wachschutz rausgeworfen zu werden, sowie die nahe Frankenwaldhochstraße.

CafeToco 01.08.2009

R078-Schildwiese-1.JPG
R078-Schildwiese-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Waidmannsheil
Kilometer 138
677m über NN
N50° 27' 28.98" E11° 20' 48.72"
50.45805 11.346867
An dieser Stelle (Frankenwaldhochstraße Ecke Alte Kehlbacher Straße) stand bis 1988 das Forsthaus Waidmannsheil. Nach einem Großbrand blieb nur noch eine Schutzhütte übrig, die weithin ausgeschildert ist.

Saubere Schutzhütte in gutem Zustand mit Betonboden und zwei schmalen verschiebbaren Bänken, die allerdings höhenmäßig nur ungefähr zueinander passen. Von der Straße her nicht einsehbar und mitten im Grünen. Die Geräuschkulisse hat man natürlich trotzdem. Die Hütte ist an der Alternativroute ausgeschildert.

Die weiter östlich (N50° 27' 25.764" E11° 21' 25.297") an der Alternativroute bei OSM eingezeichnete Infrastruktur ist nur ein Picknickplatz und nicht als Nachtlager brauchbar.

CafeToco 01.08.2009 / Dezember 2013

Update: hq Mai 2015

RH-Waidmannsheil-Frankenwald.jpg
Die deutlich empfehlenswertere Rennsteig-Alternative (blaues R) führt dort nicht direkt vorbei, und den Abzweig zur Hütte haben wir trotz ausgiebiger Beschilderung einfach verpasst. Insofern kann ich keine Auskunft über genaue Lage, Größe, Zustand usw. geben; Fotos fehlen dann natürlich auch. --CafeToco 22:47, 14. Sep. 2009 (CEST)


Wasserstelle Loquitzquelle
Kilometer 147
680m über NN
N50° 26' 35,9" E11° 26' 17,2"
Quelle ca. 600m neben dem Rennsteig.

Wasser ist kalt und klar. keine Kennzeichnung. kurz vor der Hütte Kurfürstenstein ist die Quelle ausgeschildert.

Mounti 30.05.2014

Nach Trockenheit im Mai 2015 kaum Wasser. (hq Mai 2015)

Sh-platzhalter.png
Loquitzquelle


Schutzhütte am Kurfürstenstein
Kilometer 146
730m über NN
N50° 26' 22.294" E11° 26' 25.759"
50.4395262 11.4404886
Äußerst rustikale Blockhütte am ehemaligen Grenzstreifen.

Die Hütte ist innen etwa 4x2,5m groß mit einem zusätzlichen Meter Fläche auf der Veranda. Finnen finden sich Bänke rundum sowie ein großer Tisch, der in seiner Massivität zwar sehr gut zum Erscheinungsbild der Hütte passt, aber eben auch einen Haufen Platz wegnimmt.

Insgesamt finden 4 Leute auf den Bänken Platz, 2 weitere auf dem Betonboden auf der Veranda (sofern nicht ein starker Westwind den Regen dorthin bläst).

Außen hat man noch eine Sitzgruppe zur Verfügung, eine Schautafel informiert über den Aufbau der DDR-Grenzanlagen. Müll landet wie sich's gehört im Mülleimer.

CafeToco 01.08.2009

R080-Kurfuerstenstein-1.JPG
R080-Kurfuerstenstein-2.JPG
R080-Kurfuerstenstein-3.JPG
Sh-platzhalter.png
Als wir in der Dämmerung ankamen, waren wir nicht die einzigen: ein Pärchen mit Fahrrädern hatte kurz zuvor schon Quartier bezogen und war gerade dabei, die mitgebrachte Flasche Wein zu leeren. Die beiden wollten draussen schlafen, so war schließlich doch Platz für alle und wir brauchten nicht zur nächsten Hütte weiter. Also stellten wir unsere Weinflasche dazu, tauschten die obligatorischen Reisegeschichten aus und verbrachten eine geruhsame Nacht. --CafeToco 22:47, 14. Sep. 2009 (CEST)

Die Schutzhütten Kurfürstenstein und Jagdhaus sind super - allerdings momentan auch besiedelt von Wespennestern (musste deshalb an einem Tag 50km latschen) --Tina, 20:15, 29. Aug. 2014 (CEST)

Die Hütten Kurfürstenstein und Jagdhaus sind wirklich klasse. Aber Achtung, in der Gegend haust derzeit ein ziemlich ungepflegter (obdachloser?) und recht lästiger Mensch. Dieser hängte sich an meine Fersen, wich trotz meinem mehrfach geäußerten Wunsch nach Ruhe drei (!) Stunden lang nicht von meiner Seite, egal wohin ich ging (Loquitzquelle, Hütte Jagdhaus), redete ununterbrochen auf mich ein und fragte nach dem Wert meiner Ausrüstung und ob ich tief schlafe nachts. Völlig verzweifelt konnte ich ihn gegen 23 Uhr (!) schließlich unter enormem Energieaufwand abschütteln und da ich keine andere Hütte mehr fand, habe ich mich schließlich nach knapp 50km Tagesmarsch einfach auf den Waldboden fallen lassen. Ein sehr unschönes Erlebnis. (hq Mai 2015)



Schutzhütte Jagdhaus
Kilometer 147
725m über NN
N50° 26' 26.718" E11° 26' 53.056"
50.4407549 11.4480711
So beeindruckend die Hütte am Ku-Stein daherkommt - das Jagdhaus, nichtmal einen Kilometer weiter, ist innen deutlich geräumiger.

Bedingt wird das zwar durch den fehlenden Tisch (es gibt nur 2 schmale, versetzbare Bänke), aber da es außen noch 2 große Raufen gibt, wird man ihn auch nicht unbedingt vermissen.

Überhaupt ist dies ein schön angelegter, sehr ruhiger Platz zum verweilen.

Platz finden 4-5 Leute auf Betonboden und eventuell ein sechster, der sich die beiden Bänke zusammenstellt. Dann wirds aber schon eng. Bei schönem Wetter ist eber eh draußenschlafen hinter der Hütte angesagt, die ebene Wiese in windgeschützter Lage lädt einfach dazu ein.

CafeToco 02.08.2009

R081-Jagdhaus-1.JPG
R081-Jagdhaus-4.JPG
R081-Jagdhaus-2.JPG
R081-Jagdhaus-3.JPG
Ohne Frage - der Ku-Stein ist klasse. Dieser Platz hier aber nochmal eine Klasse schöner. Fast war es schade, dass wir tags zuvor nicht doch noch die eine Station weiter sind. --CafeToco 22:47, 14. Sep. 2009 (CEST)

Die Schutzhütten Kurfürstenstein und Jagdhaus sind super - allerdings momentan auch besiedelt von Wespennestern (musste deshalb an einem Tag 50km latschen) --Tina, 20:15, 29. Aug. 2014 (CEST)'



Rastplatz
Kilometer 149
0m über NN
N50° 26' 20.36" E11° 28' 0.783"
50.4389889 11.4668843
Eine Schutzhütte gab es im jahre 2009 hier nicht. OpenStreetMap weist eine mit shelter_type=picnic_shelter markierte Infrastruktur aus. Inwiefern diese als Nachtlager brauchbar ist, ist bisher nicht bekannt.

Am anderen Ortsausgang (N50° 26' 5.753" E11° 28' 8.495") gibt es laut OpenStreetMap auch nochmal so etwas.

CafeToco 02.08.2009 / Dezember 2013

No-shelter.png
Ob an der ausgeschilderten Ortsumgehung doch noch was steht, ist mir allerdings nicht bekannt --CafeToco 22:47, 14. Sep. 2009 (CEST)



Rennsteighaus Brennersgrün/Lehesten
Kilometer 150
m über NN
N50° 26' 14.936" E11° 28' 10.854"
50.4374822 11.4696816
Aus dem ehemaligen Schul- und Gemeindehaus ist eines der 6 Rennsteighäuser entstanden, die mit allerlei Service für Wander-, Rad- und Skifreunde aufwarten: WC, Dusche, Bikestation, Reparatur- und Ruhemöglichkeiten.

Im Gegensatz zu den anderen Rennsteighäusern gibt es hier auch offizielle Übernachtungsmöglichkeiten.

Update: hq Mai 2015

Sh-platzhalter.png
Kontaktdaten und Informationen zur Übernachtung
Ostthüringer Zeitung



Schutzhütte Meiler Hohe Tanne
Kilometer 151
722m über NN
N50° 25' 52.379" E11° 29' 0.218"
50.4312164 11.4833939
Am ehemaligen Grenzstreifen und am Dreiherrenstein "Hohe Tanne" befindet sich diese Rundhütte.

Der Eingang erfolgt von Süden auf der potenziell windabgewandten Seite. Innen hat man 3m im Durchmesser Platz, der Betonboden kann z.B. mit Reisig ausgelegt werden und auf der Rundbank in der Mitte können die 4 Leute, die her reinpassen, prima ihre Rucksäcke drapieren.

Außen gibt es eine kleine Feuerstelle; Schautafeln machen auch hier schlau.

Zum Zustand ist hier allerdings nichts gutes zu lesen :(

CafeToco 02.08.2009 / 12.2013; Bild3: osmFrank 04.2012

R082-1.JPG
R082-2.JPG
14-IMG 2012 04 30-Meiler Hohe Tanne.JPG
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Rodacherbrunn
Kilometer 155
685m über NN
N50° 25' 15.502" E11° 32' 10.092"
50.4209729 11.5361368
Finnhütte mit 3 versetzbaren Bänken und Betonboden. Die Öffnung zeigt nach Südost zur voraussichtlich nachts wenig befahrenen Straße hin. Mülleimer vorhanden.

Innen hat man 3x3m Platz, das reicht für 3 auf Bänken und 2 auf Boden.

(Das Foto zeigt die baugleiche Hütte am Pferdeweg. Die Hütte am Kulmberg ist ebenfalls baugleich.)

CafeToco 02.08.2009

R086-Pferdeweg-1.JPG



Schutzhütte Am Kulmberg
Kilometer 159
677m über NN
N50° 24' 59.832" E11° 35' 44.239"
50.41662 11.5956219
Finnhütte baugleich mit der Schutzhütte Rodacherbrunn. Ausgang nach Süden zur Wegkreuzung hin.

CafeToco 02.08.2009

R084-Kulmberg-1.JPG
R084-Kulmberg-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Am Hohlebrunn
Kilometer 160
645m über NN
N50° 24' 29.925" E11° 35' 31.637"
50.4083125 11.5921214
Sehr kleine Hütte idyllisch am Rand einer abschüssigen Wiese gelegen.

Mit gerade mal 1,5x1.8m nur etwas für kleine Leute, davon auch nur höchstens zwei.

Außen mit Sitzgruppe und Mülltonne.

CafeToco 02.08.2009

R085-Hohlebrunn-1.JPG
R085-Hohlebrunn-2.JPG
R085-Hohlebrunn-3.JPG
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Pferdeweg
Kilometer 161
640m über NN
N50° 24' 19.544" E11° 36' 0.683"
50.4054289 11.6001896
Finnhütte baugleich mit der Schutzhütte Rodacherbrunn; der Boden besteht hier allerdings aus Splitt. Geschützte Lage im Wald, Ausgang nach Osten.

CafeToco 02.08.2009

R086-Pferdeweg-1.JPG
R086-Pferdeweg-2.JPG
Sh-platzhalter.png
Sh-platzhalter.png



Rastplatz Am Beerholz
Kilometer 162
666m über NN
N50° 24' 24.49" E11° 36' 49.28"
50.4068028 11.6136889
Eine Schutzhütte gab es im jahre 2009 hier nicht.

Wohl aber einen lohnenswerten Aussichtspunkt mit Blick - bei guter Fernsicht - auf die 1000er im Erzgebirge. Eine Panoramascheibe hilft bei der Orientierung.

Die in OpenStreetMap mit shelter_type=picnic_shelter markierte Infrastruktur ist nur ein überdachter Tisch, daher als Nachtlager kaum brauchbar.

CafeToco 02.08.2009 / Dezember 2013

Update: hq Mai 2015

No-shelter.png



Schutzhütte Rastplatz Wegespinne
Kilometer 165
586m über NN
N50° 24' 13.216" E11° 39' 13.126"
50.4036711 11.653646
Schutzhütte an einer Straßenkreuzung mit Parkplatz zwischen Schlegel und Kießling. In der Schutzhütte gibt es Informationstafeln über den Naturschutz im Thüringer Schiefergebirge.

Übernommen von quermania.de; ich war selbst nicht dort.

Laut OpenStreetMap gibt es einen Rastplatz mit Parkmöglichkeit, Infotafel mit Karte und Schutzhütte. Der dürfte dank der Verkehrsanbindung aber recht ungemütlich sein.

Ingo Frohböse weiß hingegen zu berichten, dass es dort keine Hütte gibt, nur einen verschlossenen Imbiß.

CafeToco 24.09.2009 / Dezember 2013

Sh-platzhalter.png
quermania.de - Rennsteig in 5 Tagen
Foto



Schutzhütte?
Kilometer 168
464m über NN
N50° 23' 36.404" E11° 41' 0.529"
50.3934456 11.6834803
OpenStreetMap weist hier, auf der Alternativroute kurz vor Blankenstein, eine Schutzhütte aus (möglicherweise nur einen überdachten Rastplatz). Fotografisch noch zu belegen.
Sh-platzhalter.png


Schutzhütten am Rennsteig Radwanderweg

Die hier aufgeführten Schutzhütten befinden sich an den Streckenabschnitten des Rennsteig Radwanderweges, die nicht gemeinsam mit dem Rennsteig verlaufen.

Wie deutlich zu erkennen, fehlt hier noch einiges an Information. Daten, Fakten, Hintergründe daher jederzeit gern gesehen!


Schutzhütte Steinbacher Hütte
Kilometer 30
687m über NN
N50° 51' 9.584" E10° 24' 16.303"
50.8526621 10.4045285
befindet sich an der L1127, Verkehrsgeräusche also wahrscheinlich.

Bisher noch keine weiteren Daten.

Sh-platzhalter.png



Schutzhütte An der Pfingstweide
Kilometer 36
688m über NN
N50° 50' 14.15" E10° 27' 29.237"
50.8372639 10.4581213
kleinere Finnhütte oberhalb von Brotterode. Schöner Ausblick nach da.

Stand im Oktober 2013 noch da.

Sh-platzhalter.png
Wikimedia Commons



Schutzhütte Ausspanne an der Hirschbalz
Kilometer 48
621m über NN
N50° 48' 4.845" E10° 31' 58.646"
50.8013458 10.5329571
Der verlinkte Zeitungsartikel vermeldet eine kleine Hütte an der Pollerborn-Quelle mit Radständern und 2 "liegetauglich-breiten Bänken". Eine Sitzgruppe "gegenüber" stünde ebenso zur Verfügung.

Erschienen ist der Artikel am 18.07.2013.

Sh-platzhalter.png
insuedthueringen.de



Pirschhaus Dreiherrenstein
Kilometer 50
730m über NN
N50° 47' 29.419" E10° 32' 17.657"
50.7915053 10.538238
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte auf der Spitalswiese
Kilometer 54
626m über NN
N50° 47' 17.449" E10° 34' 21.969"
50.7881802 10.5727692
Die Luftbilder auf bing und Google orakeln etwas ziemlich kleines.

Bisher noch keine weiteren Daten.

Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Wedelbachteich
Kilometer 60
710m über NN
N50° 44' 58.384" E10° 35' 6.71"
50.749551 10.5851973
Blockhütte mit ausladendem Dach und Bank davor.

Etwas abseits vom Radweg - etwa 300m hinter der Apfelstädtquelle halblinks ins Tal abbiegen, dann nochmal etwa 500m bis zur Talsohle.

Stand Oktober 2012

Sh-platzhalter.png
meinanzeiger.de
bin-dabei.de



Schutzhütte Radfahrerausspanne
Kilometer 64
663m über NN
N50° 45' 45.93" E10° 36' 26.667"
50.7627584 10.6074076
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte?
Kilometer 76
847m über NN
N50° 42' 33.533" E10° 41' 24.09"
50.7093146 10.690025
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte?
Kilometer 77
843m über NN
N50° 42' 26.25" E10° 41' 27.703"
50.7072916 10.6910286
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte?
Kilometer 84
927m über NN
N50° 39' 59.617" E10° 44' 14.85"
50.6665603 10.7374582
an der L1129. Sonst bisher noch keine weiteren Daten.
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Zum Eselsgrund
Kilometer 118
805m über NN
N50° 30' 13.858" E10° 57' 52.257"
50.5038494 10.9645158
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Berghütte Fehrenbacher Hütte
Kilometer 120
783m über NN
N50° 29' 58.542" E10° 57' 53.016"
50.4995951 10.9647268
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Rindenhütte
Kilometer 124
821m über NN
N50° 28' 34.028" E10° 59' 16.512"
50.4761189 10.98792
Schenkt man dem verlinkten Bild Glauben, ist die Hütte winzig.

Stand 05.2012

Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Am Fang
Kilometer 136
791m über NN
N50° 29' 46.377" E11° 4' 53.107"
50.4962157 11.0814185
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte Am Habichtsberg
Kilometer 137
835m über NN
N50° 29' 46.402" E11° 5' 31.745"
50.4962229 11.0921515
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Unterstand
Kilometer 143
801m über NN
N50° 29' 34.232" E11° 9' 18.162"
50.4928423 11.1550449
An diesem aus Halbhölzern zusammengenagelten Unterstand steht zwar "Schutzhütte" dran, er ist aber doch recht klein geraten und bietet wenig Schutz bei viel Wind. Schneelast ist hingegen kein Problem, wie das verlinkte Bild beweist ;)
Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Rondell
Kilometer 174
731m über NN
N50° 27' 28.995" E11° 27' 2.25"
50.4580541 11.450625
die Luftbilder von bing und Google lassen auf Achteckigkeit schließen. Sonst bisher noch keine weiteren Daten.
Sh-platzhalter.png


Schutzhütten am Rennsteig Skiwanderweg

Die hier aufgeführten Schutzhütten befinden sich an den Streckenabschnitten des Rennsteig Skiwanderweges, die nicht gemeinsam mit dem Rennsteig oder Rennsteig Radwanderweg verlaufen.

Wie deutlich zu erkennen, fehlt hier noch einiges an Information. Daten, Fakten, Hintergründe daher jederzeit gern gesehen!


Schutzhütte
Kilometer
789m über NN
N50° 44' 56.869" E10° 32' 52.177"
50.7491303 10.547827
kleine Finnhütte mit Bank+Tisch davor, Feuerstelle, gefaßte Quelle nebenan (Struther Tränktröge).

Stand 09.2013

Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Karin
Kilometer
898m über NN
N50° 42' 35.035" E10° 39' 4.236"
50.7097319 10.6511766
(bisher noch keine weiteren Daten)
Sh-platzhalter.png



Schutzhütte am Langertfelsen
Kilometer
800m über NN
N50° 31' 31.22" E10° 56' 15.104"
50.525339 10.9375288
Finnhütte direkt am Langertfelsen. Aufbau ähnlich Schutzhütte Ersteberg. Sehr klein, eine Person auf der Bank und eine auf dem Boden. Allerdings ziemlich zugig, da zum Felsen und damit zur Wetterseite geöffnet. Bei Regen und Wind hat man hier eher wenig Spaß. Mit einer Plane vor dem Eingang vielleicht nutzbar. Die Aussicht ist aber sehr schön.
Sh-platzhalter.png
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte
Kilometer
827m über NN
N50° 30' 9.836" E11° 7' 57.283"
50.5027321 11.1325787
kleine Hütte, nicht abgedichtete Wände

Stand 06.2013

20130630 Bornhuegel.jpg



Rastplatz
Kilometer
816m über NN
N50° 30' 4.76" E11° 7' 47.017"
50.5013221 11.129727
Unterstand nach allen Seiten offen, sieht nicht sehr windgeschützt aus. Vereinsquelle des Thüringer Waldvereins Neuhaus am Rennweg.

Stand 06.2013

20130630 Rastplatz Vereinsquelle.jpg
Panoramio/GoogleEarth



Schutzhütte Roter Weg
Kilometer
813m über NN
N50° 29' 33.971" E11° 8' 0.923"
50.4927698 11.1335897
sieht nicht sehr geräumig aus; mit Umgebungskarte.

Stand 06/2013

20130630 Roter Weg.jpg
Panoramio/GoogleEarth


Schutzhütten an den Rennsteig-Leitern

Die hier aufgeführten Schutzhütten befinden sich an den 44 ausgewiesenenen Zubringerwegen, die den Rennsteig mit weiteren lohnenden Zielen im Thüringer Wald verbinden.

in Vorbereitung - Dieses Mammut wird wohl noch einige Zeit benötigen! Daten, Fakten, Hintergründe natürlich gern gesehen!


Download

Rennsteig-mit-Schutzhuetten.gpx: Vorschau

Der Benutzer CafeToco stellt auf seinem Onlinespeicher ein Komplettpaket als einzelne GPX-Datei sowie die einzelnen Tracks und die Waypointliste als .zip-Archiv zur Verfügung:

Rennsteig-mit-Schutzhuetten.zip

Ein kurzer Hinweis per Mail wäre nett, wenn sich jemand das Paket heruntergeladen hat. Ebenso jegliche Anmerkungen oder Fehlermeldungen, auch Fotos sind natürlich gern gesehen. Adresse ist diese hier:

CTmail.jpeg

Basis sind die entsprechenden Relationen und Knoten in Openstreetmap zum Stand Dezember 2013, sowie das hier zusammengetragene Wissen. Wie das z.B. mit dem Programm QLandkarteGT und der Openmtbmap aussieht, verrät die Vorschau rechts im Bild.

Zum Übertragen in andere Geodaten-Formate empfiehlt sich z.B. der Konvertierer von GPSies.com.


Datei:Schutzhuettensteckbrief.pdf - Für Nachahmer. Diese kleine Gedächtnisstütze zum Erfassen von Schutzhütten erwies sich hier schon als recht nützlich ;)

Links

http://www.rennsteighuette.de.vu/

Ingo Frohböse aus Hannover war ebenfalls am Rennsteig unterwegs und hat seine Aufzeichnungen in einem eigenem Verzeichnis veröffentlicht. Außerdem gibt es dort eine ausführliche FAQ, einen Wanderbericht und die Möglichkeit, das Verzeichnis als PDF-Datei zu beziehen.


http://www.huettenliste.de

Jo's Hüttenliste zeichnet global auf und dürfte wohl die umfangreichste Hüttensammlung im gesamten WWW sein. Auch einige der Hütten am Rennsteig finden sich hier wieder.


http://rennsteig-rueger.de/

Auf Ulrich Rüger's Seite findet sich ein großer Bestand an Wissen rund um den Rennsteig und seine Geschichte - wer's ganz genau wissen will, ist hier richtig. Eine "Fahndungsliste" hilft verschwundene Grenzsteine aufzuspüren. In der Chronik findet sich allerlei aktuelles, hier werden auch die Schutzhütten thematisiert.


http://rennsteig.wordpress.com/

Auch auf Stefan Etzel's Rennsteig-Blog finden Neuigkeiten rund um den Weg ein Zuhause.


http://www.thueringer-wald.com

Die Präsenz des Regionalverbund Thüringer Wald e.V.