Rhön

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich momentan noch im Aufbau. Es fehlen entweder noch wesentliche Informationen, sie ist nicht den Anforderungen entsprechend strukturiert oder enthält Informationen, die nicht zum Thema des Wikis passen.


Die hessische Rhön vom Weihersberg aus gesehen. (Für Koordinaten auf das Bild klicken und unter "Metadaten" schauen.

Kurzbeschreibung

Deutsches Mittelgebirge am Dreiländereck von Hessen, Bayern und Thüringen mit einer Größe von etwa 1500km². Ursprünglich Buchonia wegen der dichten Buchenbestände genannt, wird es nach der starken Rodung im Mittelalter heute als "Land der offenen Fernen" bezeichnet. Der höchste Berg ist die Wasserkuppe mit der charakteristischen Kuppel, ein Abhör-Relikt des kalten Krieges.

Outdooraktivitäten

Wanderwege

Die Wanderwege sind gut erschlossen und durch öffentliche Verkehrsmittel erreichbar.

Auf den Wanderwegen gibt es stets gute Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten.

Klettern

Klettern ist an der "Steinwand" sehr gut möglich. Es existiert ein Kletterführer.

An der Ostseite der Wasserkuppe befindet sich ein Kletterwald.