Padjelantaleden

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite befindet sich momentan noch im Aufbau. Es fehlen entweder noch wesentliche Informationen, sie ist nicht den Anforderungen entsprechend strukturiert oder enthält Informationen, die nicht zum Thema des Wikis passen.


Der Padjelantaleden zwischen Låddejåkkå und Arasluokta.

Kurzbeschreibung

Markierter Wanderweg durch den Padjelanta Nationalpark (Schweden).

  • Länge ca. 160 km.
  • Der Weg ist recht leicht gangbar: Brücken über Flüsse und Bäche, Bohlenwege in morastigem Gelände.
  • Mehrere An- und Abstiege von bis zu 500 Höhenmetern.

Streckenprofil

[TODO]

Besonderheiten, Tips

  • Trotz Bohlenwegen kann man leicht bis deutlich über dem Knöchel im Wasser/Morast stehen. Hohe

wasserfeste Wanderstiefel sind daher unbedingt angeraten.

  • Eingeschränkte und nicht fest planbare Einkaufsmöglichkeiten, daher sollten Verpflegung und

Ausrüstung vor Beginn der Tour vollständig für die ganze Zeit im Rucksack sein.

  • Notwendige Ausrüstung: [TODO]
  • Klimainformationen: [TODO]
  • Sonstige wichtige Besonderheiten: [TODO]

Unterkünfte

Fjällhütten unterhalten durch den Svenska Touristföreningen (STF) oder Badjelánnda Laponia Turism (BLT)
Von Nord nach Süd:

Einkaufsmöglichkeiten

In der Saison mit sehr beschränktem Sortiment:

  • Shop in Ritsem
  • Fjällstation Staloluokta
  • Shop in Kvikkjokk
  • Fjällstation in Kvikkjokk
  • Touristen Information in Kvikkjokk

Ausserhalb der Saison: Mit Glück Camping/Touristen Information Kvikkjokk

Einige Basis-Lebensmittel an den Fjällhütten Såmmarlappa und Tarrekaise.

Wasserversorgung

Problemlos. Das Wasser aller (zahlreichen) fließenden Gewässer ist bedenkenlos verwendbar.

Mobiltelephonempfang

Mobiltelephone haben im Padjelanta Nationalpark weitgehend keinen Empfang. In allen Fjällhütten ist ein Not-Telefon vorhanden.

Der erste Empfang auf der Route Ritsem-Kvikkjokk ist kurz vor Njunjes.

Der erste Empfang auf der Route Kvikkjokk-Ritsem ist erst wieder an der Bootsanlegestelle. Natürlich kann der Empfang aufgrund Wetter, etc. variieren.

Kartenmaterial

Fjällkartan BD10 Sareks nationalpark 1:100 000 ISBN 9158894160

Anreise/Verkehrsverbindung

Der Busverkehr der Region wird betrieben durch Länstrafiken i Norbotten

Achtung: Unbedingt den Gültigkeitszeitraum des Fahrplans beachten.

Als Suchmaschine für Verbindungen bietet sich auch http://www.resplus.se/ an

Literatur

  • Dietmar Heim & Dirk Lawatzki:Sarek - Padjelanta, Stora Sjöfallet, Conrad Stein Verlag, Kronshagen

1995, ISBN 3-89392-117-6

  • Peter Bickel "Nordskandinavien, Der Wanderführer", Edition Elch, ISBN 393745201X

Mögliche Anschlußrouten

Reiseberichte

Reiseberichte aus dem Forum

Externe Berichte

http://www.stefan-felten.de/sapmi/

Weitere Informationen=

Unesco World Heritage Laponia