Norwegen

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Norwegen

Übersicht

Größe: 386.958 km²
Einwohner (07/2010): 4.888.000
Hauptstadt: Oslo
Staatsoberhaupt: SM König Harald V. von Norwegen
Regierungschef: Ministerpräsident Jens Stoltenberg
Sprache: Norwegisch (Bokmål und Nynorsk), Samisch und Kvenisch
Währung: 1 Krone = 100 Øre

1 Euro = ca. 8 NOK Währungsrechner

Nationalfeiertag: 17. Mai
größte Städte: Oslo, Bergen, Trondheim, Stavanger


Norwegen wird gerade von Deutschen Touristen seit Jahren als Urlaubsland genutzt. Ob Schiffs-, Angel- oder Städtereise sowie Wanderungen, das touristisch weit erschlossene Norwegen bietet jedem etwas.







Geographie & Geologie

In Norwegen, wie auch ganz Skandinavien, ist der Baltische Schild das Gunrdgebirge, das zum Teil bis etwa 3,5 Milliarden Jahre alt ist. Darüber liegt in grober Süd-West/Nord-Ost Richtung das Kaledonische Gebirge, das vor etwa 450 Millionen Jahren im Ordovizium und Silur entstand und heute noch die großen Erhebungen Norwegens bildet. Noch heute sind über 2000 m hohe Berge in Mittelnorwegen zu finden, die ihre Entstehung in dieser Zeit hatten. Die beiden höchsten Gipfel, Galdhøpiggen (2469m) und Glittertinden (2465m), befinden sich im Jotunheimen Nationalpark. Weitere Zweitausender gibt es im Rondane Nationalpark sowie im Dovrefjell.

Landschaft

Norwegens Landschaft ist vor allem durch die letzten Eiszeiten der Erde geprägt worden. Mehrere Kilometer mächtige Eisschichten bedeckten zuletzt vor etwa 21.000 Jahren im letzten glazialen Maximum weite Teile der nördlichen Hemisphäre. Diese Gletschermassen haben nach ihrem Abschmelzen die für sie typischen Erosionserscheinungen zurückgelassen: So sind heute riesige U-förmige Täler in der Landschaft Norwegens besonders auffällig. Da nach der Eiszeit ansteigende Meeresspiegel hat viele dieser auch geflutet, sie bilden die heutigen Fjorde. Sie ziehen sich weit ins Inland hinein und haben dabei teils sehr große Wassertiefen. Der Sognefjord etwa reicht ca. 200 km ins Landesinnere und ist dabei bis zum 1.300 m tief. An der Küste hat sich auch eine vielfältige Schärenwelt ausgebildet, in der viele Tausend kleinere und größere Inseln den großen Fjorden vorgelagert sind.

Flora & Fauna

Regionen

Hardangervidda, Lofoten

Outdooraktivitäten

Angeln

in Binnengewässern benötigt man in Norwegen eine Angelerlaubnis des jeweiligen Grundbesitzers. Die bekommt man vor Ort z.B. in (Sport-)Geschäften, Tankstellen, öfter auch in Selbstbedienung am Angelgewässer. Für Gebiete die dem Staat gehören kann man die Erlaubnis auch über das Internet (www.inatur.no), oder via SMS kaufen. Erkundigen kann man sich z.B. in der lokalen Turistinformation.

Für das Angeln in Lachs- und Meervorellengewässern ist zusätzlich eine staatlich Angelgenehmigung nötig, die man in Postämtern (oder im Internet - siehe den genannten Link) bekommt.

Wandern & Trekking

Eine Liste von Wanderrouten und Trails findet sich im Wiki in der
Kategorie:Norwegen (Wandern)


Siehe auch

Online Kartenmaterial im Outdoorwiki (Linksammlung)

Links

Norwegen - Die offizielle Seite in Deutschland

Gut gemachte Fanseite mit Tourenbeschreibungen