Lahnwanderweg

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurhaus in Bad Ems

Der Lahnwanderweg (auch Lahntalwanderweg) soll in naher Zukunft (vermutlich 2011) von der Lahnquelle im Rothaargebirge bis zur Mündung der Lahn in den Rhein bei Lahnstein führen. Der im Endausbau 245 km lange Weitwanderweg wird abwechselnd links und rechts der Lahn meist über die angegrenzenden Höhen geführt. Nach Abschluss der Markierungsarbeiten ist im Herbst 2010 der 85 km lange Abschnitt zwischen Diez an der Lahn und Lahnstein eröffnet worden.

Auf weiten Strecken folgt der Lahnwanderweg dem alten, erst Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts durchgängig eingerichteten Lahnhöhenweg, der ebenfalls an der Lahnquelle beginnt und ab Wetzlar bis Lahnstein auf beiden Seiten der Lahnhöhen eingerichtet wurde.

Entgegen gelegentlich auftauchenden Aussagen ist der Lahnwanderweg nicht identisch mit dem Lahntalradweg (Lahnradweg).

Markierung

Der Wanderweg ist mit den roten stilisierten Buchstaben LW auf weißem Grund markiert. Zusätzlich zu den Markierungszeichen sind an markanten Punkten wie Abzweigungen und großen Wegekreuzungen Wegweiser mit Entfernungsangaben aufgestellt worden.

Wanderkarten und Literatur

Spezielle Wanderkarten für den Lahnwanderweg sind noch nicht erhältlich, jedoch ist es möglich mit dem Flyer und den Wanderkarten für den Naturpark Nassau (1:25.000) dem Weg zu folgen.

Bei www.ich-geh-wandern.de (Wanderatlas) findet sich eine zoombare Karte auf OSM-Basis und Kurzbeschreibungen aller Etappen zwischen Diez und Lahnstein.

Eine Aufstellung aller erhältlichen Wanderkarten für das Lahntal bietet der Lahntal Touristik Verband e.V. an:

Siehe auch

Lahn-Camino, E1

Weblinks