Kameratasche

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein günstige und genau für seine Kamera passende Tasche kann man leicht aus den Resten einer LKW Plane basteln. Die Tasche ist durch den Rollverschluss weitgehend wasserdicht.

Material

  • LKW Plane (ca. 35 *35 cm) -> ausreichend für kleine Digicams

Die Plane sollte nur von dünner Qualität sein (680 g/qm)

  • Klettstreifen ca. 30 cm (Haken und Ösen)
  • Pattex Kleber Transparent
  • Aceton
  • Nähmaschine

Anleitung

Der Pattexkleber wird mit dem Aceton im Verhältnis 1:1 gemischt. Am besten geschieht das in einem verschließbarem Glas. In dem Glas kann man gleich noch einen 2 cm breiten Malerpinsel mit abgesägtem Stiel unterbringen. Auf diese Weise ist der Kleber und Pinsel sehr lange verwendbar.

Aus einem rechteckigen Stück ca. (35*35Cm) wird zuerst eine Röhre geklebt. Dazu die zu klebenden Ränder in einem Abstand von 1,5 cm mit Krepp abkleben. Die Klebemischung 3 mal auf beide Klebestellen aufgetragen, jedesmal gut trocknen lassen (gegebenenfalls mit Fön), danach zusammenpressen. Vor und während des Zusammenpressen die Klebestellen mit der Heißluftpuste oder dem Fön auf Temperatur bringen. So das man sie gerade noch anfassen kann. Dadurch wird der Kleber schön weich und verbindet sich besser.

Danach wird die Röhre unten zugeklebt.

Den Rand zum Einschlagen noch mit einem schmalen Streifen Plane (1,5 cm) durch Einkleben verstärken.

Die Halterung durch einen Streifen Plane herstellen welchen man nur an 2 Stellen anklebt.

Fertig!

Auf dieselbe Art lassen sich auch Taschen für anderes Equipment fertigen.

Bezugsquellen

http://www.wiggerthale.de/index.html

Weitere Informationen

Autor - barleybreeder

Vorderansicht.
Rückansicht.
Befestigung.