Goldsteig

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Entfernungsschild in Marktredwitz
Oberpfalz; Wolfsbachklamm bei Leuchtenberg
Nordroute; Arber
Südroute; Rauher Kulm
Passau

Allgemeine Beschreibung

Der Goldsteig ist der längste Premium-Wanderweg in Deutschland. Er erschließt den Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald entlang der Bayrisch - Tschechischen Grenze. Die Länge der Hauptrouten beträgt 660 km. Seit 2018 ist in Tschechien ebenfalls eine Route von ca 290 km markiert. Damit deckt der Goldsteig mit seinen zahlreichen Nebenwegen ein Gebiet von 200km Länge und einer Breite zwischen 40km und 60km ab.

Markierung

Für den Goldsteig wurden keine neuen Wege angelegt, sondern er wurde auf bestehenden Wanderwegen markiert. In Bayern besteht die Markierung aus einem goldfarbenen, stilisiertem S-förmigen Weg auf weißem Grund. In Tschechien hat der S-förmige Weg eine orange Färbung. An den Nebenwegen ist der S-förmige Weg blau dargestellt.

Streckenverlauf

Bayern

Die Hauptstrecke verläuft von Marktredwitz durch die Oberpfalz, mit ihren vielen Burgen, bis zum Kulzer Moos bei Thanstein. Dort teilt sie sich in eine Nord- und Südvariante. Die Nordvariante verläuft über die hohen Gipfel des Bayerischen Waldes entlang der Grenze zu Tschechien. Höhepunkte sind hier der Arber und der Nationalpark Bayerischer Wald. Die Südvariante folgt den Bergen des Vorderen Bayerischen Walds mit weiten Blicken über die Donau bis zu den Alpen. Entlang des tief eingeschnittenen Laufs der Ilz erreicht sie Passau.

Tschechien

Die neue Strecke in Tschechien beginnt in Chodova Plana, südlich von Marienbad. Sie verläuft entlang des Cesky Les (Tschechischer Wald) und des Sumava (Bömerwald). Der Weg kommt durch viele Orte. Durch den Nationalpark Sumava erreicht sie die bayerische Grenze bei Bischofsreut.

Nebenstrecken

Die Hauptstrecken werden durch ein umfangreiches Netz von Nebenstrecken ergänzt.

12 Verbindungswege vom deutschen zum tschechischen Goldsteig verlaufen über die Grenze, die ohne Kontrolle überschritten werden kann. Trotzdem muss ein Personalausweis mit geführt werden.

Von der Donau nach Tschechien führen 4 lange Verbindungswege. Sie verbinden auch die Südroute und die Nordroute miteinander. Dafür wurden bereits bestehende Wege entsprechend markiert. Baierweg Straubing - Kdyne Böhmweg Deggendorf - Bayrisch Eisenstein Gunthersteig Niederaltaich - Dobra Voda Prachatitzer Weg Bruckmühle - Prachatice

Alternativwege

Die Alternativwege bieten zu den Hauptrouten eine andere Streckenführung an. So kann mit der Route 1 Waldsassen - Waldmünchen auf dem Nurtschweg von Waldsassen bis Passau entlang der Grenze zu Tschechien gewandert werden. Die Route 19 umgeht den Nationalpark Bayerischer Wald, da dort zur Zeit auf dem Rachelschutzhaus nicht übernachtet werden kann. Andere Alternativen leiten zu Aussichtspunkten und Besonderheiten etwas abseits der Hauptrouten.

Rundwege

Die Rundwege bieten zusammen mit kurzen Strecken der Hauptwege die Möglichkeit zu Tageswanderungen.

Zuwege

Zuwege beginnen an Bahnhöfen oder Bushaltestellen damit die Hauptwege mit öffentlichen Verkehrsmittel erreicht werden können.

Übernachtung

Entlang des Goldsteigs und der Nebenwegen gibt es ausreichende Möglichkeiten um zu Übernachten. Die Ge(h)nuss-Gastgeber sind zertifiziert und speziell auf Wanderer eingestellt. Ebenso können Campingplätze und Jugendherbergen genutzt werden. Der tschechische Goldsteig verläuft öfters durch Orte in denen es Hotels und Pensionen gibt.

Im Nationalpwark Bayerischer Wald ist das Rachelschutzhaus noch geschlossen. Es soll im Sommer 2018 wieder eröffnet werden. Solange dort keine Übernachtung möglich ist, muss bei der Durchquerung des Nationalparks ins Tal abgestiegen werden.

Schutzhütten

Für Zeltwanderer besteht ein Schutzhüttenverzeichniss mit Wasserstellen, sowie einer Übersichtskarte. (Da es sich noch im Aufbau befindet wird um weitere Einträge gebeten.) In den Nationalparks ist das Zelten verboten!

Versorgung

In den größeren Orten gibt es Supermärkte und Gasthäuser. Da der Goldsteig möglichst abseits der Orte verläuft muss für Einkäufe der Weg verlassen werden. Supermärkte haben in Bayern maximal bis 20:00 geöffnet. In Tschechien sind die Supermärkte auch am Wochenende offen. Auf dem Land sind Gasthäuser in den kleinen Dörfern oft nur Abends oder an Wochenenden geöffnet. Von daher ist eine vorherige Planung und genügend Reserve im Rucksack notwendig.

Ausrüstung

Von Frühling bis Herbst ist die Ausrüstung einer Basispackliste empfehlenswert, ergänzt durch persönliche Vorlieben. Im Winter sind je nach Schneelage Schneeschuhe oder Ski nötig. Ab 500 Höhenmetern ist in dem gesamten Gebiet mit viel Schnee zu rechnen. Bitte die jeweils aktuelle Schneelage beachten.

Schwierigkeit

Als Premiumwanderweg verläuft der Goldsteig immer wieder über schmale Pfade. Trittsicherheit ist deshalb nötig und gutes Schuhwerk erforderlich. Der Goldsteig in seiner Gesamtheit ist kein Weg für Sandalen oder ähnliches. Das Gebiet ist hügelig bis bergig, weshalb viele Höhenmeter zusammen kommen. Ausdauer ist wichtig. Besonders auf den Höhen des Grenzkamms kann das Wetter in kurzer Zeit von strahlendem Sonnenschein in Sturm mit Regen umschlagen. Vor jeder Wanderung den Wetterbericht beachten. Im Rucksack Kleidung für schlechtes Wetter mittragen, auch wenn wenn gutes Wetter vorhergesagt wird. Erfahrungsgemäß verlaufen in Tschechien Wanderwege oft über asphaltierte Wege. Hier auf entsprechende Schuh achten.

Anfahrt und Rückreise

Marktredwitz und Passau sind gut mit der Bahn zu erreichen. Unterwegs leiten die Zuwege von Bahnhöfen oder Bushaltestellen zum Goldsteig. Deutsche Bahn Bayern Fahrplan Chodova Plana als Ausgangspunkt des tschechischen Goldsteigs besitzt ebenfalls einen Bahnhof. Unterwegs führt der Weg öfters durch Orte mit Bahnhof, so dass eine gute Anbindung besteht. Tschechische Bahn

Karten und Literatur

Broschüren und Wanderführer gibt es auf der Seite von Ostbayern Touristik

Für den deutschen Teil sind die Umgebungskarten der Bayerischen Vermessungsverwaltung im Maßstab 1:50 000 empfehlenswert. Benötigt werden für das gesamte Gebiet die Karten UK50-13 und -14, sowie UK50-20, und UK50-26 bis -30.

Gute tschechische Wanderkarten bietet der Klubu Ceskych Turistu an. Der tschechische Teil wird durch die Karten 28, 29, 63-70 und 72 abgedeckt. Da der Weg neu ist, ist er noch nicht in den Papierkarten enthalten. In Tschechien sind Wanderkarten an Tankstellen erhältlich.

Reiseberichte

12 Eintausender von Bad Kötzting zum Arber

Alternativstrecke, Marktredwitz - Waldmünchen, (Nurtschweg)

Goldener Oktober oder Schwimmabzeichen - Goldsteig oder Eiertanz auf dem E6 Nordroute Tännesberg bis Passau

Südvariante, ab Sankt Englmar nach Passau; (Bericht über Main-Donau-Weg, ab Sankt Englmar deckungsgleich mit Goldsteig)

Weitere Informationen

Goldsteig Wandern

Tschechischer Goldsteig