Geierstein - Schlagkopf

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Beschreibung

(Schlagkopf -> Geierstein) Es geht gemächlich vom Schlagkopf im tiefen, schattigen Wald dahin. Erst kurz vorm Geierstein geht man ein gutes Stück Berg auf und gleichzeitig bekommt man freie Sicht. Dabei darf man die hohe Wand des Geiersteins empor blicken, was das Herz höher schlagen lässt, wenn man daran denkt, dass man diesen Gipfel auch noch besteigen darf, wenn man möchte. Der Weg selbst ist noch nicht komplett wiederhergestellt, aber auch die alten Stücke sind gut zu laufen.

Wegbezeichnungen

Markante Punkte