Deutschland

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gm-map.gif

Wer an Deutschland denkt, dem fallen Autos und Autobahnen, Ballungsräume und intensiv bewirtschaftete Wälder und Ackerflächen ein. Wildcampen ist grundsätzlich nicht erlaubt. Das Betreten der Wiesen zu bestimmten Zeiten kann Ärger verursachen. Offenes Feuer ist beinahe überall verboten. Jeder Quadratmeter Land hat einen Eigentümer. Auch wenn das Land zum großen Teil der öffentlichen Hand, also der Allgemeinheit, gehört, greifen die gesetzlichen Regeln, Verordnungen und Bestimmungen.

In den Naturreservaten der Nationalparks kann die Natur sich weitesgehend ungestört entfallten (z.Bsp. Bayerischer Wald), der Zugang ist aber sehr streng geregelt. Wo der Zugang für den Menschen erlaubt ist, findet in der Regel ein strenge Kontrolle und Überwachung statt.

Trotz dieser Widrigkeiten sind in diesem Land sehr viele zu Fuß mit Rucksack und Zelt, mit Kajak und Kanu unterwegs. Wem das nicht zusagt, der erkundet die Republik mit dem Fahrrad.

Für die Freunde des Kletterns gibt es außerhalb der Alpen zahlreiche Möglichkeiten. Ob es die Felsen der Sächsischen Schweiz, die Kletterwände im Ith oder im Frankenland sind - Möglichkeiten gibt es viele.

Von den Küsten der Nord- oder Ostsee bis zu den Bergen der Alpen ist für jede/n etwas dabei.

Landschaft, Flora und Fauna

Abwechslungsreiche Landschaft, allerdings dicht besiedelt. Schön sind Schwarzwald, Schwäbische Alb, Pfalz, Elbsandstein, Bodensee und die Nordseeküste.

Übernachten auf Tour

Das bei längeren Touren notwendige Wildcampen, ist fast immer untersagt. Geduldet wird meistens das Übernachten in Schutzhütten, wenngleich es nicht erlaubt ist.

Angeln in Deutschland

Um in Deutschland Angeln zu dürfen braucht man erst einmal einen Fischereischein. Dieser wird nach Prüfung durch die jeweilige Bezirksregierung ausgestellt und bescheinigt dem Inhaber, die Gesetze zu kennen und insbesondere über die Tierschutzbestimmungen informiert zu sein. Mit diesem Schein darf man der Fischerei ohne weitere Erlaubnis an den Küsten von Nord- und Ostsee mit Ausnahme Mecklenburg-Vorpommerns nachgehen. Für alle weiteren Angelgewässer braucht man eine Erlaubnis von den jeweiligen Fischerreirechtsinhabern. Diese bekommt man in der Regel durch die Mitgliedschaft in einem Angelverein. Viele Vereine verkaufen auch Tages- oder Wochenkarten, allerdings muss man dafür in der Regel in einem anderen Verein Mitglied sein und darf nicht in dem Bundesland gemeldet sein, in dem das Gewässer liegt.

Wandern in Deutschland

Touren & Trails

Trails, also Routen die durch unberührte Natur führen, sind in Deutschland bis auf sehr wenige Ausnahmen nicht vorhanden. Das Verlassen der Wege wird von den Besitzern, bei Waldgebieten sehr oft die öffentlichen Verwaltungen, in der Regel nicht gerne gesehen. Das bei längeren Touren notwendige Wildcampen, ist fast immer untersagt.

Dafür gibt es eine unglaubliche Vielzahl von markierten Wanderwegen. Von regionalen über Weit- bis hin zu Fernwanderwegen ist alles vorhanden.

Regionale Wanderwege

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Der Sonnenuntergang auf dem großen Feldberg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Die Mosel bei Trittenheim
Saarland
Schleswig-Holstein
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen

Fern- und Weitwanderwege

Durch Deutschland führen neun von elf Europäischen Fernwanderwegen mit einer Länge von 9.700 km.
Es sind der E1, E3, E4, E5, E6, E8, E9, E10 und der E11.

Weitere überregionale Weitwanderwege:

Kultur- und Pilgerwege

Das Europäische Parlament hat 1987 den aus dem Mittelalter stammenden spanischen Jakobsweg zum Kulturweg ernannt. Das war der Startschuss für die Wiederbelebung der europäischen Pilgertradition. In Laufe der Jahre wurden in vielen Ländern Europas alte Pilgerwege neu markiert. Neben diesen traditonellen Routen wurden neue Strecken angelegt.

Das schon dichte Netz der Jakobswege in Deutschland befindet sich noch immer im Aufbau.

Wanderregionen

Radfahren in Deutschland

Regionale Radwanderwege

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bayern
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Schleswig-Holstein
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen

Überregionale Radwanderwege

Weitere Informationen

Online Kartenmaterial im Outdoorwiki (Linksammlung)

Weblinks