Deister-Süntel-Weg

Aus Outdoor Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegweiser Deister-Süntel-Weg
Der Deister-Süntel-Weg kreuzt den Pilgerweg Loccum–Volkenroda

Allgemeine Tourbeschreibung

Der Deister-Süntel-Weg führt von von Barsinghausen zunächst auf den Deisterkamm, dann nach Messenkamp - Hülsede - Dachtelfeld - Hohenstein und Barksen nach Hessisch Oldendorf. Als "Süntel" wird ein Gebirgsstock bzw. Höhenzug des Weserberglands bezeichnet. Botanisch besonders interessant sind auch die Süntelbuchen, eine urwüchsige und seltene Rotbuchen-Variante, von denen man einige im Sünteltal finden kann.

Wegmarkierungszeichen: weißes Dreieck (ausgefüllt) auf schwarzem Grund

Besonderheiten technischer Art

  • Schwierigkeitsgrad der Tour und Länge: ca. 30 km
  • Anfahrt: Sowohl Barsinghausen als auch Hessisch Oldendorf sind per Zug erreichbar. Von Hessisch Oldendorf kommt man auch gut per Bus nach Hameln ZOB. Auf ca. halber Strecke nach Hameln befindet sich das sehr sehenswerte Stift Fischbeck.
  • Nahrungsversorgung: unproblematisch
  • Karten: ...
  • Literatur: ...
  • Notwendige Ausrüstung: nichts Außergewöhnliches
  • Klimainformationen: mitteleuropäisch

Weitere Informationen

Näheres über Süntelbuchen

Reiseberichte und Informationen im Forum

...