Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alpini
    Gerne im Forum
    • 15.02.2006
    • 55

    • Meine Reisen

    Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

    Hallo,

    letztes Jahr war ich auf dem Dalslandkanal Kajak fahren. Dort ist es mir leider zu überlaufen mit Touri´s.
    Jetzt suche ich einen See oder Seengebiet was sich gut eignet für eine 7 bis 10 tägige Tour. Sie sollte nicht so überlaufen sein wie Dalsland und einen Verleih für Kajaks besitzen. Schön wäre es wenn man sein Zelt am Ufer aufschlagen kann und von dort eine Tageswanderung auf einen Berg machen könnte, ist aber nicht immer möglich deswegen kein muss. Ich bin Schweden Anfänger (aber nicht im Kajak) und würde mich über schöne Gebiete in landschaftlich tollen Gegenden gerne bei euch informieren.

    Vielen Dank schonmal

  • sinje
    Dauerbesucher
    • 13.11.2017
    • 665

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

    Moin,
    zwar nicht einsam, aber magisch: wenn du kein Kajakanfänger bist, kann ich dir die Westschären ans Herz legen. In Grebbestad gibt es einen sehr vernünftigen Kajakverleih (und Laden), von dort kann man sich (meist auch geschützt) die Gegend Richtung Süden (Fjällbacka, Hamburgsund,...) erpaddeln. Leer ist es dort auch nicht, die Hauptfahrwasser im Juli überlaufen mit Seglern und Motorbooten, aber das Privileg, als Paddler an einem der vielen Strandbuchten anlanden zu können und sich zwischen den Schären durchschlängen zu können, wo die großen Boote nicht hinkommen, fühlt sich gut an, und die Chance auf einen einsamen Zeltplatz mit Sonnenuntergang über dem Meer ist deutlich vorhanden. August ist wesentlich leerer als Juli.
    Lektüre: "Paddla kajak i Bohuslän" (Calazo-Verlag) ggf. plus Wörterbuch: schöne Touren und sehr schön geschrieben.
    God tur!
    Sinje

    Kommentar


    • atlinblau
      Alter Hase
      • 10.06.2007
      • 2683

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

      ...Vänern mit seinen Schärengärten

      Thomas

      Kommentar


      • OE
        Erfahren
        • 19.12.2018
        • 114

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

        Westschären und Vänern sind auf jeden Fall gut, dazu kommt noch der Vättern mit seinem extrem klaren Wasser. Schären gibt es nur im nördlichen Teil, aber dort kann man auch durch den Tiveden klettern.
        Ein paar Kurztouren habe ich unter https://ostfriesland-entdecken.de/an...n-und-tiveden/ (nicht von der URL täuschen lassen ) beschrieben, ebenso die Westschären und den Vänern. Unser erster Schwedenurlaub mit dem Kajak war auf dem Asnen. Auch dort kann man tagelang paddeln und problemlos zelten...

        Kommentar


        • Gundhar
          Erfahren
          • 02.01.2007
          • 374

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

          Zitat von Alpini Beitrag anzeigen
          Hallo,

          ... Seengebiet was sich gut eignet für eine 7 bis 10 tägige Tour. Sie sollte nicht so überlaufen sein wie Dalsland und einen Verleih für Kajaks besitzen. Schön wäre es wenn man sein Zelt am Ufer aufschlagen kann und von dort eine Tageswanderung auf einen Berg machen könnte,
          ...
          Dann bringe ich mal Lappland ins Spiel. Dort gibt es schöne Seen die für mehrtätige Touren bestens geeignet sind wie z.B. der Karatssee bei Jokkmokk.
          Einen Verleih gibt es dort auch: https://jokkmokkguiderna.com/en

          Die angebotene Tour von Purkijaure nach Kvikkjokk ist mit Umtragungen, ich würde erst mal empfehlen den Karatssee zu fahren. Matti bringt die Boote gerne für ein kleines Entgelt dort hin.

          Kommentar


          • pekra62
            Dauerbesucher
            • 02.03.2012
            • 687

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

            Hallo Alpini,

            nicht aus eigener Erfahrung, nur mal vor einiger Zeit beim Stöbern nach Möglichkeiten gefunden:
            http://gemeinsam-draussen.de/
            https://litscamping.com/en/canoes/long-trips/

            Peter

            Kommentar


            • Blekinge
              Anfänger im Forum
              • 22.05.2015
              • 17

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

              Hallo

              schau dir mal die Gegend um Gustav Adolf an, Dort sind Rundtouren über See´n und Flüsse möglich.

              Wir waren dort vor 2 Jahren und es war schön ruhig . Besitzer vom Camping und Bootsvermietung sprechen Deutsch und Engl.


              https://www.varmlandsgarden.com/de/a...nd-flossmiete/


              Viel Spass

              Kommentar


              • Jag
                Erfahren
                • 31.08.2009
                • 169

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                Zum Vänern aber doch folgendes beachten:
                http://www.esys.org/rev_info/vaenern.html

                "Der Vänern ist kein harmloses Gewässer. Wind und Wetter entsprechen jenem des Skagerrak und Kattegat. Auf den offenen Wasserflächen finden sich Bedingungen wie auf der Ostsee.
                Im Sommer herrscht meist Westwind, an warmen Tagen können sich südliche Winde entwickeln. Der Vänern und Vättern sind nicht zu unterschätzen. Sie können außerordentlich rauh sein und neigen zu schnellen Wetterumschwüngen (Gewitter im Hochsommer) mit erstaunlich schnell aufkommender grober See. Warnungen Einheimischer sind in jedem Fall ernstzunehmen."

                Wir haben das erst gestern wieder erlebt, obwohl kaum Wind, hatten wird doch 50-70 cm hohe Wellen.
                dort sollte nur mit geschlossenen Booten (kajaks) gepaddelt werden.

                Kommentar


                • Linnaeus
                  Dauerbesucher
                  • 21.02.2006
                  • 547

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                  Richtig! Der Vänern verhält sich wie ein Binnenmeer.

                  Kommentar


                  • superflow
                    Erfahren
                    • 09.09.2013
                    • 488

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                    Schau Dir mal die Heinz-Runde http://karteundkanu.at/www.karteundk..._Lelangen.html Glaskogen-Tour an.
                    Der Autor der Karte ist auch hier im Forum.
                    Wir haben diese Tour vor 2 Jahren im August gemacht, und haben in den ich glaube ca. 8 Tagen (mit dem Kajak wirst Du etwas schneller sein) nur 3 Mal oder so Leute getroffen.

                    Die Region ist ca. 1-2 Stunden weiter mit dem Auto als Dalsland (also gleiche Ecke Schwedens)

                    Der sinnvolle Startplatz ist 2 km von einem Campingplatz entfernt, der exakt dort ist, wo angezeigt wird, wenn Du bei Google Maps "Glaskogens naturreservat" eingibst, der Ort heißt Lenungshammer.

                    An diesem Campingplatz ist auch ein großer Verleiher (ich glaube auch Scandtrek). Aber die fahren alle auf die Seen Stora Gla und Ovre Gla (auf diesen beiden Seen ist dann aber eher so viel los wie im Dalsland, aber die sind nicht Teil der genannten Tour).
                    Zuletzt geändert von superflow; 11.07.2019, 00:19.

                    Kommentar


                    • sinje
                      Dauerbesucher
                      • 13.11.2017
                      • 665

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                      Zitat von superflow Beitrag anzeigen
                      Schau Dir mal die Heinz-Runde http://karteundkanu.at/www.karteundk..._Lelangen.html Glaskogen-Tour an.
                      Der Autor der Karte ist auch hier im Forum.
                      Wir haben diese Tour vor 2 Jahren im August gemacht, und haben in den ich glaube ca. 8 Tagen (mit dem Kajak wirst Du etwas schneller sein) nur 3 Mal oder so Leute getroffen.

                      Die Region ist ca. 1-2 Stunden weiter mit dem Auto als Dalsland (also gleiche Ecke Schwedens)

                      Der sinnvolle Startplatz ist 2 km von einem Campingplatz entfernt, der exakt dort ist, wo angezeigt wird, wenn Du bei Google Maps "Glaskogens naturreservat" eingibst, der Ort heißt Lenungshammer.

                      An diesem Campingplatz ist auch ein großer Verleiher (ich glaube auch Scandtrek). Aber die fahren alle auf die Seen Stora Gla und Ovre Gla (auf diesen beiden Seen ist dann aber eher so viel los wie im Dalsland, aber die sind nicht Teil der genannten Tour).
                      Am sinnvollsten startet man diese Tour am Parkplatz am Lelången, ein paar mehr Kilometer westlich von Lenungshammar - eben weil man sein Auto da lassen kann. Die Kanuvermietung in Lenungshammar wird vom Glaskogen Naturreservat selbst betrieben, nicht von Scandtrack. Die Scandtrack-Touren starten immer am Wochenende am Nordende des Övre Gla - in der Wochenmitte sind die "Horden" dann am Südende des Stora Gla angekommen (da wo im Frühjahr die 4 Shelter abgefackelt wurden). Trotzdem wunderschön da. Was den Einsamkeitskontrast Stora/Övre Gla vs. Rest des Glaskogen angeht: stimmt.
                      Wichtig: Glaskogskort (Naturreservats-Benutzungs-Ticket) kaufen! http://glaskogen.se/om/ge-tillbaks.html Erhältlich in Lenungshammar, in der Tanke in Glava, ...
                      God tur!
                      Sinje

                      Kommentar


                      • Linnaeus
                        Dauerbesucher
                        • 21.02.2006
                        • 547

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                        Zitat von sinje Beitrag anzeigen
                        am Südende des Stora Gla angekommen (da wo im Frühjahr die 4 Shelter abgefackelt wurden).
                        Whaaaat? Wo war das genau?

                        Scan-DRECK!

                        Kommentar


                        • sinje
                          Dauerbesucher
                          • 13.11.2017
                          • 665

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                          Auf Kalvudden und bei Grundsundholmarna:
                          https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1742729

                          Kommentar


                          • Petetheneed
                            Gerne im Forum
                            • 05.05.2017
                            • 73

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Kajaktour Seenpaddeln Schweden oä

                            In der Gegend um Hällefors gibt es diesen Anbieter:
                            https://www.outdoor-schweden.com/
                            Touristisch ist die Gegend eher weniger erschlossen aber trotzdem schön. Den ein oder anderen Hügel gibt es auch zu erklimmen, zum Beispiel der Silverknuten mit besteigbarem Feuerturm (nix für Leute mit Höhenangst). Bin dort vor zwei Jahren den Silverleden (ließe sich gut verbinden) gewandert und habe ein paar Jungs getroffen, die dort gepaddelt haben und sehr zufrieden waren. Ich meine die hatten die Kanus auch vom verlinkten Vermieter. War letztes Jahr bereits in Sävsjön in einem Ferienhaus und gehe dieses Jahr wieder hin.
                            Ein Abenteuer ist es nur, wenn es schief geht.

                            Kommentar


                            • Bulli53
                              Fuchs
                              • 24.04.2016
                              • 1713

                              • Meine Reisen

                              #15
                              Der Klarälven wurde hier schon erwähnt.
                              Vermieter dort ist Vildmark in Värmland,
                              In den letzten Jahren hat der Ruf des Flusses wg. der Abitouren auf Flößen gelitten. Allerdings habe ich, der regelmäßig diesen Fluss passiert, den Eindruck, dass das Flussfahrten ab 2017 deutlich weniger geworden ist.
                              Wir haben die Klarälventour vor über 20 Jahren mit kleinen Kindern und eigenen Kanadiern gemacht. Eingesetzt haben wir nördlich von Höljes (leider gibt es den Höljeshandel in der Urform nicht mehr). Endpunkt war der CP bei Stöllet. Eine sehr schöne Familientour.
                              Südlich von Stöllet beginnt die „Zivilisation“
                              Trinkwasser gab es gefiltert aus dem Fluss, die Infrastruktur bestand aus Lagerplätzen und gelegentlich einer Utedass (Plumsklo).
                              Vom Brännäsberget sollte man sich nicht abschrecken lassen. Die Holländer sind dort nur im Winter in Horden.
                              Auf dem Fluss waren Kajakfahrer unterwegs die bereits in Norwegen eingesetzt haben.
                              Der o. A. Veranstalter hat, gegen eine geringe Pauschale unsere 2 Bullis vom Startpunkt nach Stöllet überführt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X