Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast20200802
    GELÖSCHT
    Dauerbesucher
    • 25.04.2014
    • 632

    • Meine Reisen

    #81
    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

    Packs doch einfach mal aus, und stell es auf, dann weist du es. Dann kannst auch gleich mal gucken, ob du das Aussenzelt so weit runtergezogen bekommst dass es nicht zieht wie Hechtsuppe. Das geht bei den meisten Marks auch nicht.

    Viele Grüsse
    Steve

    Kommentar


    • wilbert
      Fuchs
      • 23.06.2011
      • 2415

      • Meine Reisen

      #82
      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

      Hier sieht man ganz gut was einen erwartet wenn man nur das fly nutzen möchte.
      https://www.youtube.com/watch?v=z1j5fjxJKSo
      www.wilbert-weigend.de

      Kommentar


      • andrea2
        Dauerbesucher
        • 23.09.2010
        • 746

        • Meine Reisen

        #83
        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

        Ist denn das Innenzelt so viel schwerer als ein Groundsheet? Wenn ich daran denke, wie viele Mücken letztes Jahr im September noch unterwegs waren, ich hätte nie im Leben ohne Innenzelt schlafen wollen. Selbst abends haben wir uns manches Mal ins Zelt verzogen um ohne Mücken essen zu können. Gerade mit Daunenschlafsack ist auch das Kondensproblem ohne Innenzelt kritischer. Wir hatten kaum eine Nacht in der das Aussenzelt nicht klitschnass war? Da hält ein Innenzelt doch noch mal einigs vom Schlafsack ab. Wir lassen da lieber ein Groundsheet weg.

        Bei unseren Daunenschlafsäcken hatten wir nach drei Wochen, in doch recht nassem Wetter, nicht das Gefühl, dass sie deutlich weniger wärmen.

        Wasserdesinfektion ist völlig unnötig, aber das wurde hier ja schon geschrieben.

        Gruß Andrea
        Zuletzt geändert von andrea2; 13.01.2018, 16:21.

        Kommentar


        • Pfiffie
          Fuchs
          • 10.10.2017
          • 1941

          • Meine Reisen

          #84
          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

          hmm, ich verstehe die Problematik. So sicher beim Zeltthema bin ich jetzt auch nicht. Vielleicht sollte ich da mir wirklich noch was überlegen.
          "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

          Kommentar


          • Pfiffie
            Fuchs
            • 10.10.2017
            • 1941

            • Meine Reisen

            #85
            AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

            Also ich habe gestern von Vaude Antwort bekommen was das Mark Long II betrifft.

            @Smo: Du hast leider recht gehabt, die Konstruktion ist bei dem Model so ausgelegt das das Innenzelt benötigt wird. Lediglich ohne Außenzelt wäre es aufbaubar.

            Das ist natürlich bitter und auch die Gewichtsersparnis wie Andrea schon vermutet hat ist von dem Vaude Innenzelt auch nicht so hoch wie gedacht nachdem ich es mal raus genommen habe. Aber gut das es jetzt klar ist und nicht kurz vor dem Urlaub!

            Jetzt brauch ich ein Zelt was 1000m lang ist und 900g wiegt . Vielleicht hat ja einer bei den Sachsen ein Favorit mit dabei

            VG maik
            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

            Kommentar


            • Gast20200802
              GELÖSCHT
              Dauerbesucher
              • 25.04.2014
              • 632

              • Meine Reisen

              #86
              AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

              1000 Meter Zelt wird schwierig
              Im Ernst, was wäre denn das Mehrgewicht des Innenzeltes zu einer Bodenplane?

              Kommentar


              • Pfiffie
                Fuchs
                • 10.10.2017
                • 1941

                • Meine Reisen

                #87
                AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                Naja ich hatte mal Hilleberg angeschrieben (der Gedanke war Keron oder Kaitum ohne Innenzelt), da wiegt das Innenzelt um die 1,3kg von meinen Favoriten. Das vom Mark würde ich jetzt um die 700-800g schätzen. Also wäre die gewünschte Gewichtsersparnis leider nicht so dolle gewesen. Das Groundsheet wiegt weniger als 300g, das ist sehr Leicht. Also hatte ich damals 1kg angenommen was ich spare...so der Wunsch.

                Mein Zelt wiegt insgesamt 4,1kg ohne Groundsheet und hat mit oder ohne Innenzelt doch noch ein ganz schönes Packmaß. Das Zelt ist genial, aber für Mehrtagestouren wahrscheinlich nicht geeignet, jedenfalls nicht wenn man Gewicht einsparen möchte. So die Erkenntnis gerade

                Vg Maik
                "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                Kommentar


                • wilbert
                  Fuchs
                  • 23.06.2011
                  • 2415

                  • Meine Reisen

                  #88
                  AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                  Hast du mal einen Blick hierauf geworfen?
                  https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1591430
                  Das sollte für deine Länge passen!
                  www.wilbert-weigend.de

                  Kommentar


                  • Pfiffie
                    Fuchs
                    • 10.10.2017
                    • 1941

                    • Meine Reisen

                    #89
                    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                    Hallo Zusammen


                    Dies ist mein Ausgangthread für meine erste Mehrtagestour in Nordschwedens Fjäll. Ich würde hier noch mal den Faden aufnehmen, da sich einiges geändert hat.

                    An der Stelle erst mal ein großes Dankeschön für die vielen Vorschläge und Diskussionen hier im Forum. Es fühlt sich einfach richtig an und es fühlt sich dadurch gut vorbereitet an. Vielen vielen Dank.

                    Mir ist bewusst das ich unter den vielen extremen (aus meiner beschränkten Sicht) Hikern eher eine schlappe Melone darstelle. Trotzdem fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben und möchte dann auch durch meinen Bericht auch dazu beitragen hier irgendwo eine Daseinsberechtigung zu verdienen .

                    Erste Mehrtagestour? Ja wenn man es genau nimmt nun nicht mehr. Als guten Leistungstest war ich im Mai im Elbsandsteingebirge und bin insg. 110km in 7 Tagen gelaufen (neben dem normalen Touren am Wochenende seit Herbst). Allerdings mit fester Unterkunft. Mit den vielen Treppen und steilen Aufstiegen war das der ideale Test. Allerdings hat der Körper auch extrem darauf reagiert, 7 Blasen, 3 verlorene Zehennägel, dicke Füße und Knieschmerzen. Alles in allem ist mir bewusst geworden das ich mit so wenig Erfahrung keine solche Rundtour um den Kebnekaise (Nikka, Vistas, Nallo, Sälka etc) machen sollte. Das Risiko ist einfach zu hoch. Dazu kommen die ganzen Gewichte, ne 6xl wiegt mind. 40% mehr als ne L, wenn nicht sogar noch mehr. Mal ganz abgesehen vom Volumen. Und man fühlt sich im Laden wegen seiner Größe diskriminiert.

                    Ich bin gut vorbereitet. Vor 6 Jahren war ich nach 10km kaputt und hatte Knieschmerzen und bin Kaffebohnen gelaufen. Dabei waren es nie mehr wie 200-300hm. Beim letzten Tagestourtest habe ich 26km incl. 1000hm geschafft bei durchschnittlich 5km/h ohne Knieschmerzen (halt auch ohne Rucksack). Das ist aus meinem Blickwinkel sehr zufriedenstellend.

                    Ich schreib schon wieder viel , liegt ganz sicher an der Aufregung.

                    Die Liste habe ich angepasst auf die Hüttentour, die Strecke habe ich umgelegt. Es wäre total nett wenn ihr noch mal drüber schaut, eventuell gibt es noch den einen oder anderen Hinweis. Wiegen tut das ganze bis jetzt ohne Müsli und Nüsse 13kg, von den Sachen die in den Rucksack hinein kommen.

                    Was ist geplant? (schreibe es hier auch noch mal):


                    1. Tour:

                    Nikkaluokta nach Abisko über Nallo und Vistas. Dauer 8 Tage! Und mit schwedischen Bus fahren, das wäre dann auch das erste mal

                    Wenn am ersten Tag nix passiert und ich Fit bin geht es gleich wie bourne von Keb zu Sälka um für die Nallostuga einen Ruhetag mit Tour zum Unna Riäta heraus zu laufen. Oder mit Singi, dann aber später Sälka-Unna Riäta-Nallo (18km) an einem Tag. Singi möchte ich eigentlich vermeiden, weil eventuell zu viele Leute die nur wegen dem Kebnekaise da sind.

                    2.Tour:

                    Es geht mit meinem Auto und insgesamt 2 Ruhetagen ins Vindelfjäll. Ammarnäs-Hemavan 6 Tage (Rucksack wird entsprechend der Tage aufgefüllt), hier sind auf weniger Strecke mehr Höhenmeter zu bewältigen. Ich schätze die Tour deswegen wesentlich schwerer ein.


                    3. 1 Woche Entspannung in der nähe von Grövelsjön

                    Hier werde ich je nach befinden in die Pampa wandern und mein Zelt aufschlagen (2-3 Tagestouren im Langfjällt bzw. Femundsmarka). Hier wird dann die Entscheidung fallen ob ich jemals eine längere Tour mit Zelt mache.



                    Ich werde berichten, weil das gehört sich einfach so und schreiben tu ich auch sehr gerne. Der Bericht soll diejenigen ansprechen welche auch Handicaps haben und für die extremen eine Ansicht darstellen von versteckten Dingen die man in den vielen Jahren des Wanderns eventuell vergessen hat. Wertschätzung soll hier im Vordergrund stehen, aber lasst Euch überraschen.


                    So und nun....nicht vor dem schlafen gehen an Urlaub denken, großer Fehler.

                    Ps: hat schon mal jemand 5 Wochen vor Start seinen Rucksack fertig gepackt im Schrank stehen?

                    LG Maik
                    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                    Kommentar


                    • lostinspace369
                      Erfahren
                      • 24.07.2014
                      • 228

                      • Meine Reisen

                      #90
                      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                      Hallo Maik,

                      ich bin ganz gerührt. Super. Ich wünsche Dir eine tolle Tour da oben. Es klingt auch so, als würdest Du das jetzt nach all der Vorbereitung gut schaffen können !!!

                      Berichte dann mal

                      Jürgen

                      Kommentar


                      • Bulli53
                        Fuchs
                        • 24.04.2016
                        • 1713

                        • Meine Reisen

                        #91
                        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                        Moin und viel Glück auf Deiner Tour.
                        Vielleicht hab ich es überlesen. Denk an Mückenmittel. Hier in Jämtland bewährt sich gerade Antibrumm.
                        Erst war es heiss, dann kam der Regen jetzt warm mit hoher Feuchte. Die Biester werden groß wie Labormäuse.

                        Kommentar


                        • dingsbums
                          Fuchs
                          • 17.08.2008
                          • 1503

                          • Meine Reisen

                          #92
                          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                          Ich sehe nur die Trekkinghose? Keine Regenhose? Oder doch eine lange Merino oder ähnliches als 'Hüttenhose', wenn die Trekkinghose trocknen muss?

                          Bist du dir sicher, dass es wichtig ist, tagsüber etwas zu kochen? Ich würde dafür nicht extra einen Kocher mitschleppen.

                          Und dann eine Frage zum Schlafsack als 'Deckenversion': Die Betten sind ja bezogen, aber natürlich nicht frisch. Wenn der Schlafsack nur Decke ist, legst du dich auf das Laken und das Kopfkissen. Reicht dann nicht ein Inlett, das ist vermutlich leichter und du liegst mehr 'in deiner eigenen Wäsche'? Eine Bettdecke ist auch vorhanden, ist also auch warm genug.

                          Kommentar


                          • Pfiffie
                            Fuchs
                            • 10.10.2017
                            • 1941

                            • Meine Reisen

                            #93
                            AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                            Was den Kocher betrifft hatte ich mehrere Gedanken. Mir unterwegs was warmes zu machen (Tee, Kaffe und/oder ne heiße Tütensuppe) find ich schon sinnvoll, würde ich jetzt ungern drauf verzichten. Dazu kommt das ich bischen Angst habe mich in der Hütte plötzlich mit einer großen Gruppe am dortigen Kocher anstehen zu müssen. Ich würde mich dann auch gern vll raussetzen an Bach und dort gemütlich was kochen.


                            leichte Trekkinghose....die wollt ich mitnehmen (die ist ganz Dünn und für die Hütte geeignet), gut das du es sagst, die fehlt in der Liste, eine Regenhose ist auch schon eingepackt....muss ich beides vorne im Thread noch ergänzen, danke


                            Mit dem Schlafsack ist ein Guter Punkt. Da würde es ja sogar reichen einen Bettbezug mit zu nehmen (Für Kissen, Decke und Matratze). Innlet bin ich nicht so begeistert wegen der Bewegungsfreiheit. Das würde auch nochmal Platz sparen.
                            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                            Kommentar


                            • mawi
                              Erfahren
                              • 21.02.2018
                              • 107

                              • Meine Reisen

                              #94
                              AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                              Ich würde Tour 1 vorziehen, da:
                              1.) Soweit ich sehe es eine Hüttentour ist und du damit kein Zelt und keinen Kocher benötigst. Schlafsack müsste dann auch nicht so dick sein. Damit sparst du deutlich Gewicht, was ja gerade bei deinen Knien von Vorteil wäre.
                              2.) Anreise mit den Öffis ist viel entspannter als mit dem Auto! Tut auch deinen Knien besser, da du in der Bahn jeder Zeit mal aufstehen, Füße stecken, winkeln, etc. kannst. Und du kommst mit anderen Wandergesellen in Kontakt ...

                              Kommentar


                              • dingsbums
                                Fuchs
                                • 17.08.2008
                                • 1503

                                • Meine Reisen

                                #95
                                AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                Klar, Bettbezug ist noch angenehmer. Vermutlich etwas schwerer, deswegen hatte ich Inlett vorgeschlagen.

                                Kocher verstehe ich, wollte es nur mal erwähnen. (Ich mag auch meinen warmen Tee unterwegs, allerdings schleppen wir dafür eine Thermoskanne mit, dann muss man unterwegs nicht kochen. Auspacken, kochen, einpacken, da hätte ich keine Lust zu. Hinsetzen, einschenken, trinken, das ist meine Pausendevise. ) Die Hütten haben meist 4-6 Gaskoch-'Platten', das passt normalerweise schon. Aber ja, wenn es mückenfrei ist, mag es draußen schöner sein.

                                Kommentar


                                • mawi
                                  Erfahren
                                  • 21.02.2018
                                  • 107

                                  • Meine Reisen

                                  #96
                                  AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                  Könntest ja einen leichten Spirituskocher als Notkocher einpacken.

                                  Kommentar


                                  • Moltebaer
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 21.06.2006
                                    • 10768

                                    • Meine Reisen

                                    #97
                                    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                    Bei 8-10 Tagen im Norden würde ich auch nen kleinen Kocher mitnehmen um unabhängig zu sein und etwas Komfort zu haben. Aber planst Du immer noch die 440er-Kartusche ein? Mit so einem effizienten Kochsystem dürfte auf Kurztour doch auch eine 220er-Kartusche reichen wenn Du nur Wasser heiß machst.
                                    In Deinem 100-Liter-Geschoß dürfte jedenfalls noch genug Platz drin sein...
                                    Wandern auf Ísland?
                                    ICE-SAR: Ekki týnast!

                                    Kommentar


                                    • Pfiffie
                                      Fuchs
                                      • 10.10.2017
                                      • 1941

                                      • Meine Reisen

                                      #98
                                      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                      Du der ist wirklich bis zur Kannte schon voll *ungepresst (soweit die zwei Rückenrippen hoch gehen), aber da geht noch was


                                      Ich bin zugegeben etwas unsicher was die 440er angeht. Bisher hatte ich beim Probepacken jede 2 mal drinnen, die 220er und die 440er. Die 440er ist wirklich schwer, aber ich weiß nicht ob die kleine reicht. Auf der anderen Seite müsste eigentlich Sälka und Alesjaure Gaskartuschen haben so das ich die kleine einpacken kann, aber es ist September.
                                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                      Kommentar


                                      • Moltebaer
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 21.06.2006
                                        • 10768

                                        • Meine Reisen

                                        #99
                                        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                        Wie viel Gas brauchst Du denn?
                                        Ganz grob und mit reichlich Puffer kannst Du mit einer 220er-Kartusche ca. 10 Liter Wasser zum Kochen bringen.
                                        Rechne doch mal mit 250 g/h unter Volllast und 3 min für einen halben Liter bei Deinem Kochsystem.
                                        Und dann halt summieren, wie viel heißes Wasser Du etwa auf der gesamte Tour benötigst.
                                        Wandern auf Ísland?
                                        ICE-SAR: Ekki týnast!

                                        Kommentar


                                        • Pfiffie
                                          Fuchs
                                          • 10.10.2017
                                          • 1941

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                          hmm...ok die Luxusvariante:

                                          1. Morgenkaffe 0,5
                                          2. Tee und Suppe nach der häfte der Strecke 1,0
                                          3. einen zwischendurchtee etwa 1h vorm Ziel 0,5
                                          4. eventuell Kochen bei der Hütte 1,0


                                          ca. 3l pro Tag mal 8 (grob) = 24l = ich müsste noch die 220er extra einpacken, ich lach mich schlapp .....hmmmmm
                                          "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X