Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pfiffie
    Fuchs
    • 10.10.2017
    • 1965

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

    Achso ja, also Kochen, richtig Kochen tue ich selten. Meist nur am Wochenende. Brauchst du mir aber nicht zuchicken, vielen Dank dafür. Aber im Internet gibts so viele Rezepte

    Zuletzt Bratwurst Sauerkraut und Blumenkohlkartoffelbrei
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

    Kommentar


    • lina
      Freak

      Vorstand
      Liebt das Forum
      • 12.07.2008
      • 36328

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

      Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
      Gregory hatte ich zu Hause und dann auch mit dem Verkäufer gesprochen, da war nix zu machen. Ich habe dann beschlossen den Rucksack zu kaufen der mir gefällt und mir ein Stück Gurt mit einen eigenen Verschlußsystem selbst zu bauen. Das passt soweit. Es ist noch nicht fertig, den Karabiner hab ich schon, kaufe dazu im Baumarkt noch ein Stück 40mm breiten Gurt und lasse es vernähen. Ich hänge es dann einfach ein und kann mit den beiden seitlichen Gurten fest ziehen. Habe es schon mit einen Stück Spanngurt ausprobiert
      Von Bach gibt es austauschbare Hüftgurte für unterschiedliche Umfänge. Evtl. wäre es hilfreich, solche zu nutzen, da die verstärkte Hüftflosse nicht zu weit hinten enden sollte, da sie dort nicht viel bringt (was je nach Modell evtl. passiert, wenn Du nur den Gurt-Anteil verlängerst).

      Kommentar


      • Pfiffie
        Fuchs
        • 10.10.2017
        • 1965

        • Meine Reisen

        #43
        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

        @Lina

        Ich hab mal spaßenshalber geschaut. Der Bach Eternity 3 110l wäre wohl mein Vavorite. Er wird mit 3 unterschiedlichen längen der Gürtelschnalle geliefert. Aber nirgends steht wie groß die sind....und da gehts schon wieder los leider. Wobei ich jetzt nicht weiß ob der überhaupt noch verkauft wird.
        Ansonsten finde ich die Bachteile relativ schmal. Ein breiter Rucksack, soweit es denn das Thema ist, wäre mir perönlich lieber.


        Heut abend versuch ich mich mal an ner Zeichnung, ich glaube dann wird das Problem verständlicher
        "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

        Kommentar


        • wilbert
          Fuchs
          • 23.06.2011
          • 2436

          • Meine Reisen

          #44
          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise


          Heut abend versuch ich mich mal an ner Zeichnung, ...
          bitte mit maßen!
          www.wilbert-weigend.de

          Kommentar


          • Pfiffie
            Fuchs
            • 10.10.2017
            • 1965

            • Meine Reisen

            #45
            AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

            Jo, selbstverständlich

            Es ist eben alles son Sonderding. In diese Mehrtagestourstandardkörperform pass ich eigentlich nicht wirklich rein. In einer Gruppe von 100 Trekkern bin ich absolut auffällig. Die meisten haben 15% Körperfett und weniger und sind meist über 20km am Tag unterwegs oder es sind große Steigungen dabei. Hier kann ich nicht wirklich mitspielen. Über kurz oder lang sehe ich eher 2-4 Tagestouren mit wesentlich weniger Gewicht. Aber wie ihr schon richtig erkannt habt könnte das mit meinem Normalgewicht schon ganz anders aussehen....schaun wir mal
            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

            Kommentar


            • Pfiffie
              Fuchs
              • 10.10.2017
              • 1965

              • Meine Reisen

              #46
              AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

              So. Ich hab mal bissel rumgemessen. Ich trage den Gürtel bzw. dann den Beckengurt unter dem. Siehe untere Linie. Denn auf dem Beckenknochen (siehe mittlere Linie, etwas unterhalb des Bauchnabels) kann ich ihn nicht tragen, weil A der untere Teil des Bauches taub wird und B der bauch irgendwann drüber rutscht. Bauch habe ich bereits abgenommen wie grad festgestellt das war mal 154 im Oktober! Brustumfang ist oben, nur mal so informativ!


              "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

              Kommentar


              • lina
                Freak

                Vorstand
                Liebt das Forum
                • 12.07.2008
                • 36328

                • Meine Reisen

                #47
                AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                @Lina

                Ich hab mal spaßenshalber geschaut. Der Bach Eternity 3 110l wäre wohl mein Vavorite. Er wird mit 3 unterschiedlichen längen der Gürtelschnalle geliefert. Aber nirgends steht wie groß die sind....und da gehts schon wieder los leider. Wobei ich jetzt nicht weiß ob der überhaupt noch verkauft wird.
                Ansonsten finde ich die Bachteile relativ schmal. Ein breiter Rucksack, soweit es denn das Thema ist, wäre mir perönlich lieber.


                Heut abend versuch ich mich mal an ner Zeichnung, ich glaube dann wird das Problem verständlicher
                Meines Wissens bekommt man die Bach-Hüftflossen auch einzeln ohne Rucksack (wg. Länge z.B. dort anrufen und fragen). Der Gedanke war: Wenn Du eh basteln musst, ist es besser, einen vollwertigen Hüftgurt in längerem Format zu haben und den dann an den Wunschrucksack anzumontieren (oder jemanden suchen, der das macht). Wichtig ist, dass die gepolsterten Teile auf den Hüftknochen sitzen und nicht erst die Gurt-Teile, die sich davor befinden (die Hüftknochen kannst Du ertasten).

                Bei größerem Bauch-Umfang sind die Hüftgurte vieler Rucksack-Anbieter zu kurz. Das sieht dann so aus, dass die gepolsterten Teile seitlich (eher in Richtung Hintern) sitzen, wo sie total sinnlos sind.
                Zuletzt geändert von lina; 08.01.2018, 17:14.

                Kommentar


                • Pfiffie
                  Fuchs
                  • 10.10.2017
                  • 1965

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                  @Lina

                  Hier ist aber der Wunsch des Vaters des Gedanken...oder so. Bei den ganzen Fe.. finde ich meine Hüftknochen schon noch, aber egal wie es ausgeht, dort kann ich den Rucksack nicht tragen, da der Gurt quer über den Bauch geht und ihn mir abschnürt. Ich muss ihn unterhalb tragen, wie meinen Hosengürtel. Leider . Das ist ein sehr gut gemeinter Ratschlag, aber es wird nicht funktionieren.

                  Es muss so gehen und wird auch. Ich muss den Rucksack wie im Bild an der unteren Linie tragen, die andere position ist schlicht nicht möglich.
                  "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                  Kommentar


                  • wilbert
                    Fuchs
                    • 23.06.2011
                    • 2436

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                    wie lang ist der gepolsterte bereich deines hüftgurtes?
                    www.wilbert-weigend.de

                    Kommentar


                    • Pfiffie
                      Fuchs
                      • 10.10.2017
                      • 1965

                      • Meine Reisen

                      #50
                      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                      75cm +-

                      40cm ist der normale Gurt (geschlossen und das ich an beiden Seiten noch mit der Hand anfassen kann zum festziehen)

                      Vordere Spitze Beckenknochen, hinten rum zur andere vorderen Spitze 88.

                      Vg Maik
                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                      Kommentar


                      • wilbert
                        Fuchs
                        • 23.06.2011
                        • 2436

                        • Meine Reisen

                        #51
                        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                        hm, ...
                        ich habe gerade meine alten kraxen vermessen.
                        da ist der gepolsterte bereich auch nur 70 - 75 cm, der gesamte gurt fasst 120 cm umfang. das hilft auch nur wenig weiter ...
                        www.wilbert-weigend.de

                        Kommentar


                        • Pfiffie
                          Fuchs
                          • 10.10.2017
                          • 1965

                          • Meine Reisen

                          #52
                          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                          Das ist aber wirklich nicht schlimm, zur Not hau ich den Rucksack unterwegs in Fluss oder kauf mir ne Schubkarre (späßle)

                          Nein im Ernst, ich kann ihn eh nicht auf dem Hüftknochen tragen wegen meinem Bauch. Ich glaube das passt schon so. Wenn es fertig ist mach ich mal ein Foto von. Eigentlich müsste ich vom Gewicht her die Polster ab machen.

                          Im Frühjahr werde ich zum Campingplatz wandern mit dem ganzen Gerödel (ca. 10km) und Rückwärts auf der anderen Seite der Talsperre, auch nochmal ca. 10km. Mein Arbeitsweg wird jetzt auch länger, von 100m zum Drehkreuz 3,4km (fahren muss ich aber trotzdem, halte nur eher an, falls jemand denkt das ich die Strecke schon hätte immer laufen können, meine Arbeit ist 20km weg). Das sind dann auch fast 7km am Tag extra......da geht doch was....8 Monate noch Zeit

                          Der Rucksack wird auch immer leichter, ich bin zuversichtlich unter 20kg zu bleiben.


                          Mal noch ne andere Frage...kommt ihr wirklich mit einem Poloshirt hin? Ich hätte gedacht da kann man zwischendurch mal eins Waschen oder Stinken die Hütten von haus aus schon nach Schweiß?

                          VG Maik
                          "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 36328

                            • Meine Reisen

                            #53
                            AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                            Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                            Das ist aber wirklich nicht schlimm, zur Not hau ich den Rucksack unterwegs in Fluss oder kauf mir ne Schubkarre (späßle)
                            Hmm ... ginge in der Gegend eigentlich auch ein Pilgerwagen so ca. wie der von GemeinsamDraussen?

                            Kommentar


                            • Pfiffie
                              Fuchs
                              • 10.10.2017
                              • 1965

                              • Meine Reisen

                              #54
                              AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                              Bollerwagen mit Stoßdämpfer , aber ja hab ich mir mal angeschaut die Teile. Aber schwierig im Umgang bei Geröll vermute ich mal. Mich würde es aber nerven das man sich nicht richtig umdrehen kann.


                              Edit...aussehen tut das genial....Geröll tragen?....oh man ... jetzt überleg ich mir das wirklich noch.....
                              "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                              Kommentar


                              • lina
                                Freak

                                Vorstand
                                Liebt das Forum
                                • 12.07.2008
                                • 36328

                                • Meine Reisen

                                #55
                                AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                Ja, ich schreib das, weil ich mal mega fiese Schultermuskelverspannungen von einschneidenden Rucksackträgern hatte. Es war damals kein Wanderrucksack, er hatte auch gar keinen Hüftgurt daran. Mit weniger als 10 kg drin hatte ich eine Zeitlang gedacht, das ginge schon – falsch gedacht ... Seither mag ich keinen schweren Rucksack mehr ohne Hüftknochenauflagemöglichkeit tragen – es ist selten jemand verfügbar, der mal eben den Schmerz einigermaßen wegmassieren kann.
                                Zuletzt geändert von lina; 08.01.2018, 22:40.

                                Kommentar


                                • Pfiffie
                                  Fuchs
                                  • 10.10.2017
                                  • 1965

                                  • Meine Reisen

                                  #56
                                  AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                  Ich mach im Frühjahr mal die Probetour und dann sehen wir mal , trotzdem klingt irgendwie cool !!!
                                  "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                  Kommentar


                                  • Horst24
                                    Erfahren
                                    • 01.02.2012
                                    • 209

                                    • Meine Reisen

                                    #57
                                    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                    Servus Pfiffie,

                                    Ja, ein Laufpoloshirt reicht, weil, wenn ich das richtig sehe, hast du ja noch ein Merinoshirt für die Nacht (also zum Wechseln) nach der Lauferei dabei. Irgendwann wird ja mal die Sonne scheinen, dann wäscht du es kurz in irgendeinem Bach.

                                    Ich hab übrigens noch nie irgendwelches Wasser da oben gefiltert.
                                    Die Packliste find ich ok. 20kg packst du schon, wenn du wie geplant jetzt trainierst. Wichtig ist aus meiner Sicht eine sinnvolle Tourtaktik. Mach gerade am Anfang genug Pausentage, um den Körper an diese Belastung zu gewöhnen und wähle lieber kürzere Etappen.

                                    Wir hatten bei aller Gewichtsoptimiererei auch immer ein Buch dabei und manchmal ein Fernglas, was zu schreiben (wir wollen ja auch einen Reisebericht😀) und eine Kamera.

                                    Ich find dein Projekt klasse.
                                    Gruß aus Nürnberg.
                                    Horst

                                    Kommentar


                                    • Pfiffie
                                      Fuchs
                                      • 10.10.2017
                                      • 1965

                                      • Meine Reisen

                                      #58
                                      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                      Vielen Dank Horst

                                      Tagebuch ist mit dabei, bei Bücher schwanke ich noch zwischen Hörbücher und richtiges Buch...aber tendenziell Hörbücher.

                                      Fernglas wird eingespart, ich habe zwar ein Monokular, aber ich hole es beim laufen eh nicht raus weil zu umständlich. Für kleinere Touren ganz sicher auf der Liste.
                                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                      Kommentar


                                      • Meer Berge
                                        Fuchs
                                        • 10.07.2008
                                        • 2303

                                        • Meine Reisen

                                        #59
                                        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                        Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                                        ...kommt ihr wirklich mit einem Poloshirt hin?
                                        Ja.
                                        Es ist ja nicht das einzige Kleidungsstück, das du für den Oberkörper hast.
                                        Wenn du das Polo mal waschen willst, trägst du eben solange was anderes.

                                        Kommentar


                                        • Randonneur
                                          Alter Hase
                                          • 27.02.2007
                                          • 3372

                                          • Meine Reisen

                                          #60
                                          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                          Ein paar Erfahrung von mir bei etlichen Touren im Fjell:

                                          Ich wuerde eine Pausenjacke einstecken. Es erhoeht die Qualitaet der Wanderung erheblich, falls man auch bei kaltem Wetter angenehme Pausen machen und abends noch draussen sitzen kann. Es kann durchaus kalt werden.

                                          Die Fleecejacke wuerde ich duenn waehlen. Der Gedanke ist, sie beim Wandern nur dann als Waermeschicht zu benutzen falls es echt kalt wird. Aber in zehn Touren passiert das so etwa einmal (ich schwitze beim Wandern meist eher). Sonst wird das Fleece nur fuer die An- und Abreise noetig sein.

                                          Ich finde statt einer Softshell eine duenne Windjacke besser. Die waermt weniger (also kann man die Waerme besser regulieren). Wenn es kalt ist benutze ich meist ein T-Shirt und die Windjack und es ist reichlich warm. Die duenne Jacke trocknet auch schneller.

                                          Falls Du einen Poncho benutzt ist ein Regenhut mit breiter Krempe praktisch. Sonst staut sich die Hitze unter der Kapuze. Ausserdem kann man den Hut auch bei leichtem Nieselregen mit der Windjacke tragen und ist besser geschuetzt.

                                          Ein Halstuch oder Buff ist praktisch falls es kalt wird.

                                          Ich nehme immer zwei T-Shirts mit (beide aus Wolle) und benutze die auch nachts. Ich nehme sonst nur ein Wollhemd mit (statt des Fleece) aber kein langes Unterhemd.

                                          Eines der Lieblingsrezepte meiner Kinder ist mein einfachstes Gericht unterwegs: Zuhause Zwiebeln schneiden, leicht braun braten und dann im Ofen trocknen. Unterwegs die Zwiebeln mit Trockenhack (gibts im Handel) in Wasser einweichen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und Milchpulver und Kartoffelbreipulver (am besten das Biozeug aus der Migro) einruehren. Die Wassermenge muss natuerlich vorher richt gewaehlt werden. Bei dem Essen ist es immer erforderlich die Territorien im Topf klar zu markieren.
                                          Je suis Charlie

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X