Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wilbert
    Fuchs
    • 23.06.2011
    • 2426

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

    zum verbrauch des jetboil gibts bestimmt daten im netz. ich erinnere mich dunkel das der verbrauch etwas steigt, sobald die temperatur gegen null geht.

    wenn du mit den handschuhen keine erfahrungewerte hast, halte sie doch mal 5 min unter die dusche. wenn sie von innen nass sein sollten, hänge sie nach draussen und beobachte wie lange sie zum trocknen brauchen.

    ich hatte einmal "wasserdichte" fingerhandschuhe, die auf tour nie wieder trocken wurden. seitdem nehme ich meist fingerhandschuhe aus wolle oder seide und dazu wasserdichte fäustlinge als überhandschuh.

    neohandschuhe verwende ich nur zum paddeln, da dann sowieso alles nass ist. zum wandern finde ich es eher unangenehm wenn die feuchtigkeit in den handschuhen kondensiert. da empfinde ich wolle oder seide als wärmer.

    vg. -wilbert-
    www.wilbert-weigend.de

    Kommentar


    • Pfiffie
      Fuchs
      • 10.10.2017
      • 1965

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

      Seidenhandschuhe hab ich auch, aber da musst du mit kalten Händen erst mal einen Kilometer laufen bevor die ihre Wirkung haben, sind halt sehr dünn.

      Der Hinweis zum Neopren ist natürlich vernichtend
      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

      Kommentar


      • Pfiffie
        Fuchs
        • 10.10.2017
        • 1965

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

        Man noch was vergessen

        Die Luma, ich habe sie schon ein paar mal benutzt, aber natürlich weiß ich als Laie nicht wie lange die hält und ja hier bekomme ich durchaus Magenschmerzen wenn ich darüber nachdenke was ist wenn die kaputt geht.

        Bei meinem Gewicht, selbst wenn ich noch 10-15kg abnehme ist es trotzdem schmerzhaft hart zu schlafen. Daher bin ich auf diese Luma gekommen.

        Für Vorschläge bin ich natürlich offen.

        Eigentlich muss sie im Notfall nur die ersten 3 Tage halten, danach wäre das schlimmste was passieren kann das ich immer auf den Hütten schlafen muss. Übernachten möchte ich planungsmäßig aber nur in Vistas und eventuell Nallo, möchte schon insgesamt autark mit dem Zelt unterwegs sein. Mitgliedschaft STF habe ich für nächstes Jahr so dass ich mind. alle Hütten kostenlos tagsüber nutzen kann, der Rest ist Wetterabhängig und Lust und fülle der Hütten
        "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

        Kommentar


        • wilbert
          Fuchs
          • 23.06.2011
          • 2426

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

          ich hatte das mit dem verbrauch beim jetboil falsch in erinnerung.
          die kochzeiten steigen bei kälte aber der verbrauch bleibt konstant!
          https://www.youtube.com/watch?v=HyN-OgBZlP4

          vg. -wilbert-
          www.wilbert-weigend.de

          Kommentar


          • Pfiffie
            Fuchs
            • 10.10.2017
            • 1965

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

            Ah ok...sollte passen:

            Im Internet gibt's verschiedene Angaben. Ich hab mal das von einem Test genommen wo 9gramm für 900ml, entspricht hier 2g pro Minute.

            Ich hab etwa 1,8l am Tag (wäre aber das volle Programm, 3 mal Tee (3 mal 300ml), 1 mal Kaffe 300ml, 1 mal Abendessen 500ml).

            Ich brauche also 18gramm, selbst beim doppelten Wert müsste die Kartusche rein theoretisch reichen.


            Alles ganz grob überschlagen.


            Vg Maik

            PS: trotzdem ganz interessant mal sich darüber Gedanken zu machen was man am Tag für Gas braucht Wenn man total sparsam sein will tut man das Wasser in der Nacht in Schlafsack (ich nicht wirklich).
            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

            Kommentar


            • Bambus
              Fuchs
              • 31.10.2017
              • 1047

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

              Grob überschlagen ist für den Anfang gut, du solltest es aber im eigenen Interesse ausprobieren.
              Überleg dir einen "Standardtest", z.B. 1 ltr Wasser aus der Wasserleitung aufkochen, wegkippen, neues Wasser aufkochen o.ä., bis die Kartusche leer ist oder du eine definierte gewichtsabnahme messen kannst. Einfach damit du ein für dich eine verlässliche Basis findest. 8-10 Tage können lang werden...

              Das Pemmikan im Link scheint ganz OK zu sein, für meinen Geschmack etwas wenig Fleisch, aber der Preis ist absolut OK (erscheint mir eher ziemlich niedrig für die Zutaten, dafür könnte ich es selber gerade so für mich machen).

              PS. wenn du das Wasser weiterverwenden willst kommt aber noch das Gewicht der Wärmflasche dazu

              Kommentar


              • Pfiffie
                Fuchs
                • 10.10.2017
                • 1965

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                Pemmikan bringt halt schon die meisten Kalorien mit....hab ich jedenfalls im Blick!

                Was vielleicht aber eine Variante ist ohne ne Stunde früh Tee zu kochen, vor dem Aufstehen die Kartusche und das Wasser in ner 500ml Petflasche mit rein nehmen in Schlafsack.... Aber das könnte wirken wie kalte Füße einer Frau.

                Probiert hab ich den Kocher schon und auch schon Kartuschen leer gemacht, bissel Blick dafür ist schon da!
                "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                Kommentar


                • Ljungdalen
                  Fuchs
                  • 28.08.2017
                  • 1436

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                  (Vistas/Sälka)

                  Zitat von Taffinaff Beitrag anzeigen
                  Öffnungszeiten checken. Irgendwann Ende September pflegt da die Saison vorbei zu sein.
                  2018 beide 30.9.

                  Kommentar


                  • Katun
                    Fuchs
                    • 16.07.2013
                    • 1538

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                    Wo ist nun das Problem, sollte die Kartusche zur Neige gehen? Verhaspel dich nicht in völligen Nebenschauplätzen...

                    Du kannst noch so viel draufschmieren, das Außenzelt wird an der Innenseite nass werden, wenn feuchte Witterung ist und wahrscheinlich auch, wenn es nicht ganz feucht ist. Also, wenn es nicht völlig trocken ist.

                    Als Unterlage ginge auch ein "Zeltteppich", ich sag mal wieder modulor, 2x1 m in 5 mm. Allerdings weiß ich bei solchen Unterlagen alsbald nicht mehr, wo oben und unten ist, mehr oder weniger überall dreckig. Die Matte ist vielleicht etwas besser im Handling und man hat wenigstens noch etwas gemütliche Wohnfläche. Wenn du noch weitere Unterlagen mitnimmst, lohnt sich vielleicht bald wieder das Innenzelt.

                    Von z.B. Tatonka gibt es übrigens diese Schnallenhüftgurte als Ersatzteil (sie sind teils auch als Zusatz für ihre Rucksäcke gedacht, weiß nicht, was die da für Vorrichtungen haben, vielleicht ließe sich allgemein mit einem Tatonka-Rucksack mehr anfangen. Lowe Alpine hat mir sowas auch schon mal kostenlos als Ersatz geschickt - ich hab ihn angekokelt - und sich dabei noch entschuldigt, dass es nicht die ursprüngliche Farbe war).

                    Kommentar


                    • Pfiffie
                      Fuchs
                      • 10.10.2017
                      • 1965

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                      @Katun: es gibt kein Problem mit der Kartusche, ist eher spaßig gemeint gewesen. Denke die Gasmenge reicht für 1,8l am Tag aus und wenn nicht gibt's kalten Kartoffelbrei, sterben werd ich jetzt nicht

                      Mit dem Rucksackthema bin ich durch, denn große Menschen werden in der kapitalistischen Welt gemobbt und diskriminiert. Ich hatte das eingangs nur aufgeführt um darauf hin zu weisen das ich eine Tour deswegen abgebrochen habe aber schon mal alles gepackt habe und getragen.

                      Es wird ein neues Provisorium geben. Dies gibt's aber nicht weil der Rucksack kaputt ist, sondern weil hier auf dieser Welt keiner einen Rucksack anbietet für korpulente Menschen und ausnahmslos jeder Rucksack einen zu kurzen Beckengurt hat und niemand von allen namenhaften Outdoorintenetshops dazu bereit war mir zu helfen. Dazu gehören auch Sadler und Schneider....falls noch jemand einen guten Rat hat bei dem Thema werd ich fast aggressiv, also lassen wir es gleich, ich helf mir da selbst!

                      Beim Niwaxen geht's darum das es bei Regen dicht hält und nicht rein tropft. Kondens ist schon klar, den hätte/hatte ich sogar im Innenzelt (wenn ich es dabei hätte). Das Kondens kann man zur Not abwischen wenn es zu viel wird. Da wird wohl eher das Problem sein wenn in der Nacht Sturm aufkommt und alles runterrieselt .

                      Hast du nen vernünftigen link zu Modulor....würde ich mir gerne mal ansehen. Ich hab schon vor nur eine Plane mit zu nehmen, sonst lohnt sich das ohne Innenzelt fast nicht mehr, da hast du recht. Entweder oder!

                      Vg Maik
                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                      Kommentar


                      • Katun
                        Fuchs
                        • 16.07.2013
                        • 1538

                        • Meine Reisen

                        #31
                        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                        Modulor

                        Kommentar


                        • sudobringbeer
                          Administrator

                          Administrator
                          Fuchs
                          • 20.05.2016
                          • 2399

                          • Meine Reisen

                          #32
                          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                          Ich kann dir nur sehr ans Herz legen vor deiner Tour den Rucksack einmal zu packen + Ersatzgewichte für das Essen (Wasserflaschen) reinzulegen und dann damit Tagestouren zu unternehmen. Die Leute werden zwar blöd schauen, aber so kannst du a. besser einschätzen wie viel du so am tag schaffst und b. ob du nicht doch noch an der einen oder anderen Stelle Ausrüstung abspecken möchtest.

                          Angesichts deiner Knievorschädigung (habe ich auch) kann ich auch nur sehr dazu raten Stabilisierungsübungen für das Knie zu machen. Insbesondere beim Furten musst du dich einfach auf dein Knie verlassen können.

                          Ich war da jetzt noch nie im September, aber ist da die Mückenzeit schon komplett vorbei? Nur weil du kein Innenzelt bzw. Mückenhut/-hemd dabei hast.

                          Leichte wind und wasserabweisende Handschuhe finde ich sehr angenehm. Die dicken Skihandschuhe eher weniger, ggf. als Backup.

                          Kommentar


                          • mitreisender
                            Alter Hase
                            • 10.05.2014
                            • 4314

                            • Meine Reisen

                            #33
                            AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                            Ohne Dir jetzt zu Nahe zu treten, aber im Sozialismus oder gar Kommunismus war es bestimmt ähnlich mit der gefühlten Benachteiligung des Nicht-Norm-Menschen bzw war die Sorge aufgrund verknappter Auswahl nicht gegeben. Der Kapitalismus ist ein Angebot, man muss es nicht wahrnehmen. Du fällst eben in den Rahmen, der nahezu einer Einzelanfertigung gleicht. Ist bei Kleinwüchsigen nicht anders. Ist doof, aber den Produktionsprozessen etc geschuldet.

                            Und natürlich gibt es Hersteller, die durchaus etwas anbieten. Einfach mal bei Mystery Ranch (zB der Spinx, Terraplane Größen cs bis xxl - also 6 Größen!!!!) vorbeigucken. Auch bei Gregory findet man sicher eine Lösung, bieten diese doch auch austauschbare Hüftgurte etc. an. Amerikaner sind idR korpulenter, also gezielt nach solchen Marken gucken.

                            Kommentar


                            • mitreisender
                              Alter Hase
                              • 10.05.2014
                              • 4314

                              • Meine Reisen

                              #34
                              AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                              Zum Knie. Trägst Du da denn eine entlastende Bandage oder tapest Du es? Ein Sportorthopäde könnte da nützlich sein, falls Du diesbzgl. noch nicht tätig warst.

                              Kommentar


                              • Pfiffie
                                Fuchs
                                • 10.10.2017
                                • 1965

                                • Meine Reisen

                                #35
                                AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                Gregory hatte ich zu Hause und dann auch mit dem Verkäufer gesprochen, da war nix zu machen. Ich habe dann beschlossen den Rucksack zu kaufen der mir gefällt und mir ein Stück Gurt mit einen eigenen Verschlußsystem selbst zu bauen. Das passt soweit. Es ist noch nicht fertig, den Karabiner hab ich schon, kaufe dazu im Baumarkt noch ein Stück 40mm breiten Gurt und lasse es vernähen. Ich hänge es dann einfach ein und kann mit den beiden seitlichen Gurten fest ziehen. Habe es schon mit einen Stück Spanngurt ausprobiert

                                Über eine Bandage habe ich schon nachgedacht, es ist eben sehr wichtig die Kniescheibe dabei zu entlasten damit die nicht auch noch drauf drückt. Hab ich auf dem Plan aber noch nicht drum gekümmert!

                                Klar hast du recht Mitreisender egal welches System solche größen lassen sich natürlich nicht in Massen verkaufen und werden dadruch seltener angeboten.

                                Was die Mücken betrifft, ja Mückenfrei wirds nicht sein. Ich habe letztes Jahr ende August im Mudus gezeltet, da waren nur die Abendstunden lästig. Die Mücken stören mich nicht und letztendlich ist ja nur das Gesicht frei in der Nacht und da nehme ich was zum einschmieren. Sollte eigentlich passen und war die billigste Variante was das Zelt betrifft. Es sind ja soviel neue Sachen, wie aktuell die Kamera, Rucksack letztes Jahr, Schlafsack und vieles mehr wenn man erstmalig startet. Ich glaube ich lasse es darauf ankommen und vor allem einfach mal machen.

                                Im Skulensskogen mit ca. 25kg habe ich erstmals 10km geschaft, länger war die Runde nicht. Hier war die Schulter quasi weiß eingeschnitten da wie gesagt der Gurt immer nach ca. 100-200m aufgesprungen ist. Jetzt wirds ca. 5kg weniger, ein besseres Gurtsystem so das ich die Schulter wirklich entlasten kann. Ich möchte etwa 12,5km am Tag laufen bei durchschnittlich 2km/h (incl. pausen). Denke mal das ist realistisch angesetzt. Hier kommt es vorallem auf die Pausen an das Knie zu entlasten. Probetouren sind auf jeden Fall geplant, aber erst gegen Frühling wenn ich allg. Fitter bin und die Muskulatur insgesamt gestärkt ist!

                                Vg Maik
                                Zuletzt geändert von Pfiffie; 08.01.2018, 10:17. Grund: Rechtschreibung
                                "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                Kommentar


                                • mitreisender
                                  Alter Hase
                                  • 10.05.2014
                                  • 4314

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                  Es gibt Bandagen fürs Knie, die sparen die Kniescheibe aus.

                                  Also dass Du bei Knieproblemen zum Wandern keinen Arzt zu Rate ziehst, halte ich für fahrlässig. Das würde ich unbedingt tun.

                                  Zum Rucksack. Sollte mal das nätige Kleingeld frei werden, wenn Du beim Touren machen bleibst, erwäge einen von Mystery Ranch. Der Urvater des Modells Terraplane ist selbst kein Leichtgewicht. Die Chancen stehen also gut da was zu finden. Oder solltest Du mal Urlaub übern Teich machen, dann mit Rucksackkauf verbinden. Aber das ist ja erstmal Zukunft.

                                  Um die Schnalle bei Deinem Gregory zu entlasten würde ich überlegen, zwei Gurtbänder mit jeweils zwei Schnallen an die Flossen zu nähen, also noch einmal zusätzlich. Das sollte ein Sattler gut hinkriegen.

                                  Edit. Ich hoffe ich überschreite jetzt keine Grenze, aber Abnehmen wäre das beste für Dein Knie und generell (weißt Du eh). Alleine ist das oft schwer. Vielleicht mal an eine Uniklinik mit Ernährungsberater gehen? Die haben ambulante Sprechstunden, zB in Jena? Es scheint mir halt so, als holst Du Dir den Rat nocht dort, wo es Sinn macht. Ist bestimmt auch nicht leicht den richtigen Arzt etc. zu finden.

                                  Ein Freund von mir wiegt 123kg, die kriegt er regelmäßig auf 100 runter, nur verfällt er dann in seine alten Muster und es geht wieder rauf. Bei ihm würde einfach helfen, das begleitet zu tun. Er ist leidet beratungsresistent. Im Gegensatz zu Dir hat er keinen Bock auf Bewegung.
                                  Zuletzt geändert von mitreisender; 08.01.2018, 10:35.

                                  Kommentar


                                  • Pfiffie
                                    Fuchs
                                    • 10.10.2017
                                    • 1965

                                    • Meine Reisen

                                    #37
                                    AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                    Ja das ist der Plan mir von einem Orthopäden eine Bandage verschreiben zu lassen!

                                    Mit dem Kajaka 100 bin ich eigentlich ganz Glücklich, gerade wegen der Rückenlänge. Dort ist das Gurtband schon doppelt bis auf das kurze Stück Provisorium von mir dann.

                                    Die Schnallen finde ich persönlich nicht gut, denn mein Bauch drückt die auf. Im Prinzip müsste das Beckenpolster doppelt so groß sein bei gleicher original Gurtlänge. Da das nicht so ist kommen vorne am Bauch vertikale Hebelkräfte auf die Schnalle zum tragen und drückt die Schnalle gegen den Bauch hoch/bzw. runter. Dann springt sie auf.

                                    Mit dem Arzt geb ich dir recht....da muss ich aber eh hin, weil die Bandage auch eine Extraanfertigung ist!

                                    Vg Maik
                                    Zuletzt geändert von Pfiffie; 08.01.2018, 10:59. Grund: RS
                                    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                    Kommentar


                                    • Pfiffie
                                      Fuchs
                                      • 10.10.2017
                                      • 1965

                                      • Meine Reisen

                                      #38
                                      AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                      Nein überreizt du überhaupt nicht Mitreisender. Ein Abnehmplan habe ich aufgestellt und mich soweit auch erkundigt. Er kommt aber leider erst richtig zum tragen wenn ich mehrmals die Woche Wandern kann. Wegen meines Zuckers ist hier Low Carp und Bewegung die Lösung, da man hier auch noch genug Eiweis zur Stärkung der Muskulatur zu sich nehmen kann. Bis auf Weihnachten halte ich das bis jetzt ganz gut durch und habe auch schon etwas weniger Gewicht. Aber die Bewegung fehlt im Moment, das kommt aber auch bald wenn die Tage wieder länger sind und vor allem nicht son Totenwetter.

                                      Ich hoffe das ich 10-15kg ohne Diät bis August abnehmen kann (Low Carp (Ernährungsumstellung) und Bewegung). Mein Zuckerwert hat es mir bereits gedankt und das war der erste Schritt!
                                      Zuletzt geändert von Pfiffie; 08.01.2018, 11:01. Grund: RS
                                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                      Kommentar


                                      • mitreisender
                                        Alter Hase
                                        • 10.05.2014
                                        • 4314

                                        • Meine Reisen

                                        #39
                                        AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                        Gut so. Auch das Du Dir realistische Ziele setzt. Dein Knie scheint mir einfach der Schwachpunkt für Dein Vorhaben und damit verbunden auch das Gewicht Deiner Ausrüstung. Dein Proviant scheint mir knapp kalkuliert uns sehr einseitig. Essen kann bei schlechten Wetter über den Verlauf einer Tour entscheiden.

                                        Kochst Du gerne? Hab hier ein low carb Kochbuch rumliegen. Kann ich Dir gerne schicken.

                                        Kommentar


                                        • Pfiffie
                                          Fuchs
                                          • 10.10.2017
                                          • 1965

                                          • Meine Reisen

                                          #40
                                          AW: Packliste 8-10 Tagestour Sep18 Rund um Kebnekaise

                                          Ja das ist wirklich so beabsichtigt und spart Gewicht. Es kann durchaus sein das ich die eine oder andere Kartoffelbreimahlzeit durch 165g/Tüte Trekkingessen vom letzten Jahr noch ersetze (die sind ja noch übrig und haltbar). Auf der anderen Seite könnte ich mir in Vistas/Sälka und Kebnekaise dann auch was gönnen, die Burgerbude wird wahrscheinlich schon zu haben (Lappdonalds oder so). Also wenn es mich wirklich überkommt und dann sind die Hütten dadurch wunderbare Ziele
                                          "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X