HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch OK

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jodu
    Erfahren
    • 30.12.2010
    • 120

    • Meine Reisen

    HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch OK

    Hallo Zusammen,
    nachdem WIR als Familie (mit 8j.Kletterwunder) über Ostern (10 Tage) 150 km durch die Sächsische Schweiz gewandert/gestiegen sind, suche ich jetzt Tages - Tourenempfehlungen (10 - 18 km) für den Harz (Ausgangspunkt: Sorge und um zu). Reisezeit Anfang Juni 11.

    Leider gibt es nicht (oder ich habe sie bisher nicht gefunden) eine so umfangreiche GPS - Sammlung von Strecken wie sie Ingo Geier für die S.Schweiz zusammengetragen hat.

    Wer mir dennoch ein Paar schöne GPS-Tracks empfehlen kann, bei dem bedanke ich mich schon im voraus.

    VIELEN DANK.

    Gruß Jodu
    ___________________
    Gruß Jodu

  • hotdog
    Freak

    Liebt das Forum
    • 15.10.2007
    • 16106

    • Meine Reisen

    #2
    AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

    Kennst du schon gpsies.com?
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

    Kommentar


    • November
      Freak

      Liebt das Forum
      • 17.11.2006
      • 10904

      • Meine Reisen

      #3
      AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

      Auch wenn das nicht das ist, was du hören möchtest: Ich verstehe nicht so ganz, warum du dir nicht einfach eine gute (!) Wanderkarte besorgst und dir geeignete Routen raussuchst. Wofür brauchst du für Tagestouren im Harz unbedingt einen GPS-Track?
      Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

      Kommentar


      • ShortBrini
        Erfahren
        • 25.08.2009
        • 398

        • Meine Reisen

        #4
        AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

        Hier noch eine andere GPS-Track Sammelstelle:

        http://www.gps-tour.info/
        http://karategurus.wordpress.com/

        Kommentar


        • blitz-schlag-mann
          Alter Hase
          • 14.07.2008
          • 4851

          • Meine Reisen

          #5
          AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

          Zitat von november Beitrag anzeigen
          Auch wenn das nicht das ist, was du hören möchtest: Ich verstehe nicht so ganz, warum du dir nicht einfach eine gute (!) Wanderkarte besorgst und dir geeignete Routen raussuchst. Wofür brauchst du für Tagestouren im Harz unbedingt einen GPS-Track?
          Für Harzfremde ist eine Tracksammlung inkl. Routenschreibung schon sinnvoll, um die schönen Wege zu finden. Hat mir in der sächsischen Schweiz erheblich weitergeholfen. Ich habe einen Schwung Harzkarten, perfekt ist davon keine und im Internet findet man oft weiterführende Infos.

          Bsp. Harz:

          http://www.heinz-jürgen-schymura.de/...bietThema=Harz
          Viele Grüße
          Ingmar

          Kommentar


          • Prachttaucher
            Freak

            Liebt das Forum
            • 21.01.2008
            • 11706

            • Meine Reisen

            #6
            AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

            Auch noch keine GPS-Tracks, aber zur ersten Orientierung durchaus nützlich

            Kommentar


            • jodu
              Erfahren
              • 30.12.2010
              • 120

              • Meine Reisen

              #7
              AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

              Zitat von november Beitrag anzeigen
              Wofür brauchst du für Tagestouren im Harz unbedingt einen GPS-Track?
              Da hast Du sicher recht, NUR es ist sehr entspannend wenn man die regelmäßig wiederkehrende Frage: "...... Papa wie lange noch?" "Wo sind wir gerade?" ehrlich und genau beantworten kann.
              Habe es in der gut ausgeschilderten S.Schweiz das erste mal so gemacht und fand es angenehm mich nicht vor den Schilder mit meiner Frau über die Richtung einigen zu müssen.


              @ hotdog: gpsies.com kannte ich noch nicht - Danke.
              ___________________
              Gruß Jodu

              Kommentar


              • Monika
                Fuchs
                • 04.11.2003
                • 2051

                • Meine Reisen

                #8
                AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                Zwar keine Strecken, aber gg. für die Kinder ganz lustig:
                http://www.harzer-wandernadel.de/karte/GPS_Download.php

                Dort gibt es eine Liste aller Stempelstellen für die Wandernadel.

                Monika

                Kommentar


                • jodu
                  Erfahren
                  • 30.12.2010
                  • 120

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                  Zitat von Monika Beitrag anzeigen
                  .... Wandernadel.

                  Monika
                  Habe mir die Punkte schon auf das Navi geladen, aber ich schaffe sicher in 3 Tagen keine 8 Stempel für die BronceNadel.
                  So ist der Anreiz für unsere Kleine schon wieder etwas dahin.
                  ___________________
                  Gruß Jodu

                  Kommentar


                  • Homer
                    Freak

                    Moderator
                    Liebt das Forum
                    • 12.01.2009
                    • 16177

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                    mal an geocaching gedacht?
                    im harz gibt es ne mange caches, und bei kids kommt die schatzsucherei idr sehr gut an - und ein navi haste ja
                    blyat.

                    Kommentar


                    • jodu
                      Erfahren
                      • 30.12.2010
                      • 120

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                      Zitat von Homer Beitrag anzeigen
                      .... geocaching gedacht?
                      .....
                      Jupp, haben wir auch schon.
                      Nur sind wir im finden nicht so erfolgreich (in S.Schweiz sind wir auch nicht fündig geworden) - und bevor ich stundenlang um einen Steinhaufen rum krieche oder auf einen Baum steige - da wandere/steige ich lieber durch die Gegend und lass die Eindrücke wirken.
                      ___________________
                      Gruß Jodu

                      Kommentar


                      • jodu
                        Erfahren
                        • 30.12.2010
                        • 120

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Gibt es eine bessere Karte - mehr Details?

                        Hallo noch mal,

                        inzwischen habe ich einiges gefunden und mir ein paar Tracks geladen.

                        Allerdings bin ich nicht sonderlich glücklich über meine Karte (Topo D 4) auf dem Garmin.

                        Gibt es vielleicht eine bessere - selbst gemachte - auf der mehr Einzelheiten (Steige, Felsen usw) schon verzeichnet sind? Weiterhin sind viele Wege der Traks überhaupt nicht verzeichnet.

                        Suche also spezielle Karte vom Harz für mein Gpsmap 60 Csx.

                        Dank Euch für jeden Tipp.
                        ___________________
                        Gruß Jodu

                        Kommentar


                        • Prachttaucher
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 21.01.2008
                          • 11706

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                          Die Vorgehensweise ist eben eher so, daß man sich die GPS-Daten der interessanten Wege einer Region selber runterlädt. Die Topo enthält nur ein paar der ganz bekannten Fernwanderwege. Wahrscheinlich würde es sonst zu unübersichtlich. Und die supertolle topografische Darstellung würde ich dann eher der Papierkarte entnehmen, da ist so ein kleines Display wohl überfordert.

                          Also schauen was es gibt, dann findet man z.B. den Kaiserweg. Dazu gibt´s dann z.B. hier was.

                          Ansonsten ist mein Eindruck, daß Du eher noch nicht sehr viel Erfahrungen mit der Topo gesammelt hast, oder sehr bequem bist - sorry dafür...

                          Ich bin jedenfalls damit im Harz immer gut klar gekommen - oder lag´s dran, daß ich die Version 3 habe ?

                          Wenn jemand noch etwas besseres vorschlägt, bin ich aber auch ganz Ohr....

                          Kommentar


                          • jodu
                            Erfahren
                            • 30.12.2010
                            • 120

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                            Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
                            ..... nicht sehr viel Erfahrungen mit der Topo gesammelt hast, oder sehr bequem bist ........
                            Zur Erfahrung gebe ich Dir recht. Habe die ersten sehr guten Erfahrungen zu Ostern auf 16o Km in der Sächsischen Schweiz gesammelt (obwohl man sich auch ohne GPS kaum verlaufen kann). Da war mir die Topo fast zu genau - manchen geplanten Weg gab es gar nicht mehr. Es hat wirklich Spaß gemacht!!!

                            In der S.S. sind jedenfalls viele Steige/Stiege und Felsen auf der Karte zu ersehen - das fehlt mir im Harz.

                            Sehr bequem kann ich leider nicht so stehen lassen. Sonst würde ich mir für drei Tage nicht so viel Gedanken machen und versuchen "möglichst viel an Eindrücken mit zu nehmen".
                            ___________________
                            Gruß Jodu

                            Kommentar


                            • Steinchen
                              Dauerbesucher
                              • 14.10.2010
                              • 736

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                              Zitat von jodu Beitrag anzeigen
                              ...In der S.S. sind jedenfalls viele Steige/Stiege und Felsen auf der Karte zu ersehen - das fehlt mir im Harz.
                              ...
                              Hallo jodu,

                              das ist einfach kein Vergleich. Die Steige/Stiegen im Harz beschränken sich meist auf 2 Leitern mit je 8 Stufen (also Beispiel jetzt), die auf einen höchstens 10 m hohen Felsen mit Geländer führen. Im Bild ist links hinter den Büschen so eine Leiter, ich stand beim Fotografieren auf dem Boden.



                              Wenn du viele Eindrücke mitnehmen willst und deiner Tochter was Spannendes bieten, dann wäre vielleicht die Ziegenalm (in Sophienhof) was für dich. Oder eine Tour an den Hohneklippen, da kann man teils mit Geländer und teils ohne auf Klippen klettern.
                              lg Steinchen

                              Kommentar


                              • Steinchen
                                Dauerbesucher
                                • 14.10.2010
                                • 736

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                                Direkt vor der Haustür hast du das Grenzlandmuseum mit dem Ring der Erinnerung, ich hänge 2 Bilder an. Kann man gut als kleine Tour am An- oder Abreisetag machen, mehr gibt es m. E. nicht her.





                                Was ist mit Wasser? Die Rappbodetalsperre ist nicht weit... gib mal noch ein paar Tipps, was deiner Tochter gefallen könnte.

                                Kennst du diese Seite:
                                http://www.harzpoint.de/root/frame.h...ungen_harz.htm
                                lg Steinchen

                                Kommentar


                                • Prachttaucher
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 21.01.2008
                                  • 11706

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                                  Ich würde mir dann einfach ein paar Punkte in der Umgebung von Sorge raussuchen, die Euch interessieren könnten. Auf der Topo dann einen entsprechenden Weg eingeben und danach laufen. Vielleicht könnt Ihr ja auch zur Abwechslung eine Strecke mit der HSB fahren ? Und wenn´s mal einen Weg nicht gibt (kommt schonmal vor), ist´s doch ein kleines Abenteuer.

                                  Wahrscheinlich war´s aber in der Sächsischen Schweiz wirklich spektakulärer.

                                  Kommentar


                                  • jodu
                                    Erfahren
                                    • 30.12.2010
                                    • 120

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: HARZ: 3 Tagestouren Ausgangspunkt Sorge gesucht - gern als Track - kurze Anfahrt auch

                                    Jetzt will ich doch schnell berichten:
                                    Wir haben bei wirklich schönem Wetter an drei Tagen über 50 km vom Harz gesehen/erwandert. Durch die "Harzer-Wandernadel" hat man Anlaufpunkte an schönen Aussichtspunkten und zusätzlich einen Anreiz für Kinder. Am Ankunftsabend haben wir noch das (oben empfohlene) Grenzmuseum und den Ring der Erinnerung angesehen.

                                    In drei Tagen haben wir es geschafft die Voraussetzung für die silberne Nadel (16 Stempelstellen zu erreichen). War nicht ganz einfach zu planen, aber dank GPS ist es zu schaffen.

                                    Besonders zu empfehlen ist der "OBERHARZER Klippenweg" - super tolles Panorama. Das Bodetal war leider etwas überlaufen und der Aufstieg zum Wurmberg recht anstrengend aufgrund der Temperaturen.

                                    Im Großen und Ganzen aber sehr gelungen und für drei volle Tage (plus An- und Abreise) eine prima Möglichkeit zu wandern.







                                    Vielen Dank allen für Tipps und Anregungen - auch für die Hinweise auf entsprechende GPS-Seiten.

                                    Gruß
                                    Jodu
                                    ___________________
                                    Gruß Jodu

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X