Pakete an Schweizer Postämter schicken?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sarekmaniac
    Freak

    Liebt das Forum
    • 19.11.2008
    • 10955

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Pakete an Schweizer Postämter schicken?

    Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Das geht nicht, wenn man das Paket über die Grenze verschickt.
    Alex
    OT: Aber es gibt ja das Forum...

    Eine Möglickeit wäre auch, Dörrgemüse etc. für die ganze Zeit zu tragen, und Nudeln, Reis und dergleichen nachzukaufen. Haben wir im vorletzten Jahr in Norwegen so gemacht und das Rucksackgewicht ordentlich reduziert
    Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
    (@neural_meduza)

    Kommentar


    • Johnny
      Erfahren
      • 09.02.2009
      • 250

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Pakete an Schweizer Postämter schicken?

      Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
      OT: Aber es gibt ja das Forum...

      Eine Möglickeit wäre auch, Dörrgemüse etc. für die ganze Zeit zu tragen, und Nudeln, Reis und dergleichen nachzukaufen. Haben wir im vorletzten Jahr in Norwegen so gemacht und das Rucksackgewicht ordentlich reduziert
      mmh das ist gar kein schlechter vorschlag!
      Mir macht nur das reine Volumen vom Packmaß her Sorgen, das werden ja pro Person schon mind. 15 getrocknete Portionen, halt nicht wenig. Es sei denn ich kann irgendwo ein Gerät auftreiben, womit man Plastiktüten Vakuumverschweissen kann, das würde glaub ich auch schon was bringen... dann könnte man das ganze zeug inne tupperdose quetschen oder lose verpacken...
      aber das mit dem nachsenden, wenns denn nicht zu teuer ist, wäre halt ne galante luxuslösung die mich immer noch reizt
      Mit den besten Grüßen vom Johnny!
      Wie aus der sieht, wie rum der läuft!

      Kommentar


      • ursstotz
        Erfahren
        • 14.03.2010
        • 377

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Pakete an Schweizer Postämter schicken?

        Zitat von ursstotz Beitrag anzeigen
        Wenn Du Dich 3-4 Wochen gedulden kannst, kann ich das für Dich abklären, wenn ich das nächste Mal auf der Post bin.
        Ich war gestern mal wieder auf der Post und habe nachgefragt. Man kann Pakete für 4 Wochen postlagernd verschicken. Es fällt der normale Paketpreis an. Hier findest Du die Paketpreise.

        Gurss
        Urs

        Kommentar


        • Johnny
          Erfahren
          • 09.02.2009
          • 250

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Pakete an Schweizer Postämter schicken?

          Hey,
          vielen Dank, Urs!
          Damit bin ich nun im Bilde, jetzt hab ich ja immerhin die Wahl ob ich das mit den Campingplätzen abspreche oder postlagernd verschicke, nicht schlecht.

          Gruß!
          Mit den besten Grüßen vom Johnny!
          Wie aus der sieht, wie rum der läuft!

          Kommentar

          Lädt...
          X