"Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Duffman221
    Anfänger im Forum
    • 25.12.2010
    • 18

    • Meine Reisen

    #41
    AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

    Dann habe ich noch eine letzte Frage zum Schlafsack. Tut mir Leid, ich möchte ja auch nich nervig werden, nur ist mir die Meinung von jemandem mit Erfahrung wichtig.

    Ich habe jetzt einen gefunden. Nur ganz kurz ein paar Stichpunkte:

    -Alexika Mumienschlafsack
    -comfort temp -1°C
    -comfort limit -6°C
    -temp extrem -20°C
    -69.99 €

    Danke schonmal für deine Tipps, wäre ohne Beratung warscheinlich nach den ersten Nächten erfroren

    Kommentar


    • oesi

      Fuchs
      • 22.06.2005
      • 1512

      • Meine Reisen

      #42
      AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

      Wenn ihr in NRW wandert müsst ihr euch auch keine Karten kaufen unter Tim-online.nrw von der Landesvermessung kann man sämtliche topographische Karten in DinA4 und DinA3 als PDF herunterladen und ausdrucken. Die 1:50.000er Karte bietet sich fürs wandern gut an. Zusätzlich kann man sich im Fenster links noch die Freizeitinformationen hinzu laden. Dazu gehören die eingezeichneten Wanderwege, Schutzhütten usw. Halt alles was man von Wanderkarten kennt.
      So kannst du dir auch immer direkt die beschrieben Touren von Anderen anschauen.
      Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
      (Johann Wolfgang von Goethe)

      Kommentar


      • Homer
        Freak

        Moderator
        Liebt das Forum
        • 12.01.2009
        • 16046

        • Meine Reisen

        #43
        AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

        wow, der ist schon fast zu viel des guten - ganz schön fettes teil!

        wäre mal spannend, wie groß du bist - nicht umsonst gibt es die dinger im fachhandel meist in mehreren größen.
        ein umlaufender reissverschluss wäre für dich wohl auch sinnvoll, um den sack im sommer auch als decke benutzen zu können.

        wenn du erst im frühling loswillst würde ich dir dringend empfehlen, noch ein paar wochen zu warten, bis globetrotter & co ihre lager räumen - da solltest du zu einem ähnlichen preis deutlich mehr qualität bekommen als bei einem noname-hersteller von amazon.
        blyat.

        Kommentar


        • hosentreger
          Fuchs
          • 04.04.2003
          • 1406

          • Meine Reisen

          #44
          AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

          Zitat von Duffman221 Beitrag anzeigen
          Alexika Mumienschlafsack
          Was wiegt das Teil denn? Und wie groß ist das Packmaß? Denn je größer der (gepackte) Schlafsack, desto größer auch der Rucksack, in den das Teil rein soll.und je größer der Rucksack, desto schwerer... So kommt eins zum anderen, und in zwei Jahren ist Dir alles zu schwer, und Du kaufst noch einmal!

          hosentreger
          Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

          Kommentar


          • Homer
            Freak

            Moderator
            Liebt das Forum
            • 12.01.2009
            • 16046

            • Meine Reisen

            #45
            AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

            schwer
            blyat.

            Kommentar


            • Duffman221
              Anfänger im Forum
              • 25.12.2010
              • 18

              • Meine Reisen

              #46
              AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

              Der Schlafsack hat ein Packmaß von 30 x 20 cm und wiegt 1900g.

              Ich bin ca. 1,80 und von "normaler" Statur. Vielleicht ist der mit seinen 2,3m Länge etwas sehr groß. War auch nur ne Idee. Ich werde einfach mal abwarten und gucken was das nächste Jahr an Angeboten bringt habs ja zum Glück noch nich so eilig.

              Zitat von oesi Beitrag anzeigen
              Danke für den Tipp. Damit kann ich was anfangen

              Kommentar


              • mastersergeant
                Dauerbesucher
                • 16.10.2009
                • 561

                • Meine Reisen

                #47
                AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

                Hey, der Kartenlink ist klasse hab mir gerade ne 1:25.000vom NatParkEifel zusammenkopiert.

                @Duffman Der Schlafsack ist nicht zu gross die 2,30 sind Außenlänge vom Sack Davon geht der Loft ab und wenn du drinn steckst wird der nochmal kürzer(da du den Sack mit deinem Volumen in die Breite und Höhe drückst). Für mich sind 2,20 Säcke zu kurz, da ich mit 1,90 und viel Bioprene halt mehr Volumen brauche.

                Für das Geld ist der scheinbar ok. Im Frühjahr wird es gen Morgen manchmal recht frostig.
                Wenn du dazu noch erschöpft bist vom Wandern ist dir schnell kalt. Von daher wäre der Temp.bereich schon ok. im Hochsommer allerdings recht warm, da kann er nur als Decke herhalten
                Zuletzt geändert von mastersergeant; 30.12.2010, 22:42.

                Kommentar


                • Canadian
                  Fuchs
                  • 22.01.2010
                  • 1318

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

                  Dieses Jahr Ostern war ich mit nem Rab Atlas Endurance 500 mit 550 gr Daune am Wildnistrail. Ohne Wäsche war das okay, keine Ahnung wieviel Reserve ich noch hatte (bestimmt ein bisschen), aber Overkill wars bestimmt nicht.

                  Das Problem ist halt nicht die durchschnittliche Temperatur vor Ort, sondern die minimale. Wenn dann noch Feuchtigkeit und Erschöpfung dazu kommt...

                  Leg dich mit dem was du als Schlafsack hast, doch einfach mal nach draußen, um ein Gefühl dafür zu bekommen...
                  Bilder aus dem Saltfjell.
                  flickr

                  Kommentar


                  • Duffman221
                    Anfänger im Forum
                    • 25.12.2010
                    • 18

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

                    Ich denke, das ist wie mit meiner sonstigen Ausrustüng auch. Ich muss es einfach mal ausprobieren. Ich hab zur Zeit Ferien, und werde nächste Tage einfach mal meinen Rucksack packen, mit Schlafsack etc.. Vielleicht noch ein paar Wasserflaschen als gewicht und durch den nahegelegenen Wald in die nächste Stadt laufen.

                    Wenn ich einfach mal 3-4 Stunden gelaufen bin, werde ich schon merken wo's zwickt und ob das alles recht angenehm zu tragen ist.
                    Außerdem schaufel ich morgen vielleicht noch die Terasse frei (liegt im Moment "etwas" viel Schnee), baue das Zelt auf und gucke mal ob es sich in dem Schlafsack einigermaßen aushalten lässt, vielleicht sogar die ganze Nacht.

                    Ich kann euch zwar viel über meine Ausrüstung schreiben, aber ob ich nun nach 2 Stunden Fußmarsch die Hüftknochen vom Gurt aufgescheuert habe, erfahre ich ja nur wenn ich's einfach mal ausprobiere.
                    Mfg Duffman

                    Kommentar


                    • Mr.Sunrise
                      Fuchs
                      • 01.02.2007
                      • 1230

                      • Meine Reisen

                      #50
                      AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

                      Also letztes Ostern war es jetz nicht so wirklich kalt in der Eifel. Nächstes Jahr ist Ostern auch nochmal ein paar Wochen später und damit dürfte es tendenziell auch wärmer sein.

                      Die Frage ist halt immer wie man das ganze angeht - wenn man den Schlafsack ohne "Tuning" verwenden will, dann nimm lieber was etwas dickeres, ansonsten musst du halt nen Satz warme Wäsche einpacken.
                      So hab ich in der EIfel auch schon ne Nacht bei ca. -15°C in nem Sack mit 500g Daune verbracht - war aber eher ungewollt, ging zwar, war aber nicht gerade das bequemste.


                      Bevor du jetzt überstürzt irgendwas kaufst - du hast ja noch was Zeit bevor du los willst - lies dich doch mal durch ein paar Threads zum Thema Schlafsäcke durch.

                      Gruß,
                      Daniel
                      Mr.Sunrise`s Outdoor Blog
                      Gründungsmitglied der ABF - Autonome Buff Fraktion

                      Da ist Purpur drin - Purpur ist auch ein Obst!

                      Kommentar


                      • Duffman221
                        Anfänger im Forum
                        • 25.12.2010
                        • 18

                        • Meine Reisen

                        #51
                        AW: "Anfänger" 2-3 Tages-Tour, in der Eifel

                        Jetzt kaufe ich mir erstmal garnichts. Wie Homer schon geschrieben hat werd ich erstmal den Winter abwarten und vielleicht finde ich ja dann ganz gut Angebote. Auch auf Aldi werde ich in nächster Zeit mal ein Auge werfen, wäre ja nicht schlecht, wenn die in der nächsten Zeit wieder welche Anbieten würden.

                        Ich spare lieber noch ein wenig, und kaufe mir zu gegebener Zeit einen vernünftigen Schlafsack, als hinterher noch einen überstürzt gekauft zu haben
                        Bin froh wenn ich meinen eventuell bei Ebay wieder los werde

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X