Campingplatz in Mecklenburg gesucht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hausi
    Dauerbesucher
    • 19.04.2005
    • 531

    • Meine Reisen

    Campingplatz in Mecklenburg gesucht

    Hi Leute,
    ich wusste gar nicht wohin damit, also hab ich es hier mal gestartet.
    Ich will mit meiner Freundin 3 Tage bequem an der Mecklenburgischen Seenplatte Camping machen, einen Tag ein Radl mieten, ein Tag ein Kanadier, ein Tag mal schauen.
    Anreise ist via Auto, könnt ihr mir irgendeinen Platz empfehlen?


    Kennt jemand diesen hier:
    http://www.paelitzsee.de/zwenzower_u...f12bad4ae.html


    mfg
    Hausi

  • oflow
    Erfahren
    • 21.03.2010
    • 390

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

    Ja, da waren wir schon mal im letzten Frühsommer für eine Woche.

    Prinzipiell ist der Platz nicht schlecht, sind aber viele Dauercamper mit Mini-Jägerzaun um den "Garten" da - und die führen die Hunde freundlicherweise auf die Zeltwiese zum "scheißen".
    Aber wenn man das Zelt ein bisschen weiter hinten aufstellt geht das schon...
    Der Markt hat so ziemlich alles zum täglichen Bedarf. Die Sanitäranlagen sind auch gut. Die Dusche wie überall in der Gegend mit Münzeinwurf.
    Also wie gesagt, wenn man von den Dauercampern Abstand hält ist das ganze für zwei Nächte okay.


    Wir hatten uns damals in Wesenberg bei der Kanumühle ein Kajak gemietet, sind dann die "Große Müritzrundtour" gefahren. Die haben auch einen kleinen bequemen Zeltplatz. Die Vermietung kann ich persönlich empfehlen.

    Also wenn Ihr da oben seid und Zwenzow als Ausgangspunkt nehmt würde ich auf jeden Fall nach Norden auf den Useriner See fahren und dann weiter auf den Zierzsee und den Görtowsee. Da ist es echt schön...
    Prinzipiell sollte man Gewässer befahren auf denen keine Motorboote fahren. Das ist um einiges angenehmer... Die o.g. Seen sind alle motorbootfrei.

    Wenn noch Fragen sind bitte melden!
    i want to plant a tree

    Kommentar


    • flyhigh
      Anfänger im Forum
      • 16.04.2009
      • 24

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

      Wir waren letztes Jahr an der Diemitzer Schleuse in Mirow auf dem Biber Hof. Da gibt es eine riesige Wiese, da kann man sich einfach mit seinem Zelt hinpacken, wo man möchte. Das tolle an diesem Platz ist, dass es kein klassischer Campingplatz ist und es daher auch keine Dauercamper und Wohnwagen gibt. Und man hat wirklich sehr viel Platz & Ruhe, weil das Areal so weitläufig ist (anders als es auf den Fotos der Homepage aussieht). Bei uns hatten wir im Umkreis von 100 Metern kein anderes Zelt stehen. Preise waren günstig und um diese Zeit waren letztes Jahr vielleicht noch etwa 10 andere Leute mit uns da.

      Der Platz liegt direkt am Labussee und ein Kanuverleih ist angeschlossen, man kann also gleich vom Platz aus starten und eine schöne Rundtour machen. Die Vermietung war auch in Ordnung. Es gibt ein kleines Sanitätshäuschen (kostet nix) und eine große Stelle fürs Feuer & Grilllen, wir durften sogar direkt vorm Zelt Feuer machen, eine Tonne Holz gab's dazu. Kann ich nur sehr empfehlen.

      Hab grad gesehen, dass der Hof einen neuen Eigentümer hat, aber ich hoffe mal, dass die das so weiterführen, wie die vorherigen Besitzer.
      Zuletzt geändert von flyhigh; 24.05.2010, 23:02.

      Kommentar


      • flyhigh
        Anfänger im Forum
        • 16.04.2009
        • 24

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

        So schaut's auf der "Wiese" aus.

        Kommentar


        • Prachttaucher
          Freak

          Liebt das Forum
          • 21.01.2008
          • 11418

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

          Wir haben so einen ähnlichen Urlaub mal an diesem Platz gemacht. War mit Wandern und Radeln. Letztendlich finde ich es schwer einen Platz deutlich zu empfehlen. Mir gefiel dort, daß der Wanderweg direkt daran vorbei ging. Ist irgendwie netter als erst das Auto zu benutzen.

          Kommentar


          • Anja2
            Dauerbesucher
            • 05.12.2007
            • 988

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

            Wir haben so einen ähnlichen Urlaub mal an diesem Platz gemacht. War mit Wandern und Radeln. Letztendlich finde ich es schwer einen Platz deutlich zu empfehlen. Mir gefiel dort, daß der Wanderweg direkt daran vorbei ging. Ist irgendwie netter als erst das Auto zu benutzen.
            Den kann ich auch empfehlen, nette Platzinhaber und schöne Lage für das was Ihr vor habt.

            L.G. Anja
            Aerodynamisch gesehen sind Hummeln nicht in der Lage zu fliegen -
            doch da Hummeln nichts von Aerodynamik verstehen,
            werden sie wohl auch weiterhin fliegen.
            (Jack Black, Das MindStore-Buch)

            Kommentar


            • volx-wolf

              Lebt im Forum
              • 14.07.2008
              • 5576

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

              Kratzeburg, die Empfehlung von Prachttaucher, kann ich auch nur empfehlen.
              Ausserdem gibt es dort auch einen Bahnanschluss, falls Ihr nicht mit Auto kommen wollt (etwa 2 km zu Fuß).

              Alternativ wäre noch Großmenow zu nennen, da ist aber der Bahnhof weiter weg; gibt aber Abholdienst bzw. Taxi.

              Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
              daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

              Kommentar


              • Prachttaucher
                Freak

                Liebt das Forum
                • 21.01.2008
                • 11418

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                über Zustimmung freut man sich...

                @Hausi : Viel wichtiger als die Frage nach dem Campingplatz, finde ich ja was wollt Ihr wo machen. Das (und damit die Lage des Platzes) wäre für mich das wichtigste Kriterium für die Auswahl. Bei nur 3 Tagen in einem so großen Gebiet wär´s gut das vorher zu überlegen. Also vielleicht auch vorher schon mal eine Karte vom Nationalpark besorgen. Nicht daß Ihr zuviel Zeit mit hin- und herfahren verbringt. Vielleicht wär die Wahl mit 1-2 statt der 3 Disziplinen (Wandern, Radeln, Kanufahren) auch besser. Zum Kanufahren könnte man z.B. nochmal extra hinfahren.

                @volx-wolf : Gibt´s denn in Großmenow noch diese "sanitären Wohnwagen"? Hatte irgendwie was.

                Kommentar


                • volx-wolf

                  Lebt im Forum
                  • 14.07.2008
                  • 5576

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                  OT: Inzwischen gibt es richtige Duschhäuser (ohne Marken!).
                  Ein netter Holländer, der es jetzt betreibt und sich richtig Mühe gibt.

                  "Nett" fand ich es zu sehen, dass die Massenplumsklo-Bungalows aus DDR-Zeiten noch immer stehen (wenn auch inzwischen stillgelegt). Als Kind hat es mich immer richtig gegruselt, darauf zu gehen (abgesehen vom Gestank) - der Gedanke in diese riesige Sickergrube zu fallen *brrr* *schüttel*

                  Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
                  daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

                  Kommentar


                  • Prachttaucher
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 21.01.2008
                    • 11418

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                    OT: das wär doch mal ein nettes Thema, am besten mit Bildern. Z.B der Platz am Wurlsee in Lychen hatte auch interessante Bauwerke...Da war eben noch jeder Platz ganz individuell, nicht dieser Haveltourist-Einheitsbrei, mit der "wasserwanderfreundlichen"-gegen-Gebühr-Ausleih-Duschkarte.

                    Kommentar


                    • volx-wolf

                      Lebt im Forum
                      • 14.07.2008
                      • 5576

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                      OT:
                      mit der "wasserwanderfreundlichen"-gegen-Gebühr-Ausleih-Duschkarte.
                      Viel besser ist der Campingplatz C91"Am Jabelschen See":
                      Duschen gegen Münzen (auf Zeit, nicht gegen Liter, wie sonst üblich - und ohne Pausefunktion!), die sich inkl. der Toiletten in abgeschlossenen Räumen befinden - Schlüssel gibt's, wenn man sich anmeldet.
                      Wasserstellen ohne Wasserhähne, die Vierkantschlüssel hierfür gibt es, wenn man sich anmeldet.
                      Und jetzt kommt es: Die Rezeption ist von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Wer später kommt oder früher abreisen will, hat Pech gehabt: Kein Klo, kein Wasser - kein gar nichts. Dafür ist dieser Campingplatz im Wegweiser des Berlin-Kopenhagen-Radweges aber als Übernachtungsstelle geführt!!!

                      (edith: andere haben auch diese Erfahrung gemacht: klick)

                      Und nachmittags gegen 16:00 Uhr kommt die Besitzerin und bittet darum, dass die Kinder leiser sind, weil sich ihre Stammgäste gestört fühlen und : "...die haben sich schon so lange auf ihren Urlaub gefreut."
                      Schade, dass sie sich nicht bei mir beschwert hat, sondern bei der Freundin, die mit ihren Kindern auch dort war.
                      Und wenn zwei zweieinhalbjährige Mädels schaukeln, wird es halt mal etwas lauter...

                      Na ja, auf Plätzen wie in Großmenow (abgesehen von Kindheitserinnerungen), Kratzeburg oder Hexenwäldchen fühlte man sich halt ganz anders willkommen und aufgenommen und auch die "Kundschaft" war dort eine andere und sehr viel angenehmer.

                      Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
                      daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

                      Kommentar


                      • lupold
                        Fuchs
                        • 30.12.2004
                        • 1710

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                        C 43 am Zotzensee kann ich auch empfehlen.
                        Zitat Volker Pispers:"Wenn ich Recht habe, werdet ihr das nie erfahren."

                        Kommentar


                        • Prachttaucher
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 21.01.2008
                          • 11418

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                          Zitat von volx-wolf Beitrag anzeigen
                          ...
                          Und jetzt kommt es: Die Rezeption ist von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet...
                          OT: Das übliche Problem, v.a. außerhalb der Saison ! Sehr nett auch auf den großen Plätzen, wo derjenige gerade irgendwo unterwegs ist. So war´s z.B. am Fleesensee und als Wasserwanderer ist man dort unterste Kategorie. Irgendwann hab ich dann noch erfahren, daß direkt neben meinem Zelt die Sommerabschlußfete starten sollte. Da hab ich alles wieder eingepackt und Tschüß....

                          Vielleicht wär´s ja ganz gut, für die Ecke eine Auflistung guter Plätze zu machen ?

                          Um nicht zu sehr ins Negative zu verfallen, die meisten Plätze, die ich im Rahmen meiner Paddelrunden dort ansteuere sind aber o.K.

                          Kommentar


                          • hotdog
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 15.10.2007
                            • 16102

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                            Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
                            Vielleicht wär´s ja ganz gut, für die Ecke eine Auflistung guter Plätze zu machen ?
                            Sehr gute Idee! ich verfolge diesen Thread hier sehr interessiert, weil ich mich diesen Sommer verstärkt in der Region aufhalten werde.

                            Aber auch die negativen Erfahrungen sind sehr hilfreich für die Planung.
                            Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                            Kommentar


                            • Prachttaucher
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 21.01.2008
                              • 11418

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                              mal auf die Schnelle, die üblichen :

                              Kratzeburg, Hexenwäldchen, Useriner See, Woblitzer See, Gobenow See, oberer Rätzsee, Mirow Strandhalle, Drewensee vorne sind so meine Standardplätze. Die finde ich alle ganz o.K., soweit das pauschal gesagt werden kann.

                              Seltener bin ich auch Boek (Müritz) oder dem ersten in Fürstenberg

                              Havelberge (Woblitzer See) ist halt rießig + Steilhang. Der Wasserwanderplatz ist schön am Ufer, aber der Gang zur Reception echt sehr weit/ anstrengend.

                              Hexenwäldchen hat seinen eigenen Charme durch die Tiere : Hühner, kleine Schweine. Die sind damals wirklich frei über den Platz gelaufen, die Schweinchen mit ihren Schwänzen wie Hunde gewedelt, der Hahn die Schlafmützen geweckt...

                              Strandhalle Mirow gönne ich mir manchmal ein Essen, wenn´s zum Tourabschluß ist...
                              Zuletzt geändert von Prachttaucher; 27.05.2010, 13:31.

                              Kommentar


                              • Prachttaucher
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.01.2008
                                • 11418

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                                na was ist mit dem Interesse ? Wahrscheinlich bist Du (bei derr kurzen Anreise) die Runden auch schon zigmal gepaddelt und wolltest etwas über andere Ecken hören ?

                                Kommentar


                                • hotdog
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 15.10.2007
                                  • 16102

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                                  Äh... meinst du mich?

                                  Tatsächlich ist es so, dass ich mich erst einmal in dem Gebiet rumgetrieben habe, und das ist auch schon ne Weile her. Welche Campingplätze wir damals angesteuert haben, kann ich so gar nicht mehr rekonstruieren. Deswegen wäre ich an der Stelle eher Informations-Konsument als -Lieferant

                                  Ich könnte aber etwas über Campingplätze weiter östlich sagen. Die Plätze am Dreetzsee und am Oberuckersee sind ganz nett, am Üdersee eigentlich auch, nur hört man dort leider den Autobahnlärm.
                                  Zuletzt geändert von hotdog; 28.05.2010, 10:46. Grund: Links verlinkt
                                  Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                                  Kommentar


                                  • Prachttaucher
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 21.01.2008
                                    • 11418

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                                    Ja die Feldberger Ecke, da muß ich unbedingt mal wieder hin. Auch das Küstrinchen will ich mal ganz gepaddelt haben. Die anderen Plätze kenne ich nicht...

                                    Autolärm, das ist auch ein wichtiger Punkt. Manche Plätze liegen wirklich viel zu dicht an stark befahrenen Straßen, so z.B. auch der in Goldberg (Nossentiner/ Schwinzer Heide). Für Wohnwagenbesitzer mag das ja o.K. sein, im Zelt will man aber wirklich nicht vom Verkehrslärm geweckt werden. Bei den meisten Plätzen die ich oben aufgeführt habe ist das o.K., gelegentlich hört man am Rätzsee etwas die Straße, wenn der Wind ungünstig steht.

                                    Kommentar


                                    • casper

                                      Alter Hase
                                      • 17.09.2006
                                      • 4940

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                                      Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
                                      Havelberge (Woblitzer See) ist halt rießig + Steilhang. Der Wasserwanderplatz ist schön am Ufer, aber der Gang zur Reception echt sehr weit/ anstrengend.

                                      Stimme dir voll zu!
                                      Wasserwanderplatz liegt sehr schön unten am Wasser.
                                      Morgens den Sonnenaufgang bewundern war prima
                                      Der Aufstieg zu den Waschgelegenheiten ist aber machbar und nicht soooo wild!
                                      Wenn du den Gang zur Rezeption nicht magst, kannst du wohl auch außen herumgehen

                                      Auch nicht schlecht:
                                      Der Naturcampingplatz am Ellbogensee.
                                      Hatten da ebenfalls "Strandlage" (ok, kein Strand, aber Wiese).

                                      Kommentar


                                      • volx-wolf

                                        Lebt im Forum
                                        • 14.07.2008
                                        • 5576

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Campingplatz in Mecklenburg gesucht

                                        Auch nicht schlecht:
                                        Der Naturcampingplatz am Ellbogensee.
                                        Hatten da ebenfalls "Strandlage" (ok, kein Strand, aber Wiese).
                                        = Großmenow

                                        Die schönsten Campingplätze für uns letztes Jahr waren die hier schon genannten:
                                        Großmenow, Kratzeburg und Hexenwäldchen.
                                        Irgendwie lustig wars in Mirow auf dem Campingplatz mitten in der Stadt, der nur für Wasser- und Radwanderer ist. Ziemlich rustikal alles und von zwei älteren "Seebären" verwaltet.

                                        Unangenehm, weil hauptsächlich mit Dauercampern "bewohnt" und wenig auf durchreisendes Volk eingestellt waren wie genannt C91 "Am Jabelschen See" in Jabel und der Campingplatz "Am Labussee" in Canow.

                                        Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
                                        daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X