Walkers Haute Route Anfang August 2020

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yenita
    Neu im Forum
    • 01.09.2016
    • 1

    • Meine Reisen

    Walkers Haute Route Anfang August 2020

    Hallo zusammen,

    ich habe Anfang August zwei Wochen Urlaub und würde gerne eine längere Wandertour machen. Vor einiger Zeit ist mir der Wanderführer für die Walkers Haute Route (von Chamonix nach Zermatt) beim Globetrotter ins Auge gesprungen und so bin ich nun an dieser Tour "hängengeblieben".
    Etwas hadere ich noch, ob ich diese Route oder vielleicht einen Teil des Sentiero della pace in Italien machen möchte. Gibt es hierzu von euch Empfehlungen?
    Ich bin konditionell ziemlich fit und hab schon einige Mehrtagestouren in meinem Leben gemacht, hab also kein Problem damit, wenn die Tagesetappen lang sind. Das mag ich irgendwie sogar. Vor allem, da ich höchstwahrscheinlich alleine unterwegs sein werde. Ich hätte aber gerne eine alpinere Route , allerdings ohne Gletscherüberquerungen oder ambitionierter Kletterei.

    Dann bin ich gerade auch am Überlegen, ob ich ein Zelt oder einen Biwaksack mitnehmen soll. Für die WHR in der Schweiz ist es mir absolut unmöglich, jede Nacht auf der Hütte zu schlafen, dafür reicht schlicht mein Geld nicht
    Ich hab schon öfter mit Freunden biwakiert und auch gezeltet, allerdings keins von beidem wirklich ganz alleine. Wäre also eine Premiere, aber irgendwann musste das eh mal sein. Ich denke mal, dass ich die erste Nacht vor Angst kein Auge zumachen werde (habe einfach zuviele Horrorfilme in meinem Leben gesehen), aber dann hoffe ich, dass es von Mal zu Mal besser wird..
    Ich hab ein etwas "schwereres" 2 Personen Zelt daheim und wollte jetzt entweder ein 1 Personen Zelt (das von MSR Hubba Hubba NX evtl) oder einen Biwaksack (aktuell Exped Ventair/PU) bestellen und spring natürlich im Kopf hin und her, was das Beste sein könnte etc etc.

    Falls irgendjemand ein paar Tipps geben könnte, wäre ich sehr dankbar. Vielleicht ist auch jmd die WHR in der letzten Zeit mal gegangen oder auch den Sentiero della pace und kann etwas dazu sagen?

    LG
    Jenny

  • manaslu17
    Gerne im Forum
    • 02.04.2018
    • 75

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Walkers Haute Route Anfang August 2020

    Ich bin die Walkers Haute Route letzten Sommer mit dem Zelt gegangen. War traumhaft schön. Definitiv einer der schönsten Treks in Europa. Auch immer tolle Zeltplätze. Wenns mal keine offizielen geben sollte (wie in Gruben) dann einfach im Hotel übernachten (meist aber schon voll ohne Reservierung) oder einfach rauf auf den Berg. Überhaupt kein Problem solange du deinen Müll (eh kloar ) wegraumst. Hatte nur einmal kurz Panik als mich Motorengeräusche aufweckten und beim rausschauen vom Zelt der Bauer direkt mit seinem Mähdrescher auf mich zufuhr. Hat dann aber gleich gedeutet dass er um mich rum mähen möchte :-) !

    Zu späte Antwort wohl...

    manaslu.

    Kommentar

    Lädt...
    X