[NO]+[SE] Juli-August07

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pfadfinder
    Fuchs
    • 14.03.2006
    • 2123

    • Meine Reisen

    [NO]+[SE] Juli-August07

    Tourentyp
    Lat
    Lon
    Mitreisende
    Land: Norwegen, Schweden
    Reisezeit: Juli-August07
    Region/Kontinent: Nordeuropa

    So, ich wollte dann doch auch mal ein paar Fotos von meinem Sommerurlaub für Euch online bringen…für den text fehlt mir gerade die Zeit, wie Ihr sicherlich merkt.

    Meine Reise begann Mitte Juli. Ich flog von Hamburg nach Stockholm, wo ich sogleich von zwei äußerst freundlichen und süßen Weibchen mit nach Hause genommen wurde.
    Ich nahm am nächsten Tag den Zug nach Mittelschweden, wo ich Mundil, Baldr oder Järven traf.
    Ich wurde äußerst nett aufgenommen und ich bekam `nen Feathercraft K1 in die Hand gedrückt!
    Wir fuhren in die Misterhult-Schären südl. von Vestervik und machten eine 8-tägige(?) Tour mit den Faltbooten.

    Anschließend bin ich denn weiter nach Oslo, wo ich den Flieger nach Alta in Nordnorwegen nahm.
    Dort traf ich unseren Mr.Last und verbrachte 2Wochen dort oben, indem wir `ne Trekkingtour durch die Finnmark machten.
    Anschließend ging’s für mich wieder nach Hause.

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam ich am 2ten Tag bereits ganz gut mit dem Boot zu recht...




    Und wir bekamen noch tollen Besuch!




    Schön war’s: Leider waren jegliche Hechte zu klein, die ich fing.




    Ja Järven, ich hätte eine Sonnenbrille gebraucht...




    Järven und Pfadi mampfen 900g Köttbullar...




    Leider gab’s abends grundsätzlich zu viele Mücken!




    Jap---mit dem Meister konnte ich natürlich nicht annähernd mithalten




    Werbung für Hilleberg...





    Der letzte Abend...wieder zu viele Mücken!




    Man wäre auf jeden Fall gern länger geblieben!!
    Der letze Sonnenuntergang war dafür besonders schön...







    Tour 2: Finnmark! Sie begann mit einem unglaublichen Himmelsspektakel, was eine tolle Einstimmung war!





    Wir verlassen die Zivilisation...




    Die Nacht hat es sogar leicht gefroren...




    Hier gab’s lecker Fisch und ein tolles Lager!





    Njamnjam...





    Es ging auf’s Gebirge zu...




    800m und wir fühlen uns wie in den Alpen auf 2500m!





    Zum Duschen hatten wir zu viel Schiss!





    Die Dimensionen und die Weite waren ein tolles neues Erlebnis für mich!-Wirklich ein Unterschied zu meinen bisherigen Erlebnissen..





    Der Chef hat uns auch immer im Auge gehabt!





    Wir mussten durch und es war SAUKALT!!





    Ich fragte mich, wie dort die Lachse hoch kommen---Leider schon der vorletzte Tag...
    Anschließend verbrachten wir noch eine Nacht in einem verwunschenen Birkenwald. Am nächsten Morgen trampten wir nach "Alta" zurück...bereits auf der letzten Bergkuppe bekam ich Sehnsucht nach dieser Einsamkeit!!




    Der Urlaub war sehr sehr geil und ich hatte echt Glück, dass ich so tolle Gastfreundschaft erfuhr und so großzügige Tourenpartner gefunden habe!

    Liebe Grüße - Pfadi
    Zuletzt geändert von Sandmanfive; 04.11.2011, 21:05. Grund: Reisecharakter eingestellt
    ,,Es widerspricht ganz klar der Natur des Menschen, sich über allzu lange Zeit in geschlossenen Räumen aufzuhalten!\"

    ->Physikalisch gesehen gibt es gar keine Kälte!

  • Fjaellraev
    Freak

    Liebt das Forum
    • 21.12.2003
    • 13841

    • Meine Reisen

    #2
    Schöne Bilder, aber echt etwas wenig Text
    Schreib doch bitte wenigstens bei den einzelnen Bildern dazu wo und was es ist.
    Über einen ausführlicheren Bericht freuen wir uns aber auch in ein paar Wochen noch

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

    Kommentar


    • barleybreeder
      Lebt im Forum
      • 10.07.2005
      • 6477

      • Meine Reisen

      #3
      Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
      Schöne Bilder, aber echt etwas wenig Text
      Schreib doch bitte wenigstens bei den einzelnen Bildern dazu wo und was es ist.
      Über einen ausführlicheren Bericht freuen wir uns aber auch in ein paar Wochen noch

      Gruss
      Henning
      Dito! So ist das die pure Folter. Wie ein hingeworfener Knochen.

      Aber schon mal super Bilder.... Ich will wieder in mein Boot
      Barleybreeders BLOG

      Kommentar


      • pfadfinder
        Fuchs
        • 14.03.2006
        • 2123

        • Meine Reisen

        #4
        Ich muss sagen, dass ich kaum eines der Bilder gemacht habe

        Wenn sich zeit findet, liebend gern!

        Bye
        ,,Es widerspricht ganz klar der Natur des Menschen, sich über allzu lange Zeit in geschlossenen Räumen aufzuhalten!\"

        ->Physikalisch gesehen gibt es gar keine Kälte!

        Kommentar


        • MrLast
          Erfahren
          • 09.10.2006
          • 264

          • Meine Reisen

          #5
          Ich bin übrigens der Tourenpartner der zweiten Tour und Urheber der Bilder
          Mensch Lenny, hätteste ja mal Bescheid geben können, dass du hier Bericht schreibst....
          s
          Ein Jahr Norwegen – traumhaft (und manchmal auch ein wenig schwierig)

          Kommentar


          • pfadfinder
            Fuchs
            • 14.03.2006
            • 2123

            • Meine Reisen

            #6
            Habik ent geschrieben,dass keins der Bilder von mir ist?? Echt gut geworden!
            -Ähm...ein Reisebericht ist das definitiv nicht
            Eher ein paar Bilder und kaum Text dazugeklatscht...Hättest Du sonst Bock, meineen kram zu editieren??

            LG
            ,,Es widerspricht ganz klar der Natur des Menschen, sich über allzu lange Zeit in geschlossenen Räumen aufzuhalten!\"

            ->Physikalisch gesehen gibt es gar keine Kälte!

            Kommentar


            • barleybreeder
              Lebt im Forum
              • 10.07.2005
              • 6477

              • Meine Reisen

              #7
              Mal noch ne Frage. Aus was bestand eure Angelausrüstung? Wies aussieht hattet ihr die beim Trekken ja dabei.
              Barleybreeders BLOG

              Kommentar


              • pfadfinder
                Fuchs
                • 14.03.2006
                • 2123

                • Meine Reisen

                #8
                Die bestand aus geschätzten 30€.
                Mr.Last hat durch sehr nette und praktische Kontake eine billige kleine Teleskoproute mit lediglich 4Laufringen und einer billigen Rolle mit billiger monofilen Schnur besorgen können
                Dann hatten wir 'nen kleinen Blinker dabei. Ohne Wirbel ohne whatever!
                Zudem hatten wir einen Ersatzblinker und einen Spinner dabei. Hat keiner gebraucht. Doch das Angeln ging sehr unterschiedlich:
                Viel oder wenig Fisch- wir konnten mit nichts rechnen.

                Das schöne Exemplar auf dem Steingrill hat übrigens Mr.Last herausgeholt und das war auch gleichzeitig sein erster richtiger -njamnjam- Fisch!! *Glückwunsch*

                LG
                ,,Es widerspricht ganz klar der Natur des Menschen, sich über allzu lange Zeit in geschlossenen Räumen aufzuhalten!\"

                ->Physikalisch gesehen gibt es gar keine Kälte!

                Kommentar

                Lädt...
                X