[SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bresh

    Erfahren
    • 18.10.2014
    • 305

    • Meine Reisen

    #61
    AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

    Jetzt musst du nur noch schauen wie deine diesjährige Tour in Kvikkjokk enden könnte.. vielleicht den nördlichen Kungsleden von Hemavan aus?
    meine Plan A Tour endet dieses Jahr übrigens in Kvikkjokk^^
    Mein Tourtagebuch --->www.bresh.eu<---

    Kommentar


    • Blubbi
      Erfahren
      • 17.01.2016
      • 218

      • Meine Reisen

      #62
      AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

      Zitat von Bresh Beitrag anzeigen
      Jetzt musst du nur noch schauen wie deine diesjährige Tour in Kvikkjokk enden könnte.. vielleicht den nördlichen Kungsleden von Hemavan aus?
      meine Plan A Tour endet dieses Jahr übrigens in Kvikkjokk^^
      Von wo nach Kvikkjokk verläuft dein Plan A denn?
      Hemavan - Kvikkjokk ist tatsächlich eine super Idee für mich
      Aber ich bin mir im Moment noch nicht sicher, ob es mal woanders hingeht, also ohne Ziel in Kvikkjokk. Gibt ja auch noch andere schöne Ziele

      Kommentar


      • Bresh

        Erfahren
        • 18.10.2014
        • 305

        • Meine Reisen

        #63
        AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

        Ich werde meine Tour in Kautokeino starten, und je nachdem inwieweit ich zusätliche Ruhetage nutze oder nicht, endet diese dann in Kvikkjokk oder ich habe am Ende noch Zeit um am Skierffe vorbei zu schauen und dann in Kebnats zu enden.

        Allerdings werde ich nicht komplett dem Verlauf des Nordkalottledens folgen, da ich etwa zur Zeit des Fjällräven Classic in Abisko sein werde. Da werde ich wohl am Rombakbotn einen Abstecher ans Meer machen (und Norwegen der Breite nach durchqueren ).

        Aber mal sehen, ich habe diese Woche offiziell alle Zettel von meinem Chef bekommen damit ich meinen extra Monat Urlaub nehmen kann! Also kann die Detailplanung losgehen. Quasi der Urlaub vor dem Urlaub.
        Mein Tourtagebuch --->www.bresh.eu<---

        Kommentar


        • Blubbi
          Erfahren
          • 17.01.2016
          • 218

          • Meine Reisen

          #64
          AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

          Zitat von Bresh Beitrag anzeigen
          Ich werde meine Tour in Kautokeino starten, und je nachdem inwieweit ich zusätliche Ruhetage nutze oder nicht, endet diese dann in Kvikkjokk oder ich habe am Ende noch Zeit um am Skierffe vorbei zu schauen und dann in Kebnats zu enden.

          Allerdings werde ich nicht komplett dem Verlauf des Nordkalottledens folgen, da ich etwa zur Zeit des Fjällräven Classic in Abisko sein werde. Da werde ich wohl am Rombakbotn einen Abstecher ans Meer machen (und Norwegen der Breite nach durchqueren ).

          Aber mal sehen, ich habe diese Woche offiziell alle Zettel von meinem Chef bekommen damit ich meinen extra Monat Urlaub nehmen kann! Also kann die Detailplanung losgehen. Quasi der Urlaub vor dem Urlaub.
          Das klingt alles super! Ich wünsche dir schonmal viel Spaß und ich erwarte einen Bericht danach

          Kommentar


          • Bresh

            Erfahren
            • 18.10.2014
            • 305

            • Meine Reisen

            #65
            AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

            Ja mal sehen.. das mit dem Berichte schreiben ist nicht so meine Stärke, obwohl ich die Texte an sich ja schon digital in meinem Tourtagebuch vorliegen habe, aber die Fotos hier einzubinden ist tatsächlich so fummelig ds ich bis heute keine wirkliche Lust dazu habe^^
            Daher auch der Link in der Signatur, für interessierte (bevor sich jemand über Werbung "beschwert"), mein Blog ist selbstgehostet und enthält keinerlei Werbung oder (Tracking)Cookies oder sowas.

            Aber zu dir zurück, du kannst dir ja auch mal den südlichen Kungsleden anschauen, der gefiel mir sehr!
            Mein Tourtagebuch --->www.bresh.eu<---

            Kommentar


            • andrea2
              Dauerbesucher
              • 23.09.2010
              • 805

              • Meine Reisen

              #66
              AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

              Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen
              Das würde ich am liebsten immer tun, aber in sehr kleinen Hütten kam es mir so vor, als wenn dies unerwünscht ist...täusche ich mich da? ich rede ja nicht von großen Fjällstationen, sondern ganz kleinen Hütten.
              Was meinst du mit sehr kleinen Hütten? Windschutz? Ich hatte nie das Gefühl, dass das unerwünscht ist, aber als Zelter sind wir auch nicht so oft in den Hütten. Aber nur in Socken fände ich es teilweise ganz schön fußkalt in den Hütten.

              Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen
              Und, hast du ihn gelesen?
              Angefangen...

              Kommentar


              • Blubbi
                Erfahren
                • 17.01.2016
                • 218

                • Meine Reisen

                #67
                AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                Zitat von andrea2 Beitrag anzeigen
                Was meinst du mit sehr kleinen Hütten? Windschutz? Ich hatte nie das Gefühl, dass das unerwünscht ist, aber als Zelter sind wir auch nicht so oft in den Hütten. Aber nur in Socken fände ich es teilweise ganz schön fußkalt in den Hütten.
                Nein, ich meine keine Windschutzhütten, sondern kleine Hütten, wie z.B. Kisuris oder Laddejakka.
                Kalt war es mir dort an den Füßen nie, aber ich hatte ja auch fast immer Glück mit dem Wetter
                Vielleicht bilde ich mir ein, dass Crocs unerwünscht sind, weil an diesen Hütten dran steht, dass man nur ohne Schuhe rein darf.
                Ich bin aber genau wie ihr ja auch nur sehr selten in Hütten und kann es vielleicht nicht richtig einschätzen deswegen.

                Kommentar


                • andrea2
                  Dauerbesucher
                  • 23.09.2010
                  • 805

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                  Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen
                  Nein, ich meine keine Windschutzhütten, sondern kleine Hütten, wie z.B. Kisuris oder Laddejakka.
                  Kalt war es mir dort an den Füßen nie, aber ich hatte ja auch fast immer Glück mit dem Wetter
                  Vielleicht bilde ich mir ein, dass Crocs unerwünscht sind, weil an diesen Hütten dran steht, dass man nur ohne Schuhe rein darf.
                  Ich bin aber genau wie ihr ja auch nur sehr selten in Hütten und kann es vielleicht nicht richtig einschätzen deswegen.
                  Ohne Schuhe heißt für mich ohne Wanderstiefel. Die Corcos sind Haus- bzw. Hüttenschuhe. Sebstvertändlich sollten sie sauber sein. Aber vielleicht kann Vintervik als Stugvärdexperte was dazu sagen.

                  Kommentar


                  • Vintervik

                    Fuchs
                    • 05.11.2012
                    • 1833

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                    Zitat von andrea2 Beitrag anzeigen
                    Ohne Schuhe heißt für mich ohne Wanderstiefel. Die Corcos sind Haus- bzw. Hüttenschuhe.
                    So ist das. An der "Schuhgrenze" am Eingang bleiben die Wanderstiefel stehen. Für in der Hütte nimmt man dann z.B. Crocs oder Sandalen (mit denen man dann natürlich nicht ständig von draussen nach drinnen läuft und den Dreck reinholt).
                    In diversen STF-Hütten gibt es ja auch Crocs o.ä. als Leih-Hausschuhe.

                    Kommentar


                    • Blubbi
                      Erfahren
                      • 17.01.2016
                      • 218

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                      Zitat von andrea2 Beitrag anzeigen
                      Ohne Schuhe heißt für mich ohne Wanderstiefel. Die Corcos sind Haus- bzw. Hüttenschuhe. Sebstvertändlich sollten sie sauber sein. Aber vielleicht kann Vintervik als Stugvärdexperte was dazu sagen.
                      Zitat von Vintervik Beitrag anzeigen
                      So ist das. An der "Schuhgrenze" am Eingang bleiben die Wanderstiefel stehen. Für in der Hütte nimmt man dann z.B. Crocs oder Sandalen (mit denen man dann natürlich nicht ständig von draussen nach drinnen läuft und den Dreck reinholt).
                      In diversen STF-Hütten gibt es ja auch Crocs o.ä. als Leih-Hausschuhe.
                      Ok super,
                      danke euch beiden, das ist wirklich gut zu wissen. Dann spare ich mir nächstes Mal die 19 Gramm für die Hüttensocken
                      LG,
                      Blubbi

                      Kommentar


                      • Blubbi
                        Erfahren
                        • 17.01.2016
                        • 218

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                        Hallo zusammen,

                        da mir ein sehr nettes Forumsmitglied per PN geholfen hat, meine technische nicht vorhandene Fähigkeit im Tabellen-Erstellen zu überwinden, kann man ab sofort den direkten Gewichts-Vergleich meiner beiden Touren ansehen:

                        Jahr 2016 2018
                        Big 4 7564 5069
                        Kleidung 2276 1263
                        Schlafsachen 338 628
                        Körperpflege/Hygiene/Vorsorge 968 553
                        Medikamente/Erste Hilfe 566 271
                        Küche 1008 713
                        Ausweise/Dokumente 166 71
                        Sonstiges 1096 1092
                        Verpflegung 6078 3500
                        Brennstoff 1 L Spiritus + 2 L W 0.5 L Spiritus + 1 L W
                        Kleidung am Körper 2294 1753
                        Insgesamt Basisgewicht 13982 9660
                        Insgesamt Verpflegung 9078 5000
                        Startgewicht 23060 14660
                        Ein großes danke nochmal an den fleißigen freiwilligen Helfer

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X