[SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blubbi
    Erfahren
    • 17.01.2016
    • 218

    • Meine Reisen

    #21
    AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

    Achtung, nicht wundern: Ab jetzt ist der Bericht in der Vergangenheit geschrieben. Dieser andere Schreibstil kommt daher, dass ich die letzten Tage nur noch kurz und knapp zusammengefasst habe, um euch nicht allzu sehr zu langweilen


    Tag 16 bis 24
    Nach den ganzen aufregenden Erlebnissen auf dem Skierffe und mit dem Elch habe ich am nächsten Morgen geschlafen, bis der Wecker klingelte. Das sehr leckere und üppige Frühstücks-Buffet habe ich zusammen mit der Kurzhaarigen, der Kanadierin und den beiden deutschen jungen Frauen genossen. Um 9 Uhr mussten die Kurzhaarige und die Kanadierin allerdings ihren Bus bekommen, so dass sie uns während des Frühstücks verlassen haben. Den restlichen Tag verbrachte ich mit den beiden jungen Frauen. Wir duschten, gammelten in der Lobby, aßen Burger mit Pommes, aßen Sandwich-Eis und entspannten uns.



    Unsere einzige wirkliche körperliche Aktivität war ein Spaziergang zur Kirche, zum Fluss und zum Bootsanleger. Allerdings war es uns selbst bei diesen paar Metern Bewegung zu heiß, so dass ganz schnell wieder die Lobby rief
    Um 18 Uhr waren wir alle drei so extrem müde, dass wir uns entschieden, früh schlafen zu gehen (mein Zelt stand zum Glück im Schatten). Gerade, als ich mich ins Zelt gelegt hatte, näherte sich allerdings ein Gewitter, so dass ich doch wieder aufgestanden bin und zurück in die Lobby geschneckt bin. Als das Gewitter weg war, bin ich aber direkt wieder zurück ins Zelt gekrochen und um 19.30 Uhr beendete ich diesen entspannten Tag, indem ich mich ins Land der Träume verzog.


    Am 17. Tag bewegte sich mein Körper erneut zum Frühstücks-Buffet. Danach verbrachte ich wieder die Zeit mit den beiden deutschen jungen Frauen. Die Beiden mussten an dem Tag allerdings um 15 Uhr den Bus nehmen, so dass ich ab dann (erstmal) alleine war. Zum Abschied gönnten wir uns mittags nochmal zusammen Burger mit Pommes, tauschten unsere Facebook-Kontakte aus und verabschiedeten uns. Nachmittags kamen dann die beiden Frauen, mit denen ich einen supernetten Abend oberhalb von Aktse verbrachte, in Kvikkjokk an. Sie stellten ihr Zelt neben meinem auf und wir verbrachten einen netten Abend, welcher mit einem leckeren Rentier-Teller im Restaurant gekrönt wurde.




    Am 18. Tag frühstückte ich noch zusammen mit diesen beiden Frauen, aber sie mussten schon um 9 Uhr den Bus erwischen. Deshalb war es dann soweit: Alle meine Trailbekanntschaften waren weg, ab sofort war ich alleine. Ich mietete mir deshalb ein Kanu von Björn, paddelte ein bißchen durch die Gegend, genoss dabei die Hitzewelle und schoss ein paar schöne Fotos.









    Mittags gönnte ich mir mal wieder die Burger mit Pommes (ich liebte sie einfach ). Nachmittags nahm mich Björn kostenlos mit auf seine Bootstour.



    Er musste ein paar Leute am Padjelantaleden abholen und hatte eh noch Platz im Boot. Und so kam es, dass ich genau den Ort, an dem mich Björn vor 2 Jahren abgeholt hatte, nun nochmal zu Gesicht bekam. Danach musste er noch Leute abholen von einer anderen Stelle (die, von der aus man den Kungsleden weiter Richtung Süden laufen kann) und auch dorthin nahm er mich kostenlos mit


    Am 19. Tag wanderte ich den Fluss vom Flussdelta aus hoch.









    Danach gab es mal wieder Burger mit Pommes und danach entspannte ich in der Lobby. An diesem Tag entschied ich mich, am nächsten Tag nach Kiruna zu fahren und dort meine letzten Tage zu verbringen. Ich hatte mit Kvikkjokk Frieden geschlossen, hatte ein paar nette Tage dort, aber jetzt hatte ich dort alles gemacht, was ich machen wollte und hoffte, in Kiruna noch ein paar neue Eindrücke und Erlebnisse zu sammeln.


    Am 20. Tag fuhr ich deshalb also morgens mit dem Bus nach Jokkmokk und dann mittags weiter nach Gällivare. Leider hatte vor meiner Tour die Airline „nextjet“ Pleite gemacht. Mein gebuchtes Flugticket war also nicht mehr gültig, das Geld werde ich wahrscheinlich nie mehr wiedersehen. Flüge von Gällivare nach Stockholm Arlanda gab es bis auf Weiteres nicht, und so musste ich mir ein neues Flugticket kaufen und daher zurück nach Norden nach Kiruna fahren. Deshalb musste ich von Gällivare nachmittgs noch weiter fahren mit einem anderen Bus nach Kiruna. Ich verbrachte also den ganzen Tag mit Bus fahren, aber abends stand ich dann irgendwann endlich in Kiruna.
    Zusammenfassend kann man sagen, dass ich von Kiruna enttäuscht war. Die Stadt hat teilweise hässliche heruntergekommene Häuser und wirkte auf mich ungemütlich und für Touristen ungeeignet. Der Campingplatz hingegen ist für Familien ein toller Ort. Das Schwimmbad, die Lobby, die Spielplätze…alles sehr schön, sauber und kinderfreundlich. Für mich aber waren die letzten Tage einfach nur noch langweilig. Ich saß meine Zeit ab, aß Rentier, entspannte mich, und sehnte meine Rückflüge herbei.
    Ich hatte alles geschafft, was ich mir erträumt hatte: Ich bin den Kungsleden von Abisko nach Kvikkjokk gelaufen, habe viele interessante Menschen kennengelernt, bin über meine eigenen Grenzen gegangen, stand und kriechte auf dem Skierffe, habe gute und schlechte Zeiten mit meinem Körper durchgestanden, habe das riesige Glück gehabt, einen Elch aus der Nähe zu sehen, bin bei der Hitzewelle viel länger und viel mehr Kilometer pro Tag geschneckt, als ich es mir vorgenommen hatte und habe mit Kvikkjokk Frieden geschlossen.
    Ich bin unendlich stolz und glücklich.
    Aber nun ist es Zeit für die Rückkehr.
    Und Zeit, um neue Touren zu planen.
    Neue Träume müssen geschaffen werden, neue Ziele gefunden werden.
    Abisko – Kvikkjokk 2018 --> I’ve Done It
    Zuletzt geändert von Blubbi; 19.01.2019, 05:15.

    Kommentar


    • Sausemann
      Erfahren
      • 11.10.2018
      • 115

      • Meine Reisen

      #22
      AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

      Hi Blubbi,

      Vielen Dank für diesen sehr kurzweiligen, tollen Bericht, der es geschafft hat meine Grippe bedingte Griesgrämigkeit, zumindest eine Zeitlang zu vertreiben .
      Jetzt kann ich es noch weniger erwarten, bis es für mich im September auf den Padjelantaleden geht.

      Viele Grüße Sause

      Kommentar


      • Blubbi
        Erfahren
        • 17.01.2016
        • 218

        • Meine Reisen

        #23
        AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

        Zitat von Sausemann Beitrag anzeigen
        Hi Blubbi,

        Vielen Dank für diesen sehr kurzweiligen, tollen Bericht, der es geschafft hat meine Grippe bedingte Griesgrämigkeit, zumindest eine Zeitlang zu vertreiben .
        Jetzt kann ich es noch weniger erwarten, bis es für mich im September auf den Padjelantaleden geht.

        Viele Grüße Sause
        Das freut mich sehr, wenn du den Bericht genießen konntest!!!
        Ich wünsche dir schonmal ganz ganz viel Spaß auf dem Padjelantaleden und würde mich hinterher über einen Bericht freuen

        Kommentar


        • leop93
          Neu im Forum
          • 10.01.2019
          • 5

          • Meine Reisen

          #24
          AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

          Vielen Dank für den tollen Bericht, Blubbi, ich habe ihn -wie den aus dem vorangegangenen Jahr- verschlungen.
          Und er gibt mir echt viel Mut, dass ich am Überlegen bin mich dieses Jahr auch auf eine Solotour in den Norden zu begeben, trotz Schisser-Daseins, wenig Erfahrung und ausbaufähiger Ausdauer. Aber ich bekomme so Lust drauf, wenn ich deine Bilder sehe und von deinen Erfahrungen lese.
          Magst du eventuell noch berichten, wie du das Rucksackgewicht im Vergleich zu letztem Jahr so extrem reduziert bekommen hast?

          Kommentar


          • toppturzelter
            Fuchs
            • 12.03.2018
            • 1597

            • Meine Reisen

            #25
            AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

            Danke fuer diesen schönen Bericht, in dem wohl nichts ausgelassen wurde.
            OT: Doch eines wuerde ich stark anraten: eine (ordentliche) Papierkarte und ein wenig Einarbeitung ins Kartenlesen.
            Das kann sonst ganz schön schiefgehen.. Ist gar nicht so schwer und kann am Ende sogar Spass machen in Momenten, wo man sie eigentlich gar nicht braucht.

            Kommentar


            • Blubbi
              Erfahren
              • 17.01.2016
              • 218

              • Meine Reisen

              #26
              AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

              Zitat von leop93 Beitrag anzeigen
              Vielen Dank für den tollen Bericht, Blubbi, ich habe ihn -wie den aus dem vorangegangenen Jahr- verschlungen.
              Und er gibt mir echt viel Mut, dass ich am Überlegen bin mich dieses Jahr auch auf eine Solotour in den Norden zu begeben, trotz Schisser-Daseins, wenig Erfahrung und ausbaufähiger Ausdauer. Aber ich bekomme so Lust drauf, wenn ich deine Bilder sehe und von deinen Erfahrungen lese.
              Magst du eventuell noch berichten, wie du das Rucksackgewicht im Vergleich zu letztem Jahr so extrem reduziert bekommen hast?
              Das freut mich sehr, dass dir mein Bericht gefallen hat und dich ermutigt
              Ich kann dich nur ermutigen, es auszuprobieren...ich kann nur von mir reden, aber ich habe die beiden Touren niemals bereut. Und wenn es dann soweit ist...vergiss nicht, hinterher hier einen Bericht zu posten

              Kommentar


              • Blubbi
                Erfahren
                • 17.01.2016
                • 218

                • Meine Reisen

                #27
                AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                Zitat von toppturzelter Beitrag anzeigen
                Danke fuer diesen schönen Bericht, in dem wohl nichts ausgelassen wurde.
                OT: Doch eines wuerde ich stark anraten: eine (ordentliche) Papierkarte und ein wenig Einarbeitung ins Kartenlesen.
                Das kann sonst ganz schön schiefgehen.. Ist gar nicht so schwer und kann am Ende sogar Spass machen in Momenten, wo man sie eigentlich gar nicht braucht.
                Doch es wurde einiges weggelassen, aber ein paar Geheimnisse hat wohl Jede/r
                Zu dem Tipp mit der Karte: Ich kann Karten lesen und auch mit dem Kompass umgehen Hatte ich auf dem Padjelantaleden ja auch dabei. Aber auf dem Kungsleden hätte ich nicht für möglich gehalten, dass ich mich verlaufen kann. Einen Kompass hatte ich übrigens im Smartphone und wie gesagt, wusste ich immer, wo ich mich befinde. Nur die Karte im Smartphone war im Nachhinein nicht detailreich genug, da gebe ich dir Recht.

                Kommentar


                • Blubbi
                  Erfahren
                  • 17.01.2016
                  • 218

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                  Zitat von leop93 Beitrag anzeigen
                  Magst du eventuell noch berichten, wie du das Rucksackgewicht im Vergleich zu letztem Jahr so extrem reduziert bekommen hast?
                  Dein Wunsch ist mir Befehl
                  Samstag ist es soweit
                  Zuletzt geändert von Blubbi; 17.01.2019, 22:50.

                  Kommentar


                  • toppturzelter
                    Fuchs
                    • 12.03.2018
                    • 1597

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                    OT:
                    Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen
                    Doch es wurde einiges weggelassen, aber ein paar Geheimnisse hat wohl Jede/r
                    Zu dem Tipp mit der Karte: Ich kann Karten lesen und auch mit dem Kompass umgehen Hatte ich auf dem Padjelantaleden ja auch dabei. Aber auf dem Kungsleden hätte ich nicht für möglich gehalten, dass ich mich verlaufen kann. Einen Kompass hatte ich übrigens im Smartphone und wie gesagt, wusste ich immer, wo ich mich befinde. Nur die Karte im Smartphone war im Nachhinein nicht detailreich genug, da gebe ich dir Recht.
                    Ok Ich hatte mich nur gewundert, da man auf fjällkartan zumindest alle Winterwege, kleineren Wanderwege und Huegel erkennt, aber vermutlich hat die Smartphonekarte da einfach nicht gereicht. Wenn du unbedingt smartphonekarten nehmen willst: es gibt vom STF eine app, wo man sich alle fjällkarten runterladen/speichern kann.

                    Kommentar


                    • Blubbi
                      Erfahren
                      • 17.01.2016
                      • 218

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                      Zitat von toppturzelter Beitrag anzeigen
                      OT:
                      ...Wenn du unbedingt smartphonekarten nehmen willst: es gibt vom STF eine app, wo man sich alle fjällkarten runterladen/speichern kann.
                      Danke für den Tipp!!! Vor der nächsten Tour ins Fjäll werde ich diesen Rat beherzigen
                      Zuletzt geändert von Blubbi; 18.01.2019, 15:23.

                      Kommentar


                      • Pfiffie
                        Fuchs
                        • 10.10.2017
                        • 1975

                        • Meine Reisen

                        #31
                        AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                        Vielen Dank für deinen tollen Bericht, es ist immer wieder spannend aus diesen Regionen zu lesen .


                        Edit: OT: Das Boot vom Padjelanteleden nach Kvikkjokk, muss man da immer anrufen oder kommt das im Juli definitiv zu den angegebenen Zeiten?
                        Zuletzt geändert von Pfiffie; 18.01.2019, 06:54.
                        "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                        Kommentar


                        • Bresh

                          Erfahren
                          • 18.10.2014
                          • 306

                          • Meine Reisen

                          #32
                          AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                          Danke fürs (virtuelle) mitnehmen auf Tour, die Fotos von der der Überfahrt kurz nach Aktse geben eine Idee wie beeindruckend es aussah, und gefallen mir ganz besonders.
                          Schön finde ich auch das du dich weder von deiner Höhenangst, noch von dem ein oder anderen körperlichen Zipperlein hast davon abhalten lassen einfach das zu tun auf das du Lust hast!

                          Bresh
                          Mein Tourtagebuch --->www.bresh.eu<---

                          Kommentar


                          • Nordwinkel
                            Gerne im Forum
                            • 11.12.2018
                            • 58

                            • Meine Reisen

                            #33
                            AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                            Auch ich reihe mich bei denen ein, die dich mit Lob überschütten, sowohl in Anbetracht der Tour, als auch für deinen Reisebericht. Man kann deine Faszination und deine Freude über diese Tour richtig gut heraus lesen und bekommt einen kleinen EIndruck davon, wie wundervoll das Erlebte für dich gewesen sein muss. Besonders eindringlich fand ich auch deine Beschreibung des Ankommens in Kvikkjokk. Dieses Wechselbad der Gefühle zwischen Stolz die Route geschafft zu haben, aber auch die Trauer, dass es nun vorbei ist, bringst du ziemlich gut rüber. Ich habe hier wirklich gern mitgelesen und ziehe meinen (virtuellen) Hut vor deiner Entschlossenheit und Leidensfähigkeit.

                            Kommentar


                            • Blubbi
                              Erfahren
                              • 17.01.2016
                              • 218

                              • Meine Reisen

                              #34
                              AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                              Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                              Vielen Dank für deinen tollen Bericht, es ist immer wieder spannend aus diesen Regionen zu lesen .


                              Edit: OT: Das Boot vom Padjelanteleden nach Kvikkjokk, muss man da immer anrufen oder kommt das im Juli definitiv zu den angegebenen Zeiten?
                              Hallo Pfiffie,
                              vielen Dank für deinen netten Kommentar
                              Ich würde mein Hand zwar dafür nicht ins Feuer legen, aber generell wird der Bootsfahrplan in Kvikkjokk meiner Erfahrung nach sehr gut eingehalten.
                              Ich würde ihn vergleichen mit einem Busfahrplan in Deutschland...normalerweise kommt der Bus, aber in Ausnahmefällen kommt er auch mal nicht, wenn man Pech hat und irgendetwas Besonderes vorher passiert ist.
                              Dennoch würde ich persönlich Björn nicht vorher anrufen. Ich würde am Bootsanleger warten und wenn er dann nach ein paar Minuten immer noch nicht zu sehen ist, kann man ja immer noch anrufen (Telefonnummer und Telefon ist dort direkt am Ableger vorhanden in einer kleinen Schutzhütte).
                              Viele Grüße.
                              Blubbi

                              Kommentar


                              • Blubbi
                                Erfahren
                                • 17.01.2016
                                • 218

                                • Meine Reisen

                                #35
                                AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                                Zitat von Bresh Beitrag anzeigen
                                Danke fürs (virtuelle) mitnehmen auf Tour, die Fotos von der der Überfahrt kurz nach Aktse geben eine Idee wie beeindruckend es aussah, und gefallen mir ganz besonders.
                                Schön finde ich auch das du dich weder von deiner Höhenangst, noch von dem ein oder anderen körperlichen Zipperlein hast davon abhalten lassen einfach das zu tun auf das du Lust hast!

                                Bresh
                                Vielen Dank, mit deinem Kommentar hast du kurz und gut zusammengefasst, wie oft ich mich überwunden habe
                                Aber genau das ist meiner Meinung nach ja das Schöne an so einer Tour: Man tut Dinge, zu denen es (leider) im Alltag viel zu selten Gelegenheiten gibt

                                Kommentar


                                • Blubbi
                                  Erfahren
                                  • 17.01.2016
                                  • 218

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                                  Zitat von Nordwinkel Beitrag anzeigen
                                  Auch ich reihe mich bei denen ein, die dich mit Lob überschütten, sowohl in Anbetracht der Tour, als auch für deinen Reisebericht. Man kann deine Faszination und deine Freude über diese Tour richtig gut heraus lesen und bekommt einen kleinen EIndruck davon, wie wundervoll das Erlebte für dich gewesen sein muss. Besonders eindringlich fand ich auch deine Beschreibung des Ankommens in Kvikkjokk. Dieses Wechselbad der Gefühle zwischen Stolz die Route geschafft zu haben, aber auch die Trauer, dass es nun vorbei ist, bringst du ziemlich gut rüber. Ich habe hier wirklich gern mitgelesen und ziehe meinen (virtuellen) Hut vor deiner Entschlossenheit und Leidensfähigkeit.
                                  Hallo Nordwinkel,
                                  danke für dein nettes und großzügiges Lob
                                  Und ja, die Tour war wirklich ein Wechselbad der Gefühle
                                  Aber dennoch bereue ich die Tour in keiner Sekunde und bin immer noch froh, sie geschafft zu haben

                                  Kommentar


                                  • Blahake

                                    Dauerbesucher
                                    • 18.06.2014
                                    • 881

                                    • Meine Reisen

                                    #37
                                    AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                                    Liebe Blubbi,
                                    auch von mir noch mal lieben Dank und für Deinen schönen Bericht! Auf Deine Elchsichtung bin ich ja ein bisschen neidisch!
                                    Aber die hast Du Dir redlich verdient
                                    Zuletzt geändert von Blahake; 18.01.2019, 22:04.

                                    Kommentar


                                    • evernorth
                                      Fuchs
                                      • 22.08.2010
                                      • 1503

                                      • Meine Reisen

                                      #38
                                      AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                                      Aye Blubbi,
                                      thanks a lot für diesen hoffnungsvollen, spannenden, Adrenalin- haltigen und sehr lebendigen Reisebericht. Ich bin sehr beeindruckt, auf welche Weise du die zahlreichen Widrigkeiten gemeistert hast: Välkommen till Fjell!
                                      Ich hatte schon deinen Erstlings-Bericht mit Interesse verfolgt und gratuliere dir zu deiner bemerkenswerten Entwicklung auf allen Ebenen. Viel Spaß auf all deinen Touren. Ha det bra!
                                      My mission in life is not merely to survive, but to thrive; and to do so with some passion, some compassion, some humor and some style. Maya Angelou

                                      Kommentar


                                      • Blubbi
                                        Erfahren
                                        • 17.01.2016
                                        • 218

                                        • Meine Reisen

                                        #39
                                        AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                                        Zitat von Blahake Beitrag anzeigen
                                        Liebe Blubbi,
                                        auch von mir noch mal lieben Dank und für Deinen schönen Bericht!
                                        Dankeeeeee

                                        Zitat von Blahake Beitrag anzeigen
                                        Auf Deine Elchsichtung bin ich ja ein bisschen neidisch!
                                        Ja das glaube ich gerne
                                        Ich hoffe mit dir mit, dass du auch mal einen Elch zu Gesicht bekommst
                                        Oder hast du schonmal einen gesehen? Ich kann mich gerade an keinen in deinen Berichten erinnern

                                        Kommentar


                                        • Blubbi
                                          Erfahren
                                          • 17.01.2016
                                          • 218

                                          • Meine Reisen

                                          #40
                                          AW: [SE] Try To Come To Kvikkjokk Again

                                          Zitat von evernorth Beitrag anzeigen
                                          Aye Blubbi,
                                          thanks a lot für diesen hoffnungsvollen, spannenden, Adrenalin- haltigen und sehr lebendigen Reisebericht. Ich bin sehr beeindruckt, auf welche Weise du die zahlreichen Widrigkeiten gemeistert hast: Välkommen till Fjell!
                                          Ich hatte schon deinen Erstlings-Bericht mit Interesse verfolgt und gratuliere dir zu deiner bemerkenswerten Entwicklung auf allen Ebenen. Viel Spaß auf all deinen Touren. Ha det bra!
                                          Vielen vielen Dank für deinen supernetten Kommentar

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X