[RU] Meine Russland-Reportagen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sibirier
    Dauerbesucher
    • 17.10.2010
    • 714

    • Meine Reisen

    Vielleicht wird daraus auch ein Film entstehen...aber momentan hab ich kein Bock drauf.
    https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

    Kommentar


    • Ljungdalen
      Fuchs
      • 28.08.2017
      • 2084

      • Meine Reisen

      Interessant.

      Kleine Anmerkung zum Flussnamen: das "ch" ist englisch zu verstehen, und - für Deutsche nicht offensichtlich - Betonung auf dem vorletzten a. Also "TschussowAja".

      (Und nach meinem Gefühl auch im Deutschen wie im Russischen weiblich, also *die* Tschussowaja... oder warum nicht?)

      Kommentar


      • sibirier
        Dauerbesucher
        • 17.10.2010
        • 714

        • Meine Reisen

        Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
        (Und nach meinem Gefühl auch im Deutschen wie im Russischen weiblich, also *die* Tschussowaja... oder warum nicht?)
        Keine Ahnung ))) Der...Die...
        Auf deutsch ist ein Fluss DER.
        Auf russisch DIE.
        Und Tschussowaja ist selbstverständlich DIE. Sie klingt auch weiblich.

        https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

        Kommentar


        • Spartaner
          Alter Hase
          • 24.01.2011
          • 3522

          • Meine Reisen

          Wie ist die Wasserqualität in dem Fluss? Es liegen ja immerhin größere Städte im Oberlauf. Perwouralsk entwässert in den Fluss, zusammen mit anderen Siedlungen >200000 Leute, dazu Industrien.

          Kommentar


          • sibirier
            Dauerbesucher
            • 17.10.2010
            • 714

            • Meine Reisen

            Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
            Wie ist die Wasserqualität in dem Fluss?
            Man sagt,dass es ab und zu "schlecht" wird. Was das genau bedeutet,kann ich nicht richtig beurteilen... Ich kann nur sagen,dass der Fluss immerhin einigermaßen relativ fischreich bleibt (in Nebenflüssen kann man wirklich Äsche fangen,2020 hab selber gesehen) und so vom Äußeren sieht das Wasser sogar trinkbar aus, zumindest im Mittel- und Unterlauf.
            https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

            Kommentar


            • Ljungdalen
              Fuchs
              • 28.08.2017
              • 2084

              • Meine Reisen

              OT:
              Zitat von sibirier Beitrag anzeigen
              Auf deutsch ist ein Fluss DER.
              Die 20 längsten Flüsse Deutschlands (mit Anteil in Deutschland):

              DER Rhein, Main, Inn, Neckar, Lech
              DIE Donau, Elbe, Oder, Weser, Mosel, Saale, Spree, Ems, Havel, Eger (gaaanz kleines Stück in D), Werra, Isar, Mulde, Leine, Aller


              Zuletzt geändert von Ljungdalen; 13.05.2022, 21:26. Grund: Lech nach Hinweis gefixt... trotzdem 5:15...

              Kommentar


              • Ljungdalen
                Fuchs
                • 28.08.2017
                • 2084

                • Meine Reisen

                Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
                Wie ist die Wasserqualität in dem Fluss? Es liegen ja immerhin größere Städte im Oberlauf. Perwouralsk entwässert in den Fluss, zusammen mit anderen Siedlungen >200000 Leute, dazu Industrien.
                Wie zu erwarten "nicht sonderlich gut"... (aber "in den letzten Jahren verbessert"). Allerdings Daten von 2010...

                Kommentar


                • ronaldo
                  Freak
                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 24.01.2011
                  • 10592

                  • Meine Reisen

                  Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
                  OT:

                  Die 20 längsten Flüsse Deutschlands (mit Anteil in Deutschland):

                  DER Rhein, Main, Inn, Neckar
                  DIE Donau, Elbe, Oder, Weser, Mosel, Saale, Spree, Ems, Havel, Eger (gaaanz kleines Stück in D), Werra, Isar, Mulde, Leine, Lech, Aller


                  Klugscheiss AN
                  - Es gibt in D eine weitere Eger in Nördlinger Ries, naja, mit 37km eher mickrig.
                  - DER Lech... doch, die Schwaben bestehen darauf.
                  Klugscheiss AUS

                  Kommentar


                  • Spartaner
                    Alter Hase
                    • 24.01.2011
                    • 3522

                    • Meine Reisen

                    Ja, klingt nicht besonders gut. Da scheint die Industrie doch was reinzuspülen, auch wenn man die Schwermetalle nicht gleich schmeckt.

                    Übrigens gab es früher noch Zuschusswasser für die Boote ("früher war alles besser"):

                    "Auch an diesem Flusse lagerten viele neuerbaute Lotken, welche auf Hochwasser warteten.
                    Da nur die untere Tschussowaja einen Theil des Jahres über schiffbar ist, aber gerade in ihrem oberen Laufe für die Schmelz- und Hüttenwerke des Ural wichtig wird, so ist man sehr erfinderisch gewesen, den Transport dieser Erzeugnisse, welche eine so wichtige Abtheilung der Messe in Nishnej-Nowgorod bilden, dennoch zu bewerkstelligen. Mit Beginn des Eisganges wird nämlich aus den hochgestauten Sparteichen welche oft 10 - 18 Werst Umfang haben, zunächst so viel Wasser gelassen, um die Eisdecke vollends zu brechen und dann an einem durch die Behörden bestimmten Tage diese grossen Reservoirs ganz abgelassen und zwar so, dass mit den zu oberst gelegenen angefangen wird. Mit diesem Hoch- und künstlichen Stauwasser zugleich schwimmen die beladenen Lotken, welche 10 - 12000 Pud Tragfähigkeit haben [bis zu 200t], stromabwärts, und bilden, von Fabrik zu Fabrik an Zahl zunehmend, eine stattliche Flottille. Da die Tschussowaja sehr reissend ist und zum Theil hohe Felsufer besitzt, so ist die Schiffahrt keineswegs ganz gefahrlos. Wie Atkinson*) berichtet werden die Lotken, ehe sie abgehen, desshalb von Popen eingesegnet und es findet eine Festlichkeit statt, bei der Schnaps eben keine untergeordnete Rolle spielt" (im Reisebericht O. Finsch: Reise nach Westsibirien im Jahre 1876 (S. 23f.); zusammen mit A.E. Brehm und Karl Graf von Waldburg-Zeil-Trauchburg).

                    Kommentar


                    • tuan
                      Dauerbesucher
                      • 22.10.2009
                      • 976

                      • Meine Reisen

                      Alter Schwede..., wer "die Lech" sagt, hat eindeutig die Kontrolle über sein Leben verloren!
                      Bin geboren, aufgewachsen und schon immer seßhaft am Lech und gerade schwerst traumatisiert!
                      Ronaldo hat völlig recht: DER Lech!

                      Kommentar


                      • Ljungdalen
                        Fuchs
                        • 28.08.2017
                        • 2084

                        • Meine Reisen

                        OT:
                        Zitat von tuan Beitrag anzeigen
                        Alter Schwede..., wer "die Lech" sagt, hat eindeutig die Kontrolle über sein Leben verloren!
                        Bin geboren, aufgewachsen und schon immer seßhaft am Lech und gerade schwerst traumatisiert!
                        Ronaldo hat völlig recht: DER Lech!
                        Sorry, habe ich ausgebessert... ich "sage" das eigentlich gar nicht - ist eigentlich der mir unbekannteste aller aufgezählten Und warum seid ihr so viele aus der Gegend?! Völlig überbevölkert offenbar...

                        Kommentar


                        • bikevagabond
                          Gerne im Forum
                          • 22.11.2013
                          • 98

                          • Meine Reisen

                          Zitat von sibirier Beitrag anzeigen
                          Vielleicht wird daraus auch ein Film entstehen...aber momentan hab ich kein Bock drauf.
                          Sieht nach einer schönen Route aus mit den felsigen Ufern. Gibt es noch ein paar mehr Bilder von der Tour?
                          „Es gibt einen Weg, den keiner geht, wenn du ihn nicht gehst.“
                          Meine bisherigen Reisen

                          Kommentar


                          • sibirier
                            Dauerbesucher
                            • 17.10.2010
                            • 714

                            • Meine Reisen

                            Zitat von bikevagabond Beitrag anzeigen
                            Gibt es noch ein paar mehr Bilder von der Tour?


                            https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                            Kommentar


                            • sibirier
                              Dauerbesucher
                              • 17.10.2010
                              • 714

                              • Meine Reisen

                              Noch ein paar Bilder...
                              Es sieht ja hervorragend aus,aber man muss verstehen,dass die ganze Schönheit nicht an einem Stück sich befindet,sondern auf den 350km einigermassen regelmäsig verteilt ist.Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: _IWhhOXfISQgbufg9cfyLOPhX2hLiGWzbasKytN1FNZsjPJWwkfnaIKF_5piy8DpIyriAruX7a8BnI0aWd42U35M.jpg
Ansichten: 215
Größe: 469,0 KB
ID: 3130863



                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: _o-BR1wQ5xp7dOwmWdUk1-YVMgn3HrNyy3fnon0TQ_r7RrBfzOcxWmVH8CL9pGgGhzwD7Pb9YFz_Tw6BxnwZ0CSu.jpg
Ansichten: 218
Größe: 611,7 KB
ID: 3130864

                              Die Temperatur am Morgen des 3. Mai.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 0bnRaaftAxqX4Hrt5gdnTFLOzLpJ35unXOZSS_yeYIilTl9eNpVTj_eH8V28-hxcO2Bf0CwzFEafkdO_RhmCnaQO.jpg
Ansichten: 213
Größe: 253,5 KB
ID: 3130865
                              https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                              Kommentar


                              • sibirier
                                Dauerbesucher
                                • 17.10.2010
                                • 714

                                • Meine Reisen

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5dmxQTWeEhqpyg9Cyc2AOl_HRsaNvXYGO8cy0Hub9IDCIyPstT9S7OzNIM_3iNqVTkoXJDwGsk_sYrVJ_mKVsEol.jpg
Ansichten: 216
Größe: 770,0 KB
ID: 3130868

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8zyinWZKyP4WYOds6m80yD8mzK0ClbafnaPs1YF0Ri95KzADmE3nmx2_vtbHcjo-yweFfNA755uaoMfQNKZHpkdE.jpg
Ansichten: 214
Größe: 780,5 KB
ID: 3130869
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: -bpY_vu3JK8nzp6EgrNEgo_tIR2io28w_8vDhJeJK8ASsVVcIohYwnYeY4f0GtiWIz4gfW5twy5lMTKqkMwR1ysV.jpg
Ansichten: 213
Größe: 559,1 KB
ID: 3130870
                                https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                Kommentar


                                • sibirier
                                  Dauerbesucher
                                  • 17.10.2010
                                  • 714

                                  • Meine Reisen

                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: hmfmSVZfYmSUtWMMe0ZV89R-ovF2EQjlk7jDhqh-wuWGeBeV75FLuPcNWffpKKHo7JZsc8zZ5ixUy1FHSXijnQl0.jpg
Ansichten: 211
Größe: 524,4 KB
ID: 3130872


                                  Am Start.

                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: O7rOp1fVfs0LzLeYPlXvOBPst-uc9OLEWYN_hNIi8NJuk5DYOvzqFKKWc-4ejmU8Rdry4QAZZPgWeFLQvsU6yrZ9.jpg
Ansichten: 210
Größe: 418,6 KB
ID: 3130873

                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: qXSG4hTB4mFPcWC5n1qXExd5OTIFKZcanpBVFHQ5zp5XfSA3-wqgacEchPdfT-mpo4GZRkQn4aB4wnN3wc1HGkjI.jpg
Ansichten: 208
Größe: 605,1 KB
ID: 3130874
                                  https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                  Kommentar


                                  • sibirier
                                    Dauerbesucher
                                    • 17.10.2010
                                    • 714

                                    • Meine Reisen

                                    Meine Gruppe im Bahnhof Jekaterinburg

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: YgkGUENumgsn7XKyyKJV3USeCabNRQnMXekho-a08MsdONVp2tA-isHqHn-IEqa5VtkxE6Ubgm7xSlJLVmKPG4dK.jpg
Ansichten: 209
Größe: 378,5 KB
ID: 3130876

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: X1hQdpTgtn2c665ijKppegHlg_wJ3KfN649qXu9dEvJydq0WcdaC8NS4Ikcb8gl6Z3HdE1W6cRtTMsAE49XyhvKa.jpg
Ansichten: 211
Größe: 515,2 KB
ID: 3130877
                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: zd2uLyhYIOkC5bVQkRchRJS8yT_sDZwPo7MSCWsJfI8RkZj4HLj1rma7Zl6hqf5RuZykFErTSf1ruUh-QJr756BY.jpg
Ansichten: 210
Größe: 552,6 KB
ID: 3130878

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ztYZePfhDC2rsGafECecuWMwgiUtcQHe07EqLHs2nDsjmuzB_J-IPUxKKUjXHadM_TLM_bBUngrBdKU82ZFCIRLl.jpg
Ansichten: 208
Größe: 514,4 KB
ID: 3130879
                                    https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                    Kommentar


                                    • sibirier
                                      Dauerbesucher
                                      • 17.10.2010
                                      • 714

                                      • Meine Reisen

                                      Eine Anmerkung: 2 Tage vor dem Start habe ich angeboten(bzw. als der Anführer der Tour strengstens verboten) während der Tour die gesamten politische Themen einzustellen. Und wir haben uns daran gehalten.
                                      https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                      Kommentar


                                      • bikevagabond
                                        Gerne im Forum
                                        • 22.11.2013
                                        • 98

                                        • Meine Reisen

                                        Zitat von sibirier Beitrag anzeigen
                                        ... aber man muss verstehen,dass die ganze Schönheit nicht an einem Stück sich befindet,sondern auf den 350km einigermassen regelmäsig verteilt ist.
                                        Klasse! Die felsigen Ufer sind schon sehr beeindruckend. Dass sie sich einigermaßen verteilen, ist doch super, das sorgt für durchgehende Abwechslung! Nun bin ich gespannt, ob es später noch einen Film geben wird ;)
                                        „Es gibt einen Weg, den keiner geht, wenn du ihn nicht gehst.“
                                        Meine bisherigen Reisen

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X