[RU] Meine Russland-Reportagen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sibirier
    Dauerbesucher
    • 17.10.2010
    • 658

    • Meine Reisen

    AW: [RU] Meine Russland-Reportagen























    https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

    Kommentar


    • sibirier
      Dauerbesucher
      • 17.10.2010
      • 658

      • Meine Reisen

      AW: [RU] Meine Russland-Reportagen













      https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

      Kommentar


      • Martin1978
        Fuchs
        • 16.08.2012
        • 1661

        • Meine Reisen

        AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

        Sehr schöne Bilder! Wie lange wart ihr nun letztendlich unterwegs?
        Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
        Du tysta, Du glädjerika sköna!
        Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
        Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

        Kommentar


        • sibirier
          Dauerbesucher
          • 17.10.2010
          • 658

          • Meine Reisen

          AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

          Zitat von Martin1978 Beitrag anzeigen
          Sehr schöne Bilder! Wie lange wart ihr nun letztendlich unterwegs?
          Ausschliesslich auf dem Fluss nur 2 Wochen,es sind 320 km. + eine Woche Hin-und Rückfahrt mit Zug,LKW,Pkw,Schiff... etc... )))
          https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

          Kommentar


          • entropie
            Fuchs
            • 09.07.2010
            • 2412

            • Meine Reisen

            AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

            Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
            -- Oscar Wilde

            Kommentar


            • berniehh
              Fuchs
              • 31.01.2011
              • 1936

              • Meine Reisen

              AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

              Super Gegend
              www.trekking.magix.net

              Kommentar


              • tizzano1
                Erfahren
                • 13.06.2006
                • 383

                • Meine Reisen

                AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

                Ist das eine "Banya" (Sauna) die ihr da aufbaut? Das Feuer bis zur Glut runterbrennen lassen, Kasten drueberstuelpen und reinsetzen und dann ab in den Fluss?

                Kommentar


                • sibirier
                  Dauerbesucher
                  • 17.10.2010
                  • 658

                  • Meine Reisen

                  AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

                  Zitat von tizzano1 Beitrag anzeigen
                  Ist das eine "Banya" (Sauna) die ihr da aufbaut? Das Feuer bis zur Glut runterbrennen lassen, Kasten drueberstuelpen und reinsetzen und dann ab in den Fluss?
                  Ja. So ungefähr.)))
                  Das grosse Feuer wird auf einem Steinhaufen gemacht und 2-3 Stunden heizt die Steine.
                  Hitze da drin entsteht kaum schlechter als in einer richtigen Banja(Sauna).
                  https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                  Kommentar


                  • Spartaner
                    Alter Hase
                    • 24.01.2011
                    • 3215

                    • Meine Reisen

                    AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

                    Zitat von sibirier Beitrag anzeigen
                    Die Hitze kannst du ahnen, wenn du siehst, wie die Folie oben nach oben treibt und an den Seiten nach innen. Eigentlich will die Sauna abheben wie ein Heißluftballon

                    In Lappland hatten wir es mal zu gut gemeint und da schmolz die Folie binnen Sekunden weg. Mussten dann noch eine Lage drüberpacken.

                    Kommentar


                    • tizzano1
                      Erfahren
                      • 13.06.2006
                      • 383

                      • Meine Reisen

                      AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

                      Das nenne ich mal all exclusive in Sibirien

                      Kommentar


                      • Robtrek
                        Dauerbesucher
                        • 13.05.2014
                        • 509

                        • Meine Reisen

                        AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

                        Zitat von sibirier Beitrag anzeigen
                        Ausschliesslich auf dem Fluss nur 2 Wochen,es sind 320 km. + eine Woche Hin-und Rückfahrt mit Zug,LKW,Pkw,Schiff... etc... )))
                        Evgeny hat dabei noch gar nichts über die die logistischen Herausforderungen bei dieser Tour gesagt. Nach dem Rafting auf der Chaya ist das Problem, auf der Lena stromaufwärts bis zu einem Ort mit Straßenanbindung zu gelangen. Und wie ich gehört habe, musste seine Gruppe da in diesem Jahr ein bisschen improvisieren

                        Kommentar


                        • sibirier
                          Dauerbesucher
                          • 17.10.2010
                          • 658

                          • Meine Reisen

                          AW: [RU] Meine Russland-Reportagen

                          Zitat von Robtrek Beitrag anzeigen
                          Und wie ich gehört habe, musste seine Gruppe da in diesem Jahr ein bisschen improvisieren
                          Ah,na ja... Geld.
                          Wir waren darauf vorberitet. Eigentlich kostete die ganze Tour so um 400-450 Euro pro Person (d.h insgesamt alles von Haustür bis Haustür),finde ich ok. Kommerzielle (und meistens weniger interessante) Toure kosten +/- genauso.
                          https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                          Kommentar


                          • sibirier
                            Dauerbesucher
                            • 17.10.2010
                            • 658

                            • Meine Reisen

                            Letzte Woche verbrachte ich im Südural,den ich irgendwie neu entdeckt habe ))) SU - Gebirge war für mich immer ein uninteressanter Teil Russlands,da er zu touristisch ist. Da gibt es viele Pfade,Touristische Routen,Nationalparks etc. Viele laute,bunte Touristen,zum Teil auch städtisch und manchmal betrunken und...ah na ja... so eine Art "Harz am Weihnachten"

                            Und desto erstaunlicher für mich war die Tatsache,dass es dort doch noch "die letzte Wildnis Südurals" geblieben ist. Rückgrad Sigalga Bären und sogar Äsche in Bergbächern sind noch präsent.Und Erstes mal in meinem Leben habe ich einen Wolf in der Natur gesehen Einen echten Wolf!!! Nur 4-5 sec.,aber es war ganz deutlich einer.
                            Keine Pfade,keine Menschen. 60 km zu Fuss + 60 km per Packraft. Ein klasse Spaziergang!

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210518_202201.jpg
Ansichten: 440
Größe: 5,30 MB
ID: 3048366

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210518_160553.jpg
Ansichten: 388
Größe: 5,24 MB
ID: 3048367
                            https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                            Kommentar


                            • sibirier
                              Dauerbesucher
                              • 17.10.2010
                              • 658

                              • Meine Reisen

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210519_084332.jpg
Ansichten: 391
Größe: 4,02 MB
ID: 3048372
                              Angehängte Dateien
                              https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                              Kommentar


                              • sibirier
                                Dauerbesucher
                                • 17.10.2010
                                • 658

                                • Meine Reisen

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210520_080234.jpg
Ansichten: 440
Größe: 3,80 MB
ID: 3048375
                                Angehängte Dateien
                                https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                Kommentar


                                • qwertzui
                                  Fuchs
                                  • 17.07.2013
                                  • 2138

                                  • Meine Reisen

                                  cool es gibt neues vom Sibirier

                                  Kommentar


                                  • sibirier
                                    Dauerbesucher
                                    • 17.10.2010
                                    • 658

                                    • Meine Reisen

                                    Um Robert's Thread nicht zu spamen...
                                    Hier die Fortsetzung meines Posts über Einheimische in Russland.
                                    Das Video ist ganz frisch. Ende April. Ich bin der Typ in der gelben Jacke.
                                    Ein Dorf in nur 50 km von meiner (großen) Stadt Tjumen entfernt,also keine "Wildnis".
                                    Nach einer kurzen Wasser-tour haben wir die ganzen Klamotten zum Trocknen am Ufer eines kleinen Flusses ausgelegt und wurden wirklich angegriffen von zwei total besoffenen hiesigen Dorfbewohnern.
                                    Es hieß : Das ist unser Fluss!!! Weg hier!!! Ihr städtische A.. löcher usw...in dem Sinne
                                    Nachdem ich das Beil weggenommen habe,holte der Blödmann das Zweite von zu Hause ))) Aber nach einer Weile könnten wir sie beruhigen und die Situation kam einigermaßen zustande. Die ersten Minuten des plötzlich,aus dem Nichts, entstandenen Streites waren aber adrenalinvoll )))


                                    https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                    Kommentar


                                    • sibirier
                                      Dauerbesucher
                                      • 17.10.2010
                                      • 658

                                      • Meine Reisen

                                      Aber es handelt sich hier nicht generell um Russland ))) Betrunkene Alkoholiker gibt es überall und sowas könnte auch in Europa passieren,denke ich ))) Bloss hier,in dem Fall, passierte es in Sibirien.
                                      Und ab und zu geschehen solche Situationen dort. Nicht oft,aber ...
                                      https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                      Kommentar


                                      • ApoC

                                        Moderator
                                        Alter Hase
                                        • 02.04.2009
                                        • 3299

                                        • Meine Reisen

                                        Heftig... Und auch hier danke für die Berichte.

                                        Zitat von sibirier Beitrag anzeigen
                                        Aber es handelt sich hier nicht generell um Russland ))) Betrunkene Alkoholiker gibt es überall und sowas könnte auch in Europa passieren,denke ich ))) Bloss hier,in dem Fall, passierte es in Sibirien.
                                        Und ab und zu geschehen solche Situationen dort. Nicht oft,aber ...
                                        Ja mit erst recht mit Alkohol kann es überall garstig werden. Nur hat hier selten jemand ein Beil in der Tasche.
                                        „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

                                        Kommentar


                                        • sibirier
                                          Dauerbesucher
                                          • 17.10.2010
                                          • 658

                                          • Meine Reisen

                                          Zitat von ApoC Beitrag anzeigen
                                          Heftig... Und auch hier danke für die Berichte.



                                          Ja mit erst recht mit Alkohol kann es überall garstig werden. Nur hat hier selten jemand ein Beil in der Tasche.
                                          Da hast Du Recht In Russland kommt es vor...

                                          Und ich (zum Beispiel) hatte in dem Moment ein Gewehr im Boot liegen (das ist auch "normal" bei uns) ...die Lage war aber nicht so ernst um nach Schusswaffe zu greifen.
                                          Zuletzt geändert von sibirier; 27.05.2021, 19:28.
                                          https://www.facebook.com/groups/1670015459892254/

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X