[GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Atze1407
    Fuchs
    • 02.07.2009
    • 2425

    • Meine Reisen

    #61
    AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

    Kann mir mal jemand bitte den Begriff Thruhiker in Deutsch übersetzen, denn im Englishen bin ich nicht so bewandert.
    Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
    Abraham Lincoln

    Kommentar


    • lina
      Freak

      Vorstand
      Liebt das Forum
      • 12.07.2008
      • 36685

      • Meine Reisen

      #62
      AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

      Kurzübersetzung eines Teils des englischen wikipedia-Artikels
      • Thru-hiking: Bewanderung eines definierten Langstreckenwanderwegs von einem Ende bis zum anderen, ursprünglich nur bezogen auf den Appalachian Trail, aber auch benutzt für den PCT und ähnliche Weitwanderwege
      • Gegenbegriff: Section hiking: Wandern eines Weitwanderwegs in nicht zeitlich direkt aufeinanderfolgenden Abschnitten (ebenfalls die gesamte Strecke)

      Ursprünge: Ehemalige Transportwege wurden bewandert zum Vergnügen und/oder als Möglichkeit, die Welt zu sehen.

      Kommentar


      • TreeGirl
        Erfahren
        • 11.02.2013
        • 179

        • Meine Reisen

        #63
        AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

        Zitat von Atze1407 Beitrag anzeigen
        Kann mir mal jemand bitte den Begriff Thruhiker in Deutsch übersetzen, denn im Englishen bin ich nicht so bewandert.
        "Thru" von "Through" = "durch" / "Hiker" = "Wanderer"
        Also "Durch-Wanderer" - im deutschen würde man wohl eher sowas wie "Weitwanderer" sagen. Jemand der Weitwanderwege läuft, d.h. das Gegenteil von einem "Dayhiker" oder "Tageswanderer".

        Thruhiker stehen meist unter einem gewissen Zeitdruck, weil die Strecken häufig so lang sind, dass man bei einem zu langsamen Tempo bereits in eine Jahreszeit kommt, in der das Wandern nicht mehr möglich oder zumindest deutlich schwieriger ist.
        www.haengemattenforum.de

        Kommentar


        • Atze1407
          Fuchs
          • 02.07.2009
          • 2425

          • Meine Reisen

          #64
          AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

          Danke lina, wieder was dazu gelernt.

          Edit; TreeGirl war schneller als ich. Also noch mal Danke.
          Zuletzt geändert von Atze1407; 26.05.2013, 09:46.
          Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
          Abraham Lincoln

          Kommentar


          • TreeGirl
            Erfahren
            • 11.02.2013
            • 179

            • Meine Reisen

            #65
            AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

            Zitat von lina Beitrag anzeigen
            Das gerade kann man aber, finde ich jedenfalls, ohne das Vorwissen über die persönlichen Kriterien des Wandernden, nicht einschätzen.
            Ich hatte kein Problem damit. Es ging doch aus der Beschreibung ziemlich klar hervor, was die problematischen Punkte waren, und dass die sich auf diese Art des Wanderns beziehen. Es ist schon klar, dass die wenigsten diese Art des Wanderns betreiben, und dann kann man diese Punkte getrost vergessen. Wenn ich nur für 3 Wochen zum Wandern nach GB reise, habe ich vermutlich ein anderes Budget, kann mir u.U. eine besser geeignete Jahreszeit aussuchen (z.B. ohne Midges oder mit einer geringeren Regenwahrscheinlichkeit). Ich muss vielleicht nicht wild zelten, und kann mir meine Unterkunft im Voraus reservieren. Trotzdem hilft mir so ein Bericht dann aber weiter, denn das sind vielleicht alles Punkte, die ich sonst nicht beachtet hätte.
            www.haengemattenforum.de

            Kommentar


            • Enja
              Alter Hase
              • 18.08.2006
              • 4212

              • Meine Reisen

              #66
              AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

              Solche Informationen kannst du eigentlich aus jedem Reisebericht ziehen. Wenn du genug zur selben Strecke liest, triffst du auf unterschiedliche Einschätzungen und machst dir langsam ein Bild, ob das wohl etwas für dich sein könnte oder nicht.

              Wenn das alles wäre, was einen an Reiseberichten interessiert, würde man nur die lesen, die sich auf Vorhaben beziehen, die man gerade auch hat. Es gibt aber noch andere Motivationen. Ich lese zum Beispiel hier im Forum jeden Reisebericht. Ob ich da nun schon war, dasselbe gerade plane oder im Leben nicht vorhabe, die beschriebene Gegend mal aufzusuchen. Rein, weil ich gerne Reiseberichte lese. Ich sammele zum Beispiel auch historische.

              Dabei werden dann unterschiedliche Sichtweisen und Wahrnehmungen/Motivationen wichtiger als die schlichte Information darüber, wie toll oder wie nicht-toll irgendein B&B ist. Zumal Sach-Informationen in Reiseberichten nicht immer "stimmen".

              Für mich persönlich ist es zum Beispiel zu einer Art entschiedenem sowohl-als auch gekommen. Ich besuche gerne Weltkulturerbe-Stätten, Weltwunder, weltweit einzigartige Landschaften - fahre aber auch genauso gerne mit dem Rad durch die unmittelbare Umgebung und genieße dabei jeden einzigen unspektakulären Grashalm. Die Jahreszeiten. Das Wetter. Nuancen, die sich verändern. Was sich mit den Jahren immer mehr verstärkt. Ich könnte mir vorstellen, künftig jede Tour von zu Hause aus zu beginnen. Oder maximal noch ein bißchen RE zu juckeln. Und das gleich intensiv zu genießen, wie früher vielleicht eine Reise durch die amerikanischen Nationalparks.

              Die Idee des Thruhikes fand ich mal ganz interessant. Inzwischen ist sie mir aber zu sportlich. Passt nicht zu meinen Reiseprioritäten. Und mich stört es milde ein bißchen, dass alles, was nicht Thruhike ist, irgendwie minderwertig zu sein scheint. Von Menschen ausgeübt, die man gar nicht erst treffen möchte. (Habe gestern noch einmal die Berichte über die Touren innerhalb Europas gelesen, um herauszufinden, welche Ecken dort aus Christines Sicht tauglich zum Wandern sind)

              Kommentar


              • heron
                Fuchs
                • 07.08.2006
                • 1745

                • Meine Reisen

                #67
                AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

                Zitat von Enja Beitrag anzeigen
                .... - würde ich halt abbrechen. Ein andermal bei besserem Wetter weitermachen. Zu einem anderen Wanderweg wechseln. Wie auch immer. Auf keinen Fall würde ich etwas dauerhaft fortsetzen, was mir nicht gefällt.

                Aber das Weitermachen um jeden Preis macht halt den Thruhiker aus. Und das bringt mich ins Grübeln.
                Mich auch - denn ich finde das Leben ist viel zu kurz, um es mit Dingen zu verbringen, die keine Freude machen ...
                und Freude, also richtig FREUDE und Leidenschaft berührt mich aus keinem der Berichte von GT, schon lange nicht mehr. Aber das mag an mir liegen


                Zitat von TreeGirl Beitrag anzeigen
                Thruhiker stehen meist unter einem gewissen Zeitdruck, weil die Strecken häufig so lang sind, dass man bei einem zu langsamen Tempo bereits in eine Jahreszeit kommt, in der das Wandern nicht mehr möglich oder zumindest deutlich schwieriger ist.
                Zu diesem Thema hatte wir letztes Jahr schon eine ausgedehnte Diskussion und vielleicht sollten wir dort fortsetzen?
                Ansonsten: den Zeitdruck macht weder die Strecke noch die Jahreszeit! Den macht sich einzig und allein ausschliesslich jeder
                ganz alleine mit einer fixen Idee.
                Ich habe keine grossen Ambitionen. Still sitze ich und betrachte wohlgemut das Gewimmel der Welt.
                Ich benötige nur so viel, wie ich mir ohne Anstrengung und Demütigung beschaffen kann. (György Bálint)

                Kommentar


                • ronaldo
                  Moderator
                  Lebt im Forum
                  • 24.01.2011
                  • 9402

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

                  Zitat von heron Beitrag anzeigen
                  Mich auch - denn ich finde das Leben ist viel zu kurz, um es mit Dingen zu verbringen, die keine Freude machen ...
                  und Freude, also richtig FREUDE und Leidenschaft berührt mich aus keinem der Berichte von GT, schon lange nicht mehr. Aber das mag an mir liegen ...

                  Hi,

                  schön, dass du das wichtigste Wort GROSS schreibst. :-)
                  Und ich glaub nicht, dass es an dir liegt. Geht mir genau so.

                  Grüße, Ronald

                  Kommentar


                  • Prachttaucher
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 21.01.2008
                    • 11401

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

                    Zitat von heron Beitrag anzeigen
                    ...Ansonsten: den Zeitdruck macht weder die Strecke noch die Jahreszeit! Den macht sich einzig und allein ausschliesslich jeder ganz alleine mit einer fixen Idee....
                    Meine Zustimmung und weil das an anderer Stelle so geschrieben wurde : Ich rede mir meinen 2-wöchigen Trekking-Urlaub nicht schön ! Es ist immer wieder eine einzigartige Erfahrung und das auch wenn da mal schlechtes Wetter dabei ist.

                    Davon mal abgesehen : Ich finde es toll, daß Christine hier Ihre einzigartigen Erfahrungen teilt, die andere in diesem Ausmaß eher nicht machen können. Lange Diskussionen darüber fände ich auch in separaten Threads besser.

                    Kommentar


                    • faule socke
                      Dauerbesucher
                      • 27.04.2004
                      • 911

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

                      also ich lese christines reiseberichte gerne, auch/weil ich daraus eher reiseführer-infos ziehe (wie ist was wo) und auch/weil sie "ungeschminkt" mögliche problemfaktoren aufführt. ob mich die dann dort auch stören würden, kann ich ja immer noch mir selber denken. (mich würde ja niemand wo hinkriegen, wo midges sind, brr.) welche länder/wege sie wie bewertet, ist ihre meinungsfreiheit, das kann man ihr in ihrem eigenen thread doch wirklich so stehen lassen. macht man bei anderen reiseberichten doch auch. ich mag generell die reiseberichte, wo die persönlichkeit mit rüber kommt, wo man eine gegend durch die brille der autorin sieht. dass das nie die eigene brille sein wird, sollte doch jedem klar sein, zumindest jedem, der gerne liest. alle bücher funktionieren doch irgendwie auch so. oder würdet ihr erwarten, z.b. nikki´s rosarote verliebtbrille nachzuerleben, wenn ihr ihre wandertouren nachwandern würdet (süsse berichte waren das, hab sie genossen)? oder die berichte von sibirier? ich würde nie auf so jagdtouren gehen (können), aber mich mal virtuell von ihm mitnehmen zu lassen, war spannend.

                      schreibe das, weil mich manche nachfragen hier runterziehen würden, wenn ich die autorin wäre. andererseits sollen auch kritische nachfragen durchaus ihren platz haben, ist ein schwieriger grad.

                      Kommentar


                      • TreeGirl
                        Erfahren
                        • 11.02.2013
                        • 179

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: [GB] John O'Groats to Land's End: 2.000 km durch Großbritannien

                        +1!
                        www.haengemattenforum.de

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X