Vorstellung: Hundeschlafsack

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tobeanywhere
    Anfänger im Forum
    • 11.04.2024
    • 15
    • Privat

    • Meine Reisen

    Vorstellung: Hundeschlafsack

    Da ich erstens nichts Passendes zum Kaufen gefunden habe und zweitens Lust auf Nähen hatte, habe ich unserem Hund (Dackelmischling und schnell frierend) einen eigenen kleinen Schlafsack genäht, der auch als Körbchen bzw. Decke dient.


    Anforderungen
    • Atmungsaktiv
    • Waschbar
    • Halbwegs warm (Draußen bei kälteren Temperaturen kommt Evazote, eine Alu-Isomatte oder schlicht meine Jacke drunter). Bei wärmeren Temperaturen kann der Schlafsack als Decke benutzt werden.
    • Haare leicht durch Ausschütteln zu entfernen
    • Halbwegs kleines Packmaß
    • Wasserabweisend
    • Maße: 70cm x 50cm
    Ergebnis
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6313.jpg
Ansichten: 241
Größe: 4,14 MB
ID: 3256396
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6314.jpg
Ansichten: 203
Größe: 3,19 MB
ID: 3256398

    Verwendete Materialien & Erfahrungen

    Isolation: Climashield Apex Endlosfaser Isolation 100g/qm. Doppellagig verwendet. Für die Isolation nach oben super, nach unten wird die Faser schon stark zusammengedrückt.

    Außenstoff: EtaProof 240 Bio, wasserdichte Baumwolle, Bio u. FC-frei, 240g/qm, anthrazit
    Gut wasserabweisend, kann auch mal ins feuchte Gras gelegt werden. Pfützen und Regen gehen natürlich nicht. Die Hundehaare geht recht einfach zu entfernen. Nur manche verhaken sich.

    Innenstoff: Ripstop-Nylon, daunendicht, soft, 20den, 40g/qm majolica blue
    Meine größte Befürchtung war die Robustheit gegen Hundekrallen. Aber nach einem halben Jahr (Dauernutzung, da der Schlafsack immer als zweites Körbchen in der Küche steht): kein Riss…nichts. Nun hat unser Hund aber auch keine spritzen Krallen und ist eher eine ruhige Vertreterin. Die Hundehaare perlen einfach ab…wunderbar!


    Rasant 75, Nähgarn, Polyester/Baumwolle-Corespun, Universalnadel


    Nähanleitung & Herausforderungen beim Nähen

    Nähanleitung: https://www.youtube.com/watch?v=B_vzVtF59Vk
    • Den Draht habe ich nicht eingenäht, da der Außenstoff relativ fest ist.
    • Der Innenstoff besteht aus einem Climashield-Kissen mit dem Ripstop-Nylon. Bei meinem ersten Versuch habe ich Apex direkt zwischen Innen- und Außenstoff gelegt (vernäht), allerdings verhakt dieser sich dann am gröberen EtaProof und verrutscht dadurch.
    • Damit in der Körbchen-Funktion an der Naht keine Kältebrücke entsteht, muss die Isolation hier entsprechend überlappend verarbeitet werden.

    Was ich mir für den nächsten Hundeschlafsack vornehme
    Für ein kleineres Packmaß: Beim nächsten Mal würde ich einen anderen Außenstoff wählen. Für die Unterseite einen wasserdichten, dünnen Zeltbodenstoff und als Oberseite auch ein atmungsaktives Nylon. Oder aber komplett aus dem atmungsaktiven Nylon mit einer zusätzlichen Hülle aus Zeltbodenstoff (und z.B. mit Klett oder Druckknöpfen befestigen).
    Da das zusammengedrückte Apex auf der Unterseite vermutlich kaum wärmt, würde ich eine eventuell besser isolierende Alu-Isomatte einnähen.



    Angehängte Dateien

  • Killer
    Fuchs
    • 07.11.2006
    • 1080

    • Meine Reisen

    #2
    Toll! Kenne bloß den von Jerven. Was sagt der Hund dazu und wie verhält er sich? Gibt's Fotos?
    Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

    Kommentar


    • ronaldo
      Freak
      Moderator
      Liebt das Forum
      • 24.01.2011
      • 12022
      • Privat

      • Meine Reisen

      #3
      Stark! Ja bitte Foddo mit Inhalt.

      Kommentar


      • transient73
        Fuchs
        • 04.10.2017
        • 1005
        • Privat

        • Meine Reisen

        #4
        Zitat von Killer Beitrag anzeigen
        Was sagt der Hund...?
        Wau!!!

        Kommentar


        • Killer
          Fuchs
          • 07.11.2006
          • 1080

          • Meine Reisen

          #5
          Solange er nicht "Miau" sagt, ist alles gut
          Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

          Kommentar


          • tobeanywhere
            Anfänger im Forum
            • 11.04.2024
            • 15
            • Privat

            • Meine Reisen

            #6
            Danke für Eure positiven Rückmeldungen! :-) (Und sorry für die sehr späte Antwort! ...hier ist es grad sehr trubelig).
            Hier nun die Fotos mit Inhalt. Leider nur aus der Küche, da ich von draußen keine habe. Der Hund hat nichts gesagt...sie schnarcht einfach nur

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6526.jpg
Ansichten: 70
Größe: 2,25 MB
ID: 3260408

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6354.jpg
Ansichten: 71
Größe: 2,75 MB
ID: 3260407
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6523.jpg
Ansichten: 74
Größe: 4,88 MB
ID: 3260406

            Kommentar


            • Spartaner
              Alter Hase
              • 24.01.2011
              • 4837
              • Privat

              • Meine Reisen

              #7
              Zitat von tobeanywhere Beitrag anzeigen
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_6523.jpg Ansichten: 0 Größe: 4,88 MB ID: 3260406
              Genau so stelle ich mir einen Hundeschlafsack vor.
              Hat sich der Hund diese Lage selbst so zurechtgelegt, oder hast du nachgeholfen?​

              Kommentar


              • ronaldo
                Freak
                Moderator
                Liebt das Forum
                • 24.01.2011
                • 12022
                • Privat

                • Meine Reisen

                #8

                Kommentar


                • tobeanywhere
                  Anfänger im Forum
                  • 11.04.2024
                  • 15
                  • Privat

                  • Meine Reisen

                  #9
                  In der Schlafsack-Variante findet sie manchmal den Eingang nicht und legt sich einfach oben drauf. Da muss ich entweder den Eingang etwas aufhalten oder den Sack richtig hinlegen. Wie sie sich dann reinlegt ist ihr Ding.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X