Welchen Kompass nutzt ihr?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Theonemen5
    Gerne im Forum
    • 03.01.2016
    • 61

    • Meine Reisen

    Welchen Kompass nutzt ihr?

    Da bin ich schon wieder mit einer weiteren Frage, nämlich der nach einem guten Kompass.
    Wissen will ich von euch welchen Kompass ihr nutzt und was für Vor- und Nachteile das Modell eurer Wahl euren Erfahrungen nach hat.

    Danke für jede Antwort 👍

  • codenascher

    Alter Hase
    • 30.06.2009
    • 4385

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

    Ich nutze einen Silva Expedition Kartenkompass.

    Nachteile: Keine bekannt
    Vorteile: zeigt immer nach norden

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

    Kommentar


    • Daddyoffive
      Fuchs
      • 24.08.2011
      • 2434

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

      Ich habe einen Eschenbach Alpin. Lange Kante für die Kartenarbeit, Spiegel zum Peilen und große Dose für gute Ablesbarkeit. Zudem kann man die Missweisung einstellen.
      Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
      John Eldredge
      ><>

      Kommentar


      • berlinbyebye
        Fuchs
        • 30.05.2009
        • 1197

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

        Ich weiß jetzt nicht wie gut du mit einem Kompass umgehen kannst und in welchen Gebieten du ihn benutzt.

        Einen aufklappbaren Spiegel, wo man durchsehen kann, um einen Punkt am Horizont sehr genau auszumachen und gleichzeitig die Nadel im Blick hat, braucht man mMn nur in "zivilisationsfernen" Gebieten, sprich: wo kein Weg zu erkennen und der Horizont ziemlich weit weg ist. Bzw. kann man umgekehrt mit solchen auch sehr genau markante Punkte auf der Karte wiedererkennen (um etwa einen einzelnen Berg in einer Bergkette genau zu bestimmen, wenn man weiß, wo man ist bzw. kann man auch seinen Standpunkt bestimmen (auf einer Linie), wenn man z.B den Berg am Horizont auf der Karte ausmachen kann. Das kann u.U. alles sehr wichtig sein. Hängt halt davon ab, wo man ist. Zum Üben immer empfehlenswert.

        Ansonsten tun es auch die Teile ohne aufklappbaren Spiegel (die viel leichter sind). Die können oben Beschriebenes natürlich auch, nur halt nicht so genau, weil man nicht durch den Spiegel peilen kann. Wichtig ist, dass man durch sie auf die Karte sehen kann und dass sie mehrere parallele Längslinien haben (heißen die Nordlinien?), damit man ihn auf der Karte an den Linien nach Norden ausrichten kann. Ab wann die sog. Missweisung echte Relevanz hat, weiß ich leider nicht, ab Deutschland Richtung Süden zumindest nicht. Eine kleine integrierte Lupe finde ich auch ganz praktisch.

        Alles eine Gewichtsfrage.

        In den hiesigen Wäldern dürfte unterwegs vielleicht sogar dieser da reichen.
        Zuletzt geändert von berlinbyebye; 12.01.2016, 08:37.

        Kommentar


        • Waldhexe
          Alter Hase
          • 16.11.2009
          • 2520

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

          Suunto MC-2

          Vorteile: genaue Peilung möglich, genaue Kartenarbeit möglich, sinnvolle Ausstattung, robust, Spiegel recht stramm (also nicht labbrig) befestigt
          Nachteile: Spiegel quitscht beim EInstellen

          Gruß,

          Claudia

          Kommentar


          • AlfBerlin
            Alter Hase
            • 16.09.2013
            • 4485

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

            In Brandenburg reicht mir ein Knopfkompass, den ich übers Uhren-Armband stecke. Bei trübem Wetter auf Waldwegen wo jede Richtung gleich aussieht hat er mich schon manchmal gerettet.

            Außerdem habe ich noch 6 Kompass-Apps auf meinem Android-Handy, zum Beispiel einen sprechenden Kompass.
            Zuletzt geändert von AlfBerlin; 12.01.2016, 08:45.

            Kommentar


            • TanteElfriede
              Moderator
              Lebt im Forum
              • 15.11.2010
              • 5454

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

              ....immer dabei silva Ranger SL (immer im Deckel vom Rucksack)
              + klein, leicht
              - schlechter auf der Karte

              ...wenn ich wirklich Orientierung einplane einen Recta DL irgendwas
              + immer noch klein und leicht
              + gut zum peilen
              + Neigungsmesser
              - nicht so doll auf der Karte (trotz längerer Kante)

              Kommentar


              • Waldhexe
                Alter Hase
                • 16.11.2009
                • 2520

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                Richtig, was ein guter Kompass ist und welchen wir nutzen hängt davon ab, was man damit machen will. Zuverlässig nach Norden zeigen tun viele, es gibt handliche Marschkompasse zum arbeiten mit einer Marschzahl (Militärkompasse, Recta "Schublade").
                Ich arbeite mit einem Kartenkompass mit Spiegel, da ich sowohl genau peilen möchte (welcher Berg/Ort ist das dahinten?), als auch häufig mit der Karte arbeite, in der Lage sein will eine Marschzahl genau zu bestimmen/zu peilen und den richtigen Umgang meinen Kindern und Kunden (bin Wanderführerin) vermitteln können will.
                Wenn Du also fragst, welchen Kompass wir nutzen oder welcher gut ist, solltest Du präzisieren, warum Du fragst und falls Du einen kaufen willst, wofür Du ihn nutzen möchtest.

                Gruß,

                Claudia

                Kommentar


                • berlinbyebye
                  Fuchs
                  • 30.05.2009
                  • 1197

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                  OT: Wenn ich arbeite, brauche ich gar keinen Kompass. Schade eigentlich.

                  Kommentar


                  • Waldhexe
                    Alter Hase
                    • 16.11.2009
                    • 2520

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                    Zitat von berlinbyebye Beitrag anzeigen
                    OT: Wenn ich arbeite, brauche ich gar keinen Kompass. Schade eigentlich.
                    OT: Tja, Augen auf bei der Berufswahl!

                    Kommentar


                    • derNACHTFALKE
                      Erfahren
                      • 17.05.2015
                      • 222

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                      Ich habe den Recta DS50

                      Lange Kante, durchsichtiges Gehäuse, gut sichtbare Linien und Lineal für die Kartenarbeit
                      Lupe
                      Mißweisung / Deklination einstellbar
                      Gefällemesser / Inklinometer (wer´s braucht....)
                      Nachleuchtend / im Dunklen gut ablesbar
                      großer Spiegel
                      für die Größe noch recht leicht
                      ........

                      Kommentar


                      • Fjaellraev
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 21.12.2003
                        • 13884

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                        Nachdem ich meinen Recta DP-2 zwischen Hunddalen und Katterat verloren habe, ist seit diesem Sommer ein Suunto M3 im Gepäck (und Gebrauch).
                        Ein älterer Recta DP-2 (oder Vorgänger) liegt aber ebenfalls noch griffbereit wenn ich den Spiegel höher gewichten würde als die Kartenarbeit mit der durchsichtigen Grundplatte.

                        Gruss
                        Henning
                        Es gibt kein schlechtes Wetter,
                        nur unpassende Kleidung.

                        Kommentar


                        • gaudimax
                          Erfahren
                          • 10.06.2005
                          • 392

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                          Servus!

                          Habe und nutze den Kasper&Richter Alpin/ und kann ihn bestens weiter empfehlen.

                          Obs tatsächlich ein etwas größerer und schwererer Spiegelkompass sein muss, muss jeder für sich selber entscheiden, für mich sind diese aber IMHO die besten Allrounder, sowohl was Karten-, als auch Peilarbeiten entspricht, insbesondere im alpinen Gelände.

                          Das einzige, was ich beim meinem KR Alpin noch nicht in Erfahrung bringen konnte ist, wie er sich auf der Südhalbkugel verhält.

                          Anbei noch ein Link zu einem PDF, welches sehr gut den Umgang mit Kompassen erklärt, irgendwo dort gibts auch einen Vergleich der Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Kompasstypen:

                          http://www.kasper-richter.de/uploads/tx_krartikel/kompetenzzentrum-kundr.pdf

                          P.S.: Besonders wenn du auch öfters mit der Karte arbeiten möchtest kann ich dir noch die Anschaffung eines Planzeigers empfehlen.
                          Zuletzt geändert von gaudimax; 18.01.2016, 20:56.
                          Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
                          Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
                          Darum, Mensch, sei zeitig weise!
                          Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
                          Wilhelm Busch

                          Kommentar


                          • cast
                            Freak
                            Liebt das Forum
                            • 02.09.2008
                            • 18638

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                            Ich arbeite mit einem Kartenkompass mit Spiegel, da ich sowohl genau peilen möchte (welcher Berg/Ort ist das dahinten?), als auch häufig mit der Karte arbeite, in der Lage sein will eine Marschzahl genau zu bestimmen/zu peilen und den richtigen Umgang meinen Kindern und Kunden (bin Wanderführerin) vermitteln können will.
                            Wenn du tatsächlich das alles willst, ist deine Wahl höchstens, naja.

                            Es gibt zwei Möglichkeiten für präzise Peilungen und Kartenarbeit.

                            Entweder das

                            http://www.amazon.de/Silva-KWM-1-Kar.../dp/B00295Z9AK

                            kombiniert damit

                            https://www.grube.at/suunto-kb20-han...lb-81-040.html


                            oder alles in einem Gerät

                            http://www.amazon.de/Silva-Kompass-E.../dp/B000OEV7EA

                            Den benutze ich.

                            Aber wie oben beschrieben, nur in absolut weglosem Gelände mit Überblick notwendig und dann gehört ein Höhenmesser dazu. Es sei den die Gegend ist wirklich flach.
                            "adventure is a sign of incompetence"

                            Vilhjalmur Stefansson

                            Kommentar


                            • Theonemen5
                              Gerne im Forum
                              • 03.01.2016
                              • 61

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                              Sehe ich das richtig, dass die Prismenpeilung den Spiegel ersetzt?

                              Kommentar


                              • cast
                                Freak
                                Liebt das Forum
                                • 02.09.2008
                                • 18638

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                                Ja.

                                Aufs Grad genau.
                                "adventure is a sign of incompetence"

                                Vilhjalmur Stefansson

                                Kommentar


                                • Waldhexe
                                  Alter Hase
                                  • 16.11.2009
                                  • 2520

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                                  Ich peile mit meinem Spiegelkompass auch aufs Grad genau, wiederholt unter Beweis gestellt, wieso auch nicht.

                                  Gruß,

                                  Claudia

                                  Kommentar


                                  • Der Foerster
                                    Alter Hase
                                    • 01.03.2007
                                    • 3646

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                                    Sogar auf 0,5°C. Der ist wesentlich genauer als zB ein Recta. Ich benutze beruflich und privat den: https://www.grube.at/taschenbussole-...rg-81-020.html
                                    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

                                    Kommentar


                                    • Sawyer
                                      Lebt im Forum
                                      • 26.04.2003
                                      • 6190

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                                      RECTA DS56

                                      Vorteile:
                                      • # globales System (einsetzbar auf N- u. S-Halbkugel)
                                      • # lange Anlegekante
                                      • # durchsichtige Platte für Kartenarbeit
                                      • # aufgedruckte NS-Linien
                                      • # selbstleuchtende Markierungen für Norden, etc.
                                      • # anständiger Spiegel für Peilung bei Geländearbeit (macht den Kompass aufgrund des Eigengewichts von ca. 5 g zwar sauschwer, aber das ist es mir wert)
                                      • # aufgedruckte Planzeiger für 1:50k und 1:25k Maßstab
                                      • # aufgedrucktes Linial
                                      • # Deklinationsausgleich



                                      Nachteile:
                                      • # Für das Einstellen des Deklinationsausgleiches ist ein kleiner Schraubenzieher erforderlich (der mitgelieferte war ca. 15 mm groß und mit 0,99 g für meine Bedürfnisse als ultramoderner Outdoorer viel zu schwer, den hab ich ausgetauscht gegen einen Titanschraubenzieher, 14 mm groß, 0,89 g schwer, Preis 99 USD plus 30 USD Shipping)
                                      • (# Fehlende Handhabungskorrektur -- > allgemeinbekanntes und bisher von keinem Kompasshersteller gelöstes Problem; bringt in der Regel ca. 40000 km Umweg mit sich)
                                      Gruß Sawyer

                                      As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

                                      Kommentar


                                      • cast
                                        Freak
                                        Liebt das Forum
                                        • 02.09.2008
                                        • 18638

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Welchen Kompass nutzt ihr?

                                        Ich peile mit meinem Spiegelkompass auch aufs Grad genau, wiederholt unter Beweis gestellt, wieso auch nicht.
                                        Prismenkompass ist viel genauer, ob man es braucht? Ich schon.


                                        Der ist wesentlich genauer als zB ein Recta. Ich benutze beruflich und privat den:
                                        Für die Kartenarbeit braucht es dann halt noch einen Winkelmesser.

                                        Beim Silva 54 ist das kombiniert obwohl das Plastikding natürlich nicht so robust ist.
                                        "adventure is a sign of incompetence"

                                        Vilhjalmur Stefansson

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X