Biwak ohne Zelt und Tarp

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ditschi
    Freak

    Liebt das Forum
    • 20.07.2009
    • 10718

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

    OT: Wenn ich gefragt werde, bin ich freundlich , antworte und lasse mir den Mund nicht verbieten. Soll darüber entscheiden, wer dazu berufen ist. Richtig, es ist öfter verlinkt worden. Hier noch einmal die Passage dazu mit Nachweisen aus Vivelranger:

    Tarp, Biwaksack, Schlafsack, Hängematte: Diese sind im Gesetz nicht als verboten aufgeführt und als grundsätzlich erlaubt anzusehen13. Insbesondere ist es nach dem Analogieverbot des § 3 OWiG 14nicht möglich, wegen der Nutzung ein Bußgeld nach § 80 Abs. 2 Nr. 14 NatSchG bzw. § 83 Abs. 2 Nr. 4 LWaldG zu verhängen. Schlafsack und Biwaksack sind schon nach allgemeinem Verständnis kein Zelt. Kritisch wird es allerdings bei bestimmten Biwak-Modellen, die sich zum einen Biwakzelt nennen, zum anderen konstruktionsbedingt wohl auch als Zelt angesehen werden müssen. Zum Tarp führt das OLG Stuttgart15 aus, dass eine zwischen Bäumen befestigte Plane nicht zu beanstanden ist. Denkbar wäre allerdings, dass man sich im Einzelfall beim Aufbau "verkünstelt" und aus einem oder mehreren Tarps tatsächlich ein Zelt konstruiert.
    Ich habe das Faß hier nicht aufgemacht, sondern versuche, es hoffentlich zufriedenstellend zu schließen.

    Ditschi

    Kommentar


    • AlfBerlin
      Gesperrt
      Alter Hase
      • 16.09.2013
      • 3921

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

      OT: Sorry, ich wollte hier keine Rechtsdiskussion anfangen,
      die meiner Meinung nach auch nicht nötig ist.


      Zitat von Igelstroem Beitrag anzeigen
      Zur Sichtbarkeit: Der Vorteil gegenüber einem kleinen Zelt in Naturfarben ist eigentlich nur gegeben, wenn man am Lagerplatz nur schläft und sich dort nicht großartig mit farbiger Ausrüstung breitmacht, womöglich noch mit Unterlegplane und ähnlichem Kram. Das kompakte Zelt (oder das Biwakzelt) kann also unter Umständen sogar weniger auffallen.
      Stimmt. Aber beim "Biwak ohne Zelt und Tarp" kannst Du Abendessen, Schlafen und Frühstück einfach trennen und an verschiedenen Orten zelebrieren, bzw. kannst Du deinen Schlafplatz in wenigen Minuten in einen Lagerplatz umwandeln und umgekehrt.

      Zitat von Igelstroem Beitrag anzeigen
      Zur Kondensation: Bei meinem letzten Test war der Bivanorak am Morgen relativ trocken, das als Kopfschutz aufgestellte Mini-Tarp hingegen von beiden Seiten taunass (ohne Beteiligung meiner Atemluft, versteht sich). Das ist auch erklärlich, denn unter freiem, wenig bewölktem Himmel ist das Tarp sehr bald kälter als die Umgebung, während die Außenhaut des Biwaksacks immerhin von innen noch leicht beheizt wird, so dass sie keine bevorzugte Taufläche ist.
      Danke Das ist ja noch ein Vorteil gegenüber anderen Sheltern!


      Mil-Tec Biwaksack für "Biwak ohne Zelt und Tarp"!?

      Übrigens ist bei mir gerade eine Mil-Tec Schlafsackhülle Modular angekommen von mb-world24-shop.de für ca 32€ inklusive Versand.

      Damit werde ich Euch zeigen, wie man richtig biwakiert

      Sorry. Äh, mein Bivanorak ist mir zu schade direkt auf dem Boden Unterlage im Regen ist aber dumm äh ungünstig und deshalb braucht mein Bivanorak eigentlich auch ein Tarp

      Der Mil-Tec Biwaksack ist ein Nachbau oder Konkurrenzprodukt zum US Military Modular Sleeping System (Original-Hersteller Tennier Industries) nach der gleichen Spezifikation.

      Die Beurteilungen des Mil-Tec Sacks im Internet sind überwiegend gut, bis auf wenige, die sagen, dass der Boden undicht sei oder die Oberseite (Kondenswasser?).

      Mein erster Eindruck ist gut: super robustes Material, sicher abgeklebte Nähte, Bodenwanne, dicker leichtgängiger Reißverschluss mit Abdeckleiste, zusätzlich verschließbar mit 9 starken Druckknöpfen, Bodenwanne, Kopf-Abdeckung. Damit traue ich mich ohne Tarp oder Unterlage in die Brandenburger Wälder, OT: zumal der starke Geruch nach Imprägnier-Chemie Wölfe und Wildschweine abschrecken sollte.

      Meine Messungen:
      Länge: 225cm flach, nutzbar 200cm (von Fußnaht bis Kopfabdeckung-Klett-Patch).
      Reißverschluss-Länge: 120cm.
      Breite: maximal 87cm flach, minimale Breite 50cm flach unten an der Fußboxnaht.
      Höhe: 28cm an der Fußboxnaht
      Gewicht: 895g Biwacksack + 40g Packsack.

      Nach dem derzeitigen Stand empfehle ich diesen Biwaksack allen, die "Biwak ohne Zelt und Tarp" mal ausprobieren wollen. Mein Praxistest folgt.
      Zuletzt geändert von AlfBerlin; 02.11.2017, 22:17.

      Kommentar


      • AlfBerlin
        Gesperrt
        Alter Hase
        • 16.09.2013
        • 3921

        • Meine Reisen

        #43
        AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

        ... und mein neuer Biwaksack passt mit locker ca 3 Litern Packmaß genau in eine Seitentasche meines Rucksacks (ESSL RU502), so dass ich den 40g Packsack einspare und beim Aus- und Einpacken schneller bin.

        Ich werd Euch zeigen wie man richtig biwakiert!

        Biwaksack rollen geht übrigens schneller und materialschonender als Falten oder Stopfen.

        Gute Nacht!

        Kommentar


        • uniuk
          Erfahren
          • 25.11.2014
          • 141

          • Meine Reisen

          #44
          AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

          Ich freu mich @AlfBerlin

          Kommentar


          • AlfBerlin
            Gesperrt
            Alter Hase
            • 16.09.2013
            • 3921

            • Meine Reisen

            #45
            AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

            Meine neue Mil-Tec "Schlafsackhülle" habe ich schon mal zu Hause getestet: Ich (170cm, schlank) passe mit 3cm Isomatte, Schlafsack und halbvollem 35-Liter-Rucksack noch gut in den Biwaksack und kann mich bei geschlossener Kopfdecke von einer Seite auf die andere drehen, ohne dass sich der Biwaksack mitbewegt. Auf beiden Seiten kann ich unter dem Regendach nach draußen atmen. Durch Öffnen des 120cm langen Reißverschlusses und schließen einiger oder aller 3 äußeren und 6 inneren Druckknöpfe kann ich regensicher Lüften.

            Nun muss ich nur noch allen Mut zusammen nehmen und eine Biwaksack-Tour machen

            Na, sonst noch jemand?

            OT: Danke Ditschi für die kurze Info. Als Rechtsbrecher könnte ich nicht gut schlafen.
            Zuletzt geändert von AlfBerlin; 06.11.2017, 23:47.

            Kommentar


            • Lobo

              Vorstand
              Moderator
              Lebt im Forum
              • 27.08.2008
              • 5526

              • Meine Reisen

              #46
              AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

              Hallo zusammen,

              wenn es nicht möglich ist zu zelten (meist aus rechtlichen Gründen) nutze ich hin und wieder einen Biwaksack.

              Es müsste (der Vorgänger oder Militärversion) dieses Modells sein.

              Bisher hat er mich immer vor Regen etc. geschützt, einmal hatte ich massive Kondens-Probleme.

              Aber bei dem Gewicht und Packmaß ist es keine Konkurrenz zu einem Zelt. Ich nutze ihn meist beim Nachtansitz am Main.
              Problem ist dann eher bei einem Biss schnell genug raus zu kommen. Aber dieses Problem dürfte die Meisten hier nicht betreffen.

              Für eine gemeinsamme Biwaksack-Tour wäre ich schon zu haben, aber ebenfalls unter den von Igelstroem genannten Prämissen.

              Grüße
              Thomas

              Kommentar


              • wilbert
                Fuchs
                • 23.06.2011
                • 2436

                • Meine Reisen

                #47
                AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                OT: euch ist schon klar, dass diese schweren biwaksäcke soviel wiegen wie leichtes shelter mit inner...
                Zuletzt geändert von wilbert; 07.11.2017, 20:10.
                www.wilbert-weigend.de

                Kommentar


                • Ziz
                  Administrator

                  Vorstand
                  Administrator
                  Lebt im Forum
                  • 02.07.2015
                  • 7119

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                  Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
                  euch ist schon klar, dass diese schweren biwaksäcke soviel wiegen wie leichtes shelter mit inner...
                  Jo, aber einige Vorteile bleiben trotzdem. Schneller "Aufbau", vorallem ohne Gestänge oder Abspannleinen und die rechtlich sicherere Situation. Dazu ist es unaufälliger.
                  Nein.

                  Kommentar


                  • wilbert
                    Fuchs
                    • 23.06.2011
                    • 2436

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                    das problem ist, wie im eingangspost gesagt, das schmuddelwetter.
                    wenn es trocken bleibt, gibts kein problem mit dem bivi. die sorgen beginnen bei verstärktem tau und werden dann größer im regen.
                    das kopfteil vom bivi kann man ja noch mit einem schirm schützen aber der rest würde nass werden.
                    je mehr wasser auf der oberfläche eines atmungsaktiven stoffes stehen bleibt, umso weniger kann der stoff feuchtigkeit nach aussen leiten. (wo schon wasser ist, will kein wasser hin!)
                    also braucht man einen erstklassigen mvtr-wert, um durch die minderung des nassen stoffes noch einen gute atmungsaktivität zu erreichen.
                    https://de.wikipedia.org/wiki/Moistu...nsmission_Rate
                    https://www.extremtextil.de/dyneema-...-i-40g-qm.html

                    das wäre mir wiederrum zu viel "high-tech" für ein low-tech problem.
                    wenn ich mich schon mit dem beschränkten raum eines bivis anfreunden kann, baue ich mein tarp halt als niedrigen längslieger auf. da kann ich mich dann unauffällig, mit einem (nur) winddichten bivi drunter legen und mir sogar im trockenen noch einen tee kochen.

                    just my two cents ...

                    vg. -wilbert-
                    www.wilbert-weigend.de

                    Kommentar


                    • Lobo

                      Vorstand
                      Moderator
                      Lebt im Forum
                      • 27.08.2008
                      • 5526

                      • Meine Reisen

                      #50
                      AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                      Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
                      Aber bei dem Gewicht und Packmaß ist es keine Konkurrenz zu einem Zelt.
                      Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
                      OT: euch ist schon klar, dass diese schweren biwaksäcke soviel wiegen wie leichtes shelter mit inner...
                      Ja

                      Aber ein leichtes "Shelter mit Inner" sprich Zelt ist nunmal nicht erlaubt. Und dort wo ich den Biwaksack nutze sind die Kontrollen obligatorisch.

                      Und beim Angeln habe ich so viel Material dabei, da kommt es nicht auf ein paar Kilo an.

                      Kommentar


                      • Ziz
                        Administrator

                        Vorstand
                        Administrator
                        Lebt im Forum
                        • 02.07.2015
                        • 7119

                        • Meine Reisen

                        #51
                        AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                        Unsere zwei Biwaksäcke wiegen je 670g (und das ist schon viel ), zusammen also 1,34 kg. Da wird es schwer für ein Zwei Personen Shelter mitzuhalten. Selbst wenn ich das 460g Nottarp dazurechne, sind das nur 1,8 kg.

                        Aber das Tarp soll bei unserem primären Usecase gar nicht zum Tragen kommen. Wir wollen uns bei Mehrtagespaddeltouren einfach ans Flussufer legen, Sterne schauen, Natur beobachten und irgendwann einschlafen. Am morgen dann die Natur um sich erwachen sehen, ohne dass da ein Zelt im Weg ist. Klar, das ginge auch direkt mit dem Schlafsack, aber der Bivy schützt uns von unten vor Nässe und Dreck, und das Netz im Kopfbereich vor Insekten. Und wenn es doch anfängt zu nieseln oder gar richtig zu regnen, können wir die Kapuze zuklappen und weiterpennen. Außerdem müssen wir uns nicht auf engem Raum zusammenquetschen. Packmaß ist auch genial für unsere Böötchen.
                        Nein.

                        Kommentar


                        • wilbert
                          Fuchs
                          • 23.06.2011
                          • 2436

                          • Meine Reisen

                          #52
                          AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                          jupp, kann ich verstehen. leider gibt das norddeutsche wetter nicht soviel her.
                          Wir wollen uns bei Mehrtagespaddeltouren einfach ans Flussufer legen, Sterne schauen, Natur beobachten ...
                          btw. genau in solch einer situation hatte ich des nachts mit aufdringlichen wasserratten zu tun. wenn mir so ein kollege beim umdrehen im bivi, aug in auge -auf gleicher höhe- gegenüber steht, ist für mich schluss mit der tierliebe.

                          vg. -wilbert-
                          www.wilbert-weigend.de

                          Kommentar


                          • Lobo

                            Vorstand
                            Moderator
                            Lebt im Forum
                            • 27.08.2008
                            • 5526

                            • Meine Reisen

                            #53
                            AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                            Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
                            btw. genau in solch einer situation hatte ich des nachts mit aufdringlichen wasserratten zu tun. wenn mir so ein kollege beim umdrehen im bivi, aug in auge -auf gleicher höhe- gegenüber steht, ist für mich schluss mit der tierliebe.

                            vg. -wilbert-

                            Kleine Terrier helfen.

                            Kommentar


                            • markrü
                              Alter Hase
                              • 22.10.2007
                              • 2862

                              • Meine Reisen

                              #54
                              AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                              Und wie wird man die Terrier wieder los?
                              Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                              Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                              Kommentar


                              • AlfBerlin
                                Gesperrt
                                Alter Hase
                                • 16.09.2013
                                • 3921

                                • Meine Reisen

                                #55
                                AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                                Ich würde auch sagen: Lieber Ratten als Terrier.

                                PS: Mag jemand mit mir in Berlin wandern und biwakieren?

                                Kommentar


                                • Lobo

                                  Vorstand
                                  Moderator
                                  Lebt im Forum
                                  • 27.08.2008
                                  • 5526

                                  • Meine Reisen

                                  #56
                                  AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                                  Zitat von markrü Beitrag anzeigen
                                  Und wie wird man die Terrier wieder los?
                                  Gar nicht, die verfolgen dich danach ein Leben lang.

                                  Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                  Ich würde auch sagen: Lieber Ratten als Terrier.
                                  du solltest deine Angst vor den verschiedenen Tieren/Tierarten auf den Prüfstand stellen.

                                  Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                  PS: Mag jemand mit mir in Berlin wandern und biwakieren?
                                  Hier wird dir geholfen. (der Link führt nicht zu Elitepartner )

                                  Kommentar


                                  • Ziz
                                    Administrator

                                    Vorstand
                                    Administrator
                                    Lebt im Forum
                                    • 02.07.2015
                                    • 7119

                                    • Meine Reisen

                                    #57
                                    AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                                    Zitat von markrü Beitrag anzeigen
                                    Und wie wird man die Terrier wieder los?
                                    So: https://www.youtube.com/watch?v=P9yruQM1ggc
                                    Nein.

                                    Kommentar


                                    • markrü
                                      Alter Hase
                                      • 22.10.2007
                                      • 2862

                                      • Meine Reisen

                                      #58
                                      AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                                      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                      PS: Mag jemand mit mir in Berlin wandern und biwakieren?
                                      Beim Paddeln wäre ich mal dabei.
                                      Allerdings erst wieder ab Frühjahr, bei diesen Temperaturen mache ich entweder Tagestouren oder Standlager...

                                      Gruß,
                                      Markus
                                      Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                                      Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                                      Kommentar


                                      • AlfBerlin
                                        Gesperrt
                                        Alter Hase
                                        • 16.09.2013
                                        • 3921

                                        • Meine Reisen

                                        #59
                                        AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                                        Zusätzlich zum Mil-Tec-Biwaksack habe ich mir jetzt doch noch das Original gekauft, also ein gebrauchtes US-Army MMSS Bivy.



                                        Es roch etwas nach Soldat hatte aber glücklicherweise keine Einschusslöcher:


                                        Auf Links beim Test in der Badewanne: Wasserdicht.

                                        Leider fehlt jeder Hinweis auf Gore-Tex fühlt sich aber so an

                                        Ich habs erst mal in die Waschmaschine gesteckt und bei 30° im Wollwaschgang mit etwas Babyschampoo gewaschen.
                                        Zuletzt geändert von AlfBerlin; 11.11.2017, 21:26.

                                        Kommentar


                                        • uniuk
                                          Erfahren
                                          • 25.11.2014
                                          • 141

                                          • Meine Reisen

                                          #60
                                          AW: Biwak ohne Zelt und Tarp

                                          Meine Frau würde mir an die Gurgel wenn ich so oft neues kaufen würde

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X