Life Straw reinigen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pippo
    Gerne im Forum
    • 16.06.2017
    • 91

    • Meine Reisen

    Life Straw reinigen

    Hallo,

    ich habe einen Life Straw im Yukon mitgehabt und im zweiten Teil der Reise war das Wasser sehr sehr trüb - sind dann eh irgendwann auf den Pumpfilter umgestiegen aber jetzt kommt nur noch sehr wenig Wasser durch den Life Straw und vor hilft durchpusten überhaupt nichts (da bewegt sich null).

    Ich habe bereits den Filter unter einem starken Wasserstrahl versucht von außen zu reinigen. Aber das hilft auch nichts. Life Straw gibt ja eine Lebensdauer von bis zu 1.000 Liter an.
    Wir wären jetzt wohl so bei <50 Litern.

    Kann man hier noch etwas machen bzw. ist das normal?

    DAnke,

  • Martin1978
    Fuchs
    • 16.08.2012
    • 1657

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Life Straw reinigen

    Hast du mal versucht, mittels einer Spritze (ohne Kanüle), von vorne sauberes Wasser durchzudrücken?
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

    Kommentar


    • Taunuswanderer

      Vorstand
      Fuchs
      • 19.01.2018
      • 1509

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Life Straw reinigen

      Zitat von Martin1978 Beitrag anzeigen
      Hast du mal versucht, mittels einer Spritze (ohne Kanüle), von vorne sauberes Wasser durchzudrücken?
      Ist der dafür ausgelegt?

      Die 1000 Liter gelten ja für klares Wasser. Bei trübem geht vermutlich die Lebensdauer rapide runter. Wird wohl eher ein Fall für ein Ersatzfilterelement sein.
      Dies ist keine Signatur.

      Kommentar


      • pippo
        Gerne im Forum
        • 16.06.2017
        • 91

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Life Straw reinigen

        Alles klar. Nur etwas entäuschend, weil das Unternehmen ja sagt, dass man durch rückwärts-durchpusten dann den Filter wieder reinigen kann. Und 50 Liter vs. 1.000 Liter ist dann doch krass.
        Aber ist wohl nur ein sinnvolles Produkt für sehr klares Wasser.

        Kommentar


        • janphilip
          Erfahren
          • 03.07.2020
          • 188

          • Meine Reisen

          #5
          Zitat von pippo Beitrag anzeigen
          AW: Life Straw reinigen

          Alles klar. Nur etwas entäuschend, weil das Unternehmen ja sagt, dass man durch rückwärts-durchpusten dann den Filter wieder reinigen kann. Und 50 Liter vs. 1.000 Liter ist dann doch krass.
          Aber ist wohl nur ein sinnvolles Produkt für sehr klares Wasser.
          Ja, ich war auch enttäuscht. Mein Saywer hat auch lange vor Ende der Lebenszeit den Löffel abgegeben. Trotzdem ich nach wirklich jedem Filtervorgang Rückgespült habe.
          Ich werde mir so nen Mist auch nicht nochmal kaufen. Bei aller Liebe zur Gewichtseinsparung aber ein reiner Hohlfaserfilter ist meiner Erfahrung nach nicht zur Verwendung ohne Vorfilter geeignet.

          Kommentar


          • adventurekat
            Gesperrt
            Neu im Forum
            • 16.12.2020
            • 4

            • Meine Reisen

            #6
            Hey, ich kann dir empfehlen den auch mal mit einer Spritze zu reinigen. Habe von einigen Bekannten gehört, dass sie es mit Wasserstoffperoxid gereinigt haben, das scheint ganz gut geklappt zu haben. So haben sie wohl auch Gerüche wegbekommen. Meine das bekommt man bei der Apotheke oder auch in der Drogerie.

            Kommentar

            Lädt...
            X