Ecken Zeltboden verarbeiten

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hamsterburger
    Anfänger im Forum
    • 01.01.2006
    • 47

    • Meine Reisen

    Ecken Zeltboden verarbeiten

    Moin,

    wie kann man am besten die Ecken im Zeltboden vernähen/konstruieren? Sollten natürlich wasserdicht und formschön sein.

    Ich check das nicht wirklich. Vielleicht hat hier jemand gute Tipps (und Photos)?

    Gruß

    Thies

  • khyal
    Lebt im Forum
    • 02.05.2007
    • 8195

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

    Zitat von hamsterburger Beitrag anzeigen
    ...wie kann man am besten die Ecken im Zeltboden vernähen/konstruieren? Sollten natürlich wasserdicht und formschön sein. ...
    Leg die Naht nach aussen, dann hast Du alle Moeglichkeiten...
    www.terranonna.de

    Kommentar


    • fritz15
      Anfänger im Forum
      • 01.01.2013
      • 48

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

      Hallo, vielleicht haben andere hier eine bessere Lösung, aber du kannst es wie folgend machen.

      Für die Ecken ein Quadrat ausschneiden und dann anschließend die Seiten nach oben klappen. Wie schon gesagt, kannst du die Naht nach außen legen und dann entweder einfassen oder eine französische Naht verwenden. Auf der Innenseite dann alles großzügig mit Seamgrip oder einem anderen Nahtdichter einschmieren.
      Zudem bietet es sich an eine Verstärkung in den Boden einzunähen oder einzukleben.

      Ich habe das versucht in einer Zeichnung festzuhalten:

      Kommentar


      • Echnathon
        Fuchs
        • 20.02.2012
        • 1267

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

        Ich schneide nichts aus, sondern falte die Ecke einfach ein:




        Und nähe das einfach oben am Rand fest.
        Dann ist die Ecke unten zwar nicht exakt definiert, aber dafür absolut dicht.
        Und das ohne irgendwelchen Nahtdichtereien.

        Kommentar


        • khyal
          Lebt im Forum
          • 02.05.2007
          • 8195

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

          Zitat von Echnathon Beitrag anzeigen
          Ich schneide nichts aus, sondern falte die Ecke einfach ein:
          Und nähe das einfach oben am Rand fest.
          Dann ist die Ecke unten zwar nicht exakt definiert, aber dafür absolut dicht.
          Und das ohne irgendwelchen Nahtdichtereien.
          Hmm, wenn es eine Bodenwanne ist, bei der der "Nichtbodenteil" 90 Gtrad gegenueber dem Boden hat, kann man auch innen Naehen, ueblicherweise laeuft aber noch oben das Zelt zu, dann ist imho die Naeht auf de Aussenseite leichter zu naehen.

          Wen man eine entsprechende Naht waehlt, braucht man eigentlich nicht zu dichten, fuer´s sichere Gefuehl schmiert man dann doch von aussen, je nach Material, Seamgrip oder Slnet drauf.
          www.terranonna.de

          Kommentar


          • hamsterburger
            Anfänger im Forum
            • 01.01.2006
            • 47

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

            Oh, super! Ja, ist wie Origami.

            Das mit dem Umklappen und Falten hab ich auch schon gedacht, aber eher nach außen, da man ja ne Verbindung zu den Abspannpunkten braucht. Hab auch schon an Verstärkungen gedacht, einfach draufnähen und dann mit Silnet zukleistern. Oder gleich mit Silikonkleber arbeiten und den ganzen Flicken draufkleben und dann ggf. nähen.

            @ echnaton: Man könnte das Dreieck ja nochmal mittig falten und die Hälften je nach links und rechts klappen...
            Gute Idee, nur oben festzunähen!

            Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man (zum Abdichten von Silnylonnähten) statt Silnet auch 50/50 Silikon/Waschbenzin nehmen könne. Hat das jemand probiert? Wäre ja schön billig.

            Gruß

            Thies
            Zuletzt geändert von hamsterburger; 17.04.2017, 09:03.

            Kommentar


            • weserwolf
              Erfahren
              • 02.09.2008
              • 106

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

              Moin,

              ja habe 2 Wechsel-ZG-Zelte mit einer Mischung aus (schwarzem) Aquarium-Silikon und Aceton und Feuerzeug (= Waschbenzin) beschriftet. Das sollte auch Nähte abdichten. Bitte nicht bei Rauchen

              Kommentar


              • wilbert
                Fuchs
                • 23.06.2011
                • 2415

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

                gugg mal, hier gibt es von "hal" ein klebeanleitung für wasserdichte ecken:
                http://pluennenkreuzer.de/wordpress/...ssel/#more-556
                (... es ist eine kleine transferleistung erforderlich )

                vg. -wilbert-
                www.wilbert-weigend.de

                Kommentar


                • hamsterburger
                  Anfänger im Forum
                  • 01.01.2006
                  • 47

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Ecken Zeltboden verarbeiten

                  Danke für die Hinweise! Ich finde nur Kleben zwar sehr elegant, jedoch traue ich dem Frieden nicht, wohl eher aus Unwissenheit. Wie sind denn da die Langzeitergebnisse, v.a. bei mechanischer Beanspruchung und bei hohen oder niedrigen Temperaturen?
                  Wenn Kleben so gut geht, dann lohnt es sich ja mal über den Bau von selbstaufblasenden Isomatten nachzudenken.

                  Nebenbei, super Forum!

                  Gruß

                  Thies

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X