Bike-Sport-Trinkrucksack

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • felö
    Fuchs
    • 07.09.2003
    • 1957

    • Meine Reisen

    Bike-Sport-Trinkrucksack

    Beim MYOG-Treffen habe ich im Fundus von Extremtextil wieder ein sehr nettes Stöffchen gefunden und der Wunsch nach einem leichten Bike-Sport-Trinkrucksack bestand schon lange, auch wenn ich so ein Ding recht selten nutze, da ich beim Biken eigentlich fast nie einen Rucksack dabei habe:





    "Tragesystem"

    Material:
    - XPac in der dünnen Version in zitronengrün und schwarz
    - für die Träger Bandmaterial 40mm bezogen mit einem PU-beschichteten Softshellzeug (nicht von extremtextil)
    - RV wasserabweisend #3 Meterware
    - reflektierendes Band und Footware Nylon blau
    - Polster am Rücken: 3D Netz

    Gewicht ca. 250g (ohne Trinkblase)
    Größe ca. 8-10L (geschätzt)

    Ausstattung:
    - innen Extrafach für Trinkblase + Ausgang oben, am rechten Träger 2x Klettband zum Befestigen des Schlauches
    - kleines RV-Fach vorne
    - Gummiband zum Fixieren von Jacken usw.

    ... hat sich schon auf einer fast sechstündigen MTB-Tour bewährt ...

    Was würde ich ändern:
    - ist eher wieder ein Prototyp, man könnte den Schnitt und die Nähqualität etwas verbessern.
    - das Rückenpolster sollte am ganzen Rücken sein

    Felö

  • JonasB
    Lebt im Forum
    • 22.08.2006
    • 5329

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Bike-Sport-Trinkrucksack


    was Neues Zitronengelbes...

    Super gemacht!

    Bei mir steht auch bald mal ein X-Pac Rucksack an
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

    Kommentar


    • bob600
      Gerne im Forum
      • 26.01.2010
      • 83

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

      Wieso machst du eig. die Bilder immer so klein? Da kann man garnicht richtig spionieren...

      Schönes Projekt.

      Kommentar


      • Supernova
        Gerne im Forum
        • 03.11.2009
        • 66

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

        Cool! Ich hab auch schon überlegt mir einen größeren zu nähen, weil mein kleiner Trinkrucksack nur 5l hat. Aber ich wusste nicht, wie ich den Rücken machen sollte. Ich hab bis grad gar nicht mitbekommen, dass das 3D-Netzt von extremtextil so dick ist.
        Ist das Zeug fest genug? Du schreibst ja, dass du den nächstenRücken komplett polstern würdest.
        Meinst du nicht ein 3er RV ist etwas dünn?

        Jetzt nachdem ich meinen 22l Deuter repariert habe, besteht wirklich kein bedarf mehr.

        Kommentar


        • david0815
          Fuchs
          • 14.12.2003
          • 1432

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

          Wirklich schönes Projekt! Gefällt mir wirklich gut.

          Ich habe aber noch ein paar Fragen und Anmerkungen:

          Zitat von felö Beitrag anzeigen
          - für die Träger Bandmaterial 40mm bezogen mit einem PU-beschichteten Softshellzeug (nicht von extremtextil)
          Warum hast du die Träger mit PU-Softshell bezogen und nicht einfach aus dem 3D-Netz mit Nahteinfassband gemacht? Das würde sich doch für den geplanten Einsatzzweck als Sportrucksack anbieten. Diese Bauweise dürfte doch wesentlich dampfdurchlässiger sein.

          Zitat von felö
          - innen Extrafach für Trinkblase + Ausgang oben, am rechten Träger 2x Klettband zum Befestigen des Schlauches
          Bilder! Und bitte größere damit man mehr erkennen kann!
          Was würde ich ändern:

          Zitat von felö
          das Rückenpolster sollte am ganzen Rücken sein
          Alternativ könntest du auch ein Tragesystem ähnlich dem Deuter Transalpine aus gelochten EVA-Streifen, bezogen mit 3D-Netzmaterial bauen. Da dürfte die Belüftung auf Grund der Wulste noch besser sein als bei einem vollflächigen 3D-Netzrücken.

          Kommentar


          • felö
            Fuchs
            • 07.09.2003
            • 1957

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

            Alternativ könntest du auch ein Tragesystem ähnlich dem Deuter Transalpine aus gelochten EVA-Streifen, bezogen mit 3D-Netzmaterial bauen.
            Ich denke mittlerweile, dass das mit der Belüftung in der Mitte nur funktioniert, wenn man wie Deuter auch eine Rückenplatte einbaut, was ich bei einem Leichtrucksack völlig indiskutabel finden, deshalb wiegt der Rucksack nur 250g, die Deuterteile (und andere) mindestens das Doppelte.
            Zudem schwitzt man am Rücken sowieso immer, wenn man einen Rucksack auf hat, die Unterschiede dürften minimal sein.

            Genauso ist´s bei den Trägern (mit dem Schwitzen). Ich habe schon mit dem Netzzeug experimentiert, komme aber einfach nicht mit dem Einfassen der Ränder mit Band klar (soll für einen größeren Rucksack sein - was benutzt Ihr für Band und Techniken, damit´s schön wird und die "Fäden" des Netzmaterials nicht durchpieksen?). Für die Größe ist das mit dem (bezogenen) Band perfekt.

            Meinst du nicht ein 3er RV ist etwas dünn?
            Habe ich beim Hauptfach lange überlegt und mich dann für die #3 entschieden, da der leichter ist und der Rucksack recht klein und meistens nicht schwer - mal sehen, wie´s sich bewährt.

            ... und hier noch Bilder:


            Der rechte Rucksackträger mit den 2 Klettbefestigungsmöglichkeiten für den Trinkschlauch und einem 20mm Band mit eingenähter Leiterschnalle, damit man bei Bedarf noch einen Brustgurt anbringen kann.


            Frontbereich mit Tasche, Footwear Reflex Material und Gummizug zum Befestigen von allem Möglichen.


            ... unter dem aufgenähten Besatz befindet sich der Ausgang für den Trinkschlauch (darunter einfach die Naht etwas offen gelassen).


            Befestigung von Rucksackträgern und Hüftgurt.

            Gruß Felö

            Kommentar


            • NilsL
              Gerne im Forum
              • 13.01.2010
              • 92

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

              Hast du gesammelt oder gerade einen Lauf??

              Sieht jedenfalls alles ziemlich gut aus

              wenn das so weitergeht müssen wir uns im Herbst nochmal Treffen, sonst kommen wir im Frühjar alle mit Transporter
              "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont!" (Konrad Adenauer)

              Kommentar


              • JonasB
                Lebt im Forum
                • 22.08.2006
                • 5329

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

                OT:
                Zitat von NilsL Beitrag anzeigen
                wenn das so weitergeht müssen wir uns im Herbst nochmal Treffen, sonst kommen wir im Frühjar alle mit Transporter
                Bis dahin sollte ich dann hoffentlich einen Bus haben - aber evt kann man ja wirklich nochmal über ein weiteres Treffen nachdenken, evt. mit mehr Workshops, oder anderen spannenden Ideen.
                Nature-Base "Natürlich Draußen"

                Kommentar


                • felö
                  Fuchs
                  • 07.09.2003
                  • 1957

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Bike-Sport-Trinkrucksack

                  Hast du gesammelt oder gerade einen Lauf??
                  Alles Gebrauchsgegenstände, die gefehlt haben, Arbeit der letzten 3-4 Wochen, außer den Beinlingen, die gibt´s schon länger.

                  Grüße in den Norden

                  Felö

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X