Dosenkocher

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AlfBerlin
    Gesperrt
    Alter Hase
    • 16.09.2013
    • 3921

    • Meine Reisen

    AW: Dosenkocher

    Oh, ich habe gerade in meiner Link-Sammlung selber noch einen Tipp gefunden: Den zu weitenden Dosen-Becher mit Wasser füllen und dann mit einer vollen oder sonstwie festen Dose reindrücken:
    How to widen the top of a can for open top construciton

    Kommentar


    • AlfBerlin
      Gesperrt
      Alter Hase
      • 16.09.2013
      • 3921

      • Meine Reisen

      AW: Dosenkocher

      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
      ... Den zu weitenden Dosen-Becher mit Wasser füllen und dann mit einer vollen oder sonstwie festen Dose reindrücken: How to widen the top of a can for open top construciton
      Das Weiten hat mit dieser Methode einfach und gut funktioniert. Sogar zu gut: Die obere Dose saß etwas lose auf der unteren. Am Ende habe ich die Dosen mit etwas Klebstoff verbunden. Leider ist mir dann beim Umbördeln der obere Rand gerissen

      Die Kaisers Energy-Drink-Dosen scheinen da weniger stabil zu sein als die Secco Frizzante Dosen.

      Kommentar


      • dominiksavj
        Fuchs
        • 10.04.2011
        • 2300

        • Meine Reisen

        AW: Dosenkocher

        Von Frosch gibt es kleine Aludosen für einen Mini White Box Stove Klon.
        Ich glaub ich muss da mal ein Testlauf wagen......
        freedom's just another word for nothing left to lose

        Kommentar


        • Fruehpatrouille
          Erfahren
          • 13.01.2011
          • 299

          • Meine Reisen

          AW: Dosenkocher

          Zitat von dominiksavj Beitrag anzeigen
          Von Frosch gibt es kleine Aludosen für einen Mini White Box Stove Klon.
          Ich glaub ich muss da mal ein Testlauf wagen......
          Welches Produkt genau? Würde mich jetzt glatt interessieren.
          Mitwanderzentrale auf Facebook

          kostenlose Couch direkt am Trail (Neckar) für E1-Thruhiker

          Kommentar


          • dominiksavj
            Fuchs
            • 10.04.2011
            • 2300

            • Meine Reisen

            Enablitz

            Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk
            freedom's just another word for nothing left to lose

            Kommentar


            • Stephan Kiste

              Lebt im Forum
              • 17.01.2006
              • 6717

              • Meine Reisen

              AW: Dosenkocher

              Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
              Das Weiten hat mit dieser Methode einfach und gut funktioniert. Sogar zu gut: Die obere Dose saß etwas lose auf der unteren. Am Ende habe ich die Dosen mit etwas Klebstoff verbunden. Leider ist mir dann beim Umbördeln der obere Rand gerissen

              Die Kaisers Energy-Drink-Dosen scheinen da weniger stabil zu sein als die Secco Frizzante Dosen.
              Ne spontane Idee,
              was sit wenn man die Dose bis auf 2-3mm nit Speiseöl füllt
              und den Rest mit Wasser, das ganze ins Gefrierfach?

              Kommentar


              • AlfBerlin
                Gesperrt
                Alter Hase
                • 16.09.2013
                • 3921

                • Meine Reisen

                AW: Dosenkocher

                Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
                Ne spontane Idee,
                was sit wenn man die Dose bis auf 2-3mm nit Speiseöl füllt
                und den Rest mit Wasser, das ganze ins Gefrierfach?
                Ich habe den Dosenbecher nicht mit Eis gedeht. Das geht nicht. Ich habe ihn mit Wasser gefüllt und eine feste Dose reingedrückt. Das ging sehr gut. Die Kunst liegt halt darin, das richtige Maß zu finden. Also senkrecht drücken und nur wenig seitlich arbeiten, damit die untere Dose nicht zu stark aufgedehnt wird.

                Kommentar


                • Stephan Kiste

                  Lebt im Forum
                  • 17.01.2006
                  • 6717

                  • Meine Reisen

                  AW: Dosenkocher

                  wieso geht das nicht?

                  Kommentar


                  • AlfBerlin
                    Gesperrt
                    Alter Hase
                    • 16.09.2013
                    • 3921

                    • Meine Reisen

                    AW: Dosenkocher

                    Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
                    wieso geht das nicht?
                    Ich habe eine Dose mit Wasser gefüllt und es gefrieren lassen, um sie zu stabilisieren. Die war dann auch tatsächlich stabil. Eine merkliche Ausdehnung im Durchmesser habe ich nicht festgestellt. Allerdings habe ich auch nicht so genau geschaut. Zumindest passte, die mit Wasserdruck geweitete Dose darüber.

                    Kommentar


                    • Helene
                      Anfänger im Forum
                      • 27.02.2014
                      • 10

                      • Meine Reisen

                      AW: Dosenkocher

                      Clever. Hydraulische Stabilisierung sozusagen?

                      Kommentar


                      • vandmanden
                        Anfänger im Forum
                        • 30.03.2011
                        • 18

                        • Meine Reisen

                        AW: Dosenkocher

                        Bei Sky bekommt man zwei unterschiedliche Aluflaschen, aus denen sich ganz gut ein WBS basteln lässt. Die eine Flasche hat eine ähnliche Wandstärke und einen ähnlichen Durchmesser, wie die Redbulldosen, die andere ist ein bisschen dickwandiger und auch im Umfang größer (Bei Cocktails, Ibiza Beer und irgendeiner Tropical- Schorle wird man fündig). Lässt sich auch beides mit einer intakten Nagelschere noch problemlos schneiden.



                        Kommentar


                        • wilbert
                          Fuchs
                          • 23.06.2011
                          • 2425

                          • Meine Reisen

                          AW: Dosenkocher

                          ich habe gestern eine interessante brennerkombi von carbonfilzbrenner mit "wärmeleitblech" auf youtube gesehen.
                          ich weiss zwar nicht wie sich diese bauart nennt, sie scheint aber recht gut zu funzen.
                          http://www.youtube.com/watch?v=7gF7itCoqNU

                          da ich mir einen brenner ohne "ständer" bauen wollte, habe ich eine kleinere dose für die innenwand gewählt. ein wenig muss die innendose aber über den rand hinausragen, damit die wärme der flamme nach innen geleitet werden kann.
                          schließt die innendose bündig mit der äusseren ab, verlangsamt sich der brenner. mit einer höheren innendose könnte man den brenner wahrscheinlich beschleunigen!

                          im gegensatz zu dem brenner im video, habe ich die innendose am boden mit löchern versehen, so dass man den spiritus einfach eingießen kann.







                          der ganze brenner wiegt 14 g.
                          er hat heute den halben liter, in 4 min. zum kochen gebracht und verbrauchte dabei ca. 15 g spiritus.

                          man kann den brenner noch eine nummer kleiner bauen, dann wiegt er nur 8 g.
                          die heizwerte bleiben dabei gleich!

                          -wilbert-
                          Zuletzt geändert von wilbert; 06.03.2014, 18:08.
                          www.wilbert-weigend.de

                          Kommentar


                          • nahundfern
                            Erfahren
                            • 23.12.2012
                            • 106

                            • Meine Reisen

                            AW: Dosenkocher

                            Nachdem ich als Dosenkocher-Anfänger gleich mal mit mehrwandigen Alugetränkedosenkochern experimentiert hatte aber sie doch nicht so brannten wie gewünscht, hatte ich mir für die letzte Tour dann doch den denkbar einfachen Glas/Steinwolle-Kocher gebaut. Hat unterwegs wunderbar funktioniert - wie konnte ich früher nur ohne?



                            Bei der nächsten Version werde ich mal einer etwas kleineren Dose Auschau halten die zwischen die Wärmetauscherlamellen zum Transport passt. Perlite wäre auch fein, habe ich aber nicht in Kleinmengen auftreiben können.

                            Nebenbei: Der Windschutz ist einfaches 0.5mm Alu aus dem Baumarkt (nur diese "Hammerschlag-Variante" war dort so dünn) und wird zum Transport rückwärts aufgesetzt. Da überlege ich noch den Ring bei der nächsten Version nicht mehr fest zu verbinden damit er beim Transport etwas enger anliegen kann.

                            Kommentar


                            • lutz-berlin
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 08.06.2006
                              • 11836

                              • Meine Reisen

                              AW: Dosenkocher

                              4cm hoch





                              probier mal das

                              Kommentar


                              • schlump
                                Erfahren
                                • 24.01.2008
                                • 204

                                • Meine Reisen

                                AW: Dosenkocher

                                Soll der schmalere Kocher denn auch unbedingt verschließbar sein?! Ansonsten kannst du ja eine Getränkedose nehmen oÄ.
                                ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US

                                View my flickr

                                Kommentar


                                • wilbert
                                  Fuchs
                                  • 23.06.2011
                                  • 2425

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Dosenkocher

                                  willkommen im dosen-paradis:
                                  http://www.gapados.de/de/BlechdosenM...i9n8s0mku05ob5
                                  www.wilbert-weigend.de

                                  Kommentar


                                  • Stromfahrer
                                    Dauerbesucher
                                    • 16.02.2013
                                    • 594

                                    • Meine Reisen

                                    Dosenkocher

                                    Danke für den Link!
                                    Das Paradies auf Erden.
                                    Gygago.com | 09/2018 – Wo steckt Stromfahrer? Viel•leicht draußen!

                                    Kommentar


                                    • Ultraheavy
                                      Alter Hase
                                      • 06.02.2013
                                      • 3184

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Dosenkocher

                                      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                      Oh, ich habe gerade in meiner Link-Sammlung selber noch einen Tipp gefunden: Den zu weitenden Dosen-Becher mit Wasser füllen und dann mit einer vollen oder sonstwie festen Dose reindrücken:
                                      How to widen the top of a can for open top construciton
                                      Habe gestern mal etwas anderes erfolgreich ausprobiert:
                                      das zu weitende Dosenstück innen mit Spülmittel bestreichen, geht hervorragend.
                                      Beim Abpuhlen mit den Findernägeln rundum in 1/10 mm Schritten das Stück dann von der vollen Dose herunterhebeln, dann bleibt es auch schön rund.
                                      Zuletzt geändert von Ultraheavy; 30.06.2014, 22:00.
                                      Ich glaub, ich schlaf am Stock

                                      Kommentar


                                      • AlfBerlin
                                        Gesperrt
                                        Alter Hase
                                        • 16.09.2013
                                        • 3921

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Dosenkocher

                                        Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                        Den zu weitenden Dosen-Becher mit Wasser füllen und dann mit einer vollen oder sonstwie festen Dose reindrücken:
                                        How to widen the top of a can for open top construciton
                                        Dieses Ausweiten mit Wasserdruck funktioniert sehr gut. Man darf es damit nur nicht übertreiben, falls die äußere Dose später noch durch Reibung auf der inneren Dose halten soll.

                                        Kommentar


                                        • Nico87
                                          Gerne im Forum
                                          • 15.02.2010
                                          • 83

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Dosenkocher

                                          Zitat von nahundfern Beitrag anzeigen
                                          Perlite wäre auch fein, habe ich aber nicht in Kleinmengen auftreiben können.
                                          Wer Perlite in Kleinmengen bis 1-2L sucht der kann mich mal per PN kontaktieren. Müsste noch n Sack im Keller haben. Kann man gegen Versandkosten bzw Rückumschlag oder so "kostenlos" haben.

                                          Liebe Grüße,
                                          Nico

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X