ES IST SOWEIT!!

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stev
    Erfahren
    • 17.01.2006
    • 440

    • Meine Reisen

    #61
    Gerade die 4 Türen so schön rund geschnitten machen das Zelt doch zu etwas besonderen. Ich finde man muss das Zelt an seiner Form erkennen und nicht erst aufs Schild schauen. Ob 4 Türen zwingend nötig sind um ins Zelt zu kommen steht auf einem anderen Blatt. Bei warmen Wetter genial.
    Die 3 Feinde der Programmierer: Sonne, Frischluft und das ewige Gebrüll der Vögel.

    Kommentar


    • rover
      Erfahren
      • 22.07.2004
      • 337

      • Meine Reisen

      #62
      Die 4 Türen sollen unbedingt bleiben!
      Das Zelt an sich ist doch schon recht überzeugend. Ich würd s sogar so lassen wie es ist und nichts verschlimmbessern. (Ausser evtl die Gestängeführung)
      cheers
      rover

      Kommentar


      • derMac
        Freak
        Liebt das Forum
        • 08.12.2004
        • 11888

        • Meine Reisen

        #63
        Wenn alle Gestänge außen liegen, wird sich in den beiden oberen Dreiecken Schnee aufstauen, da der schlecht abrutschen kann. Wenn nur die Querstange außen liegt, gibt es dieses Problem allerdings nicht. Aber warum nicht probieren, ob es auch so funktioniert, dafür sind Prototypen ja da. Wer hat denn schon alles besonders negative Erfahrungen mit innenliegenden Gestängen gemacht und hatte diese Probleme mit einem ähnlich aufgebauten Zelt mit außenliegendem Gestänge nicht?

        Mac

        Kommentar


        • Nicht übertreiben
          Hobbycamper
          Lebt im Forum
          • 20.03.2002
          • 6979

          • Meine Reisen

          #64
          Bei meinem Helsport mit 2 Gestängen, die sich einmal kreuzen + 2 Tunnelbögen, muss man schon in der richtigen Reihenfolge arbeiten, damit es sich gut aufbauen läßt. Das Problem bei innenliegenden Kanälen ist, das man das Gestänge nicht anfassen kann um es an Problemstellen gut zu führen.

          Ich würde sagen wir warten einfach mal ab - ich denke Wechsel hat den Änderungswunsch mit der Gestängeführung nicht grundlos angesprochen, die sind ja, genau wie wir, auch an einem möglichst praxistauglichen Modell interessiert. Wird schon seine Gründe haben!

          Kommentar


          • zahl
            Dauerbesucher
            • 17.09.2006
            • 932

            • Meine Reisen

            #65
            die 4 türen sollten imo auf jeden fall bleiben.
            "Es liegt da ganz einsam am Strand, ein kleiner, dunkler Fleck, ein Nichts ohne mich, und indem ich mich gegen das Boot setze, denke ich, auch ich wäre nichts ohne Boot." Dr. Hannes Lindemann, Allein über den Ozean, 1957

            Kommentar


            • Der Waldläufer

              Alter Hase
              • 11.02.2005
              • 2941

              • Meine Reisen

              #66
              Sicher sehen die vier Türen klasse aus und geben dem Zelt ein charakteristisches Aussehen, aber wofür braucht man vier Türen!?

              Stellen wir jetzt schon Design vor Funktionalität?

              Mich würde auf jeden Fall interessieren, was die zusätzlichen zwei Türen an Gewichtszunahme bedeuten.
              I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

              Kommentar


              • Nicht übertreiben
                Hobbycamper
                Lebt im Forum
                • 20.03.2002
                • 6979

                • Meine Reisen

                #67
                Argumente für 4 Türen: Beste Belüftung an heißen Sommertagen, perfekte Aussicht, immer ein windabgewandter Ausgang, dagegen spricht nur das Mehrgewicht. Für mich eine klare Entscheidung: 4 Eingänge

                Kommentar


                • Der Waldläufer

                  Alter Hase
                  • 11.02.2005
                  • 2941

                  • Meine Reisen

                  #68
                  Zitat von Nicht übertreiben
                  Argumente für 4 Türen: Beste Belüftung an heißen Sommertagen, perfekte Aussicht, immer ein windabgewandter Ausgang, dagegen spricht nur das Mehrgewicht. Für mich eine klare Entscheidung: 4 Eingänge
                  Ich seh das ein bißchen anders. Immer einen windabgewandten Eingang hat man schon bei zwei diagonal gegenüberliegenden Eingängen. Daher kein Punkt, der zwangsläufig für 4 spricht.

                  Ich sag ja auch, dass das mit den 4 Türe auf jeden Fall was hat.

                  Aber man muss sich doch fragen, wie viel Mehrgewicht man dafür bereit ist, in Kauf zu nehmen.

                  Denn unbedingt notwendig sind die 4 Türen doch zugegebenermaßen nicht.

                  An heißen Sommertagen liegen doch eh die wenigsten im Zelt... ;)
                  I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

                  Kommentar


                  • Aelfstan
                    Fuchs
                    • 05.06.2006
                    • 1287

                    • Meine Reisen

                    #69
                    Ich wäre auch für nur zwei Türen, bei weitestgehender Beibehaltung der jetzigen Konstruktion. Zusätzlich sollte man das Außenzelt dort, wo jetzt jeweils die zusätzliche Tür ist, zur besseren Belüftung einfach aufrollen können. Damit hat man den Belüftungsvorteil der jetzigen Konstruktion ohne zusätzliche Reißverschlüsse und Türen.

                    Das angegebene Gewicht des Zeltes ist übrigens jetzt schon ziemlich beeindruckend...
                    Jedermannsrecht in ganz Europa!

                    Kommentar


                    • Fernwanderer

                      Alter Hase
                      • 11.12.2003
                      • 3884

                      • Meine Reisen

                      #70
                      Wer sind die üblichen Verdächtigen die zur Kaufentscheidung führen:
                      Preis,
                      Gewicht und
                      Packmaß.

                      Anstatt das Außenzelt zu skelettieren wäre es sinnvoller das Innenzelt separat aufstellen zu können (ohne ein Sonderkitt), das spart Gewicht und luftiger geht nicht.

                      Für mich das Zelt übrigens bitte mit Innengestänge, im Anforderungsprofil stand glaub ich auch nichts von "idiotensicherer Aufbau", schließlich ist es doch ein Zelt für Fortgeschrittene.

                      Hat jemand schon den Leuten von Wechsel gratuliert? Wenn nicht, dann mach ich das jetzt mal, 3,2kg für so eine Hütte, kaum zu glauben!

                      Fernwanderer
                      In der Ruhe liegt die Kraft

                      Kommentar


                      • Stev
                        Erfahren
                        • 17.01.2006
                        • 440

                        • Meine Reisen

                        #71
                        Auch ein Fortgeschrittener freut sich über einen einfachen Aufbau.
                        Gerade wenn es bei Sauwetter mit richtig Wind und Regen einfach geht.
                        Aber vielleicht fehlt dir dann auch nur die Herausforderung.
                        Die 3 Feinde der Programmierer: Sonne, Frischluft und das ewige Gebrüll der Vögel.

                        Kommentar


                        • felö
                          Fuchs
                          • 07.09.2003
                          • 1957

                          • Meine Reisen

                          #72
                          Ich war zuletzt sehr skeptisch und bin jetzt ziemlich begeistert. Stimmt das Gewicht, würde ich an den 4 Türen festhalten. Man kann gut lüften und je nach Windrichtung ein-/aussteigen. Verzichtet man auf die Tür, müßte man eventuell dort einen Lüfter (oder an anderer Stelle) anbringen, womit man nicht so viel Gewicht sparen würde.
                          Die Verbesserung durch den zusätzlichen Aufhänger (wie vorgeschlagen), ist vielleicht sinnvill, jedoch nur durchzuführen, wenn sich dort am Außenzelt eine Naht befindet (??).

                          Fazit:
                          - Tolles Zelt, herzlichen Glückwunsch
                          - wird sicherlich eine große Werbeaktion als Folge haben
                          - würde es auch gerne ausprobieren (und obwohl ein Zeltkauf gerade nicht ansteht gerne kaufen)
                          - zur weiteren Entscheidung, die Türen betreffend, sollte man wissen, wieviel Gewicht man spart (4m RV + 4 Schieber wiegen ca. 130g)
                          - ist das Gewicht netto oder brutto (mit Tasche, Gestänge, Häringen, Zeltschunr usw.)? edit: habe gerade gesehen, daß es sich um das Bruttogewicht handelt - super.

                          Bin auf Weiteres sehr gespannt (auch den Preis).

                          Gruß Felö[/b]

                          Kommentar


                          • Howie
                            Dauerbesucher
                            • 11.02.2007
                            • 527

                            • Meine Reisen

                            #73
                            Mir gefällt das Zelt mit den 4 Rundbogeneingängen sehr gut.
                            Und ich tendiere auch zu den hohen Lüfter.
                            Ebenfalls für einen einfachen, unkomplizierten und schnellen Aufbau, besonders wenn die Witterung schlecht ist.

                            Da ein Zeltkauf in der nächsten Zeit aussteht, würde es in den engeren Auswahlkreis kommen.

                            Bin mal gespannt, wie das Zelt überarbeitet wird . . .
                            Gruß
                            Klaus

                            Kommentar


                            • derMac
                              Freak
                              Liebt das Forum
                              • 08.12.2004
                              • 11888

                              • Meine Reisen

                              #74
                              Zitat von felö
                              Die Verbesserung durch den zusätzlichen Aufhänger (wie vorgeschlagen), ist vielleicht sinnvill, jedoch nur durchzuführen, wenn sich dort am Außenzelt eine Naht befindet (??).
                              Da geht ne Stange lang, also sollte da auch ne Naht sein. :wink:

                              Mac

                              Kommentar


                              • Traeuma
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 03.02.2003
                                • 12026

                                • Meine Reisen

                                #75
                                wäre es also einfach so möglich, die Apex-Lüfter nach oben zu ziehen?

                                Gäbe es da offensichtliche Nachteile?
                                Falls nein, wäre das Lüftungsproblem doch gelöst, oder?


                                als einziger Nachteil sehe ich im Moment die Optik. Oder könnte es sein, dass dort dann Regen eindringt (wegen flacherer Lage)?

                                Kommentar


                                • Nicht übertreiben
                                  Hobbycamper
                                  Lebt im Forum
                                  • 20.03.2002
                                  • 6979

                                  • Meine Reisen

                                  #76
                                  Den Hauptnachteil an Träumers Lüfter sehe ich darin, dass keine existierenden Nähte genutzt werden können. Das schwächt das Zeltmaterial, und erhöht die Fertigungskosten erheblich.

                                  Ich würde mich übrigens durchaus als fortgeschrittener Zelter bezeichnen und gerade deshalb bevorzuge ich Zelte, die sich leicht und schnell aufbauen lassen.

                                  Kommentar


                                  • Der Waldläufer

                                    Alter Hase
                                    • 11.02.2005
                                    • 2941

                                    • Meine Reisen

                                    #77
                                    Hm, leider kann man die Bilder nicht speichern. Oder mach ich was falsch?

                                    Naja, nehm ich halt Traeumas Bild:



                                    Die blauen Linien habe ich eingezeichnet.

                                    Was würde dagegen sprechen, die Lüfter dorthin zu setzen?

                                    So könnte man eben zwei vorhandene Nähte mitbenutzen.

                                    Noch eine andere Idee:



                                    Auf jeder Seite nur ein Türe. Die andere "Türe" kann nicht ganz geöffnet werden, sondern lediglich mit einem Schlitten bis auf halbe Höhe. Dafür jedoch dieses "Fenster" mit Moskitonetz hinterlegen, das man aber ebenfalls komplett öffnen kann.

                                    Auf dem Bild wäre die offene Tür jetzt bspw. das Fenster. Dann käme das Ende des Reißverschlusses da, wo links die Abspannvorrichtung und rechts die erste Halterung ist.

                                    Es wäre echt praktisch, wenn man die Bilder speichern könnte, um die Änderungen einzuzeichnen.

                                    Ungefähr so:

                                    grün ist das Fenster.



                                    In diesem Fall würd ich aber den blauen Lüfter über der Fensterseite weglassen und nur über der Türseite anbringen, um Gewicht zu sparen.

                                    Vorteile:

                                    Die spezielle Optik ist gewahrt.

                                    Exzellente Belüftung der Apsis über Moskitonetzschutz.

                                    Panoramablick bleibt.

                                    Gewichtsnachteil ist nicht so gravierend. (man dürfte halt für das Mosikonetz maximal nen 5er Schlitten nehmen.
                                    I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

                                    Kommentar


                                    • Traeuma
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 03.02.2003
                                      • 12026

                                      • Meine Reisen

                                      #78
                                      Damit wäre das Problem der Belüftung bei Regen aber nicht gelöst.

                                      Ich finde die blauen Vorschläge nicht schlecht.
                                      2 Nähte werden mitgenutzt, die Lüfter sind sehr hoch gelegen und lassen sich bequem aus dem Zelt heraus mit einer Hand schließen, wenn es mal stark schneien oder stürmen sollte.
                                      Und wenn man sie geschlossen hat ist sogar die Optik gewahrt

                                      Kommentar


                                      • Der Waldläufer

                                        Alter Hase
                                        • 11.02.2005
                                        • 2941

                                        • Meine Reisen

                                        #79
                                        Zitat von Traeuma
                                        Damit wäre das Problem der Belüftung bei Regen aber nicht gelöst.

                                        Ich finde die blauen Vorschläge nicht schlecht.
                                        2 Nähte werden mitgenutzt, die Lüfter sind sehr hoch gelegen und lassen sich bequem aus dem Zelt heraus mit einer Hand schließen, wenn es mal stark schneien oder stürmen sollte.
                                        Und wenn man sie geschlossen hat ist sogar die Optik gewahrt
                                        Hi Trauma!

                                        Ich meinte das nicht als Alternativen, also entweder grün ODER blau, sondern:

                                        Die blauen Linien waren als Vorschlag für die Lüfter.

                                        Das grüne Fenster war gedacht anstelle der IMO überflüssigen zwei Türen.
                                        I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

                                        Kommentar


                                        • Traeuma
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 03.02.2003
                                          • 12026

                                          • Meine Reisen

                                          #80
                                          ok

                                          ... eine andere Frage, die mir grad auf der Seele brennt:
                                          Ist es denn wirklich sicher, dass die jetzigen Lüfter das Zelt nicht richtig belüften würden?
                                          Oder andersherum:
                                          Ist es wirklich sicher, dass höher angebrachte Lüfter einen deutlich höheren Effekt hätten?

                                          Klar... warme, feuchte Luft steigt nach oben... aber würden diese 20cm höher wirklich einen deutlich merkbaren Unterschied hinsichtlich des Kondensproblems bringen?

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X