Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • anja13

    Alter Hase
    • 28.07.2010
    • 4222

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

    Tolle Arbeiten! Allesamt.

    Kommentar


    • Abt
      Lebt im Forum
      • 26.04.2010
      • 5726

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

      Waldhexe, ist das ein Linkshänder-Löffel?

      Kommentar


      • Chouchen
        Freak

        Liebt das Forum
        • 07.04.2008
        • 19014

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

        Die Arbeiten sind soooo schön. Ich bekomme richtig Lust, mal das Schnitzen auszuprobieren.
        Hm, Schnitzwerkzeug wäre noch ein guter Weihnachtswunsch...
        "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

        Kommentar


        • derray

          Vorstand
          Alter Hase
          • 16.09.2010
          • 4155

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

          Zitat von Waldhexe Beitrag anzeigen
          Im Prinzip jedes Laubholz. ... Sehr schön aber mittelhart sind Obsthölzer, also Apfel, Birne, ...
          Sehr gut geeignet da weicher sind Birke, Weide, Pappel, Linde, Ahorn und Haselnuss.
          Ah... klasse. Müsste noch ein Rest Apfel von Gesellenstück irgendwo rumliegen haben.
          Aus so ganz weichem Holz hab ich einen Teller/Schale. Das ist mir deutlich zu weich, wenn ich das mit einem Fingernagel schon was kaputtmachen kann.

          Andreas H.: Sehr schöne Tasse!!!

          mfg
          der Ray

          Kommentar


          • Rattus
            Lebt im Forum
            • 15.09.2011
            • 5177

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

            Falls jemand Interesse an Lindenholzplatten hat zum Üben oder für Reliefsachen, könnt ihr welche haben gegen Porto. Etliche 15 cm x 11 cm x 2 cm, ein paar größere. Es macht echt Laune, damit zu arbeiten, weil es so weich ist, und ich finde, man kann auch ganz gut gegen die Faserrichtung arbeiten. Ich werde längst nicht mehr nicht mehr alle brauchen, tut meinem Handgelenk nicht gut.

            Nachtrag: Zur Bearbeitung nimmt man bei den Platten am besten Beitel.
            Zuletzt geändert von Rattus; 10.12.2019, 22:29.
            Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

            Kommentar


            • Tornado
              Erfahren
              • 05.09.2013
              • 492

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

              Zitat von Andreas H. Beitrag anzeigen
              Vielen Dank! Nein, das ist keine Maserbirke, sondern eine Knolle (ein 'Auswuchs') einer "normalen", deutschen Birke. Die haben oft dieses, ich nenne es mal "Vogelaugendesign". Eine Birkenknolle von einem Baum aus Nordskandinavien wäre noch etwas besser, da noch härter und anders gemasert - für meinen Geschmack noch etwas schöner. Aber da ist leider auch noch schwerer dranzukommen...
              Danke für die Info!

              Kommentar


              • windriver
                Fuchs
                • 25.11.2014
                • 1459

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

                OT: Maserbirke ist keine eigene Baumart , sondern eine Varität der ( 08/15)Hänge-Birke " Betula pentula " . Der Begriff Maserbirke stammt eher aus dem Holzhandel/-verarbeitung als aus der Botanik .

                Kommentar


                • derray

                  Vorstand
                  Alter Hase
                  • 16.09.2010
                  • 4155

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: Der "Was habt ihr heute gebastelt?"-Faden

                  Wunderherzlichen guten Morgen!

                  Hab meiner Fenix HL10 mal ein neues Stirnband gegönnt:




                  Damit ist die Lampe im ganzen jetzt fast genau halb so schwer, wie mit dem original Strinband:




                  original Strinband: 19,4g
                  MYOG-Strinband: 2,5g
                  Lampe + original Stirnband 33,4g
                  Lampe + MYOG-Stirnband: 16,5g (jeweils ohne Batterie)


                  Außerdem hab ich noch eine Schwimmweste (oder nennen wir es lieber Auftriebhilfe, damit niemand auf die Idee kommt das Ding würde die Sicherheit einer echten Schwimmweste mit sich bringen) geschweißt:




                  Schlauch und Ventil sind noch nicht fertig und der Gurt wird auch noch gekürzt. Daher gibt's noch kein Gewicht.

                  mfg
                  der Ray

                  Kommentar


                  • derray

                    Vorstand
                    Alter Hase
                    • 16.09.2010
                    • 4155

                    • Meine Reisen

                    #29
                    Für meinen Winterovernighter letztes Wochenende hab ich mir einen neuen VBL gebastelt. Der alte war einfach zu eng. Grundlage war ein Mylar-Biwaksack, den ich in Schlafsackform geschnitten habe. Zusätzlich hat das Teil einen doppelten Kordelzugbekommen.
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC03443-scaled.jpg
Ansichten: 234
Größe: 580,6 KB
ID: 3022314Gewicht: 96g
                    Damit fast doppelt so schwer, wie der alte aus Polycro, aber dafür passe ich jetzt auch rein. Außerdem stabiler und mit Alu-Beschichtung. Und immerhin leichter, als das Ursprungsteil.

                    mfg
                    der Ray

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X