Hilleberg Unna

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trapper
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    ...sind jetzt doch die 11,2mm Pressfit Rohre geworden, da ich noch 3 Teile geschenkt bekam die ursprünglich als Ersatz bestellt waren. Ich hab die Länge auch noch auf 390(statt 388cm) erweitert, damit das Zeltgewebe auf der Spannerseite nicht so stark auf dem Boden aufliegt und so etwas geschont wird, wenn das Zelt auf Steinen steht. Damit steht das Unna schon ohne Häringe deutlich straffer da und auch mit einem drüber gespannten Tarp gibt es jetzt einiges an Reserve. Mit dem selbstgenähten Footprint ist das Zelt jetzt komplett für alle Widernisse gerüstet.
    Eine kleine vergrößerung der Lüfterhutze für richtiges Sauwetter schwebt mir noch vor, wenn das Tarp zu Hause bleiben soll. Aber das ist eher ein Luxusproblem und kann warten bis wieder mehr Zeit ist....

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Zitat von evernorth Beitrag anzeigen
    Das damalige Scandium - Gestänge von Fliegfix wurde als 11mm Gestänge angeboten.
    Gut, dann liegt’s an meinem Maßband (da sind es tatsächlich 10 mm, kein Fitzel mehr)

    Zwei Gestängesätze werden für Wintertouren mit erwarteter großer Schneelast empfohlen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trapper
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Irgendwie fehlt mir die Vorstellungskraft, bei welchem Anwendungsbereich man das Zelt nicht abspannt und ein stärkeres Gestänge braucht.
    Tja, da kann ich dir auch nicht helfen! Ich habe es jedoch selber gesehen welchen Unterschied ein stärkerer Gestängesatz beim Allak ausmacht, wo die 9mm gegen 10mm getauscht wurden. Das Zelt steht schon ohne Abspannungen einfach besser und faltenfreier da. Wenn man auf den Alands dann auf Granitplatten zeltet macht das schon einen Unterschied. Da hats auch nicht immer Steine und die Boote sind dann eine der wenigen Möglichkeiten das Zelt zusätzlich zu sichern.
    Die Berichte hier aus dem Forum wo der Tausch ein strafferes Innenzelt bewirkt hat, haben mich zusätzlich motiviert, da ich 190 groß bin.
    Ich werde mir dann wohl die 10,25 Featherlight ordern, da diese mit Packlänge/Gewicht wohl am besten hinkommen....!

    Einen Kommentar schreiben:


  • evernorth
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Das damalige Scandium - Gestänge von Fliegfix wurde als 11mm Gestänge angeboten. Ich verwende es in meinem zwei Jahre alten? Unna noch immer. Damit steht es auch ohne Abspannung schön straff und Micro - Risse habe ich auch noch nicht entdeckt.
    Die Black Label Serie benutzt das 10mm Gestänge. Das sollte also auch für das Unna ausreichend / stark genug sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freedom33333
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Irgendwie fehlt mir die Vorstellungskraft, bei welchem Anwendungsbereich man das Zelt nicht abspannt und ein stärkeres Gestänge braucht. Kann mich da mal jemand aufklären?

    Entweder es gibt keinen Wind. Dann wüsste ich nicht, inwiefern das Unna nicht straff da steht oder wie es straffer dastehen sollte.

    Oder es gibt Wind. Dann muss ich das Zelt doch eh abspannen, damit es nicht wegfliegt / Dannn wird doch eh das Außenzelt ans Innenzelt gedrückt wenn ich es nicht abspanne. Bin ich im Sand, gibts Sandheringe. Bin ich im felsigen Gelände, versuche ich große Steine zu finden an denen ich die Leinen befestigen. Also wann genau brauchts ein anderes Gestänge?

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Die Webseite des Herstellers gibt für das Original 9 mm an.
    Ich habe das Scandium-Gestänge, das es damals bei Fliegfix gab – was es inzwischen gibt, weiß ich nicht. Man muss das Gestänge nicht verdoppeln, damit das Zelt straffer steht, auch nicht bei Scandium, einfach ist ausreichend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trapper
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Mein Maßband misst 10 mm.
    ..bist du dir da sicher? Hier ist immer von 11mm die Rede:https://www.outdoorseiten.net/forum/...-Gest%C3%A4nge

    Ich bin zwar nicht auf UL-Trip, aber einen zweiten Gestängesatz mitnehmen nur damit es straffer steht halte ich dann doch für übertrieben. Ich werde mir bei Extremtextil einen DAC-Gestängesatz ordern und selber montieren,der Hilleberg-Satz ist mir zu teuer. Ob es aber 10mm oder 11mm wird, da bin ich mir noch unsicher....! Da kann ich gleich auch noch etwas Silnylon mitordern, da mir auch noch einé kleine Modifikation für die Lüfterhaube vorschwebt.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lufti
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    In die Stangenkanäle und Fußtöpfe des Unna paßt doch ein zweiter Stangensatz?
    Eine mögliche Lösung wäre, 2 Stangen mit Standarddurchmesser zu beschaffen (bzw. längere auf 387cm zu kürzen) und mit hineinzustecken. HB-Stangen werden immer mal wieder bei Kleinanzeigen angeboten.

    Ob dies dann straffer zieht als 10mm- oder 11mm-Stangen vermag ich so nicht beurteilen.
    Bislang habe ich ein kuppelartiges Zelt immer nur straff freistehend mit 3 Stangen hingekriegt, also Konstruktionen die einen Grundriß in Form eines Hexagons ergeben. Das wären z.B. Kreuzkuppeln wie Staika und Allak, Giebeltunnel wie Orion und Zelte wie Forum42.
    Bei 2-stängigen Kreuzkuppeln bleiben immer 2 lange labberige Kanten.

    Davon abgesehen muß auch ein straff freistehendes Zelt auf jeden Fall fixiert werden durch Heringe/Anbinden/Innengewicht. Das kugelt sonst bei Wind fix davon.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SansSerif
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Es gibt sonst auch ein 10.25 Gestänge von Hilleberg für das Unna, z.B. hier: https://www.tapir-store.de/hilleberg.../?number=86642. Ich habe das Tauschgestänge in einem anderen Shop für ein Soulo erworben und bisher zufrieden verwendet.

    Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Zitat von Trapper Beitrag anzeigen
    Hatte der Scandiumsatz nicht auch 11mm Durchmesser?
    Mein Maßband misst 10 mm.

    Halten tut das Original auf jeden Fall, nur hängt das IZ stärker durch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trapper
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    ....ich hätte jetzt keine Bedenken das die Originalausrüstung nicht zu 90% der Fälle hält! Bei skandinavischen Küstentouren ist es jedoch mitunter etwas trickreich ausreichend zu verspannen, daher der Gedanke mit dem Stangensatz.
    Hatte der Scandiumsatz nicht auch 11mm Durchmesser?

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Möglicherweise hat die Flexibilität mit dem Originalgestänge schon einen Sinn. Trotzdem finde ich das Scandium-Gestänge angenehm für den Innenraum-Eindruck.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zz
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Hallo,
    das kann ich leider nicht einschätzen. Aber es stimmt, mit dem Orginallgestänge steht es etwas wacklig und ist eher bei absoluter windstille wirklich freistehend. Mein niedriges Pathfinder kann da mehr ab.
    Anderseits hatte wir im letzten Herbst im Sarek z.B. reichlich Schnee und heftigste Sturm- und Fallwinde, welche das Unna plattgedrückt haben, aber nichts ist zerbrochen, vielleicht etwas verbogen. Das war schon beeindruckend für mich. Also komplett abgespannt hält das Unna trotz seiner Höhe mit dem Orginalgestänge schon eine Menge aus, aber abspannen ist irgendwie Pflicht, da gebe ich Dir recht.
    Grüße
    Z

    PS: nicht nur der Gestängetest im Schnee fiel aus,
    auch der Kocher blieb zu Haus....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trapper
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Hallo,
    nee Scandium will ich nicht; bleibe da lieber bei DAC-Gestänge! Mir ging es darum ob 10mm oder 11mm! Ich vermag nicht einzuschätzen ob 11mm nicht schon zuviel des Guten mit der Steifigkeit für das Unna ist!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zz
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Hallo Trapper,
    ich habe bei extremtextil schon Gestänge gekauft. Es macht einen guten Eindruck, warum auch nicht. Bedauerlicherweise fiel die Winterreise aus Gründen und somit der Praxistest aus.
    Aber wenn Du unbedingt oder lieber Skandium für Dein Unna willst, ich erinnere mich an ein Angebot hier im Forum und gleichfalls bei Ebay Kleinanzeigen.
    Einen sonnigen Gruß
    Z

    Einen Kommentar schreiben:


  • Trapper
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Lange hatte ich schon den einfachen Aufbau und die große bequeme Eingangsöffnung des Unna bewundert. Die gehobene Preisklasse hatte mich jedoch immer vom Kauf abgehalten. Da mir jetzt ein gebrauchtes Unna im Bestzustand zu einem fairen Preis zugelaufen ist, habe ich zugeschlagen und somit jetzt wieder ein freistehendes Zelt für Küstenpaddeltouren im Besitz.
    Das Unna steht ja mit dem 9mm Originalgestänge schon recht passabel ,aber eben ohne Heringe doch noch recht "flatterig" da.
    Daher überlege ich für felsige Küsten noch etwas aufzurüsten! Die Scandiumgestänge sind ja nicht mehr am Markt und daher dachte ich an Ersatzteile von Extremtextil. Bin mir nur unsicher ob da die DAC-Pressfit in 10mm oder gleich 11mm die bessere Wahl wären. Hat da jemand Erfahrung, oder die schon in Verwendung.....?

    Einen Kommentar schreiben:


  • geige284
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Richtig gut, ich denke, ich werde mit meinem Unna auch mal beim OST vorbei fahren und deine Bilder als Vorlage verwenden :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Danke :-)

    OT: (bzgl. Feentüren: Außerhalb von Zelten gibt es die hin und wieder :-))

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zz
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    Hallo lina, hallo Freedom33333,
    ich habe mal den Begriff Feen-Tür übernommen. Gefällt mir sehr der Gedanke.
    Ist ja schon einen Moment her, Wartezeit vielleicht 4 Wochen? Bin aber unsicher. Für mich sind sie jedenfalls immer recht schnell.
    Das Mehrgewicht weiß ich nicht genau. Ein leichterer Umbau ist bestimmt möglich. Der Reißverschluß müßte nicht so kräftig sein, da reicht eine Nummer kleiner. Ebenso ist ein 2 Wegereißverschluß nicht zwingend notwendig. Aber ich habe den freundlichen Damen freie Hand für die Ausführung gelassen und bin mehr als zufrieden.
    Der Reißverschluß ist ein Rundbogenreißverschluß, keine extra Belastung.
    Professionelles und innovatives Handwerk hat seinen Preis und der lag hier bei 80 €? Ach, das liebe Geld und meine Erinnerung, vielleicht existiert noch irgendwo eine Rechnung?
    Die kleine Tasche wurde später im Rahmen einer Reperatur und als ich das Pathfinder ebenfalls mit einer 2. Innenzelttasche versehen ließ eingenäht.
    Einen sonnigen Tag,
    Z

    Einen Kommentar schreiben:


  • Freedom33333
    antwortet
    AW: Hilleberg Unna

    wei geil ist das denn.

    Was haste bezahlt? Wie viel wiegt das Zelt jetzt mehr?
    Ist das ein normal gerader Reißverschluss, beansprucht das dann nicht das MAterial irgendwie weil der Stoff dann mehr Spannung hat?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X