Wechsel Tempest 3

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • codenascher

    Alter Hase
    • 30.06.2009
    • 4258

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Wechsel Tempest 3

    cool mit dem freundlichen Kontakt! Ich hatte mal was zu reparieren, die Wechseljungs haben mir kostenlos geholfen. Kundenservice

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

    Kommentar


    • clebo
      Anfänger im Forum
      • 20.01.2016
      • 30

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Wechsel Tempest 3

      Dem kann ich nur zustimmen! Das Wechselteam ist wirklich bemüht und hat uns auch schon toll geholfen.

      Zum Tempest: wir hatten damals (2012) das Intrepid 4 genommen, nach Aussage von Wechsel war ein Leichtbau in der Größe nicht geplant/umsetzbar...die Zeiten ändern sich
      Das Tempest 4 finde ich dementsprechend auch höchst spannend.

      Toller Testbericht, danke!

      Grüße

      Kommentar


      • November
        Freak

        Moderator
        Liebt das Forum
        • 17.11.2006
        • 10484

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Wechsel Tempest 3

        Zitat von geige284 Beitrag anzeigen
        ..., evtl. kann man übers Outdoor Service Team noch mal was ändern lassen. Ich warte da mal auf Berichte von codenascher und Pfad-Finder
        Das OST ist über den Sommer stark ausgelastet, vor allem wohl auch die Zeltspezialisten. Deshalb werden wir es erst nach unserer nächsten großen Tour Anfang Oktober zum umarbeiten bringen.
        Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

        Kommentar


        • tpo
          Erfahren
          • 19.06.2012
          • 262

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Wechsel Tempest 3

          meiner Meinung nach ist es ein echter Nachteil, dass der Tunnel keinen Ausgang auf der anderen Seite hat.

          Zu der Zeit, in den 90ern als ich viel mit einem Tunnel und Fahrrad unterwegs war (Worlds End, Jack Wolfskin), habe ich es sehr geschätzt im Zelt (auf)stehend auf der Rückseite rein und raus zu kommen. Bei schlechtem Wetter bleibt es natürlich zu. Oder man dreht den Schlafsack und schaut in den Sternenhimmel :-) Zusätzlich ein echter Sicherheitsgewinn, wenn z.B. vorne der Kocher brennt und hinten noch ein Ausgang ist.

          Die fehlende Tür ist der Grund warum mein Outpost 3 von Wechsel nach einem Wochenende wieder aussortiert wurde. Das ist ja recht ähnlich zu dem Tempest. Für mich eine Fehlkonstruktion um ein paar Gramm bzw. Euros für eine weitere Tür zu sparen.

          Kommentar


          • codenascher

            Alter Hase
            • 30.06.2009
            • 4258

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Wechsel Tempest 3

            Naja Fehlkonstruktion. Das gleiche denken wir uns bei dem Fronteingang und anderen Knebeln etc... Jede dieser Optimierungen kostet natürlich, treibt aber vor allem das Gewicht.... Und dann wird das Zelt unter Umständen nunmal schnell wieder uninteressant, da es dann eben doch nicht mehr so mega leicht bei der jeweiligen Größe ist.

            Übrigens liebt unsere Tochter die kleine Tür in der Apsis, das ist dann nämlich ihre eigene kleine Tür.

            Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

            meine Weltkarte

            Kommentar


            • geige284
              Dauerbesucher
              • 11.10.2014
              • 822

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Wechsel Tempest 3

              Ein zweiter Ausgang wäre schon bzgl. Belüftung und man könnte die IZ Wände komplett senkrecht stellen und könnte es so wieder etwas kürzer machen (siehe Hilleberg Kaitum).
              Aber war ja jetzt für mich kein Ausschlusskriterium und ich habe es auch nicht riesig vermisst.

              Am Ende ist doch jedes Zelt ein Kompromiss, zumindest für einige Leute.

              Kommentar


              • TheAnswerIs42
                Anfänger im Forum
                • 05.04.2020
                • 49

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Wechsel Tempest 3

                Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
                Hallo Erwin,
                danke für die Ergänzung deines Testberichts, der auch so schon sehr ausführlich und sehr gut geschrieben wurde.

                Ich kann einige deiner Kritikpunkte unterschreiben, gerade der Innenzelteingang ist stark verbesserungswürdig. Aber das haben wir ja schon weiter oben diskutiert. Anfrage an das OST geht an Ende der Saison raus, da mein Summerlite seine erste Wartung benötigt. Pimp my Penntüte.

                Wir haben in unserem Vierer bisher 7 Nächte auf zwei kurzen Touren gepennt. Wenn es ok ist, würde ich mich gerne an deinen Bericht anhängen und ein paar Sätze zu unserem vierer schreiben. Vielleicht mach Pfadi ja noch mit dem Zweier mit?
                Steht das Angebot noch?

                Ich komme gerade aus Schweden mit dem Tempest 2 zurück und hätte auch ein paar Eindrücke und Bilder dazulassen. Ein neuer Thread ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, daher würde ich die Idee nochmal aufgreifen ... @geige: Was meinst du? Eventuell kann man ja auch die verschwundenen Bilder nochmal hochladen.

                Kommentar

                Lädt...
                X