knot shelter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wilbert
    Fuchs
    • 23.06.2011
    • 2415

    • Meine Reisen

    knot shelter

    ich bin immer auf der suche nach günstigen shelter-systemen, die für meine liegelänge passen. mit meinen 1,86 bin ich nicht ungewöhnlich groß, aber immerhin so lang, dass für mich viele innenzelte zu kurz sind.
    während meiner recherchen bin ich bei aliexpress auf die marke “knot” gestossen. überraschenderweise gibt es hier einige shelter die für meine größe passen.

    bei dem ersten modell was ich bekommen hatte, war ich überrascht wie hochwertig dieses shelter verarbeitet ist. nach einigen tests und materialprüfungen, war ich überzeugt von deren preis-leistungsverhältnis.
    das heißt nicht, dass die shelter nicht verbesserungsfähig wären. ich habe einige einfache aber effektive veränderungen an den sheltern vorgenomen, um die unterkünfte funktionstüchtiger zu machen.
    bei den testzelten habe ich z.b. festgestellt, dass die schnüre zur bodenabspannung eigentlich zu dünn sind. bei feuchtigkeit oder höherem zug neigen die bänder dazu, durch die lineloks zu rutschen.
    das problem wäre mit einem einfachen “halben schlag” zu beheben oder man wechselt die schnüre gegen stärkere aus.
    desweiteren ist mir aufgefallen, dass die sturmabspannungen gut wasser ziehen. um ein shelter auch nass so leicht wie möglich zu halten, könnte man die standardleinen gegen leichtere austauschen, welche weniger wasser aufnehmen und schneller trocknen.

    überall wo ich mir das handling mit den bändern und schüren erleichtern möchte, habe ich s-biner angeclipst. dabei schaue ich auf den anstieg des gesamtgewichts und verwende nicht mehr s-biner als unbedingt nötig.


    first look, "die pagode"









    ein s-biner wiegt 3,6 g und hält min. 20 kg last.

    es dürfte bekannt sein, dass diesem entwurf ein giebelzelt der firma golite zugrunde liegt.
    diese shelter-konstuktion halte ich für eines der windstabilsten auf dem markt. daher war ich sehr erfreut, dies giebelzelt bei “knot” wiederzuentdecken.
    leider passt das inner nicht ins shangri-la 2, da die beiden stangen "der pagode" weiter in richtung mitte platziert wurden.







    das shelter ist für zwei personen plus leicht-gepäck knapp ausreichend. man sollte sich gut verstehen, da man sich im begrenzten inner schon organisieren muss.
    aufgrund der liegelänge können auch sehr große personen das zelt nutzen. die grundfläche des innenzeltes hat an den stirnseiten 110 cm und in der mitte eine breite von 160 cm. das inner kann bis zu 245 cm länge genutzt werden und hat eine höhe von 105-110 cm.
    zum aufstellen sollten die trekkingstöcke mindestens 130 cm länge haben.





    das aussen- und innenzelt kann gemeinsam in einem zug aufgestellt werden. das geht verblüffend schnell und unkompliziert. werksmäßig ist das zwar nicht vorgesehen, kann aber leicht nachgebessert werden. dafür wird fly und inner mit 6 gummilitzen verbunden. zusammen mit 6 kleinen karabinern ist das dann maximal flexibel.
    zwischen innen- und aussenzelt ist reichlich luft vorhanden, so dass kondenz vom fly kaum abgestreift werden kann. die kleinen lüftungshutzen an den spitzen sind nicht mit mesh geschlossen. dadurch können die fliegenden viecher wieder einen weg raus finden.





    der eingang ist werksmäßig verwendet leider nicht regensicher. wenn allerdings das inner mit karabinern fixiert wurde, kann man den vorderen bereich einfach ausclipsen und bekommt so eine kleine apsis. dabei bleibt innen eine isomattenlänge von 2 metern erhalten, so dass der schlafsack trocken bleibt.





    um das inner auch bei starkregen trocken zu halten, habe ich gezielt die doppelnähte der sturmabspannungen sowie die giebelnaht am fly abgedichtet.

    ein gepimptes inner + fly + sturmabspannungen wiegt 1.360 g.
    dazu kämen 8 heringe für den grundaufbau,
    sowie 8 heringe für die sturmabspannungen.


    vg. -wilbert-
    Zuletzt geändert von wilbert; 25.06.2017, 07:46.
    www.wilbert-weigend.de

  • GemeinsamDraussen
    Fuchs
    • 02.01.2015
    • 1714

    • Meine Reisen

    #2
    AW: knot shelter

    Was Du alles so ausgräbst... und dann noch ein Längslieger.
    (www.)gemeinsam-draussen.de = Susi & Ralf. Der User "GemeinsamDraussen" ist Ralf.

    Kommentar


    • lina
      Freak

      Vorstand
      Liebt das Forum
      • 12.07.2008
      • 35904

      • Meine Reisen

      #3
      AW: knot shelter

      Toll, Danke :-)

      Kommentar


      • wilbert
        Fuchs
        • 23.06.2011
        • 2415

        • Meine Reisen

        #4
        AW: knot shelter

        ja, da gibt es noch einige schätze zu entdecken.

        zum beispiel das 8-seitige mid, was lutze schon kurz vorgestellt hat.
        https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1586609
        zu dem fly, (860g) gibt es ul mesh-inner ohne boden, (620g).
        so käme man mit allem drum und dran, zu einem riesigen 2-3 personen shelter mit einem gewicht zwischen 2.000 g und 2.500g.


        ... dann gäbe es noch den trailstar clone.



        hier wurde schon reichlich darüber berichtet:
        https://www.ultraleicht-trekking.com...&comment=65358

        dies shelter werde ich demnächst ausführlicher vorstellen.

        vg. -wilbert-
        www.wilbert-weigend.de

        Kommentar


        • wilbert
          Fuchs
          • 23.06.2011
          • 2415

          • Meine Reisen

          #5
          AW: knot shelter

          knot, 8 sided mid.
          auf nachfrage hier eine kurze aufbauanleitung.






          am mid gibt es 4 lange und 4 kurze bodenabspannungen.


          das fly wird mit geschlossenem eingang im quadrat auf dem boden ausgelegt.
          die abspannungen, links und rechts vom eingang haben die kurzen leinen und werden zuerst am boden fixiert. der grundriss sollte möglichst quadratisch sein, damit nachher das 8 seitige mid schön gleichmäßig steht.





          dann kann der reisser halb geöffnet und die stange eingesetzt werden.

          soll später ein inner verwendet werden, könnte man vorher die prusikschlinge oben an die stangenspitze anknoten.




          (man kann dies aber auch jederzeit nachholen.)

          die stange kann oben in der länge eingestellt werden, was das fly strafft.





          nun kann der reisser wieder geschlossen werden, so dass man rundum kontollieren kann ob das mid wirklich gleichmäßig im quadrat steht. eventuell korrigiere ich den stand, indem ich zwei heringe ein wenig umsetze.



          jetzt werden die 4 langen abspannungen am boden fixiert und alle line-loks final nachgezogen.

          - fertich -



          der abbau geht in umgekehrter reihenfolge.







          vg. -wilbert-
          Zuletzt geändert von wilbert; 25.07.2017, 08:47.
          www.wilbert-weigend.de

          Kommentar


          • lutz-berlin
            Freak

            Liebt das Forum
            • 08.06.2006
            • 11806

            • Meine Reisen

            #6
            AW: knot shelter

            Zur info
            Gepimpte EVSO Stange. 330gr
            Wechsel Tarp Stange 490gr

            Die oberen 3 Segmente der EVSO passen auch gut zur Lavvu light Stange 400gr
            Da kann ich das Lavvu oder Hewolf auch gut variabel abspannen

            Zuletzt geändert von lutz-berlin; 25.07.2017, 14:02.

            Kommentar


            • Pseudemys
              Dauerbesucher
              • 20.11.2013
              • 625

              • Meine Reisen

              #7
              AW: knot shelter

              @wilbert

              Was für einen Vorteil bieten denn Deine S-Biner (habe vergleichbare Dinger von AliExpress)?
              Kann man die Abspannleine nicht direkt an die Schlaufe anknoten und beim Abbau dranlassen?
              Du hast Dir sicher was dabei gedacht und ich Unerfahrener habe es einfach nicht erkannt!
              (Habe kürzlich die 1-Personen-Pyramide „SilHexpeak V4 2015“ von LuxeOutdoor gekauft, woran ich wohl auch noch was verbessern könnte bzw. auch anders aufbauen.)
              Zuletzt geändert von Pseudemys; 27.07.2017, 00:46.
              There is no exquisite beauty without some strangeness in the proportion.

              Edgar Allan Poe

              Kommentar


              • wilbert
                Fuchs
                • 23.06.2011
                • 2415

                • Meine Reisen

                #8
                AW: knot shelter

                das sind die teile von ali!
                https://de.aliexpress.com/item/15pcs...3-ca69ca686377
                diese plastik karabiner haben einen kleinen haken, der in den stahlbügel greift. das macht das handling in schmalen schlaufen manchmal hakelig, gibt den s-binern aber die ungewöhnliche haltekraft.

                hier mit 20 kg.





                da ich meine shelter einfach in den beutel stopfe habe ich es öfter, dass sich bänder die am shelter sind vertüdeln. das könnte man natürlich verhindern, wenn man sein fly zusammenlegt.

                ich bin öfter mit dem kajak unterwegs und da kommt es mir auf +/- 50 g nicht so an. müsste ich extrem aufs gewicht achten, könnte ich auf die s-biner, (3,6 g st.) für die lifter verzichten.

                um das inner und das fly zu verbinden sind teile schon sehr komfortabel, aber auch hier geht es, bei moderatem zug ersatzweise mit den handschuh-haken.
                https://www.thal-versand.de/Karabine...plexhaken.html
                ich finde die kleinen plastik haken für mich nur zu fummelig.

                ... also eigentlich sind dies alles nur persönliche vorlieben.

                für die "stumabspannungen" verwende ich verschiedene 2 mm schnüre.
                einmal signalfarben und reflektierend, wenn ich gesehen werden möchte, zb. auf campingplätzen.
                fürs stealth camping nehme simple schwarze, um möglichst unauffällig zu bleiben.
                und wenn ich selber zu oft darüber stolpere nehme ich die roten.

                https://www.schnurhaus-onlineshop.de...H2220EFR96-100
                https://www.schnurhaus-onlineshop.de...2-SH222032-100
                https://www.schnurhaus-onlineshop.de...2-SH222033-100

                als linelocks verbaue ich seit einiger zeit fast nur noch ich die günstigen china clone. die funktionieren prima und sind preislich angemessen.
                https://de.aliexpress.com/item/New-H...311.0.0.SpEkCg

                florian bietet ja selber einige lösungen für die rutschigen bodenabspannungen an.
                https://www.youtube.com/watch?v=p0hw0hcRqt4
                ich habe die werkseitigen schnüre gegen 2,5 mm starke ausgetauscht, die einfach besser halten.
                https://www.schnurhaus-onlineshop.de...ectID=18745088

                ansonsten gute entscheidung, das ist ein prima zelt!


                vg. -wilbert-
                Zuletzt geändert von wilbert; 27.07.2017, 21:26.
                www.wilbert-weigend.de

                Kommentar


                • sudobringbeer
                  Administrator

                  Administrator
                  Fuchs
                  • 20.05.2016
                  • 2394

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: knot shelter

                  Könntest du bitte noch einen Link zum Zelt posten?

                  Kommentar


                  • lutz-berlin
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 08.06.2006
                    • 11806

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: knot shelter

                    Zitat von sudobringbeer Beitrag anzeigen
                    Könntest du bitte noch einen Link zum Zelt posten?
                    Knot 3-4p shelter

                    Lieferzeit 4 Wochen

                    Hab es noch nicht geschafft dass die mir ein half solid inner bauen

                    und hier das kleine
                    Zuletzt geändert von lutz-berlin; 27.07.2017, 11:08.

                    Kommentar


                    • sudobringbeer
                      Administrator

                      Administrator
                      Fuchs
                      • 20.05.2016
                      • 2394

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: knot shelter

                      Danke! ich finde ja das hier sehr interessant https://de.aliexpress.com/store/product/3F-UL-GEAR-2-People-Oudoor-Ultralight-Camping-Tent-3-Season-1-Single-Person-Professional-15D/1847872_32807461103.html?isOrigTitle=true

                      sieht wie eine Kopie/Mischmasch diverser tarptent Modelle Die Stöcke sind ausserhalb des Inner + 2 Eingänge... muss ich mir mal ernsthaft überlegen... Wenn das jetzt nur noch ein Solid Inner hätte...

                      Kommentar


                      • Pseudemys
                        Dauerbesucher
                        • 20.11.2013
                        • 625

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: knot shelter

                        @wilbert

                        Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der S-Biner-Haken und zusätzlichen Infos zu Abspannleinen (habe eine reflektierende bei Globetrotter gekauft, die wohl auch gut ist).
                        Die meisten Deiner Links funktionieren allerdings nicht mehr, wohl veraltet.
                        There is no exquisite beauty without some strangeness in the proportion.

                        Edgar Allan Poe

                        Kommentar


                        • wilbert
                          Fuchs
                          • 23.06.2011
                          • 2415

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: knot shelter

                          ich habe einen fehler beim "zitieren" gemacht.
                          jetzt funzt alles!
                          www.wilbert-weigend.de

                          Kommentar


                          • Harry
                            Meister-Hobonaut

                            Alter Hase
                            • 10.11.2003
                            • 4704

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: knot shelter

                            Nicht schlecht.
                            Wir brauchen ja mit den beiden Bengels eine neue grössere, nicht unbedingt hochwertigere Familienbleibe.
                            Wie viel % möchte der Zoll haben?
                            Gruß Harry.
                            Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

                            Kommentar


                            • lutz-berlin
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 08.06.2006
                              • 11806

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: knot shelter

                              150€ ist die Freigrenze , es kommt noch EUSt 19% dazu unter 5€ wird die aber nicht eingezogen.
                              Und als braver Buerger wird man natuerlich die Gebuehren nachentrichten falls das Paket direkt bei einem landet.

                              Kommentar


                              • FlorianHomeier
                                Dauerbesucher
                                • 24.09.2012
                                • 681

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: knot shelter

                                Der Zoll kommt auch noch dazu.

                                Warenbezeichnung: Zelte aus synthetischer Chemiefaser
                                Warentarifnummer: 63062200000
                                Zollsatz Drittland: 12%

                                Kommentar


                                • lutz-berlin
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 08.06.2006
                                  • 11806

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: knot shelter

                                  Zitat von FlorianHomeier Beitrag anzeigen
                                  Der Zoll kommt auch noch dazu.

                                  Warenbezeichnung: Zelte aus synthetischer Chemiefaser
                                  Warentarifnummer: 63062200000
                                  Zollsatz Drittland: 12%
                                  aber doch nicht wenn man unter 150€ bleibt?

                                  Kommentar


                                  • FlorianHomeier
                                    Dauerbesucher
                                    • 24.09.2012
                                    • 681

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: knot shelter

                                    Ich bin Montag beim Zoll, dann kann ich nochmal nachfragen ;) Da ich so ziemlich immer drüber bin weiß ich es nicht auswendig.

                                    Kommentar


                                    • Reddo
                                      Erfahren
                                      • 08.04.2017
                                      • 344

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: knot shelter

                                      Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
                                      150€ ist die Freigrenze , es kommt noch EUSt 19% dazu unter 5€ wird die aber nicht eingezogen.
                                      Und als braver Buerger wird man natuerlich die Gebuehren nachentrichten falls das Paket direkt bei einem landet.
                                      Das ist auch mein Wissensstand, wobei noch erwähnenswert wäre, dass die Versandkosten auch zählen - man muss also inclusive Versandkosten unter 150€ bleiben.
                                      "What is above knows what is below, but what is below does not know what is above. One climbs, one sees. One descends, one sees no longer, but one has seen. There is an art of conducting oneself in the lower regions by the memory of what one saw higher up. When one can no longer see, one does still know.” - René Daumal

                                      Kommentar


                                      • evernorth
                                        Fuchs
                                        • 22.08.2010
                                        • 1467

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: knot shelter

                                        Wilbert,
                                        magst du vielleicht die Schnur - Bestückung der ( oder eines ) der Innenzelte zeigen? Ich steige da noch nicht ganz durch. Stichwort: Dein Pimp - Paket. Gerne mit Fotos, wenn es etwas Besonderes gibt. Danke.

                                        Ich habe übrigens ( nach langer Wartezeit, 5 Wochen und drei Tage und es lag zuvor 3 Wochen und 3 Tage beim deutschen Zoll ) 6 € und ein bisschen beim DHL - Fahrer bezahlt. Muss mir den Begleitschein nach meiner Tour - bin gerade in Island - noch mal in Ruhe durchlesen. Zelt und Mesh - IZ kamen am Abreise - Tag.
                                        Zuletzt geändert von evernorth; 29.07.2017, 00:54. Grund: Ergänzt
                                        My mission in life is not merely to survive, but to thrive; and to do so with some passion, some compassion, some humor and some style. Maya Angelou

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X