Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BitPoet
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von Murmeltiger Beitrag anzeigen
    Danke, interessant - ich hatte das Rückenteil absichtlich länger gestellt, vielleicht war das zu viel. Das habe ich auf Tour tatsächlich nicht mehr verändert. Einen erfahrenen Tourenpartner habe ich leider nicht, schon gar nicht was längere Touren angeht (was sich ohnehin an vielen Ecken und Enden bemerkbar macht)... aber dann werde ich umso mehr mal Ende Oktober / November ein paar Läden abklappern. Beim Anprobieren wird ja hoffentlich mal ein Verkäufer mit etwas Ahnung dabei sein.
    Die Rückenlänge sollte dir eigentlich jeder halbwegs kompetente Verkäufer einstellen können.

    Der Vollständigkeit halber sollten außer der Rückenlänge auch noch erwähnt werden:

    Die Breite des Hüftgurtansatzes ist nicht unwichtig. Bei Unisex-Rucksäcken ist er oft sehr weit außen angesetzt, was dazu führen kann, dass er nach ruckartigen Bewegungen nach unten rutscht und ungünstig aufliegt. Borderli hat erwähnt, die Regenjacke beim Probieren anzuziehen, was da wegen des glatteren Materials sehr hilfreich ist. Es sollte sich so anfühlen, als ob sich der Rucksack auf der Hüfte richtig "festsaugt".

    Richtiges Packen. Die alte Regel "schwere Sachen nah am Körper" bleibt natürlich bestehen. Je nach Rucksackform und -Volumen ist es aber genauso wichtig, die schweren Sachen nicht zu tief zu packen, sonst "schlägt" zum einen (auch wenn man es nicht direkt so empfindet) die Kante auf den Rücken beim Gehen und der Drehmoment auf die Hüfte steigt enorm. Wegen letzterem auch keine schwere Sachen außen an den Rucksack packen. Alles schwere ganz nach oben ist natürlich auch keine gute Idee.

    Die Schultergurte. Schlecht sitzende Schultergurte sind nicht gut und können bei hohem Gewicht zu einer falschen Rückenhaltung führen, was wiederum die Nacken- und/oder Lendenwirbel extrem belastet. Beim Anprobieren merkt man das recht schnell, wenn man sich mit Gewicht im Rucksack hin und her dreht. Da darf nichts rutschen/reiben und die Schultern dürfen sich nicht steif anfühlen. Wie genau der optimale Schultergurt geformt ist ist natürlich individuell unterschiedlich, aber die Gurte von Damenrucksäcken sind aus diesem Grund in der Regel stärker geschwungen.

    Stöcke. Falls du viel mit Stöcken läufst, dann nimm die auch zum Anprobieren mit oder lass dir welche geben. Es macht einen deutlichen Unterschied, ob man die Arme entspannt nach unten hängen lässt oder sie fast waagrecht nach vorne hält und die Schultern dabei in Bewegung sind.

    Das sind alles Punkte aus meinen eigenen (teils schmerzhaften) Erfahrungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Murmeltiger
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    Es könnte sein, dass das Rückenteil deines Rucksacks zu lang für deinen Rücken ist. Die Feineinstellung von Rucksäcken mit vielen Verstellmöglichkeiten ist knifflig und ganz schwer online durchzuführen.

    Ein Rucksack mit wenig Verstellmöglichkeiten, der wirklich passt, ist oft besser.

    Einstellung vom Rucksack kann man nicht pauschal sagen. Manchmal, wenn es während der Tour in den Schultern schwer wird, zieh ich den Beckengurt fester und umgekehrt. Hast du irgendwelche Tourenpartner, die mal mitschauen könnten?
    Danke, interessant - ich hatte das Rückenteil absichtlich länger gestellt, vielleicht war das zu viel. Das habe ich auf Tour tatsächlich nicht mehr verändert. Einen erfahrenen Tourenpartner habe ich leider nicht, schon gar nicht was längere Touren angeht (was sich ohnehin an vielen Ecken und Enden bemerkbar macht)... aber dann werde ich umso mehr mal Ende Oktober / November ein paar Läden abklappern. Beim Anprobieren wird ja hoffentlich mal ein Verkäufer mit etwas Ahnung dabei sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • claara
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Also ich hatte wegen eines falschen Rucksacks schon einmal einen leichten Bandscheibenvorfall. Insofern: Doc ist Pflicht und Rucksäcke testen ist wichtig :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • qwertzui
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Es könnte sein, dass das Rückenteil deines Rucksacks zu lang für deinen Rücken ist. Die Feineinstellung von Rucksäcken mit vielen Verstellmöglichkeiten ist knifflig und ganz schwer online durchzuführen.

    Ein Rucksack mit wenig Verstellmöglichkeiten, der wirklich passt, ist oft besser.

    Einstellung vom Rucksack kann man nicht pauschal sagen. Manchmal, wenn es während der Tour in den Schultern schwer wird, zieh ich den Beckengurt fester und umgekehrt. Hast du irgendwelche Tourenpartner, die mal mitschauen könnten?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Murmeltiger
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Danke für alle Tips!

    Ich gehe zwar erst einmal davon aus, daß es keine gesundheitliche Ursache gibt, sondern sich die ganz normal dort verlaufenden Nerven gestört fühlen... aber stimmt, ich kann mal einen Arzt fragen, ob es noch andere Gründe geben könnte. Hoffentlich versteht der etwas vom Thema.

    Was unter dem Gurt lag: Ja, ich habe ursprünglich einen flachen Gürtel (gehörte zu einer Outdoor-Hose) getragen, den habe ich schon weggelassen. Und überhaupt den Hosenrand von unterm Beckengurt weggeschoben. Das machte es besser. Nur reichte es halt leider nicht. Trotzdem danke für den Tip, hätte es ja sein können.

    Die Idee, am Rucksack "herumzubauen" ist auch attraktiv. Der konkrete Übeltäter hat eine einfache Schnalle, aber ich werde mal schauen, was man machen kann, auch bei Nachfolgern.

    Klar kann ich jetzt in Läden Rucksäcke anprobieren. Aber da es zum Teil erst nach drei Stunden aufgetreten ist (und manchmal auch dann nicht, laut meiner Erinnerung), kann ich ja nicht pro Rucksack (!) drei Stunden herumrennen. Da gehen ja komplette Wochenenden dabei drauf (nach Feierabend habe ich eh keine drei Stunden mehr, bis die Läden schließen). Wenn jeder Rucksack verläßlich nach einer halben Stunde etwas auslösen würde oder es sonst niemals täte - das wäre hervorragend. :-) Mein Dilemma ist die Unklarheit, wann was passiert... und beim nächsten Mal ist es dann nicht Taubheit nach zwei Stunden, sondern Rückenschmerzen nach 4,5 Stunden?!

    Trotzdem noch einmal die Frage: "Wie" stellt Ihr Euren Rucksack ein? Ich hatte immer wieder das Problem, daß er mit der Zeit mein Becken herabgerutscht ist, dann habe ich hochgeschoben und enger gezogen (und ggf. an den Schultergurten etwas nachgegeben)... aber irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem es mir am Bauch zu eng wird. Und das Problem kenne ich auch von anderen Rucksäcken. Ist das "normal"? Mache ich etwas verkehrt? Und kann das mit meinem Taubheitsgefühl zusammenhängen??

    Einen Kommentar schreiben:


  • Abt
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Jo, Ich würde in meiner Bescheidenheit, erst mal den Doc aufsuchen. (Bevor Ratschläge ins Geld gehen
    Kann ja auch sein, dass da etwas innerlich eingeklemmt wird.
    Mitreisender, das war meine erste Post dazu. Nicht mehr!
    Fragen?
    Erst willst du Antwort, dann passt sie dir nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mitreisender
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Aber ja.

    1. Mutest du denn deiner schwangeren Freundin zu, den Sachverhalt zu ignorieren?
    2. Es kann natürlich auch einen viel viel ernsteren Hintergrund haben.
    3.Oder eine,- wie von Serienchiller beschriebene Anomalie des Körpers sein, die durch eine Untersuchung geklärt werden kann...
    Normal ist es jedenfalls nicht.

    Kannst du (als Mitreisender) denn erklären, warum sie erst mehrere Rucksäcke durchprobienen soll, bevor sie zum Arzt geht um das abzuklären?
    Also wie ich es mir dachte. Es ist eine Frau, also könnte sie wohl schwanger sein. Selbst wenn Du so etwas vermutest, ist das recht privat und gehört meiner Meinung nach per PM und nicht per Forumssatz mit vermeintlich lustigem Kindertragenlink geposted. Ich finde die Art und Weise grenzüberschreitend. Merke. Eine Schwangerschaft ist kein Witz und mit so einer Aussage verunsichert man jemanden womöglich.

    Und warum sie mehr Rucksäcke probieren soll? Nun. Ich habe es aufgegeben Menschen, die gesundheitliche Probleme haben, den Arztbesuch zu raten. So viel Eigenverantwortung erwarte ich von jemanden, der sich gesundheitliche Sorgen macht. Als Folge bleibt mir nur der Rat einen anderen Rucksack zu testen, bei dem das Phänomen dann evtl. nicht auftritt. Ist ja auch eine Möglichkeit der Falsifikation.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nunatak
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von Serienchiller Beitrag anzeigen
    Sowas kommt normalerweise davon, dass irgendwo ein Nerv eingeklemmt wird. Dass das nicht jedem passiert, liegt einfach daran, dass die Nerven bei jedem Menschen etwas anders verlaufen.

    Wenn es an der Außenseite des Oberschenkels kribbelt, gibt es dafür auch einen Namen, weil der Nerv da bei vielen besonders ungünstig verläuft.

    https://flexikon-mobile.doccheck.com..._paraesthetica

    Ich würde es mit einem anderen Rucksack oder weniger Gewicht versuchen. Und zwischendurch mal für ein paar Minuten den Hüftgurt öffnen.
    Danke für den Tipp. Vom Gewicht hoffe ich dass ich jedes Jahr etwas mehr abgeben kann an meinen Sohn, bis er volles Gewicht tragen kann. Hätte überhaupt nicht an eine Ursache gedacht, die außerhalb des Oberschenkels liegen könnte. Vielleicht variiere ich auch mal mit der Höhe des Hüftgurts. Ursache scheint ja eher eine Einklemmung Richtung Leiste zu sein. Besser also Gurt eher am oberen Huftrand fixieren als weiter unten. Dass ich in den Bergen dieses Problem nicht habe trotz hochalpinen Touren mit Zelt und entsprechend Gewicht könnte daran liegen, dass man beim Bergwandern öfter die Hüfte beugt bei hohen Schritten. Das entlastet, während normales Trekking auf guten Wegen mehr oder weniger mit der gleichen immer aufrechten Haltung abläuft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Abt
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Ich bemerke,- es kann eine gesundheitliche Ursache haben, muss aber nicht. Es kann ja auch nicht aus dem Forum heraus entschieden werden. Es sind immer nur Ansichten und Empfehlungen Einzelner.
    Das mit der Kindertrage war eher ein Scherz, hier bitte nicht mißverstehen.
    Bei mir war es einstmals eine OP im Bauch/Beckenbereich, die lange zurücklag die sich dann wieder in Erinnerung brachte und mit einem Karzinom in Verbindung stand. Ich brauche den Beckengurt aber auch selten.
    Ich will natürlich niemand daran hindern, mal einen anderen Rucksack zu testen.
    Gruß Abt

    Einen Kommentar schreiben:


  • DasBushbaby
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Es muss nicht unbedingt eine medizinische Ursache haben, aber es kann. Und das sollte nicht nur per Internetferndiagnose geklärt werden.
    Dem stimme ich voll und ganz zu. Es kann jedoch helfen, einige Ursachen im Vorfeld zu prüfen und auszuschließen. Da fange ICH i. d. R. immer erst bei mir selbst an, dann nehme ich andere mit ins Boot.
    Zuletzt geändert von DasBushbaby; 18.09.2019, 18:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • LihofDirk
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Also mein Arzt hätte mir nicht sagen können, dass die Stelle, an der sich die beiden Reißverschlüsse kreuzten, die Ursache für mein Taubheitsgefühl in den Beinen war.

    Muss ich mir jetzt Gedanken machen und womöglich den Arzt wechseln?

    Edith: Ich könnte natürlich auch meinen Arzt fragen, ob er mich beim nächsten Rucksackkauf begleiten möchte.
    Bei mir war es der Nacken, der unter Belastung den Nervenkanal zwischen 2. und 3. Halswirbel eingeklemmt hat, weshalb Beine und Arme taub wurden. Ursache ein deformierter Wirbelkörper und Verspannungen der Nackenmuskulatur. Es muss nicht unbedingt eine medizinische Ursache haben, aber es kann. Und das sollte nicht nur per Internetferndiagnose geklärt werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DasBushbaby
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Also mein Arzt hätte mir nicht sagen können, dass die Stelle, an der sich die beiden Reißverschlüsse kreuzten, die Ursache für mein Taubheitsgefühl in den Beinen war.

    Muss ich mir jetzt Gedanken machen und womöglich den Arzt wechseln?

    Edith: Ich könnte natürlich auch meinen Arzt fragen, ob er mich beim nächsten Rucksackkauf begleiten möchte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Abt
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Magst Du uns das erklären?

    Aber ja.

    1. Mutest du denn deiner schwangeren Freundin zu, den Sachverhalt zu ignorieren?
    2. Es kann natürlich auch einen viel viel ernsteren Hintergrund haben.
    3.Oder eine,- wie von Serienchiller beschriebene Anomalie des Körpers sein, die durch eine Untersuchung geklärt werden kann...
    Normal ist es jedenfalls nicht.

    Kannst du (als Mitreisender) denn erklären, warum sie erst mehrere Rucksäcke durchprobienen soll, bevor sie zum Arzt geht um das abzuklären?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Serienchiller
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Sowas kommt normalerweise davon, dass irgendwo ein Nerv eingeklemmt wird. Dass das nicht jedem passiert, liegt einfach daran, dass die Nerven bei jedem Menschen etwas anders verlaufen.

    Wenn es an der Außenseite des Oberschenkels kribbelt, gibt es dafür auch einen Namen, weil der Nerv da bei vielen besonders ungünstig verläuft.

    https://flexikon-mobile.doccheck.com..._paraesthetica

    Ich würde es mit einem anderen Rucksack oder weniger Gewicht versuchen. Und zwischendurch mal für ein paar Minuten den Hüftgurt öffnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rumpelstil
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Letztes Jahr sind wir in einer Gruppe mit Jugendlichen gewandert (mehrere Familien). Da hatte einer einmal einen tauben Arm und eine eine Scheuerstelle an der Hüfte.
    Wir haben dann einfach in der Gruppe die Rucksäcke durchgetauscht und das Problem war erledigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nunatak
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Fast schon off topic, ich hatte im Sommer bei einer Trekkingtour mit dem Sohn, bei der ich das Gepäck für uns beide getragen habe (ca. 15 kg), aber ein ähnliches Problem. Bei mir kam es nach 2 Tagen am rechten Bein allmählich zu einem stechenden Schmerz und leichten Taubheitsgefühlen ungefähr auf Höhe der Oberschenkelmitte am rechten Rand des Muskels. Ich bin regelmäßig wandern und in der Bergen unterwegs, dort auch manchmal mit ordentlich Gepäck, hatte dabei dieses Problem aber nie. Muskelkater kann es auch nicht sein. Nun aber nach langer Zeit mal wieder bei einer Trekkingtour mit Gepäck in eher flachem Gelände (Schluchtensteig Schwarzwald) unterwegs, hatte ich das gleiche Problem wie bei der letzten Trekkingtour, damals im Padjelanta und Sarek vor ca. 17 Jahren. Ob es nur am Gewicht des Rucksacks lag, der beim Trekking meist gleichen Bewegung oder auch der Rucksack als solches etwas damit zu tun haben kann, der über den Hüftgurt etwas einklemmt (beide Mal unterschiedliche Modelle), kann ich nicht sagen. Hat jemand mit so einem Problem auch schon Erfahrungen gemacht oder kann sich das Problem medizinisch erklären?

    Einen Kommentar schreiben:


  • mitreisender
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    m. Ich dachte eher zB. an dieses Modell https://www.jollyroom.de/babyprodukt...iABEgI3ovD_BwE
    Magst Du uns das erklären?

    Einen Kommentar schreiben:


  • transient73
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Sich tragen lassen, statt selber tragen.
    Wie schlau ist das denn?
    Dass ich nicht selber darauf gekommen bin...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Abt
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    m. Ich dachte eher zB. an dieses Modell https://www.jollyroom.de/babyprodukt...iABEgI3ovD_BwE

    Einen Kommentar schreiben:


  • transient73
    antwortet
    AW: Rucksack führt zu Taubheitsgefühlen - woran liegt's / wie ändern?

    Hatte ich (männlich) ursprünglich auch mit meinem Osprey Aether 70 (ohne AG) und das bereits nach 1 Minute tragen.
    Mir sind die Pobacken eingeschlafen.

    Ursprünglich war der Hüftgurt über 2 Riemen an der Zentralschnalle befestigt. Das Problem kam durch den unteren Riemen. Dadurch drückte die untere Kante des Hüftgurts.
    Ich habe den Riemen durchtrennt und verwende jetzt nur noch den oberen Gurt. Dadurch kann die Hüftflosse unten herauskippen. Das andere Ende des Gurts ist nur noch Zierde.
    Das hat bei mir sämtliche Beschwerden behoben.




    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X