Beendet - [SPOT] jetzt im Passaround

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • barleybreeder
    Lebt im Forum
    • 10.07.2005
    • 6477

    • Meine Reisen

    #81
    AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

    Nur mal so..
    Seit dem 26.8. ist Torsten (Thorsteen) nun auf Island unterwegs. Bis jetzt sind jeden Tag 2 OK Massages bei mir eingegangen und auf der SPOT Website lässt sich seine Route sehr gut verfolgen.

    Ich drück die Daumen das diesmal bei ihm alles klargeht....
    Zuletzt geändert von Moltebaer; 13.02.2009, 17:51. Grund: Nicknameverwirrung geklärt
    Barleybreeders BLOG

    Kommentar


    • Killer
      Dauerbesucher
      • 07.11.2006
      • 789

      • Meine Reisen

      #82
      AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

      gibt es als Notsender günstige Alternativen?
      Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

      Kommentar


      • Thorsteen
        Fuchs
        • 25.05.2007
        • 1557

        • Meine Reisen

        #83
        AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

        Hallo!

        So hier bin ich wieder zurück aus dem Urlaub.

        @barleybreeder

        Keine Bange, gibt viele die glauben das in meinem Namen ein "H" vorkommt.

        Ganz einfache Regel zum "H" im Namen Torsten, Thorsten:

        Ist es ein "Ossi", dann wird er in 90% aller Fälle ohne "H" geschrieben, ist es ein "Wessi" dann in 90% mit "H".

        @Mephisto

        Zur Buße schreibst du jetzt 200 mal "Ja es gibt noch einen Thorsteen im Form!" an die Tafel!

        @Killer

        GME MT410G

        Das Teil ist wohl eine sehr interessante Alternative, Grund dafür ist das geringe Gewicht und auch die sehr hohe
        Standzeit der Lithiumzellen (7 Jahre statt 5 Jahre).
        Schnäppchen und Spielzeuge sind in dem Bereich so gut wie keine Geräte!
        Die Frage ist immer: Was ist dir dein Leben/deine Gesundheit wert?


        Torsten
        Geprüfter Tungnaá-Bademeister

        Kommentar


        • barleybreeder
          Lebt im Forum
          • 10.07.2005
          • 6477

          • Meine Reisen

          #84
          AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

          Hey Torsten...

          schön das du heil wieder angekommen bist. Lief alles glatt. Na ich hoffe es kommt noch ein Bericht...

          Ich habe übrigens in regelmäßige Abständen OK Nachrichten erhalten. Meist 2 pro Tag. War nur nicht ganz Klar wie lange du läufst, wann also die Nachrichten planmässig eingestellt wurden....

          Also welcome back nochmal!
          Barleybreeders BLOG

          Kommentar


          • Thorsteen
            Fuchs
            • 25.05.2007
            • 1557

            • Meine Reisen

            #85
            AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

            Hallo!

            @barleybreeder

            Lief mehr oder weniger alles glatt, Bericht schreibe ich mal wenn Zeit ist.
            Ich habe es mit den "OK"-Msg's meist so gemacht, eine wenn ich Lager aufgebaut habe und eine bevor ich los
            bin. Paar der Msg's sind ja an einem Ort, da hat mich ein Sturm 40 Std angenagelt. Ich kann dir ja mal alle
            der Punkte als GPX-File senden dann sieht man auch das Datum wenn es empfangen wurde etc., was ich gemerkt
            habe das trotz optimalen Verhältnissen öfters für bis zu 1 Std die Nachrichten fehlen. Und wo ich in Island mal nachgeschaut
            hatte gab es mehr als 103 MSG's. Sehr merkwürdig das ganze.

            Hier der Link zum File, fall's noch mehr sehen wollen:

            http://www.morningthaw.de/daten/spot_messages.gpx

            Torsten
            Geprüfter Tungnaá-Bademeister

            Kommentar


            • Thorsteen
              Fuchs
              • 25.05.2007
              • 1557

              • Meine Reisen

              #86
              AW: SPOT Satelliten-Nachrichtengeber jetzt im Passaround

              Hallo!

              @Neo

              Ich hatte das Teil ja dieses Jahr schon im Einsatz, was ich nicht ganz verstehe warum kamen nie mehr Meldungen von dir
              im Passaround? Es gab und gibt dort genug Info's und Rückmeldungen. Auch wenn das ganze eingeschlafen ist.

              Mein Fazit:

              Das Tracking von dem Teil ist softwaretechnisch von SPOT her unter aller Sau!
              Von etwas über 160 Trackingpunkten sind etwa 50 nach dem einloggen auf der Seite verschwunden. Das ganze schon zum
              zweiten male. Spricht nicht gerade für die ganz große Zuverlässigkeit, weil wer weis was noch für "Überraschungen" dann auf
              einen lauern. Auch nehmen die Trackpunkte schon nach einer Woche rapide ab, entweder Batterieprobleme oder kann auch durch
              diese Löschung vorgekommen sein. Die "OK"-MSG's haben auf Island funktioniert, man kann nur hoffen das eine Notfall-MSG
              dann auch noch durchkommt.

              Wenn ihr den SPOT vermieten wollt, dann Ok. Aber ich persönlich traue dem Ding nicht mehr richtig. Meine Zahlung läuft
              noch bis nächstes Jahr August, somit ist ein Urlaub noch abgedeckt. Danach geht es auf EBay oder sonstwie in den Verkauf.
              Danach wird ein "GME MT410G ACCUSAT" angeschafft, wäre für eine Vermietung auch einen Blick wert. Da zb. KK2
              seine EPIRB's auch vermietet (allerdings heftig teuer).


              Torsten
              Geprüfter Tungnaá-Bademeister

              Kommentar


              • Neo

                Dauerbesucher
                • 07.12.2004
                • 942

                • Meine Reisen

                #87
                AW: SPOT Satelliten-Nachrichtengeber jetzt im Passaround

                Torsteen,

                ich habe deine Nachrichten alle gelesen. Ich kann es nicht bestätigen, aber ich wollte einfach warten bis wir mit mehreren Leuten im Rahmen des Passarounds einen Test durchführen können. Mir ist nur daran gelegen die Möglichkeiten und Schwächen des Gerätes herauszufinden, nicht es hier unter die Leute zu bringen. Aus diesem Grund habe ich deine Meinung ohne Kommentar akzeptiert und wir haben uns darum bemüht das Gerät im Passaround zur Verfügung stellen zu können damit sich mehr Leute eine Meinung bilden können.
                Gruss
                Marco
                Stammtisch Basel/Dreiländereck

                Kommentar


                • Carsten010

                  Fuchs
                  • 24.06.2003
                  • 2074

                  • Meine Reisen

                  #88
                  AW: SPOT Satelliten-Nachrichtengeber jetzt im Passaround

                  Hallo zusammen,

                  ich hab den SPOT dieses Jahr sehr häufig bei Thruhikern auf
                  dem PCT gesehen.

                  Eine Hikerin, die wir kennen, hat sich in der Glacier Peak Wilderness
                  25km von jeder Straße entfernt in schwierigem Gelände den Knöchel
                  gebrochen. 911 auf dem Spot gedrückt und 5 Stunden später war
                  der Helikopter da.

                  CU

                  Carsten010
                  Eine komplette UL-Ausrüstung in einem Shop gekauft

                  Kommentar


                  • boehm22

                    Lebt im Forum
                    • 24.03.2002
                    • 8217

                    • Meine Reisen

                    #89
                    AW: SPOT Satelliten-Nachrichtengeber jetzt im Passaround

                    Wie ist das eigentlich, wenn ich als Deutscher mir einen SPOT in USA kaufe?
                    Funktioniert das dann genauso, ich meine wegen der jährlichen Gebühr?
                    Viele Grüße
                    Rosi

                    ---
                    Follow your dreams.

                    Kommentar


                    • Thorsteen
                      Fuchs
                      • 25.05.2007
                      • 1557

                      • Meine Reisen

                      #90
                      AW: SPOT Satelliten-Nachrichtengeber jetzt im Passaround

                      Hallo!

                      @boehm22

                      Gerät ist immer das selbe und du kannst keine US-Gebühren zahlen, sondern musst die teuren Euro-Tarife zahlen.


                      Torsten
                      Geprüfter Tungnaá-Bademeister

                      Kommentar


                      • boehm22

                        Lebt im Forum
                        • 24.03.2002
                        • 8217

                        • Meine Reisen

                        #91
                        AW: SPOT Satelliten-Nachrichtengeber jetzt im Passaround

                        Hallo Torsten,

                        na immerhin gäb es dann das Gerät für 149 Dollar. Auch schon eine kleine Einsparung.
                        Viele Grüße
                        Rosi

                        ---
                        Follow your dreams.

                        Kommentar


                        • Bergbaumi

                          Dauerbesucher
                          • 08.10.2008
                          • 514

                          • Meine Reisen

                          #92
                          AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                          Hallo zusammen,

                          auf der findmespot.com - website des Spot-Anbieters kann man sowohl deutsch, als auch US-amerikanisch navigieren und sich die (Preis-)Informationen ansehen. Während in Europa 99€ für das Jahresabonement fällig sind, sind es USA nur 99$, also ca 76€.
                          Weiß jemand, ob man sich problemlos unter der US-amerikanischen Site registrieren und somit 23€ sparen kann?

                          Gibt es den Passaround eigentlich noch, bzw. wo stecken die beiden Forum-Spots eigentlich gerade? (Ich will doch in zwei Wochen in die Vidda... ).

                          Gruß,
                          Tobias
                          Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille. (K.Tucholski)

                          Kommentar


                          • Thorsteen
                            Fuchs
                            • 25.05.2007
                            • 1557

                            • Meine Reisen

                            #93
                            AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                            Hallo!

                            Kannst dich zwar registrieren bei SPOT aber wenn du deine Adresse angibst dann schaltet es auf den Euro-Preis um, darfst also schön bluten.


                            Torsten
                            Geprüfter Tungnaá-Bademeister

                            Kommentar


                            • Bergbaumi

                              Dauerbesucher
                              • 08.10.2008
                              • 514

                              • Meine Reisen

                              #94
                              AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                              Danke für die Info... Verflixt.
                              Wie sind Deine bisherigen Erfahrunge mit dem SPOT? (Du hattest - glaub ich - einen angeschafft, richtig?)
                              Warst Du mit der Bedienung, etc. zufrieden?
                              Haben die OK-Messages funktioniert?
                              Womit hast Du die Help-Taste belegt?
                              Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille. (K.Tucholski)

                              Kommentar


                              • Thorsteen
                                Fuchs
                                • 25.05.2007
                                • 1557

                                • Meine Reisen

                                #95
                                AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                                Hallo!

                                Ja ich habe so ein Teil hier, werde das auch im Juli mit nach Island nehmen (Ende September läuft die Aktivierung aus).
                                Bedienung ist ja relativ einfach, Knopf drücken und vergessen. Einzig die Doppelbelgung vom Tracking/OK-MSG ist ein wenig blöd. Den Help-Knopf habe ich mit paar EMail-Adressen belegt, wobei der Nutzen eher zweifelhaft ist da man nicht genau weis was denn nun tun. Rettung allarmieren oder was auch immer. Wobei man den als zweite OK-MSG vereinbaren könnte wenn man abbricht oder sonstiges. Kann mit etwas Pech also eher viel Panik bei den daheim gebliebenen verursachen. Ich hatte in Island im Internetcafe auf die SPOT-Seite zugegriffen und da mal meine Trackingpunkte angeschaut, daheim angekommen wollte ich die als GPX runterladen und es sind 30-50 einfach verschwunden. Ist schon zum zweiten mal passiert und daher bin ich da langsam mehr als nur skeptisch. Was noch aufgefallen ist, in bergigem Gelände versagte das Tracking vollständig. Ob dann OK oder 911-Msgs mit höherer Leistung versendet werden kann ich nicht sagen, aber man ist in Island wohl schon am Rande der Sat-Abdeckung. Dazu noch Wald und ich würde nicht auf den 911-Knopf setzen.....

                                Mein Fazit ist, das Ding ist einfach zu besorgen und vor allem anmeldefrei. Wer vor einer Registrierung (die leider grade in Deutschland ein Problem darstellt) nicht zurück schreckt der sollte eventuell die 406 MHz-Geräte ins Auge fassen, preislich hat man das schnell wieder drin. Wer allerdings Tracking und OK-Msgs haben will der hat keine andere Alternative denke ich.
                                Muss allerdings dann auch einen höheren Preis einkalkulieren. Ich hab irgendwo hier im Thread da mal bissel gerechnet, wobei einige Geräte ja jetzt wohl sogar schon 7 Jahres-Wechselintervalle haben. Das verschiebt dann wieder vieles.

                                Sehe grad du wohnst ja auch in München, wenn du Interesse hast trifft man sich mal und dann kannst dir das Ding anschauen.


                                Torsten
                                Geprüfter Tungnaá-Bademeister

                                Kommentar


                                • Neo

                                  Dauerbesucher
                                  • 07.12.2004
                                  • 942

                                  • Meine Reisen

                                  #96
                                  AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                                  hallo Bergbaumi,

                                  es ist richtig dass der Europreis etwas höher ist als der amerikanische wenn man den Wechselkurs berücksichtig. (Aber das ist ja leider mit fast allen Produkten so, oder?)

                                  Die Passaround SPOT sind zuerstmal noch bis mitte des Jahres erhältlich, dann wird eine Entscheidung getroffen werden müssen wie wir weiter verfahren.

                                  Hier gibts eine Beschreibung und auch wie du dich für einen SPOT bewerben kannst.

                                  Gruss
                                  Neo
                                  Stammtisch Basel/Dreiländereck

                                  Kommentar


                                  • Bergbaumi

                                    Dauerbesucher
                                    • 08.10.2008
                                    • 514

                                    • Meine Reisen

                                    #97
                                    AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                                    @ Torsten

                                    Danke für die rasche Info. Habe mir auch schon überlegt, dass man den Help-Knopf mit einer alternativen Positiv-Nachricht belegen kann. Ist die Frage, ob man das den Nerven der Daheimgebliebenen zumuten kann. (Oder gibt es eine Möglichkeit, dass der Begriff "Help" ganz vermieden wird?).

                                    Die Trackingfunktion wurde im Forum schon kritisiert, weil sie nur 24h aufzeichnet und man hinterher seine (1+x Tage)-Tour nicht mehr nachvollziehen kann. Daher wäre sie für mich ohnehin nicht interessant. Trotzdem macht einen die Tatsache, dass manche Positionsmeldungen (vielleicht) nicht ankamen mißtrauisch.

                                    Für mich ist die OK-Funktion und die 911-Funktion die entscheidende, wobei ich das Gerät im Schwerpunkt für die Alpen und Skandianvien einsetzen möchte. Island evtl. zukünftig auch. Also gerade die Grenze der Abdeckung.

                                    Danke für das Angebot, mir das Teil mal anzuschauen , vielleicht komme ich drauf zurück.
                                    Wo hast Du Deins gekauft? Ich finde nur einen onlineshop in Österreich oder ebay. Gibt es auch Alternativen in Deutschland?

                                    @Neo
                                    Danke für den Link. Werde mich gleich mal durchwühlen...
                                    Zuletzt geändert von Bergbaumi; 02.02.2009, 14:18.
                                    Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille. (K.Tucholski)

                                    Kommentar


                                    • Neo

                                      Dauerbesucher
                                      • 07.12.2004
                                      • 942

                                      • Meine Reisen

                                      #98
                                      AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                                      Die Aufzeichnung wurde erhöht:
                                      7 Tage in der shared page
                                      30 Tage im acount (kann dann als .kml heruntergeladen werden)

                                      das gewisse Meldungen nicht durchkommen liegt einfach an physikalischen Vorraussetzungen. Du nutzt einen Satelliten und wenn die Bedingungen nicht optimal sind weil die sicht versperrt ist wirst du zT Probleme haben eine Nachricht durchzubekommen.
                                      Allerdings im Sturm und Nebel sendet das Gerät prima, wir haben es gerade dem letzt bei einem Sturm in den Vogesen testen können, man hat kaum 50m weit sehen können. Trotzdem sind regelmässig trackingnachrichten durchgekommen.
                                      Stammtisch Basel/Dreiländereck

                                      Kommentar


                                      • barleybreeder
                                        Lebt im Forum
                                        • 10.07.2005
                                        • 6477

                                        • Meine Reisen

                                        #99
                                        AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                                        Zitat von Bergbaumi Beitrag anzeigen
                                        Die Trackingfunktion wurde im Forum schon kritisiert, weil sie nur 24h aufzeichnet und man hinterher seine (1+x Tage)-Tour nicht mehr nachvollziehen kann.
                                        Na ein bischen länger schon...Ich glaube bei uns waren die Punkte von ca. 1 Woche auf der SPOT Website einsehbar..
                                        Ist schon nett die Trackingfunktion...

                                        http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=29638
                                        Barleybreeders BLOG

                                        Kommentar


                                        • Moltebaer
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 21.06.2006
                                          • 10801

                                          • Meine Reisen

                                          AW: [Notfall-Nachrichtengeber] SPOT ("live" dabei!)

                                          Der Nachrichtentext der OK&Help-Funktionen ist frei wählbar und wird nur an die angegebenen Empfänger versandt (Email, SMS), eine Rettungsaktion wird ausschließlich über die 911-Funktion ausgelöst.

                                          Ich würde beim Marsch das Tracking aktivieren und bei längeren Pausen eine OK-Nachricht absetzen. So kannst du nachher sehen wo genau du Rast gemachst/gezeltet hast.
                                          Help-Nachrichten würde ich absetzen, wenn etwas nicht so glatt läuft wie gedacht (Benzin ausgelaufen, Futter alle, Schlafsack beim Waten naß geworden, ...). Wenn du nach so einem kleinen Malheur wieder Trackingsignale entlang deiner geplanten Route absetzt oder auf die Notfallroute umschwenkst, können die Leute daheim sehen, daß du trotz kleiner Probleme vorankommst aber keine Rettung brauchst.
                                          Wie die Leute daheim eine Help-Message interpretieren sollen kannste ja vorher abklären.

                                          Auf der Webseite mit den Einstellungen des Geräts kann man wählen, wie lange die Trackingpunkte gespeichert werden sollen. 1 Woche und 1 Monat sind definitiv wählbar, event. auch freie Eingabe oder unendliche Vorhaltezeit.

                                          Island sollte eigentlich noch voll im abgedeckten Gebiet liegen.
                                          Wandern auf Ísland?
                                          ICE-SAR: Ekki týnast!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X