Labortest Wasserfilter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BernddasBrot
    Gerne im Forum
    • 09.10.2014
    • 88

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Labortest Wasserfilter

    Zitat von Erdenbewohner Beitrag anzeigen
    So.. hab einen Aktivkohlefilter für den Guardian gebastelt. Er funktioniert. Wenn ich die Dichtung gegoßen habe werde ich ihn euch vorstellen.

    Den Katadyn Aktivkohlefilter hab ich am Guardian ebenfalls erfolgreich getestet.

    Grüßle
    Hallo, hast Du ein paar Fotos und Informationen für uns?
    Hatte diesen gefunden, der müsste doch auch auf den Guardian passen bzw. zwischen Flasche & Guardian?

    https://www.amazon.de/Adapter-Katady.../dp/B0007U0184
    https://www.katadyn.com/de/de/268-80...bottle-adaptor

    Dankeschön!
    Zuletzt geändert von BernddasBrot; 11.06.2017, 15:13.

    Kommentar


    • cephalotus
      Erfahren
      • 10.04.2011
      • 452

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Labortest Wasserfilter

      Ja, die sollten auch gehen. Ist vor allem eine Frage des passenden Schlauches.

      Die für mich sapnnende Frage zur Aktivkohle ist, ob man die besser vor oder hinter dem Filter platziert.

      Vorne dran ist die lebensdauer deutlich reduziert, weil ja der ganze Dreck erstmal in der Aktivkohle landet.

      Hinten dran hat man das Problem, dass eine über kurz oder lang verkeimte Aktivkohle einem dann das eigentlich gute Wasser wieder verkeimt.

      Ich tendiere derzeit zu hinten dran und die benutzte Aktivkohle nach jeder Tour weg werfen.

      MfG

      Kommentar


      • cephalotus
        Erfahren
        • 10.04.2011
        • 452

        • Meine Reisen

        #43
        AW: Labortest Wasserfilter

        Zitat von gonathras Beitrag anzeigen
        Falls du hier mal noch eine weitere Testreihe machst wär es toll wenn du einen Katadyn BeFree Filter testen könntest...
        Mal schauen, vielleicht kommt im Herbst noch ne Runde mit klarerem Rohwasser und anderen Filtern.

        Bei den Filtern wäre ich dann auf Leihgaben angewiesen, zumindest dort wo der Kaufpreis deutlich über 2x Versandkosten liegt.

        Außerdem finde ich es spannender, Filter zu testen, die schon etwas realen Einsatz hinter sich hatten und nicht nagelneu aus der Packung kommen.

        Kommentar


        • Funner
          Fuchs
          • 02.02.2011
          • 1635

          • Meine Reisen

          #44
          AW: Labortest Wasserfilter

          Wir fliegen Morgen nach Finnland. Habe gerade gelesen, dass in dem Gebiet aktuell geraten wird Wasser abzukochen, da es in letzter Zeit Krankheitsfälle gab.

          Kevon kanjonin retkeilyreitillä kulkevia kehotetaan keittämään talousvesi. Alueelta palanneet retkeilijät ovat poteneet vatsatautia. (päivitetty 2.8.2017)
          Ich weiß noch nicht ob wir den MSR Miniworks oder Sawyer Squeeze einpacken, aber bei beiden kann ich davon ausgehen, dass sie Keime min. so gut filtern wie sie durch das Abkochen getötet würden?

          Kommentar


          • derMac
            Freak
            Liebt das Forum
            • 08.12.2004
            • 11888

            • Meine Reisen

            #45
            AW: Labortest Wasserfilter

            Zitat von Funner Beitrag anzeigen
            Ich weiß noch nicht ob wir den MSR Miniworks oder Sawyer Squeeze einpacken, aber bei beiden kann ich davon ausgehen, dass sie Keime min. so gut filtern wie sie durch das Abkochen getötet würden?
            Pauschal nein, das kommt auf die Keime an und was du unter Abkochen verstehst (welche Temperatur, wie lange - wobei du in Finnland die 100 °C ganz gut schaffen solltest). Manche Erreger sind so klein, dass sie sich sehr schlecht herausfiltern lassen, manche sind recht Temperaturunempfindlich. Der Filter kann also schlechter oder besser sein. Ist denn bekannt, um was für Erreger es geht? "Im Allgemeinen" reichen aber die Filter in Mittel- und Nordeuropa sicher sehr gut aus, das sind wohl beides recht zuverlässige Modelle.

            Mac

            Kommentar


            • Funner
              Fuchs
              • 02.02.2011
              • 1635

              • Meine Reisen

              #46
              AW: Labortest Wasserfilter

              Zitat von derMac Beitrag anzeigen
              Ist denn bekannt, um was für Erreger es geht?
              Mehr als den bereits zitierten Hinweis konnte ich leider nicht finden.

              Kommentar


              • Funner
                Fuchs
                • 02.02.2011
                • 1635

                • Meine Reisen

                #47
                AW: Labortest Wasserfilter

                Hier steht noch was: https://yle.fi/uutiset/3-9753941 Google Translate sagt dazu:

                Einige Leute haben mit Gastroenteritis Kevo Utsjoki entlang der Route krank geworden. Lappland Rettungsdienst, der Grenzschutz Hubschrauber sind gezwungen worden, um die Kranken zu evakuieren, weil das Gelände zu rau ist krank für den Transport.

                Rescue Department am Montag und Dienstag wurde das Gelände für sechs Personen angewandt. Mittwoch soll insgesamt sieben Menschen evakuieren.

                Ist erkrankte kevo Route Gruppe neben anderen Wanderern. Die Umgebung Wanderer werden gebeten, Wasser zu kochen trinken.

                Kommentar


                • derMac
                  Freak
                  Liebt das Forum
                  • 08.12.2004
                  • 11888

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: Labortest Wasserfilter

                  Zitat von Funner Beitrag anzeigen
                  Hier steht noch was: https://yle.fi/uutiset/3-9753941 Google Translate sagt dazu:
                  Also noch völlig unklar wo es herkommt und was für ein Erreger. Nicht mal sicher, ob es aus dem Wasser kommt. Ich würde wohl den Filter nehmen und darauf "hoffen", dass er reicht (was er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch tut). Und ich würde wohl auch nur am Kevo filtern.

                  Mac

                  Kommentar


                  • Funner
                    Fuchs
                    • 02.02.2011
                    • 1635

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: Labortest Wasserfilter

                    Zitat von derMac Beitrag anzeigen
                    Nicht mal sicher, ob es aus dem Wasser kommt.
                    Wovon dann, auf dem Weg gepflückte Blaubeeren? Da es sich wohl um verschiedene Gruppen von Wanderern handelt, dürfte es nicht am Essen liegen und kann ja nur das Wasser sein. Schade das da nicht genauer steht wo die Leute bereits lang gelaufen sind bevor sie evakuiert wurden.
                    Soweit ich es verstanden hab gibt es dort an jedem Zeltplatz auch Feuerholz, sodass wir zumindest Abends was abkochen können. Unterwegs muss dann der Sawyer Squeeze+Micropur Forte reichen.

                    Kommentar


                    • CarWut85
                      Dauerbesucher
                      • 27.08.2014
                      • 520

                      • Meine Reisen

                      #50
                      AW: Labortest Wasserfilter

                      Zitat von cephalotus Beitrag anzeigen
                      Mal schauen, vielleicht kommt im Herbst noch ne Runde mit klarerem Rohwasser und anderen Filtern.

                      Bei den Filtern wäre ich dann auf Leihgaben angewiesen, zumindest dort wo der Kaufpreis deutlich über 2x Versandkosten liegt.

                      Außerdem finde ich es spannender, Filter zu testen, die schon etwas realen Einsatz hinter sich hatten und nicht nagelneu aus der Packung kommen.
                      Der Miniwell L610 würde mich mal interessieren... damals bei meiner Suche auf den gestoßen und das klang mir alles "zu schön um wahr zu sein"! (habe mir dann ja den Miniworks geholt)
                      Wenn der sich bewähren sollte, wäre er natürlich tatsächlich mal einen Blick wert, da er laut Anzeige, sich ein wenig als ELWMS darstellt!
                      Und da man auf Suche nach Filtern schnell zu dem verlinkt wird, wäre hier ein objektiver Test eine feine Sache!
                      "Bei uns im Norden ist "Sturm" erst Sturm, wenn das Schaf keine Locken mehr hat!"
                      Behandle jeden im Forum so, als würdest du ihn morgen zufällig auf Tour antreffen und ihm noch in die Augen gucken wollen! (muss ich manchmal auch noch dran arbeiten!)

                      Kommentar


                      • derMac
                        Freak
                        Liebt das Forum
                        • 08.12.2004
                        • 11888

                        • Meine Reisen

                        #51
                        AW: Labortest Wasserfilter

                        OT:
                        Zitat von Funner Beitrag anzeigen
                        Wovon dann, auf dem Weg gepflückte Blaubeeren? Da es sich wohl um verschiedene Gruppen von Wanderern handelt, dürfte es nicht am Essen liegen und kann ja nur das Wasser sein.
                        Das mit den verschiedenen Gruppen war mir nicht so ganz klar. Aber beim nochmaligen lesen waren es wohl 6 + 7, also unwahrscheinlich, dass es eine Gruppe war. Da geb ich dir Recht, da kommt eigentlich nur das Wasser in Frage.

                        Mac

                        Kommentar


                        • Funner
                          Fuchs
                          • 02.02.2011
                          • 1635

                          • Meine Reisen

                          #52
                          AW: Labortest Wasserfilter

                          OT: Die lokale Touristeninformation hat auch nicht mehr Infos woran genau die Leute erkrankt sind. Die meinen wenn der Filter Bakterien filtert sollte es gehen, sonst aber besser abkochen. Naja.

                          Kommentar


                          • CarWut85
                            Dauerbesucher
                            • 27.08.2014
                            • 520

                            • Meine Reisen

                            #53
                            AW: Labortest Wasserfilter

                            In dem Artikel stand ja eh noch, dass es dort zuletzt auch Überschwemmungen gab... da sollte man ohnehin mit Verunreinigungen im Wasser rechnen und dementsprechend vorsorgen!
                            "Bei uns im Norden ist "Sturm" erst Sturm, wenn das Schaf keine Locken mehr hat!"
                            Behandle jeden im Forum so, als würdest du ihn morgen zufällig auf Tour antreffen und ihm noch in die Augen gucken wollen! (muss ich manchmal auch noch dran arbeiten!)

                            Kommentar


                            • khyal
                              Lebt im Forum
                              • 02.05.2007
                              • 8195

                              • Meine Reisen

                              #54
                              AW: Labortest Wasserfilter

                              Zitat von Funner Beitrag anzeigen
                              Wir fliegen Morgen nach Finnland. Habe gerade gelesen, dass in dem Gebiet aktuell geraten wird Wasser abzukochen, da es in letzter Zeit Krankheitsfälle gab.



                              Ich weiß noch nicht ob wir den MSR Miniworks oder Sawyer Squeeze einpacken, aber bei beiden kann ich davon ausgehen, dass sie Keime min. so gut filtern wie sie durch das Abkochen getötet würden?
                              Klar sind Beides gute Filter.

                              Wenn ihr wandert, wuerde ich aus Gewichtsgruenden den Squeeze nehmen, falls Ihr paddelt und viel direkt aus Fluessen filtern wollt, ohne zu warten, wuerde ich den Miniworks nehmen, da er fixer von Schwebeteilchen zu reinigen ist.
                              www.terranonna.de

                              Kommentar


                              • Funner
                                Fuchs
                                • 02.02.2011
                                • 1635

                                • Meine Reisen

                                #55
                                AW: Labortest Wasserfilter

                                Zitat von khyal Beitrag anzeigen
                                Wenn ihr wandert, wuerde ich aus Gewichtsgruenden den Squeeze nehmen, falls Ihr paddelt und viel direkt aus Fluessen filtern wollt, ohne zu warten, wuerde ich den Miniworks nehmen, da er fixer von Schwebeteilchen zu reinigen ist.
                                Wir gehen wandern, der Squeeze ist schon eingepackt. Zusätzlich kommt immer Micropur Forte rein, hoffe damit können wir alles abtöten und kriegen keinen Freiflug. Abends können wir dann vermutlich ja auch abkochen da es dort Feuerholz auf den Zeltplätzen gibt.
                                Aus größeren Flüssen haben wir auch in Norwegen und Schweden nie getrunken, immer nur auf den kleinen Bächen die da reinfließen. Bisher hatten wir so ganz ohne Filter nie Probleme.

                                Kommentar


                                • smok
                                  Erfahren
                                  • 23.04.2016
                                  • 174

                                  • Meine Reisen

                                  #56
                                  AW: Labortest Wasserfilter

                                  Zitat von CarWut85 Beitrag anzeigen
                                  Der Miniwell L610 würde mich mal interessieren... damals bei meiner Suche auf den gestoßen und das klang mir alles "zu schön um wahr zu sein"! (habe mir dann ja den Miniworks geholt)
                                  Wenn der sich bewähren sollte, wäre er natürlich tatsächlich mal einen Blick wert, da er laut Anzeige, sich ein wenig als ELWMS darstellt!
                                  Geh mal in das Impressum einer der aeiten ausser Amazon, die den Miniwell in Deutschland anbieten. Und dann Google doch mal nach dem Geschäftsführer... Oder der firmenadresse... Dann weisst du zumindest schonmal welchen Seiten man nicht trauen sollte.
                                  Der Herr hat wasserfiltervergleichsseiten, test Seiten und noch n paar weitere.
                                  Ich selbst konnte nichts unabhängiges darüber finden.

                                  Kommentar


                                  • CarWut85
                                    Dauerbesucher
                                    • 27.08.2014
                                    • 520

                                    • Meine Reisen

                                    #57
                                    AW: Labortest Wasserfilter

                                    Zitat von smok Beitrag anzeigen
                                    Geh mal in das Impressum einer der aeiten ausser Amazon, die den Miniwell in Deutschland anbieten. Und dann Google doch mal nach dem Geschäftsführer... Oder der firmenadresse... Dann weisst du zumindest schonmal welchen Seiten man nicht trauen sollte.
                                    Der Herr hat wasserfiltervergleichsseiten, test Seiten und noch n paar weitere.
                                    Ich selbst konnte nichts unabhängiges darüber finden.
                                    Ist ja auch eher so ein China-Ding... soweit schon klar!
                                    Ein anderer Miniwell wurde aber auch schon mal getestet... glaube das war entweder sowas wie der GravityWorks oder der Squeeze... habe ich nicht mehr ganz genau im Gedächtnis.
                                    Dennoch ein Test dazu fänd ich schon interessant... und wie gesagt... es klingt ja auch zu schön um wahr zu sein und man wird schnell auf der Suche nach Filtern dahin verlinkt... das macht einen Test ja zum einen spannend zum anderen hat man dann eine objektive Aussage, ob der etwas taugt oder nicht!
                                    "Bei uns im Norden ist "Sturm" erst Sturm, wenn das Schaf keine Locken mehr hat!"
                                    Behandle jeden im Forum so, als würdest du ihn morgen zufällig auf Tour antreffen und ihm noch in die Augen gucken wollen! (muss ich manchmal auch noch dran arbeiten!)

                                    Kommentar


                                    • smok
                                      Erfahren
                                      • 23.04.2016
                                      • 174

                                      • Meine Reisen

                                      #58
                                      AW: Labortest Wasserfilter

                                      Hersteller ist wohl: Guangzhou Lanquan Household Electric Appliance Co., Ltd. die verkaufen das ding wohl nur über alibaba. stellen aber wohl noch einiges anderes im filterbereich her.
                                      liest sich bei näherer betrachtung nicht so uninteressant, wenn man objektive laborwerte außerhalb chinas finden würde.

                                      Kommentar


                                      • Dominik

                                        Vorstand
                                        Moderator
                                        Lebt im Forum
                                        • 11.10.2001
                                        • 9167

                                        • Meine Reisen

                                        #59
                                        AW: Labortest Wasserfilter

                                        Ich habe kürzlich die Aussage erhalten, dass der Sawyer Filter nur bei optisch klarem Wasser verwendbar sei.
                                        Kann das jemand bestätigen?

                                        Meiner Ansicht nach dürfte es sich bei trüben Wasser v.a. um Schwebestoffe und größere Partikel handeln, welche den Filter höchstens verstopfen könnten. Ausspülen (Spritze) und weiter machen. Nach meiner bisherigen Kenntniss war dies auch der Vorteil von einem mechanischen Filter gegenüber Chemie, UV oder Abkochen. Es handelt sich schließlich um einen Filter.

                                        Das Testwasser in diesem Thread würde ich auch eher als trübes als optisch klares Wasser bezeichnen. Die Ergebnisse sprechen letztlich für sich.

                                        Weiß jemand mehr?
                                        Danke und Grüße
                                        Dom
                                        Zuletzt geändert von Dominik; 06.08.2017, 18:58.
                                        Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

                                        Kommentar


                                        • LihofDirk
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 15.02.2011
                                          • 13116

                                          • Meine Reisen

                                          #60
                                          AW: Labortest Wasserfilter

                                          Zitat von Dominik Beitrag anzeigen
                                          Ich habe kürzlich die Aussage erhalten, dass der Sawyer Filter nur bei optisch klarem Wasser verwendbar sei.
                                          Kann das jemand bestätigen?

                                          Meiner Ansicht nach dürfte es sich bei trüben Wasser v.a. um Schwebestoffe und größere Partikel handeln, welche den Filter höchstens verstopfen könnten. Ausspülen (Spritze) und weiter machen. Nach meiner bisherigen Kenntniss war dies auch der Vorteil von einem mechanischen Filter gegenüber Chemie, UV oder Abkochen. Es handelt sich schließlich um einen Filter.

                                          Das Testwasser in diesem Thread würde ich auch eher als trübes als optisch klares Wasser bezeichnen. Die Ergebnisse sprechen letztlich für sich.

                                          Weiß jemand mehr?
                                          Danke und Grüße
                                          Dom
                                          Die Sawyer Filter sind Hohlmembran Filter, d.h. die Membran ist aufgebaut wie ein Strohhalm, eventuell auch mit mehreren Kanälen in einem Röhrchen (aufgeschnitten habe ich noch keinen, weiss aber, wer die Membranen liefert ...). Im Endeffekt ist es aber ein end-of-pipe aufbau, d.h. alles Wasser was reinkommt muss durch die Membran. Schwebstoffe können jetzt auf zwei Arten die Membran verstopfen:
                                          1.) an der Oberfläche anlagern und die Membranporen mit einer Schicht überziehen. Das ist ein schleichender Prozess, die Filterleistung geht langsam in den Keller.
                                          2.) einen Pfropfen in den Membrankanälen bilden. Das kann schnell gehen, und je nach Vordruck des Wassers das gefiltert werden soll kann dann sogar ein Druck auftreten, der die Membran beschädigt (womit dann ungefiltertes Wasser incl. Bakterien durchlaufen kann). Auch beim Rückspülen, wo ja Wasser mit Druck durch die Poren gepresst wird.

                                          Aus Fall 2 dürfte die Warnung vor trübem Wasser herrühren.

                                          Persönliche Einschätzung: mittleres Risiko, wenn man öfter rückspühlt, die Filterleistung beim Filtern permanent beobachtet und versucht möglichst alle groben Stoff durch ein Vorfilter (Socke) oder schnödes Absetzenlassen zu reduzieren.
                                          Aus Gewährleistungsgründen kann ich aber verstehen, wenn Sawyer oder Händler vor "trübem" Wasser warnen.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X