2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Octopi
    Anfänger im Forum
    • 29.12.2016
    • 27

    • Meine Reisen

    2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

    Moin,

    fuer mich geht es hoffentlich ab April immer mal wieder mit dem Zelt los, Meine Idee ist, entweder alleine oder zu zweit fuer etwa eine Woche in dem Zelt zu schlafen und die Touren dann stueckweise immer laenger zu machen (3 Monate mindestens als Ziel), dann aber alleine.
    Ich hab ein Auge auf das Ringstind von Helsport geworfen: klick und da Globi das gerade im Angebot hat (ich hoffe das ist tatsaechlich das gleiche Zelt und ich uebersehe da nichts: hier), wollte ich noch ein paar Fragen los werden, bevor ich mich entgueltig entscheide:

    a) Helsport sagt zwei Personen passen, Globi scheint da eher von einer Person auszugehen, sind zwei Personen tatsaechlich machbar, so fuer eine Woche?

    b) Die Apside erscheint mir recht schmal zu sein um drin zu kochen. Klappt das, wenn schon Gepaeck von einer Person/von zwei Personen drin liegt? Wenn ich in der Apside koche, wird das Wetter ja so sein, dass ich mein Gepaeck moeglichst trocken lagern moechte...

    c) Jetzt reduziert kaufen, oder lieber im Fruehjahr die neue Generation?

    d) Ich habe mir ne Menge Zelte angesehen und nacheinander ausgeschlossen (HB, FR, Wechsel, MSR), aber wenn Ihr der Meinung seid, dass ich ein Topzelt komplett uebersehen habe, schiesst los:


    1. Wie vielen Personen soll das Zelt Schlafraum bieten? Wie groß sind diese Personen?
    ein bis zwei, 1,8m

    2. Wie wird das Zelt transportiert (Auto, Motorrad, Kanu, Fahrrad, Rucksack)
    Rucksack

    3. Wozu willst du das Vorzelt nutzen (Lagerraum, Kochen, Aufenthalt)?
    Lagerraum, bei Schlechtwetter auch Kueche

    4. Hast du noch zusätzliche Anforderungen (Bauform, Doppel-/Einwand, Qualität, Farbe)?
    Ich brauch kein UL-Zelt, aber schwerer als noetig sollte es auch nicht sein. Einen herbstlichen Sturm, also kein Orkan aber so richtig mieses Wetter halt, sollte das Zelt schon aushalten, auch mal fuer laengere Zeit

    5. Wie viel darf das Zelt maximal kosten?
    Da bin ich offen, aber da das Ringstind momentan bei EUR 400 (sonst EUR 500) sollte alles darueber schon gut begruendet sein.

    6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Zeltes
    Mittel- bis Nordeuropa, vielleicht auch mal Pyrenaeen, Korsika oder Griechenland - definitiv nicht der Haupteinsatzort
    von Maerz bis Oktober, auch in hoeheren Lagen

    Gruss
    Octopi
    "It's a dangerous business, Frodo, going out the door. You step onto the road, and if you don't keep your feet, there's no knowing where you might be swept off to."

  • feuerland
    Anfänger im Forum
    • 02.01.2014
    • 49

    • Meine Reisen

    #2
    AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

    nettes, kleines Zelt ... aber deren Aussage
    für Touren in jeder Jahreszeit
    wage ich zu bezweifeln.

    Vielleicht im Norden ... aber im Süden wie Spanien, Italien, Türkei, etc. Da liegst du in dem Zelt wie in einer Sauna. Da wird sich kein Lüftchen bewegen.
    Selbst in Deutschland könntest Du schon Probleme haben
    Zuletzt geändert von November; 29.12.2016, 20:16. Grund: Ursprünlichen Text wieder hergestellt

    Kommentar


    • codenascher

      Alter Hase
      • 30.06.2009
      • 4311

      • Meine Reisen

      #3
      AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

      Feuerland, mit deinen ständigen Pauschalaussagen nervst du einfach nur noch....

      Ich spreche jetzt fürs Hilleberg Akto, da die beiden vom Konzept aber recht ähnlich sind, sollte das passen. Natürlich wird es in einem Zelt, welches ein beinahe geschlossenes Innenzelt aufweist, wärmer als in nem Mesh IZ. Der Nachteil den ich beim aktuellen Ringstind sehe, ist dann aber dennoch der zweite fehlende Lüfter (sprich hinten am Fußende). Dadurch ist die Belüftung doch deutlich eingeschränkt.
      Da in Spanien, Italien oder auch der Türkei keine Mücken unterwegs sind, kannst du einfach die Tür auflassen.

      Das Zelt zu zweit nutzen, kannst du quasi vergessen. Es ist zwar breiter als das Akto, aber bei 90 bis 100cm Innraumbreite an den Enden, kannst du keine zwei Isomatten wirklich gescheit legen (üblicherweise 52cm breit, wenn ich mich gerade nicht irre. TAR etc). Nen Meter zwanzig sollte hier schon gegeben sein.
      Mit ein wenig aufpassen, sollte kochen in der Apsis möglich sein. Eben nah am Innenzelt, das Gepäck besteht dann aber quasi nur aus deinen Schuhen... Viel Platz ist da also wirklich nicht.

      Üblicherweise wird öfters mal über das Akto gemeckert. Beim Ringstind frage ich mich allerdings, was HS da konstruiert hat!? Ich würde es also nicht empfehlen. Für Alternativen sind dann aber andere gefragt. Ich würde ein gebrauchtes Nallo 2 in den Ring werfen.
      Generell spricht weder etwas für ein aktuelles reduziertes Zelt, noch gegen Gebracuhtkauf eines gut erhaltenen. Vollpreis würde ich nie für ein Zelt bezahlen.

      Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

      meine Weltkarte

      Kommentar


      • feuerland
        Anfänger im Forum
        • 02.01.2014
        • 49

        • Meine Reisen

        #4
        AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

        Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
        Da in Spanien, Italien oder auch der Türkei keine Mücken unterwegs sind, kannst du einfach die Tür auflassen.
        Also bitte !!! was ist denn das für eine Pauschalaussage? Du hast diese Länder schon bereist? Auf dem Land? Und nix hat dich gestochen? Du Glückskind!

        Hatte mal das starlight 2 von robens http://www.robens.de/de-DE/Produkte/...il/starlight-2

        trozt lüftungsöffnungen oben und unten ... sauna pur! nicht zum aushalten!

        PS: in Türkei sind noch ganz andere "Tiere" unterwegs ... da würde ich mir viel mehr Gedanken machen bei offener Tür.
        Zuletzt geändert von November; 29.12.2016, 20:17. Grund: Ursprünlichen Text wieder hergestellt

        Kommentar


        • Torres
          Freak

          Liebt das Forum
          • 16.08.2008
          • 26653

          • Meine Reisen

          #5
          AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

          Zitat von feuerland Beitrag anzeigen
          nettes, kleines Zelt ... aber deren Aussage wage ich zu bezweifeln.

          Vielleicht im Norden ... aber im Süden wie Spanien, Italien, Türkei, etc. Da liegst du in dem Zelt wie in einer Sauna. Da wird sich kein Lüftchen bewegen.
          Selbst in Deutschland könntest Du schon Probleme haben
          Also hier möchte ich feuerland mal Recht geben. Mal abgesehen davon, dass ich das Zelt nicht zu zweit nutzen würde, ist es primär für Gegenden gebaut, in denen eher Wind oder Kälte das Problem ist. Im Sommer würde ich darin kaputt gehen.

          Ich würde an Deiner Stelle die MSR noch einmal anschauen. Oder Tarptent, z.B. Double Rainbow. Die kannst Du im Dreijahreszeiteneinsatz ohne Probleme auch im Norden nehmen und wenn es dann doch mal der härtere Einsatz im Norden werden soll, wäre auch Vango oder Wild Country für kleines Geld einen Blick wert. Alternativ auch mal bei Lightwave gucken, die haben auch ganz interessante Lösungen.
          "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

          Kommentar


          • Martin206
            Alter Hase
            • 16.06.2016
            • 3550

            • Meine Reisen

            #6
            AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

            Also ich nutze seit 2 Jahren das Ringstind 1.

            Das mit der Sauna im Sommer kann ich nicht bestätigen. Klar ist ein relativ dichtes Zelt kein Idealfall für den heißen Sommer, aber es finden sich Lösungen für fast alle Wetter.
            Schwitzwasser (Innenseite Außenzelt) ist natürlich da, aber bei ordentlich gespanntem Zelt und wenn einem das bewußt ist nicht wirklich ein Problem.

            Das Ringstind 1 ist für einen recht geräumig ...es ist innen sehr lang, wobei die tatsächl. Liegelänge auf hoher Matte wohl eher <2m ist (ich bin nur 1,73cm).

            Ich hab eine 7cm SynMat MW (die breite) und kann am Kopfende noch einen 49L-RackPack unterbringen und am Fußende flache Dinge. Dann ist auf der Eingang-abgewandten Seite noch Platz für 2 kleine Packsäcke und das ganze Kleinzeugs was man so an sich hat, zudem für die Klamotten die man auszieht bevors in Schlafsack geht.
            Die Abside ist ok, nen 60L-Packsack bring ich da unter ohne den Eingang zu blockieren. Kochen wenn Gepäck drin liegt? Also mit meinem Kochequipment sicher nicht - hab da aber keine Erfahrung mit, wie das mit hochwertigen Kochern klappt.

            Das Ringstind 2 ist ja nun nicht einfach doppelt so groß, sondern nur einfach 40cm verbreitert:
            http://1.bp.blogspot.com/-EwWoqDEeRw...ingstind12.gif

            Weiß nicht ob Du da schon warst: Test Outdoormagazin

            Ich war überrascht darüber wie ich mit dem "wenigen" Raum zurecht kam ...war ich doch vor ausschließlich mit nem guten alten Mark III unterwegs, das 165x215cm innen hat bei deutlich über 1m Innenhöhe und mit 2 geräumigen Apsiden.

            Natürlich ist es sehr individuell was man als "ausreichend" oder gar "gut" findet.
            Meine Entscheidung fiel nach einem Probeaufbau-/liegen im Fachgeschäft.
            Mit meiner (selten zeltenden) Frau würd ich im Ringstind 2 nicht losziehen, da würd ich lieber 1kg mehr schleppen, also um bei Helsport zu bleiben mit einem Rondane 3 oder Fjellheimen 3 (evtl. auch das 2er).

            Ach ja: Ob es das Ringstind langfristig noch geben wird? Denke da es ein Light und Superlight inzw. ein paar Jahre schon gibt, wird diese Standardversion bald wegfallen ...so wie es viele gute stabile Zelte heut neu nicht mehr gibt.

            Viel Erfolg bei der richtigen Wahl!
            Zuletzt geändert von November; 29.12.2016, 19:42. Grund: Bild in Link umgewandelt
            "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

            Kommentar


            • Octopi
              Anfänger im Forum
              • 29.12.2016
              • 27

              • Meine Reisen

              #7
              AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

              Vielen Dank schonmal fuer die Antworten!

              Das Ringstind waere also ein schoenes Einmannzelt fuer Mittel-/Nordeuropa, aber fuer zwei Personen zu klein. Damit faellt das fuer mich raus, ein reines Einpersonenzelt will ich nicht kaufen.

              Zitat von Torres Beitrag anzeigen

              Ich würde an Deiner Stelle die MSR noch einmal anschauen. Oder Tarptent, z.B. Double Rainbow. Die kannst Du im Dreijahreszeiteneinsatz ohne Probleme auch im Norden nehmen und wenn es dann doch mal der härtere Einsatz im Norden werden soll, wäre auch Vango oder Wild Country für kleines Geld einen Blick wert. Alternativ auch mal bei Lightwave gucken, die haben auch ganz interessante Lösungen.
              Ich sehe das doch richtig, dass die MSR alle Innenzelt zuerst aufgebaut werden? Das waere ja bei Regen extrem bloed. Und Besonders stabil wirkt die Stangenkonstruktion auch nicht...

              Bei dem Tarptent ist mir das Aussenzelt irgendwie zu weit hochgezogen. Solid Interior koennte ich dazu kaufen, aber die Farbe

              wie Spanien, Italien, Türkei
              Um die Gebiete geht es mir primaer ja gar nicht...

              Was ich gerne haette, waere ein Zelt gross genug fuer 2, leicht genug um es auch alleine mitzunehmen und wind- und wetterfest genug fuer Schottland/Skandinavien. Das Zelt sollte auch bei dauerhafter Benutzung nicht kaputtgehen (aka qualitativ hochwertig).

              Nachdem ich jetzt nochmal ein wenig gestoebert habe, hab ich grade folgende Zelte in der Auswahl:

              Fjellraeven Abisko Lite 2
              + durchdacht
              + Gewicht
              - niedrig

              HB Nallo 2
              + Festung
              - Preis
              - Apside kleiner als beim Abisko Lite
              - schwerer als Abisko Lite

              Lightwave t20 trail
              + Apside groesser als beim Nallo 2
              +Preis
              - schwerer als die anderen
              - kein Haendler in der Naehe
              - IZ zuerst? Sah auf den Fotos danach aus...

              Robens Kestrel
              + Platz
              + Preis
              - Gewicht
              - Stellflaeche
              - Aufbau alleine moeglich?

              Bis auf Berichte fuers Nallo hab ich leider nicht viel an Infos zu den Zelten gefunden. Gibt es hier Leute, die mich da informieren koennen bzgl. Qualitaet und Wetterfestigkeit!
              "It's a dangerous business, Frodo, going out the door. You step onto the road, and if you don't keep your feet, there's no knowing where you might be swept off to."

              Kommentar


              • Martin206
                Alter Hase
                • 16.06.2016
                • 3550

                • Meine Reisen

                #8
                AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

                Das Nallo 2 ist aber auch nicht merklich größer als das Ringstind 2 ...lt. outdoor-magazin von der Fläche sogar noch kleiner.
                Dazu noch mit weniger Innenhöhe und weniger Liegelänge.

                Hab damit selbst noch keine Erfahrung gemacht, aber wenn Du ein geräumigeres Zelt willst solltest Du auch mal das Exped Venus 2 UL ansehen.
                Klingt von den Daten her (und v. Test) recht gut und ist aktuell für <500 EUR neu zu bekommen und auch gebraucht ausgeschrieben.
                Zuletzt geändert von Martin206; 30.12.2016, 23:02. Grund: > durch < ersetzt
                "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

                Kommentar


                • Torres
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 16.08.2008
                  • 26653

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

                  1.30 Liegebreite bei einem Längslieger - beim Abisko 2 dazu noch 90 cm Höhe im Eingang (95 cm finde ich schon niedrig, darunter würde ich mir kein Zelt kaufen) ist aus meiner Sicht ziemlich ambitioniert, weil Du für Gepäck nur eine kleine Apsis hast und lediglich im Eingang die Sitzhöhe. Zu zweit in so einem Zelt abwettern fände ich nicht besonders angenehm, da kommst Du ja kaum rausgekrochen. Ich weiß, das flasht jetzt Deine Preisvorstellungen, aber so etwas fände ich da geeigneter Klick. Oder eben das Kestrel, da gibt es jedenfalls zwei Eingänge. Mit dem außenliegenden Gestänge bekommst Du es alleine auf jeden Fall aufgebaut. Es ist halt etwas schwerer, aber Robenszelte haben einen guten Ruf.

                  Die MSR sind IZ AZ, das ist richtig. Wenn Du das ausschließt (was ich verstehen kann), sind sie nicht die Richtigen. Leider sind viele Zelte aus dem Leichtbereich IZ AZ, in Amerika ist das Standard.
                  "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                  Kommentar


                  • Octopi
                    Anfänger im Forum
                    • 29.12.2016
                    • 27

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

                    Nochmal vielen Dank für die Antworten.

                    Ich habe mich nach vor-Ort-anschauen nun für ein anderes Zelt entschieden:
                    und zwar das Fjällräven Abisko Lite 3. Für eine Person ein Palast, für zwei noch geräumig und wenn man sich mag geht's auch zu dritt. Ich habs für den gleichen Preis wie das Lite 2 gekauft, und es wiegt tatsächlich nur etwa 200g mehr (2522g meine ich, statt 2361g beim Lite 2), das war mir das größere Platzangebot wert. Die Sitzhöhe reicht für mich zum sitzen. Der erste Praxistest folgt dann hoffentlich demnächst und wenn nichts dazwischen kommt, folgt der Schlechtwettertest dann wahrscheinlich im Juni in Schottland. Naja, vielleicht hab ich ja Glück mit dem Wetter...

                    Wenn ich wieder Zeit habe werde ich mich mal hinsetzen und nachmessen und -wiegen und dann einen Post dazu verfassen.
                    "It's a dangerous business, Frodo, going out the door. You step onto the road, and if you don't keep your feet, there's no knowing where you might be swept off to."

                    Kommentar


                    • mitreisender
                      Alter Hase
                      • 10.05.2014
                      • 4314

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

                      Nicht vergessen. Das Gewicht zuhause im Schrank ist immer niedriger. Du wirst diverse Heringe dazupacken und unterwegs saugt sich das SilNylon mit Nässe voll und Dreck bleibt kleben. Das nur als Hinweis.

                      Kommentar


                      • Ziz
                        Administrator

                        Vorstand
                        Administrator
                        Lebt im Forum
                        • 02.07.2015
                        • 7160

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: 2 Personen Zelt Schottland/Skandinavien: Ringstind?

                        Zitat von Octopi Beitrag anzeigen
                        Nochmal vielen Dank für die Antworten.

                        Ich habe mich nach vor-Ort-anschauen nun für ein anderes Zelt entschieden:
                        und zwar das Fjällräven Abisko Lite 3. Für eine Person ein Palast, für zwei noch geräumig und wenn man sich mag geht's auch zu dritt. Ich habs für den gleichen Preis wie das Lite 2 gekauft, und es wiegt tatsächlich nur etwa 200g mehr (2522g meine ich, statt 2361g beim Lite 2), das war mir das größere Platzangebot wert. Die Sitzhöhe reicht für mich zum sitzen. Der erste Praxistest folgt dann hoffentlich demnächst und wenn nichts dazwischen kommt, folgt der Schlechtwettertest dann wahrscheinlich im Juni in Schottland. Naja, vielleicht hab ich ja Glück mit dem Wetter...

                        Wenn ich wieder Zeit habe werde ich mich mal hinsetzen und nachmessen und -wiegen und dann einen Post dazu verfassen.
                        Glückwunsch! Meiner Meinung nach macht ihr mit einem geräumigen Zelt für 2 Personen bei 2,5 kg nichts verkehrt. Wir haben in Schottland 4 kg mit uns rumgeschleppt und das ist einem ein geräumiger Rückzugsort einfach wert. Ich wünsche euch viel Spaß mit der Errungenschaft und hoffe, dass ihr vom Schottlandfieber gepackt werdet.
                        Nein.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X