Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PWD
    Fuchs
    • 27.07.2013
    • 1313

    • Meine Reisen

    Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

    Was sagen denn die Spezialisten zum Mini Peak II als 'kleiner' Ersatz für das SLa 3 im Soloeinsatz
    a) von den Werten,
    b) bzw. hat jemand vllt. Erfahrungen damit gemacht?

    (Ich weiß, für wahre SLa 3 Anhänger gibt´s keine Alternative - höchstens noch das neue Eureka; aber für Anfänger ist diese Variante bestimmt sogar einfacher 1. zu erwerben u. 2. dann aufzubauen als die hexagonale Form des SLa 3.)

    130€ incl. Solonest, Gewicht m. Nest: ~1476 g

    Viele Grüße,
    Joachim

  • dooley242

    Fuchs
    • 08.02.2008
    • 2085

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

    Liest sich auf jeden Fall nicht uninteressant, auch wenn das Innenzelt nicht midgeproof ist. Wobei ich jetzt nicht weiss, ob es das SL3 ist.
    Und der Preis ist ja wirklich mal nu Nummer.
    Gruß

    Thomas

    Kommentar


    • Pylyr

      Fuchs
      • 12.08.2007
      • 1553

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

      Und hier das ganze in Deutschland.
      Support your local dealer...

      Bei LuxeOutdoor soll ein Zelt namens Hexapeak in der Pipeline sein(* blinker blinker*), außerdem das Minipeak als Silnylon-Version mit voll nutzbarer Grundfläche.
      Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
      Tex Rubinowitz

      Kommentar


      • smeagolvomloh
        Fuchs
        • 07.06.2008
        • 1929

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

        Als SLa 3-Nutzer kann ich erstmal nur sagen: sehr interessantes Ding!

        Zu dem Mini Peak II kann ich aus eigener Erfahrung natürlich nichts sagen.

        Das Video ist recht aufschlussreich. Ich würde sagen, dass bei dem Mini Peak II zwischen Außen- und Innenzelt weniger Platz ist, als beim Shangri La 3. Wenn es stürmt und regnet, dürfte das Außenzelt gegen das Innenzelt gedrückt werden -> Kondenswasser tropft ins Innere. Zumindest passierte es mir so auch beim Shangri La 3, obwohl dort der Abstand zwischen Außen- und Innenzelt augenscheinlich größer ist (war aber auch nicht gerade wenig Wind).

        Insofern würde ich sagen: tolle, leichte und preisgünstige Alternative für nicht all zu schlechtes Wetter.
        "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
        Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

        Kommentar


        • dooley242

          Fuchs
          • 08.02.2008
          • 2085

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

          Zitat von Pülür Beitrag anzeigen
          Und hier das ganze in Deutschland.
          Support your local dealer...

          Bei LuxeOutdoor soll ein Zelt namens Hexapeak in der Pipeline sein(* blinker blinker*), außerdem das Minipeak als Silnylon-Version mit voll nutzbarer Grundfläche.
          Genau den Händler hat PWD doch im zweiten Link genannt und genau darauf bezog sich meine Preisaussage.
          Gruß

          Thomas

          Kommentar


          • Polte
            Fuchs
            • 23.04.2012
            • 1521

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

            Danke für den Link PWD.
            Sehr interessante Variante wie ich finde. Vor allem die sehr große Apside gefällt mir. Wenn das Innenzelt jetzt noch in einer anderen Variante erhältlich wäre, dann wäre darüber nachzudenken sich das Zelt anzuschaffen.

            Kommentar


            • PWD
              Fuchs
              • 27.07.2013
              • 1313

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

              Zitat von Polte Beitrag anzeigen
              Wenn das Innenzelt jetzt noch in einer anderen Variante erhältlich wäre, ...
              Scheint es zu geben => klick;
              ob in Deutschland, weiß ich nicht.

              Kommentar


              • Polte
                Fuchs
                • 23.04.2012
                • 1521

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                Ich meinte in einer Form nicht aus Mesh aber dennoch für eine Person.
                Gerade die große Apside finde ich ziemlich gut. Und man müsste eventuell zusätzliche Verbindungen an den Ecken des Innenzeltes zum Aussenzelt annähen, um einen größeren Raumgewinn zu erzielen. Das zieht ganz schön durchgehängt aus.
                Aber der Preis und das Gewicht machen es sehr interessant wie ich finde.

                Kommentar


                • Homer
                  Freak

                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 12.01.2009
                  • 13944

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                  mir macht die effektive liegelänge etwas sorge - wenn ich mich nicht verrechnet habe ist das IZ in 30cm höhe nur noch knapp 160cm lang
                  #staythefuckhome

                  Kommentar


                  • PWD
                    Fuchs
                    • 27.07.2013
                    • 1313

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                    Zitat von Homer Beitrag anzeigen
                    mir macht die effektive liegelänge etwas sorge - wenn ich mich nicht verrechnet habe ist das IZ in 30cm höhe nur noch knapp 160cm lang
                    In verschiedenen intern. Foren kann man erkennen (nach Umrechnung Zoll/Metrisch), dass dieser Shelter nix mehr ist für Personen größer 185cm. Bei einer Körpergröße von 178cm sollen noch ca. 25 cm Luft in der Länge sein. Ich schätze mal: bis 180 wird´s wohl akzeptabel, etwas drüber schon knapp. Was aber evtl. interessant wäre bei diesem preisgünstigen Modell, die 2-Stangenmethode zu wählen, die Lutz-Berlin schon mal bildlich übermittel hatte. Dann ohne IZ, od. IZ für´s kompl. Teil, dann wird´s wieder schwerer (kompl. IZ wiegt gut 1kg).

                    Kommentar


                    • FlorianHomeier
                      Dauerbesucher
                      • 24.09.2012
                      • 681

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                      Hallo zusammen!

                      Mein Name ist Florian Homeier, und ich betreibe www.luxeoutdoor.de.
                      Es windet gerade vor meiner Haustür, ich tippe mal auf 5-6 Beaufort in Böen kanns auch etwas mehr sein, und ich habe die Gelegenheit genutzt um ein Minipeak aufzubauen...

                      Ergebnis der Übung:

                      - Das Innenzelt hat bei optimalem Aufbau zwischen 10 und 20 cm Abstand zum Aussenzelt. Unter realistischen Bedingungen, wie eben, kann es aber auch sein, dass es an einer Stelle Kontakt bekommt, vornehmlich am Windzugewandten Grat.
                      Vermutlich habe ich beim Aufbau keinen genauen rechten Winkel am Boden ausgespannt, und die Stangenlänge passte nicht genau... Man kann dem Problem auch ausweichen, indem man das Innenzelt einfach auf der anderen Seite einhängt, das Aussenzelt ist symmetrisch und erlaubt das. Grundsätzlich kann man das Zelt imho sehr gut abspannen, vorausgesetzt die Heringe halten. Die mitgelieferten halten auf einer "normalen" Wiese und Waldboden ganz gut...

                      - Beim Nachmessen des Innenzeltes kam heraus, dass die Maße des Bodens ca. 230cm x 75cm sind (Hersteller 225 x 85)
                      und die Länge in ca. 30cm Höhe etwa 1,70 bis 1,75 entspricht. Die Maßabweichung rührt vermutlich von Änderungen beim letzten Produktionslauf her, um das Zelt etwas Europatauglicher zu machen. Mir sagt sowas keiner, ich war eben etwas überrascht.
                      PWD hat aber uneingeschränkt recht, über 1,80 Körpergröße ist das nichts.

                      Ich lasse das Zelt über nacht stehen, und teile Euch mit ob nach dem Schietwetter Morgen früh ein Teich drinne ist oder nicht. Ist natürlich nicht ganz aussagekräftig, immerhin produziert niemand Kondens...

                      Wenn noch Fragen sind gehe ich gerne nochmal raus und messe nach...

                      MfG Florian
                      Zuletzt geändert von FlorianHomeier; 24.09.2012, 18:54.

                      Kommentar


                      • FlorianHomeier
                        Dauerbesucher
                        • 24.09.2012
                        • 681

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                        So, ich war gerade nochmal beim Zelt und habe probegelegen (Furztrocken, obwohl heute Nacht ein Hering rausgeflogen ist) :

                        Ich bin 1,84 groß, und mit einer 7er synmat berühre ich am Fußende das Mesh wenn ich mich gerade hinlege. Zum Aussenzelt ist dann zwar noch Platz, aber ich persönlich empfinde den Druck am Schlafsack als leicht unangenehm. 1,80 scheint eine gute Grenze zu sein.
                        Der Abstand zwischen dem Grat des Innenzeltes und dem Aussenzelt beträgt bei Windstille ca. 5 cm, so wie ich es gestern bei Wind aufgebaut habe, bei Wind kam es allerdings zu Berührungen, Kondensat wäre evtl. auf den Schläfer getropft.
                        Ich sehe verschiedene Wege damit umzugehen, wenn dieses Problem auftaucht:

                        -Innenzelt auf der Windabgewandten Seite einhängen -> Nachteil ist das evtl. der Eingang im Wind liegt.
                        -die zwei Befestigungen des Innenzeltes an den Viertelheringen verlängern oder ganz lösen. Das Innenzelt wandert dadurch einfach weiter an die Mittelstange, wo noch ausreichen Platz dafür ist -> braucht nur zwei kleine Bändsel, beste Lösung bei Starkwind?

                        Kommentar


                        • smeagolvomloh
                          Fuchs
                          • 07.06.2008
                          • 1929

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                          Hallo Florian,
                          danke für diese Informationen aus erster Hand!
                          "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
                          Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

                          Kommentar


                          • PWD
                            Fuchs
                            • 27.07.2013
                            • 1313

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                            Zitat von smeagolvomloh Beitrag anzeigen
                            Als SLa 3-Nutzer kann ich erstmal nur sagen: sehr interessantes Ding!
                            ... Insofern würde ich sagen: tolle, leichte und preisgünstige Alternative für nicht all zu schlechtes Wetter.
                            @smeagolvomloh, wie würdest Du das einschätzen?

                            - Solobenutzung mit Hund,
                            - evtl. ganz ohne IZ,
                            - aber mit einem Groundsheet (entw. Original - sollte es verfügbar sein, od. MYOG)
                            - und anstatt mittiger Aufstellstange/Pole zwei Telskopstangen in den Graten für kompl. freien Innenraum,
                            - keine alpine/Winter/skandinav. Nutzung, nur Südeuropa.

                            Kommentar


                            • smeagolvomloh
                              Fuchs
                              • 07.06.2008
                              • 1929

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                              @PWD:
                              Ich habe das Ding selber ja auch noch nicht gesehen / befummelt. Insgesamt finde ich es aber gar nicht so schlecht. Evtl. nur das AZ und innen eine Folie ausgelegt. Leicht, günstig, Platz für Hund und Herrchen.
                              Zum Glück brauche ich mir über eine Anschaffung keine Gedanken zu machen! Besser / leichter als mein SLa3 ist es wohl nicht.
                              "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
                              Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

                              Kommentar


                              • Bugsy
                                Gerne im Forum
                                • 14.02.2012
                                • 85

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                                Hallo Leute,

                                Hat jemand schon dieses Zelt getestet und kann bisschen was darüber berichten.

                                Wäre Solo + Hund schon ned schlecht. v.a das Packmaß und die große Apside gefällt mir

                                Mfg

                                Kommentar


                                • Bugsy
                                  Gerne im Forum
                                  • 14.02.2012
                                  • 85

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                                  Hallo Leute,

                                  gibts wirklich keinen der Ehrfahrungen mit diesen Zelt gemacht hat?

                                  Suche schon länger ein Zelt das ein möglichst kleines Packmaß und Gewicht hat,
                                  Minipeak(40x12x12) + Stange(37x4x4) und dabei relativ viel Platz für mich und meinen
                                  mittelgroßen Hund.

                                  Ein Tarp oder ein Zelt ohnen Innenzelt ist leider keine Lösung für mich.
                                  ( Hund soll ned stiften gehen(Ist noch Jung bzw. Jagdtrieb)) und ich mag keine Tierchen die in der Nacht
                                  mein Lager besuchen.

                                  Der Einsatzzweck sind 3-4 Tage Wanderungen in Deutschland im Frühjahr bis Herbst.

                                  Das Packmaß ist dahingehen entscheidend da ich mich auf meinen Golite Jam2 beschränken möchte und ich
                                  mit den Lidl Rocktrail Zelt realtiv gut gefahren bin.


                                  Mfg

                                  Kommentar


                                  • Alprausch84
                                    Fuchs
                                    • 12.02.2012
                                    • 1610

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                                    Für den Hund macht das keinen Unterschied zu nem Zelt ohne IZ, oder willst du den mit in das kleine IZ nehmen?

                                    Kommentar


                                    • Bugsy
                                      Gerne im Forum
                                      • 14.02.2012
                                      • 85

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                                      Hallo,



                                      ich wäre im Innenzelt und er in der großen "Apside".

                                      Dann hätte er genug Platz und wäre trotzdem in meiner Nähe


                                      MfG

                                      Kommentar


                                      • PWD
                                        Fuchs
                                        • 27.07.2013
                                        • 1313

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Mini Peak II als 'kleiner' SLa 3 Ersatz für Soloeinsatz?

                                        Zitat von Bugsy Beitrag anzeigen
                                        ich wäre im Innenzelt und er in der großen "Apside". Dann hätte er genug Platz und wäre trotzdem in meiner Nähe
                                        1. Du meinst Apsis u. 2. dann kannst Du ihn auch draußen frei laufen lassen (oder hast Du vor alle 10 cm das Zelt am Boden "fest zu tackern"?)
                                        Innenzelt ist zu klein für Dich + mittelgroßen Hund.
                                        Könntest Dir vllt. überlegen dieses kompl. IZ dazu zu nehmen.

                                        Und denk dran, selbst nicht größer sein als 180cm (s.o.) sonst wird´s auch für Dich eng.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X