Frage zum Garmin GPSmap 64s

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leo79
    Anfänger im Forum
    • 25.08.2015
    • 12

    • Meine Reisen

    Frage zum Garmin GPSmap 64s

    Hallo Zusammen!

    Zuersteinmal, ich habe absolut Null Erfahrung mit GPS Geräten. Bin jetzt über das oben genannte gestolpert und es liest sich zumindest nicht schlecht.

    Einsatzgebiet wären bei mir, Geocaching, Wandern, Trekken. Vornehmlich Deutschland und Schweden.

    Hat jemand von Euch schon Erfahrung oder kann etwas zum dem Garmin sagen?

    Danke für Euren Input!

    Timo

  • eheinz
    Anfänger im Forum
    • 08.10.2016
    • 26

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

    Hallo Timo,

    vorab: ich habe das GPSmap 64st, vorher die Vorgänger 62 und 60, und bin zufrieden damit. Kritikpunkte an Garmin kann man viele finden, wirkliche Alternativen aber nicht.

    Wenn Du ein „richtiges” GPS-Gerät willst, kommst Du an Garmin nicht vorbei. Man kann natürlich auch ein Smartphone mit geeigneter Software nehmen und hat dann vermutlich deutlich mehr Funktionen. Wirklich outdoor-tauglich ist ein Smartphone aber nicht. Das Garmin verkraftet Wasser und Stürze, und die Batterie hält je nach Typ 1-3 volle Wandertage. Danach hat man Batterien zum Wechseln im Rucksack. Die Software ist sehr stabil - dauerhaft ausgefallen sind die Geräte bei mir noch nie.

    Da Garmin allerdings Marktführer ist, musst Du Dich auf eine eigene Bedienphilosphie und auf eine nur bedingt kundenfreundliche Produktpolitik einlassen. Du bekommst kostenlose Updates, aber Kundenwünsche interessieren Garmin nicht.

    Außerdem möchte Garmin Dir natürlich diverse teure Karten für das Gerät verkaufen. Ehe Du das machst, prüfe aber die kostenlosen Alternativen: es gibt OSM und es gibt kostenlose Rasterkarten. Vieles ist möglich, erfordert aber Zeit und Einarbeitung in die Materie.

    Viele Grüße,
    Erik

    Kommentar


    • codenascher

      Alter Hase
      • 30.06.2009
      • 4233

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

      Das Map64 gab es letzte Woche für 150 Euro bei Ama. Wenn du es dir da nicht gekauft hast (viele Menschen kaufen erst und fragen dann hier nach, Kauf verifizieren), ärgerlich.

      Mir ist gerade mein 62er verreckt, und eh ich mich kümmern kann, kam dieses Angebot gelegen.

      Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

      meine Weltkarte

      Kommentar


      • Michael B.

        Erfahren
        • 28.06.2005
        • 108

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

        Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
        Das Map64 gab es letzte Woche für 150 Euro bei Ama.
        das war die zweite Aktion dort zu dem Preis, gehe davon aus, kommt vor Weihnachten nochmal wieder.
        Schöne Grüße
        Michael

        Kommentar


        • Leo79
          Anfänger im Forum
          • 25.08.2015
          • 12

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

          Danke für Eure Antworten!

          Habe das Gerät aktuell beim Globi runtergesetzt gesehen. Aktuell von 319,95 auf 259,95 runter gesetzt.
          Hier der Link: https://www.globetrotter.de/shop/garmin-gpsmap-64s-241114/

          Nein, gekauft habe ich es noch nicht. Sonst wäre meine Frage hier überflüssig!

          Kurze Frage, was ist Ama? Dann kann ich auch mal ein Auge darauf haben.

          Viele Grüße & Danke
          Timo

          Kommentar


          • codenascher

            Alter Hase
            • 30.06.2009
            • 4233

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

            Amazon

            Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

            meine Weltkarte

            Kommentar


            • moeTi
              Erfahren
              • 24.07.2014
              • 447

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

              Bei Amazon gab es aber wohl nur sehr wenige Geräte zu dem Preis. Bei mir wurde es zwar für 150€ angepriesen, der tatsächliche Preis war dann aber 250€ oder sowas in die Richtung. Schnelligkeit ist also angesagt.
              http://www.outdoorlogbuch.de

              Kommentar


              • Moppy
                Erfahren
                • 10.07.2005
                • 107

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

                Habe den Vorgänger, ist genial!
                Seit Jahren treuer Begleiter beim wandern / Kanufahren in D und Schweden. Würde ich sofort wieder kaufen!!

                Kommentar


                • Leo79
                  Anfänger im Forum
                  • 25.08.2015
                  • 12

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

                  Guten Morgen,

                  danke für Eure Antworten.

                  Ich war am Samstag im Globi und habe mir verschieden Geräte angeschaut und erklären lassen. Geworden ist es dann der runtergesetzte und ursprünglich anvisierte 64s!

                  Danke nochmal füre Euren Input!

                  Viele Grüße
                  Timo

                  Kommentar


                  • feuerland
                    Anfänger im Forum
                    • 02.01.2014
                    • 49

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Frage zum Garmin GPSmap 64s

                    das wäre jetzt als erstes mein vorschlag gewesen, in Laden gehen und mal ein paar ausprobieren!

                    hatte vor jahren auch mal das GPSmap 64 in der Hand. Aber man ist vom Smartphone so das wischen gewohnt, das ich ohne Touchscreen mich nicht wirklich wohl fühle. Es nervt, es ist langsam und der Bildaufbau .. naja, irgendwas muss den günstigen Preis ja rechtfertigen

                    Ich habe jetzt das Oregon 650. Sehr angenehm. Sehr schnell.

                    Damit navigiere ich meine Fahrradtouren (weltweit kostenlos mit osm). Kaufe überhaupt keine papierkarten mehr.

                    Und natürlich Geocaching

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X