Stirnlampe vectra IQ

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • felö
    Fuchs
    • 07.09.2003
    • 1957

    • Meine Reisen

    Stirnlampe vectra IQ

    Hat jemand schon die Vectra IQ von Black Diamond gesehen (oder besitzt sie)? Taugt das Teil? Vergleich mit Myo5?

    Gruß Felö

  • Snuffy

    Alter Hase
    • 15.07.2003
    • 3692

    • Meine Reisen

    #2
    Frag ma underwater, der sollte sich ja mit BD gut auskennen.


    Snuffy
    Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
    dann weene keene Träne.
    Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
    und baum'le mit die Beene.


    Kommentar


    • Sam
      Erfahren
      • 28.08.2003
      • 445

      • Meine Reisen

      #3
      Na dann lies Dir mal diesen Beitrag zu der Vectra IQ und diesen zu der Myo 5. Die Seite ist übrigens Gold wert, wenn es um Taschenlampen und Strinlampen geht.
      Die Vectra IQ ist der Myo 5, was die Reichweite angeht deutlich unterlegen! Vergleiche die Throw-Werte auf www.flashlightreviews.com.
      Ciao Sam

      Kommentar


      • underwater
        Dauerbesucher
        • 16.01.2005
        • 764

        • Meine Reisen

        #4
        Das Teil taugt durchaus: Die 175m Leuchtweite sind nicht übertrieben, auch wenn man soweit kaum sehen kann, aber ca. 75% mehr Leuchtkraft zur bisherigen Supernova kann man durchaus feststellen: Meines Erachtens der Hammer! Schön ist auch die Batteriestandsanzeige, damit man immer weiß, wieviel Reserven man noch hat. Einzig nervige aus meiner Sicht als Jäger ist die Find-Me-Led - sicher keine schlechte Sache - aber auf dem Hochsitz würde es tierisch nerven, aber man kann die LED ja abkleben
        LED-Power hervorragend hell...

        Kommentar


        • felö
          Fuchs
          • 07.09.2003
          • 1957

          • Meine Reisen

          #5
          @ sam
          Danke, wirklich mal eine informative Seite.

          Gruß Felö

          Kommentar


          • Sam
            Erfahren
            • 28.08.2003
            • 445

            • Meine Reisen

            #6
            Zitat von felö
            @ sam
            Danke, wirklich mal eine informative Seite.

            Gruß Felö
            Gern geschehen! Die ist wirklich sehr hilfreich und relativiert die mehr als utopischen Angaben der Hersteller
            Ciao Sam

            Kommentar


            • Becks
              Freak

              Liebt das Forum
              • 11.10.2001
              • 18756

              • Meine Reisen

              #7
              Wofür brauchste den Halo-Scheinwerfer? Schon mal ne Luxeon-LED angeteste? Falls es Dich aufs Forumstreffen verschlägt, ich bring die Myo XP mit. Sehr schöne Lampe für die Alpen

              Alex
              After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

              Kommentar


              • Simon
                Fuchs
                • 21.10.2003
                • 1343

                • Meine Reisen

                #8
                Habe mir die Vectra IQ zur Myo XP angeschaut und kann mich jetzt irgendwie nicht entscheiden.

                Die IQ macht irgendwie einen höherwertigen Eindruck: robusteres Gehäuse dafür aber schwerer.
                Die Leuchtweite konnte ich im Shop natürlich nicht richtig testen aber ich schätze mal, dass die XP im Boost modus in etwa gleiche Leuchtweiten erzielt. (Frage an Becks: wie oft kann der Boost modus verwendet werden ohne dass die Batterie nachlässt?)
                Wie ist die Wasserdichtheit der beiden Lampen?

                Einsatzgebiet wäre hauptsächlich Hochgebirge aber hin und wieder auch fürs Wanderkajaken.
                Danke
                Simon
                Mein Blog: www.steilwaende.at

                Kommentar


                • gaudimax
                  Erfahren
                  • 10.06.2005
                  • 391

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Kenn zwar die Lampe von Black Diamond nicht, hab aber selbst die Petzl Myo 3, die fast identisch mit der 5er ist.
                  Mit der Lampe bin ich jedenfalls sehr zufrieden, nehm die auch regelmäßig zum campen, Bergsteigen etc. her. Hab bisher noch nie Probleme gehabt, obwohl sie mir schön öfters runtergefallen, in den hintersten Ecken des Rucksacks war und schon oft im Regen benutz wurde.
                  Die LEDs leuchten für "normale" Wanderungen, zum lesen, arbeiten gut aus, die Xenonbiren schalt ich fast nur beim Radln ein, wo ich dann aber auch in völliger Dunkelheit weit genug sehe.

                  Im Nachhinein würd ich mir nur vielleicht die ca. 5 € teuere belt-version kaufen, dann halten die Batterien im Winter, besonders bei Xenon-Benutzung doch länger.
                  Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
                  Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
                  Darum, Mensch, sei zeitig weise!
                  Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
                  Wilhelm Busch

                  Kommentar


                  • Sam
                    Erfahren
                    • 28.08.2003
                    • 445

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Hallo,

                    hier gibt es einen ausführlichen Test der Myo XP. Der "Boost Modust" kann wohl nur für kürzere Phasen (20 Sekunden!) eigesetzt werden, da wohl die Betriebstemperatur sehr hoch ist.

                    Die Reichweite im "Boost Modus" liegt zwar unter der Myo 5, aber deutlich über der Vectra IQ. Übrigens leuchtet die XP auch schon im "High Modus" weiter als die Vectra.

                    Zur Betriebsdauer: Petzl hat wohl stark übertrieben mit den 70 Studen im "High Modus". Naja, machen ja alle Hersteller. Nach ca. 5 Stunden geht die Leuchtkraft auf 50% runter.

                    Der Tester spricht auch nicht von "wasserfest" sondern von "splashable".

                    Zum Tragekomfort usw. liest Euch den sehr guten Test durch.

                    Auf der Seite schneiden die Kopflampen von Princeton Tec sehr gut ab. Ein Blick lohnt sich!
                    Ciao Sam

                    Kommentar


                    • underwater
                      Dauerbesucher
                      • 16.01.2005
                      • 764

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Und wie fällt die Lichtkegel aus? Auf der o.g. Seite ist ein Bild der beiden Lichtkegel zu sehen, welcher sich mit meinen Erfahrungen deckt: Die Petzl hat nen hellen Innenkegel, und dann verschiedene Anzahl an hell-Dunkel-Ringen: Das nutzt irgendwie nicht so doll viel, daß sie innen irgendwo SUPERHELL ist?!

                      Der Kegel der Vectra ist deutlich gleichmässiger, somit ist das Licht viel besser nutzbar. Geht mir zumindest so & eigentlich war jeder dem ich dies so gezeigt habe ebenfalls begeistert!

                      Gruß Klaus

                      Kommentar


                      • Sam
                        Erfahren
                        • 28.08.2003
                        • 445

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Zitat von underwater
                        Und wie fällt die Lichtkegel aus? Auf der o.g. Seite ist ein Bild der beiden Lichtkegel zu sehen, welcher sich mit meinen Erfahrungen deckt: Die Petzl hat nen hellen Innenkegel, und dann verschiedene Anzahl an hell-Dunkel-Ringen: Das nutzt irgendwie nicht so doll viel, daß sie innen irgendwo SUPERHELL ist?!

                        Der Kegel der Vectra ist deutlich gleichmässiger, somit ist das Licht viel besser nutzbar. Geht mir zumindest so & eigentlich war jeder dem ich dies so gezeigt habe ebenfalls begeistert!

                        Gruß Klaus
                        Hallo,

                        da könnte wohl nur ein direkter Vergleich der beiden Lampen helfen. Wobei auch hier der Test für die Vectra nicht allzu gut ausfällt. Der Spot scheint sehr ungleichmäßig und mit dunklen Stellen versehen zu sein. Kann natürlich sein, dass dies im Alltag und auf größere Entfernungen keine große Einschränkung ist. Probieren über studieren.

                        Mich persönlich stören bei beiden Lampen die großen Batteriefächer, wobei die Myo XP mit einer Batterie weniger auskommt.
                        Ciao Sam

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X