Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lorenz89
    Erfahren
    • 09.10.2009
    • 342

    • Meine Reisen

    Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

    Hallo,
    Welche leistungsstarken Lampen <150 Euro haben einen extrem kleinen Leuchtkegel/Abstrahlwinkel oder sind entsprechend einstellbar?
    Ich benötige für eine Spezialanwendung viel Licht auf einer kleinen Stelle. Am besten AA/18650.
    Zuletzt geändert von Lorenz89; 17.11.2020, 13:30.
    MfG Lorenz

  • kossiswelt
    Erfahren
    • 18.05.2018
    • 293

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

    Geht es dir darum, das Licht möglichst auf eine Stelle zu konzentrieren, oder darum, dass das Licht nicht von der Seite eingesehen werden kann? Oder würde Dimmbarkeit reichen?

    Kommentar


    • Lorenz89
      Erfahren
      • 09.10.2009
      • 342

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

      Ich benötige viel Licht auf einer kleinen Stelle. Es geht darum an Bäumen so gut wie möglich Scheinhöhlen von Höhlen unterscheiden zu können. Im Zweifelsfall und wenn eine Höhle am Baum ist, wird per Leiter, Hubsteiger und/oder Seilklettertechnik kontrolliert (ob die Höhlung für Vögel, Fledermäuse oder Siebenschläfer geeignet ist).
      MfG Lorenz

      Kommentar


      • Bambus
        Fuchs
        • 31.10.2017
        • 1050

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

        Laserpointer? Konzentrierter gehts nicht...

        Kommentar


        • peter-hoehle

          Lebt im Forum
          • 18.01.2008
          • 5090

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

          Im Jagdbedarf gibt es Taschenlampen so groß wie eine Schachtel Zigaretten hochkant.
          Oben ist ein Reflektor und eine Linse. Da kommt ein Leuchtpunkt von ca.10 cm raus.
          Dieser ist ganz scharf abgegrenzt. Leider kenne ich den Namen nicht und habe auch kein Foto.

          Gruß Peter
          Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
          Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

          Kommentar


          • marcoruhland
            Erfahren
            • 22.09.2018
            • 354

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

            z.b. fenix fd45 od. ledlenser p7r
            alternativ sehr starken/hellen laser?

            mr

            Kommentar


            • TanteElfriede
              Moderator
              Alter Hase
              • 15.11.2010
              • 4741

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

              ...im TLF hat mal einer eine Liste mit Thrower Lampen erstellt... https://docs.google.com/spreadsheets...GZQ/edit#gid=0

              Letztlich ist es das was Du suchst. Eine stark focusierte Lampe.

              https://maxtoch.com/maxtoch-xsword-l...018-p0018.html z.B.... aber nicht günstig.

              Kommentar


              • Buck Mod.93

                Lebt im Forum
                • 21.01.2008
                • 8826

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                Acebeam W30 White Laser?
                Les Flics Sont Sympathique

                Kommentar


                • Lorenz89
                  Erfahren
                  • 09.10.2009
                  • 342

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                  OK, danke. Ich guck es mir mal an.

                  An einen Laserpointer dachte ich auch schon. Aber das sollte dann wohl einer mit einem breiten Strahl oder nicht zu stark sein; nicht das da dann mal irgendein Viech in der Baumhöhle im Schatten sitzt und rausguckt

                  Die Nitecore MH40GTR sieht auch nicht so verkehrt aus...
                  https://flashlight.nitecore.com/product/mh40gtr
                  Zuletzt geändert von Lorenz89; 17.11.2020, 13:17.
                  MfG Lorenz

                  Kommentar


                  • Tornado
                    Erfahren
                    • 05.09.2013
                    • 493

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                    Grundsätzliches zum Thema Laser:

                    Für den privaten Gebrauch dürfen Laser und Laserprodukte nur in den Verkehr gebracht werden, wenn sie den Laserklassen 1, 1M, 2 oder 2M entsprechen und entsprechend gekennzeichnet sind.
                    https://www.bfs.de/DE/themen/opt/anw...utz-laser.html

                    Kommentar


                    • kossiswelt
                      Erfahren
                      • 18.05.2018
                      • 293

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                      Wäre ein Laserentfernungsmesser (ggf. mit Stativ) nicht noch einfacher und vermutlich sogar preisgünstiger?

                      Kommentar


                      • Kris
                        Alter Hase
                        • 07.02.2007
                        • 2663

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                        OT:
                        Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
                        OK, danke. Ich guck es mir mal an.

                        An einen Laserpointer dachte ich auch schon. Aber das sollte dann wohl einer mit einem breiten Strahl oder nicht zu stark sein; nicht das da dann mal irgendein Viech in der Baumhöhle im Schatten sitzt und rausguckt

                        Die Nitecore MH40GTR sieht auch nicht so verkehrt aus...
                        https://flashlight.nitecore.com/product/mh40gtr
                        Ob das für den Kauz am Ende den großen Unterschied macht, ob du ihn mit einem Laserpointer oder einer der hier genannten 'Taschenlampen' triffst, wage ich mal zu bezweifeln. Da drängt sich bei mir eher die Frage auf, welche 'Spezialanwendung' das sein soll, für die ich im Wald die Nacht zum Tag machen muss. Mal außen vor gelassen dass es sich mir zugegeben nicht so ganz erschließt, warum es solche Lampen überhaupt gibt, nur weil es technisch möglich ist (von professionellen Einsätzen vielleicht einmal abgesehen)...
                        „Barfuß am Leben ist auch was wert.“ - Kasperl

                        Kommentar


                        • Lorenz89
                          Erfahren
                          • 09.10.2009
                          • 342

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                          Zitat von Kris Beitrag anzeigen
                          ... (von professionellen Einsätzen vielleicht einmal abgesehen)...
                          [/OT]
                          Es geht um eine professionelle Anwendung.
                          Ich trage bisher halt Leitern durch den Wald oder kletter per Singlerope auf Bäume und stell dann gelegentlich fest, dass die schützenswerte Baumhöhle nicht groß genug oder garkeine ist. Mit einem z.B. 8x Fernglas und normalen Lampen bis z.B. 1000 Lumen kann man manche Baumhöhlen tagsüber von unten nicht einschätzen.
                          MfG Lorenz

                          Kommentar


                          • Kris
                            Alter Hase
                            • 07.02.2007
                            • 2663

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                            Dankeschön für die Erklärung. D.h. die Lampe soll so hell und gebündelt sein, dass du damit am Tag eine Baumhöhle aus der Entfernung be- bzw. ausleuchten kannst?
                            „Barfuß am Leben ist auch was wert.“ - Kasperl

                            Kommentar


                            • Lorenz89
                              Erfahren
                              • 09.10.2009
                              • 342

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                              Zitat von Kris Beitrag anzeigen
                              D.h. die Lampe soll so hell und gebündelt sein, dass du damit am Tag eine Baumhöhle aus der Entfernung be- bzw. ausleuchten kannst?
                              Wenn zumindest ein paar mehr Scheinhöhlen von unten erkannt werden würden, wäre das gut.

                              Vielleicht sollte ich auch endlich mal eine gescheite Kamera anschaffen, dann wäre ein starker externer Blitz auch eine Option.
                              MfG Lorenz

                              Kommentar


                              • walnut
                                Dauerbesucher
                                • 01.04.2014
                                • 658

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                                Vielleicht hab ich ein Miverständnis, aber ich verstehe nicht, was dir die Lampe egal wie hell sie ist von unten nützen soll, bei dem Winkel hast du in meinen Augen keinerlei Chance zu sehen ob das jetzt ne echte Höhle ist.

                                Kommentar


                                • Bambus
                                  Fuchs
                                  • 31.10.2017
                                  • 1050

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                                  Nu ja, wenn er das professionell macht wird er wohl wissen, was er machen will und was er dafür braucht.

                                  soviel Vorschusslorbeeren sollte man ihm schon gönnen

                                  Kommentar


                                  • walnut
                                    Dauerbesucher
                                    • 01.04.2014
                                    • 658

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                                    OT: Entschuldige bitte daß ich mich erdreistet habe zu fragen

                                    Kommentar


                                    • Lorenz89
                                      Erfahren
                                      • 09.10.2009
                                      • 342

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Lampe(n) mit kleinstem Lichtkegel?

                                      Zitat von walnut Beitrag anzeigen
                                      Vielleicht hab ich ein Miverständnis, aber ich verstehe nicht, was dir die Lampe egal wie hell sie ist von unten nützen soll, bei dem Winkel hast du in meinen Augen keinerlei Chance zu sehen ob das jetzt ne echte Höhle ist.
                                      Wenn ich viele Baumhöhlen kartiere kann man einen Teil vielleicht besser beurteilen, oder zumindest erhoffe ich mir das. Auch meine bisherige Lampe hilft schon manchmal. Je nach Projekt wird im Zweifelsfall geklettert oder eine Leiter angestellt und mit einer Endoskopkamera gearbeitet. Mit Stangen & Kamera und Wärmebildkamera arbeiten wir auch.
                                      Zuletzt geändert von Lorenz89; 18.11.2020, 22:59.
                                      MfG Lorenz

                                      Kommentar


                                      • jungerSchwede
                                        Anfänger im Forum
                                        • 03.04.2008
                                        • 31

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        Lumintop GT mini (mini ist wichtig)
                                        in NW = Neutralweiß

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X