Russisches Smartphone für Outdooreinsatz?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lobo

    Vorstand
    Moderator
    Lebt im Forum
    • 27.08.2008
    • 5471

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Russisches Smartphone für Outdooreinsatz?

    Scheint ein seriöses Gerät zu sein.

    Kommentar


    • peter-hoehle

      Lebt im Forum
      • 18.01.2008
      • 5086

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Russisches Smartphone für Outdooreinsatz?

      Wenn eine vernünftige Powerbank mit 20.000 mAh schon
      17x6x2 cm misst bei 350 Gramm, frage ich mich ernsthaft,
      was für ein Akku in dem anfangs vorgestellten Gerät sein soll.

      Gruß Peter
      Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
      Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

      Kommentar


      • Risin
        Erfahren
        • 04.03.2009
        • 202

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Russisches Smartphone für Outdooreinsatz?

        Vielen Dank an alle!
        Die Botschaft ist angekommen. Ich werde die Finger von dem Ding lassen und mich gegebenenfalls nach einer Alternative von einem seriösen Anbieter umsehen.

        Kommentar


        • LihofDirk
          Freak

          Liebt das Forum
          • 15.02.2011
          • 12795

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Russisches Smartphone für Outdooreinsatz?

          Zitat von peter-hoehle Beitrag anzeigen
          Wenn eine vernünftige Powerbank mit 20.000 mAh schon
          17x6x2 cm misst bei 350 Gramm, frage ich mich ernsthaft,
          was für ein Akku in dem anfangs vorgestellten Gerät sein soll.

          Gruß Peter
          Entweder ein kleinerer oder einer, der nur sehr langsam laden kann, damit er nicht überhitzt. Dann bringt er aber auch nichts, wenn man Tage am Stecker braucht, um ihn wieder voll zu bekommen.

          Kommentar


          • peter-hoehle

            Lebt im Forum
            • 18.01.2008
            • 5086

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Russisches Smartphone für Outdooreinsatz?

            Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
            Entweder ein kleinerer oder einer, der nur sehr langsam laden kann, damit er nicht überhitzt. Dann bringt er aber auch nichts, wenn man Tage am Stecker braucht, um ihn wieder voll zu bekommen.
            ...Das kann man ja dann mit der mitgeführten Powerbank über Nacht machen...

            Gruß Peter
            Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
            Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

            Kommentar

            Lädt...
            X