Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hexemer
    Erfahren
    • 17.01.2010
    • 278

    • Meine Reisen

    AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

    Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
    Damit meinte ich jetzt innerhalb der Widerrufsfrist. Wobei ich eh nicht vorhatte den zurückzugeben. Aber bei dem Preis - und da man von einem Verkäufer aufgrund gegensätzlicher Interessen kaum jemals eine ehrliche Antwort erwarten kann - ist es denke ich durchaus legitim mal nachzufragen ob alles ok ist.
    Seriöse Versender nehmen den unbenutzten und mit Anhänger/Etikett versehenen Artikel ohne zu diskutieren zurück und erstatten in angemessener Zeit den Kaufpreis. Wenn der Schlafsack jetzt keinen erkennbaren Mangel aufweist wird er die nächsten Jahre auf Tour ein zuverlässiger Begleiter sein...ich hatte noch nie einen "Defekt" an einem WM.

    PS: Wenn man einen Schlafsack aus dem Packbeute oder Aufbewahrungssack holt sind Knitterfalten außen und innen normal. Zum Wiegen in den Beute stecken und nach dem Wiegen das Gewicht vom Beutel abziehen

    Kommentar


    • AutoEco
      Anfänger im Forum
      • 14.03.2017
      • 39

      • Meine Reisen

      AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

      Ich besitze 3 Säcke von Cumulus und habe trotz Lebendrupf ruhige und warme Nächte darin verbracht. Dazu ist der Service von Cumulus unschlagbar.

      Kommentar


      • Buck Mod.93

        Lebt im Forum
        • 21.01.2008
        • 8813

        • Meine Reisen

        AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

        Zitat von AutoEco Beitrag anzeigen
        Ich besitze 3 Säcke von Cumulus und habe trotz Lebendrupf ruhige und warme Nächte darin verbracht. Dazu ist der Service von Cumulus unschlagbar.
        Was ein disqualifizierender Beitrag.
        Les Flics Sont Sympathique

        Kommentar


        • AutoEco
          Anfänger im Forum
          • 14.03.2017
          • 39

          • Meine Reisen

          AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

          Was mir WM gar nicht gefällt, sind die schrecklichen Farben, ich bevorzuge schwarz oder grün, das WM lila ist einfach nur schrecklich.

          Kommentar


          • mitreisender
            Alter Hase
            • 10.05.2014
            • 4314

            • Meine Reisen

            AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

            Zitat von AutoEco Beitrag anzeigen
            Was mir WM gar nicht gefällt, sind die schrecklichen Farben, ich bevorzuge schwarz oder grün, das WM lila ist einfach nur schrecklich.
            Es bleibt weiter disqualifizierend.

            Kommentar


            • Freedom33333
              Dauerbesucher
              • 09.09.2017
              • 606

              • Meine Reisen

              AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

              Zitat von AutoEco Beitrag anzeigen
              Was mir WM gar nicht gefällt, sind die schrecklichen Farben, ich bevorzuge schwarz oder grün, das WM lila ist einfach nur schrecklich.
              Ja, ich glaube ich lasse meinen Schlafsack doch zurückgehen...die Handschrift der Näherin passt mir nicht. Und was die für einen Nachnamen hat, nenene...
              edit: Zur Sicherheit: ""

              Kommentar


              • cephalotus
                Erfahren
                • 10.04.2011
                • 451

                • Meine Reisen

                AW: Winterschlafsack - Cumulus Teneqa 850 vs WM Antelope

                Zitat von Freedom33333 Beitrag anzeigen
                (1) Wie schätzt ihr den Zerknitterungsgrad ein?
                (2) Und: Wie soll ich den Schlafsack wiegen ohne ihn in eine Hülle zu stopfen und noch mehr zu zerknittern?
                Vollkommen normal für einen nagelneuen Schlafsack.

                Dein Schlafsack wird immer zerknittert sein, das ist bei den meisten Materialien nun mal so. Du kannst Ihn auch ohne Sorgen zum Wiegen in einen Sack packen. Übrigens auch unterwegs.

                Ist nämlich ein bissl schwierig, den unkomprimiert durch die Welt zu tragen

                Kommentar

                Lädt...
                X